Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Premier League

User Beitrag

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20031

Registriert seit 10.09.2013

05.11.2020 - 14:40 Uhr
Chelsea und City kriegen einfach ihre Defensiven nicht in den Griff. Was auch schwierig ist, wenn man in gefühlt jedem Spiel die Abwehrreihe umstellt... Bei City ist es mittlerweile ein Running Gag, jedes Jahr neue teure Verteidiger zu holen, ohne dass es stabiler wird. Sie werden wohl nicht auf 7 und 10 bleiben, aber die eine oder andere Überraschung ist in der PL dieses Jahr durchaus möglich.

Und ja, Jota ist super. Liverpool scheint endlich einen vierten Angreifer zu haben, der bei MFS ohne Qualitätsverlust reinrotieren kann.

Matjes_taet

Postings: 1958

Registriert seit 18.10.2017

05.11.2020 - 14:44 Uhr
Zustimmung bei City, bei Chelsea jetzt allerdings 4-5 Clean-Sheats in Folge, seit Kepa nicht mehr Fliegen fängt und Chilwell im Vergleich zu Alonso auch verteidigen kann.

Matjes_taet

Postings: 1958

Registriert seit 18.10.2017

05.11.2020 - 14:47 Uhr
"clean sheets" - bevor der Korrigierer wieder um die Ecke schnellt. ;-)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20031

Registriert seit 10.09.2013

05.11.2020 - 14:57 Uhr
Ja, das stimmt, die haben sich erstmal stabilisiert und scheinen ihr Abwehrgerüst gefunden zu haben. Mal schauen, wie nachhaltig das ist.

Vielleicht liegts auch an der Aura von Cech, den ersten der fünf Clean Sheets gab's genau am Tag seiner Rückkehr :p

Matjes_taet

Postings: 1958

Registriert seit 18.10.2017

05.11.2020 - 15:07 Uhr
Gegen Sheffield Utd. sollte sich das bei Chelsea weiter stabilisieren.

Währenddessen hoffe ich, das der LFC die Probleme bei City am Sonntag weiter offenlegt.
Am liebsten durch einen Hattrick von Gerrard. ;-)

keenan

Postings: 5254

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2021 - 08:23 Uhr
https://www.eurosport.de/fussball/premier-league/2021-2022/premier-league-milliarden-deal-fernsehsender-nbc-sechs-weitere-jahre-land_sto8632351/story.shtml

NBC überträgt bereits seit 2013 die Begegnungen der Premier League, für den letzten Deal hatte die Sendekette "nur" 1,1 Milliarden Dollar (ca. 970 Millionen Euro) gezahlt.
Die neue Vereinbarung stellt alle bisherigen TV-Verträge mit ausländischen Fußball-Ligen in den USA in den Schatten. Im Mai hatte "ESPN" für die Rechte an der spanischen Liga 1,4 Milliarden Dollar gezahlt, verteilt auf acht Jahre entspricht dies etwa 175 Millionen pro Saison. Der Premier-League-Deal bringt dagegen etwa 450 Millionen Dollar pro Spielzeit.

Die Bundesliga wird in den USA seit der Saison 2020/21 auf dem Sender "ESPN+" übertragen. Der Vertrag zwischen der DFL und dem zur Walt Disney Company gehörigem US-Sender läuft für sechs Spielzeiten.

Nach SPONSORs-Informationen zahlt "ESPN" für die Übertragungsrechte circa 35 Millionen Euro pro Saison.

*lol* 450 mio für premier league pro saison
maue 35 mio für die bauernliga :-D

hidden

Postings: 425

Registriert seit 22.07.2020

19.11.2021 - 09:29 Uhr
Leider absolut marktgerecht. Die Bundesliga hat mit Bayern und Dortmund vielleicht 1,5 Zugpferde, die PL mindestens acht. Mit einem Spiel wie Leipzig - Wolfsburg (2. gegen 4. letzte Saison) lockst du ja schon in Deutschland niemanden hinter dem Ofen hervor.

Dulle

Postings: 366

Registriert seit 29.10.2021

19.11.2021 - 10:00 Uhr
Kein Wunder. Wer sollte sich aus dem Ausland für eine Liga interessieren, in der seit 10 Jahren der Meister schon zu Saisonbeginn feststeht? Die Liga ist in den letzten Jahren einfach gähnend langweilig geworden.

Neben den konkurrenzlosen Bayern gibt es noch langweilige Retortenvereine wie Red Bull, Hoffenheim, Wolfsburg, Leverkusen und viele graue Mäuse wie Augsburg, Mainz, Bochum, Hertha, Fürth und Bielefeld. Attraktive (Traditions-)Clubs findet man nur noch mit Dortmund, Gladbach, Köln und Frankfurt.

keenan

Postings: 5254

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2021 - 10:07 Uhr
Traditions-)Clubs findet man nur noch mit Dortmund, Gladbach, Köln und Frankfurt.

oder in der 2. liga :-D

ZoranTosic

Postings: 1088

Registriert seit 22.04.2020

19.11.2021 - 10:09 Uhr
So ist es Dulle.

Ich schaue am Wochenende nur noch das Effzehspiel ansonsten ist mir die Liga mittlerweile völlig egal.

hubschrauberpilot

Postings: 6755

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2021 - 21:22 Uhr
Werde auch wieder mehr PL schauen, BL suckt. Da ist bald die 2. Liga interessanter.

fuzzmyass

Postings: 15604

Registriert seit 21.08.2019

19.11.2021 - 22:13 Uhr
Für mich Premier League total überbewertet, spielerisch und taktisch teilweise furchtbar... der einzige Vorteil der PL ist, dass es potenziell mehrere Konkurrenten um den Titel gibt weil halt viele Investoren(gruppen), das war es IMO aber auch schon... hinter den ersten 5-6 ist das aber furchtbar... wer es mag...

Samuel Herring

Postings: 193

Registriert seit 22.08.2019

21.11.2021 - 10:10 Uhr
In der Bundesliga ist es hinter Platz 1 schon furchtbar, was fussballersiche Ansprüche anbelangt.
Sicher kann man sich über Freiburg und Union freuen. Das ist abe rauch vielmehr ein Zeichen der Schwäche der Bundesliga.

Ein großer Vorteil der Premier League ist zudem, dass das da nicht die nervigen Ultras gibt.

keenan

Postings: 5254

Registriert seit 14.06.2013

02.03.2022 - 20:26 Uhr
https://www.spiegel.de/sport/fussball/russland-ukraine-krieg-fc-roman-abramowitsch-will-fc-chelsea-verkaufen-a-a5c3fc6f-4af0-454c-a420-ceadb3a80dd1

hidden

Postings: 425

Registriert seit 22.07.2020

02.03.2022 - 20:46 Uhr
Da wird sich der Saudi-Prinz nun ziemlich ärgern. Hätte er doch mit dem Einstieg in die PL noch etwas gewartet. Könnte nun Chelsea haben und sitzt stattdessen auf Newcastle.

Klaus

Postings: 8942

Registriert seit 22.08.2019

10.03.2022 - 11:45 Uhr
https://www.transfermarkt.de/sanktionen-gegen-abramovich-chelsea-verkauf-auf-eis-ndash-transfers-amp-neue-vertrage-verboten/view/news/401281

"Das Vereinigte Königreich Großbritannien hat Sanktionen gegen sieben Oligarchen angekündigt, darunter Noch-Chelsea-Besitzer Roman Abramovich. Das Vermögen des 55-Jährigen werde eingefroren, hinzu werden ein Verbot von Transaktionen mit britischen Privatpersonen und Unternehmen, ein Reiseverbot sowie Transportsanktionen verhängt. Der geplante Klubverkauf liegt auf Eis, und auch Transfers und neu geschlossene Verträge mit Spielern wären damit bis auf Weiteres unmöglich."

"Laut „Times“-Journalist Martin Ziegler beinhalten die Lizenzauflagen unter anderem ein Stopp von Merchandising-Verkäufen, Spielertransfers oder neuen Verträgen. Auch seien Ticketverkäufe vorerst eingestellt, Dauerkarten-Besitzer dürften weiterhin ins Stadion. Spielergehälter können ebenfalls weiterhin gezahlt werden, auch Catering-Dienstleistungen seien zugelassen."

keenan

Postings: 5254

Registriert seit 14.06.2013

17.03.2022 - 10:33 Uhr
https://www.eurosport.de/fussball/premier-league/2021-2022/mohamed-salah-spielt-beim-fc-liverpool-mit-seinem-legendenstatus-streit-um-monstergehalt-verhandlung_sto8846190/story.shtml

denen sollte einfach allen kategorisch nur noch ein zehntel gezahlt werden, das wäre immer noch viel zu viel geld für die...

einfach nur noch abartig solche summen...

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

17.03.2022 - 10:58 Uhr
Mich kotzen diese geldgierigen Berater an. Kann man da nicht was gegen tun? Die manipulieren ihre Spieler doch total, für ihren persönlichen Vorteil.

In der völlig durchkommerzialisierten NBA und NFL gibt's doch auch Gehaltslimits und viele ältere Spieler verzichten zugunsten von Transfers auf große Teile ihres Gehalts.

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

17.03.2022 - 11:00 Uhr
Die Berater sind auch alle total windig und haben die Seriosität von Shisha-Bar-Besitzern...

keenan

Postings: 5254

Registriert seit 14.06.2013

21.04.2022 - 07:09 Uhr
DAS ist Menschlichkeit !

https://www.eurosport.de/fussball/premier-league/2021-2022/cristiano-ronaldo-familie-liverpool-manchester-united-fans-aktion-dank-sohn_sto8892752/story.shtml

keenan

Postings: 5254

Registriert seit 14.06.2013

08.05.2022 - 20:00 Uhr
gönnt euch...

Der FC Chelsea steht unmittelbar vor dem Verkauf und der Übernahme durch einen neuen Investor. Vorbehaltlich der Genehmigungen der Premier League und der britischen Regierung einigte sich der Spitzenklub mit einer Investorengruppe um den amerikanischen Unternehmer Todd Boehly auf einen Deal in Höhe von 4,25 Milliarden Pfund (ca. 5 Milliarden Euro). Dies teilte der Klub am frühen Samstagmorgen mit.

https://www.eurosport.de/fussball/premier-league/2021-2022/fc-chelsea-mit-neuem-investor-einig-milliardenschwerer-verkauf-steht-bevor-zustimmung-der-premier-le_sto8914456/story.shtml

Talibunny

Postings: 2294

Registriert seit 14.01.2020

22.05.2022 - 18:31 Uhr
City verkackt gerade. Liverpool braucht nur noch ein Tor.
Jeder andere Trainer wäre nach so einer Saison dort nicht mehr zu halten.

Talibunny

Postings: 2294

Registriert seit 14.01.2020

22.05.2022 - 18:39 Uhr
Kaum geschrieben, raffen die sich wieder auf.

Talibunny

Postings: 2294

Registriert seit 14.01.2020

22.05.2022 - 18:41 Uhr
Gündogan kriegt `ne Statue. Irre.

Talibunny

Postings: 2294

Registriert seit 14.01.2020

22.05.2022 - 18:43 Uhr
Von 0:2 auf 3:2 in 5`36``.

hidden

Postings: 425

Registriert seit 22.07.2020

22.05.2022 - 19:02 Uhr
fuck, fuck, fuck. gibt's doch alles gar nicht.

fitzkrawallo

Postings: 1546

Registriert seit 13.06.2013

22.05.2022 - 19:02 Uhr
Derjenige (weiss nicht mehr, wer), der im BuLi-Thread ständig betont hat, dass die Premier League ja genauso langweilig sei wie die Bundesliga und dass der Titel für Man City ja seit Weihnachten klar war, wie in all den anderen Jahren, wird das Ergebnis heute sicher irgendwie als Bestätitgung interpretieren können.

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

03.07.2022 - 12:10 Uhr
CR7 soll nach Infos der „London Times“ um Freigabe bei ManU per sofort gebeten haben. Und sein Berater wird schon mit Chelsea in Verbindung gebracht.
Ein CR7 spielt halt nicht in der Euro League. ;-)
Und die neuen Besitzer von Chelsea möchten den Fans was bieten (Lukaku ist auch schon weg).
Wird daher wohl mehr als nur ein Gerücht sein.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20031

Registriert seit 10.09.2013

03.07.2022 - 12:17 Uhr
Vielleicht will er auch nur den Druck auf United erhöhen, endlich mal kadertechnisch in die Pötte zu kommen, siehe die aktuelle Farce um Frenkie z.B.

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

03.07.2022 - 12:26 Uhr
Das wäre ja im Sinne des Vereins gedacht. Ich glaube eher an die persönliche Perspektive. Euro League, nein danke, wenn CL irgendwo geht.

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

03.07.2022 - 12:52 Uhr
Ich bin für Ronaldo und PSG, dann ist der Verein endgültig das neue Cosmos New York.

hidden

Postings: 425

Registriert seit 22.07.2020

03.07.2022 - 13:29 Uhr
Ich denke nicht, dass Ronaldo einem der CL-Teilnehmer aus der Premier League weiterhelfen kann. Zudem auch niemand, der mal zehn Minuten vor Schluss von der Bank kommen kann und dann sofort im Spiel ist, oder?

Schön wäre es, wenn er nach Portugal zurückginge. Sein Ex-Club Sporting ist sogar schon fix für die CL-Gruppenphase qualifziert, genauso wie der FC Porto. Benfica muss noch durch die Quali.

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

03.07.2022 - 13:44 Uhr
Er ist doch erst 37. ;-) Portugal kommt jetzt ein paar Jahre zu früh. Das geht auch mit 40 noch. Dann können die Topclubs ihn dort auch bezahlen, weil er dann auch bereit wäre, für eine bessere Aufwandsentschädigung zu spielen. Um halt dabei zu sein. Für die CL-Gruppenphase reicht das allemal auch dann noch.
Der Name CR7 hat nach wie vor genügend Strahlkraft zurzeit. Auch bei den Spitzenteams der Premier League. Chelsea halte ich für wahrscheinlich, fast logisch bei einem neuen Besitzer.

7th Seeker

Postings: 284

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2022 - 18:28 Uhr
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass CR7 und Tuchel-Fußball vernünftig zusammengehen...
eigentlich kann ich ihn mir nur bei Real Madrid, PSG oder vllt noch AC Milan vorstellen, wenn man Zlatan durch ihn ersetzen würde.
Napoli ist auch als Name gefallen, da würde er sicher alle Freiheiten auf dem Spielfeld bekommen, aber sonst scheint mir der Klub eine Nummer zu klein, trotz CL-Teilnahme.

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

04.07.2022 - 18:47 Uhr
Tuchel kam sogar mit Neymar klar, sollte kein Problem sein. Und selbst Guardiola hat mit Bayern und Alonso mal Quaterback-Fussball spielen lassen, Trainer können sich auch anpassen und drücken nicht immer ihren Stil durch.

Samuel Herring

Postings: 193

Registriert seit 22.08.2019

04.07.2022 - 19:11 Uhr
Das sind aber Beispiele aus den wirklich nicht sportlich ernst zu nehmenden Plastikligen Bundesliga und der Ligue 1.
Da kann man durchaus mit ALtherrenfussball Meister werden.
Das ist hier aber der Premier League Thread.

kingsuede

Postings: 4159

Registriert seit 15.05.2013

07.08.2022 - 15:12 Uhr
Go on United!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 20031

Registriert seit 10.09.2013

07.08.2022 - 15:35 Uhr
Ohne neuen 9er und guten 6er wird United höchstens wieder in die Europa League goen. Fängt ja wieder gut an gegen Brighton.

kingsuede

Postings: 4159

Registriert seit 15.05.2013

07.08.2022 - 15:55 Uhr
Ich habe keine Erwartungen trotz ten Hag . Brighton klar überlegen und verdient 2:0 vorne. Props to Pascal Groß.

United benötigt eine Frischzellenkur, selbst eine neue 6 und eine neue 9 reichen da nicht.

Matjes_taet

Postings: 1958

Registriert seit 18.10.2017

26.10.2022 - 14:54 Uhr
Keine Ahnung ob derart Werbung hier erlaubt ist: Aber jeder, der Bock hat über die PL zu diskutieren sei herzlichst in dieses Forum eingeladen:
https://premier-league.xobor.de/forum.php

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

14.11.2022 - 18:13 Uhr
CR7 hat wohl jetzt ein Interview gegeben, wo er an ManU als Arbeitgeber und den aktuellen Trainer (sowie den Vorgänger Ranhnick) kein gutes Haar lässt. Fehlender Respekt, keine Weiterentwicklung usw. Naja, mit ihm auf der Ersatzbank hat ja zuletzt schon eine sportliche Entwicklung stattgefunden… ;-)
Er will wohl einfach nur noch weg aus der letzten verbliebenen europäischen Top-Liga und in irgendeine MM-Liga wechseln. Wie wärs mit dem 1. FC Disneyworld? Als Pluto oder Goofy könnte er dort sicher nochmal glänzen…

manukaefer

Postings: 255

Registriert seit 16.06.2013

14.11.2022 - 18:17 Uhr
ich sach ja immer cr7

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

14.11.2022 - 18:19 Uhr
In der Bundesliga steht man auf langweiligen Alltag, und Abstiegskampf wird er nicht spielen wollen, sonst hätte Schalke bestimmt schon Bock auf ihn ^^

Frag mich wirklich wen den nehmen soll, er ist immer noch teuer und macht Stunk wenn es nicht nach ihm läuft, wer will sich das antun?

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

14.11.2022 - 18:20 Uhr
Dortmund sollte ihn für ein halbes Jahr ausleihen, die haben eh nichts mehr zu verlieren und Haller braucht noch Zeit.

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

22.11.2022 - 19:56 Uhr
Die Ehe ist geschieden.

Zuletzt war das Verhältnis zwischen Manchester United und Cristiano Ronaldo zerrüttet - nun geht man getrennte Wege. Das bestätigte der englische Rekordmeister am Dienstagabend. https://www.kicker.de/926811/artikel/manchester-united-trennt-sich-von-cristiano-ronaldo

AliBlaBla

Postings: 5752

Registriert seit 28.06.2020

22.11.2022 - 19:58 Uhr
Ab zu Dortmund mit ihm...

Klaus

Postings: 8942

Registriert seit 22.08.2019

12.03.2023 - 14:12 Uhr
Warum die Premier League besser ist als die Bundesliga: Die haben Gary Lineker, wir haben Sandro Wagner:

https://www.zeit.de/kultur/film/2023-03/bbc-gary-lineker-krise-freie-rede

(wem dort eine Mauer erscheint, der suche sich eine Leiter)

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

12.03.2023 - 14:19 Uhr
Sandro Wagner ist typisches FDP Klientel, was ja egal wäre würde er seine Meinungen während der Moderationen für sich behalten. Wäre im ÖR auch längst abgeschossen worden.

Klaus

Postings: 8942

Registriert seit 22.08.2019

12.03.2023 - 14:43 Uhr
Wo du das sagtst, vielleicht noch mal zur Klarstellung: Die Äußerungen von Lineker waren nicht etwa während einer Livesendung oder so, sondern auf seinem eigenen Twitteraccount.

fuzzmyass

Postings: 15604

Registriert seit 21.08.2019

12.03.2023 - 14:54 Uhr
Finde es echt irre, was dir BBC mit Linker da macht...

Seite: « 1 ... 20 21 22 23 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim