Das beste Billigbier

User Beitrag

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

14.06.2014 - 20:38 Uhr
ich werde die nächsten wochen auch mal ein wenig ausprobieren. rewe, lidl, netto sind bei mir in der nähe. aus deren sortiment werde ich das jeweils billigste bier kaufen.

Achim.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

14.06.2014 - 20:44 Uhr
@Achim
Schade, dass du keinen real hast. Dann empfehle ich dir das hier: http://www.bierclub.net/bilder_bier/209_2006-07-29_TIP_Pilsener.jpg

Kostet bei meinem nächsten real genau 29ct und schmeckt schlimmer als Eigenurin :)

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

14.06.2014 - 20:48 Uhr
lässt sich einrichten, so weit weg ist der auch nicht. danke!

Achim.
Durstlöscher
14.06.2014 - 22:05 Uhr
Threadlöscher
krasser Punk von der dreckigen Straße äh Uni
14.06.2014 - 22:11 Uhr
etwas kleingeld?

Frank Shankly

Postings: 374

Registriert seit 26.10.2013

15.06.2014 - 23:41 Uhr
gibt es nicht irgendein "Premium"-Bier, dass unter anderem Namen bei Discountern billiger verkauft wird?
das wäre mal ne Entdeckung..
Sonst steigen die Preise für leichtalkoholische Kaltgetränke während dieses Weltereignises immer so dermaßen an, da macht das Trinken schon keinen Spaß mehr.
Die beste Gelegenheit, um ein paar Billigbiere auszutesten!

Frank Shankly

Postings: 374

Registriert seit 26.10.2013

15.06.2014 - 23:43 Uhr
@ Desare: meinst, wir treffen uns dann in Gemünd vor der Brauerei und zischen ein paar frisch g'zapfte Landbier? ^^
Nee, Danke, dann hab ich die ganzen seltsamen Menschen wie den Fliewatüt auch hier vor der Türe stehen..
grangie
10.09.2016 - 19:04 Uhr
Karlskrone Gold von ALDI Süd
0,58 Euro/Liter
Auf etwa 5 Grad gekühlt: 7,5/10
Bully Bier
10.09.2016 - 22:49 Uhr
Ey Achim! Was kam raus? Das aus den Plasteflaschen find ich übel. Da lieber Oettinger Hell. Ist kein Augustiner - aber Biere Typ Münchener Hell kann man ja fast immer als trinkbar bezeichnen.
A Knack for an Shoe
10.09.2016 - 23:36 Uhr
Gibt's eigentlich noch das Neptum-Bier? Damals bei Mini-Mal für unter fünf Groschen!
Und das gleich ein Lkompletter Liter
10.09.2016 - 23:43 Uhr
Tuborg für 1,29€ beim Penny um die Ecke
Nuhr zur Info
10.09.2016 - 23:48 Uhr
Bier ist ekelhaft!
Weiss-Wine
10.09.2016 - 23:50 Uhr
Holsten is so det Standardbier, der Kasten für 8,80 im Angeobt, kann man nix falsch machen.
Fassbrause mit 4,9 % alc.
10.09.2016 - 23:50 Uhr
Erst, wenn es vorne oder hinten wieder herauskommt.
Suffkopp von Dienst
18.12.2018 - 14:35 Uhr
Also ihr alle erinnert hier an einen guten Freund meiner lieben Wenigkeit, der mit Obdachlosen, bei Aldi vorm Bier Regal fachsimpelt, ob das 29 Cent Karlskrone aus der Dose trinkbar ist..

Dabei gehört gerade diese Plörre verboten!

Tut mir doch einen Gefallen und kauft euch ein Container Bier von Turmbräu bei Penny für 1.69 (6x0,5) das ist ein stabiles Bier für die Zunft der "Wirkungstrinker" wie uns unsere blau bejackte staatliche Vollzugsmacht nennt.
So und nun, erstmal ein Schluck kühles Turm, die nächste Flasche muss bald her...
Suffkopp von Dienst
18.12.2018 - 14:37 Uhr
Also ihr alle erinnert hier an einen guten Freund meiner lieben Wenigkeit, der mit Obdachlosen, bei Aldi vorm Bier Regal fachsimpelt, ob das 29 Cent Karlskrone aus der Dose trinkbar ist..

Dabei gehört gerade diese Plörre verboten!

Tut mir doch einen Gefallen und kauft euch ein Container Bier von Turmbräu bei Penny für 1.69 (6x0,5) das ist ein stabiles Bier für die Zunft der "Wirkungstrinker" wie uns unsere blau bejackte staatliche Vollzugsmacht nennt.
So und nun, erstmal ein Schluck kühles Turm, die nächste Flasche muss bald her...
just sayin
18.12.2018 - 15:26 Uhr
Meister Bräu = Freiberger
Arm aber oho
18.12.2018 - 15:51 Uhr
Wurde das Schloss-Weizen vom Netto schon genannt. Läuft ganz gut.
Aber geschmacklich?
19.12.2018 - 01:20 Uhr
Das Schloss-Weizen vom Netto? *lol* Weizenbiere sind als Billigbiere doch noch schlimmer als Billigpilsener, weil man die so richtig verkacken kann. Vergleiche das mal mit einem Erdinger. Natürlich sind sämtliche Billigbiere nicht gesundheitsschädlicher als Qualitätsbiere und wenn man kein Geld hat, kann man da zugreifen. Aber geschmacklich?
Arm aber oho
19.12.2018 - 02:43 Uhr
Es geht ja um Billigbier. Und dafür zischt das SW ganz gut.
Abgesehen davon ist Erdinger schon lange kein Maßstab für guten Geschmack mehr. Leider.
Ossi Ostborn
25.12.2018 - 00:20 Uhr
Perlenbacher von LIDL perlt eiskalt nach der vierten Dose rein. Billichstoff... läuft... Captain Picard war übrigens der beste Captain!
Captain Pikar Pikar
25.12.2018 - 13:56 Uhr
Computer, ein Billigbier! *Billigbier materialisiert sich* *schlürf* *dabei kultiviert ausseh*

hos

Postings: 214

Registriert seit 12.08.2018

26.12.2018 - 01:13 Uhr
über 7 jahre am überlegen und keiner ruft "Freibier!"

erbärmlich.

sidenote: Bier ist grundsätzlich ein Billiggetränk im globalen Alkoholvergleich.
Säufersonne
26.12.2018 - 03:34 Uhr
Wobei der berüchtigte Wein aus dem Tetrapak noch billiger als die meisten Billigbiere ist. Da gibts als die 1,5 Liter-Packungen (also einen amtlichen Vollrausch) für 1,99 Euro. Dafür schmeckt der aber richtig räudig.
Bitte was
18.01.2019 - 22:04 Uhr
Nach 1,5 l Pennerglück (ja so wird der Tetra Wein hier genannt) befinden sie sich im Vollrausch?
Wenn man davor 6 halbe geschlürft hat vielleicht aber nochmal nach 1,5 l wein?? Ich denke sie haben schon ein x und y Chromosom oder?
Säufersonne
19.01.2019 - 00:37 Uhr
lol Diese Massstäbe. Der gepflegte Nicht-Alkoholiker trinkt vielleicht mal eine ganze 0,75er-Flasche eines guten Weins an einem Abend. Der Tetra Pak entspricht zwei normalen Flaschen. Okay, Vollrausch war vielleicht übertrieben, aber ne amtliche Dosis ist das schon. Vor allem wenn sich das immer mal wieder unter der Woche gibt. "Ich trink heut noch ein Feierabendbier ... und du so?" "Ich trinke noch zwei Flaschen Wein!" Überleg das mal ...
Bitte was
19.01.2019 - 01:05 Uhr
Diese Maßstäbe kenne ich wiederum nicht da ich immer Wochenende habe und immer trinke! Ja, wahrscheinlich bin ich ein alki aber mal ehrlich wer außer Süchtigen trinkt Wein aus dem Karton den auch Leute unter der Brücke trinken? Von einem Genießer kann man das wohl kaum sprechen oder hat dir jemand schon mal gesagt ich genieße gerade kalte Ravioli aus der Dose mit einem roten aus dem Karton? Daher als kleinen Tipp empfehle ich Weißwein 9,5% für 1,49€ erhältlich in ihrem gut sortierten Alkoholiker Regal bei Aldi/penny/Lidl/Norma.. Trinktemperatur egal Beilage egal, schmeckt im Abgang beim ersten Schluck ätzend , kann wieder zugeschraubt werden wobei Leute die das trinken ihn selten wieder zuschrauben werden weil er vorher leer ist..
Säufersonne
19.01.2019 - 01:30 Uhr
Also zu einem bedenklichen Trinkverhalten habe ich zumindest eine Tendenz. Aber hast Recht, nur ein kleines bisschen mehr zu löhnen, um wenigstens nicht die allerletzte Junkieplörre zu trinken, sollte möglich sein. Muss ich mir wirklich mal angewöhnen.
Bitte was
19.01.2019 - 02:21 Uhr
Naja ich wäre der letzte der hier den Stab über dir bricht ich trinke Bier aus Plastikflaschen! Ich trinke auch genau wie du Tetra Pak Wein zuhause.. aber in der Öffentlichkeit trinke ich nur Bier und Wein aus der Flasche das kommt nicht so heruntergesoffen..Prost!
Man beachte
19.01.2019 - 04:36 Uhr
Es gibt Genusstrinker und es gibt Verdrusstrinker
Arm aber oho
19.01.2019 - 08:59 Uhr
Bier aus Plastikflaschen ist zuhause OK, aber für Wein lege ich gerne um die 3 €/Flasche hin - ansonsten pfeift mir mein Magen was.
Dekanter
19.01.2019 - 10:22 Uhr
Wein für 3€/Flasche? Das ist spätrömische Dekadenz!
DJ Brigitte
19.01.2019 - 12:00 Uhr
Eure Wertung für Retter Bier (Netto)? Ich selbst trinke keinen Alkohol aber finde die Bezeichnung fast schon ironisch ;)
Leibsch Konnewitz
19.01.2019 - 20:48 Uhr
Lieber ein paar Cent mehr und sichn Sterni gönnen.
Manni
29.01.2019 - 03:23 Uhr
Prost! Bin seit Jahren alkoholkrank und habe dadurch jegliche Freude am Leben verloren, sowie alles was einen normalen Menschen am weiterleben hält. Etliche Male im Entzug, selbst Therapie hat nie was gebracht. Ich gelte als unheilbar. Falls ich verhindern kann das hier weitere Menschen alkoholabhängig werden, tue ich das mit Freuden, den niemand der nicht selber in der Lage ist kann den unfassbaren Leidensweg nachvollziehen. wünsche eine gute Nacht und hoffe ihr denkt darüber nach, euer Manni
Hans-Jochen
29.01.2019 - 22:08 Uhr
Warst du schon bei den Anonymen Alkoholikern? Dort wirst du auf jeden Fall auf Verständnis und Gleichgesinnte treffen.
Manni
30.01.2019 - 21:40 Uhr
Hallo Hans Jochen,
Ja war schon bei den örtlichen AA und beim blauen Kreuz aber nach einem Rückfall hatte ich einfach zuviel Scham weil ich auch damals teilweise vorgegaukelt habe (nach der Therapie) wie gut es mir doch trocken geht.
Deshalb rate ich euch allen nur lasst nicht den Alkohol Kontrolle über euch gewinnen, wenn ihr ein Problem habt und es merkt sprecht lieber mit Verwandten/vertrauten etc. Als dass der Alkohol über euch kontrolliert.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
31.01.2019 - 02:29 Uhr
Scheiß drauf! Hauptsache es knallt! Dazu Radiohead und Arcade Fire und alles ist geil!

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: