Starsailor - Silence is easy

User Beitrag
dispatch
14.09.2003 - 12:52 Uhr
habe gestern die neue Starsailor lp erworben und man kann wirklich zufrieden sein mit dem neuen album...tönt ein bisschen weniger melancholisch als der vorgänger, steht ihm aber in nichts nach für meinen geschmack
electrolite
14.09.2003 - 14:54 Uhr
Die Anfangsphase - vom arg schmalzigen "Telling Them" abgesehen - ist in der Tat sehr hoffnungsvoll. In der zweiten Hälfte finden sich leider einige unsägliche Streicherpassagen, die den neuesten Kompositionen der Stereophonics sehr ähnleln. Fürchterlich also: "Bring my love","White Dove", "Four to the floor";
Erst die beiden Schlußballaden "Born again", "Restless heart" erinnern an das Potential, das in der Band von "Love is here" und den bisherigen b-sides zu stecken schien.
Raventhird
14.09.2003 - 16:42 Uhr
Ich kann diese britischen Heul-Bands langsam echt nicht mehr hören. Nichts gegen Starsailor, ich mochte ihre erste Platte, aber irgendwie regen sie mich langsam auf, diese uuuuuuuuuuuuhuuuuuuuhuuu-Songs. Da lob ich mir Oasis, die rocken mehr und winseln weniger.
kritiker
14.09.2003 - 18:27 Uhr
Aber genau mit dem Winseln haben sie ja jetzt zurückgesteckt! Silence is easy selbst ist die beste Single seit Clocks, morgen wird das Album gekauft!
svenja
14.09.2003 - 19:30 Uhr
och, das kommt schon morgen? *freu*
dipstach
14.09.2003 - 20:42 Uhr
ist bei uns schon seit gestern in den läden...mir persönlich gefällt "Born Again" bisher am besten wunderschöner song
todde
14.09.2003 - 22:30 Uhr
Ich dachte immer, das wären Amis^^
Ich habe damals zwar "Love is here" gekauft, ist aber nur noch Staubfänger. Ich hätte auf Noel hören sollen ;)
Da gefällt mir Coldplay um einiges besser.
Mike
15.09.2003 - 15:02 Uhr
Hab gehört das Ding han ´nen Abspiel- ähhh Kopierschutz. Kommt mir net ins Haus, sowas...
Paul
15.09.2003 - 15:12 Uhr
und ich, ich lieb es. ganz einfach*lächel*
Lukas
15.09.2003 - 15:16 Uhr
So, nach zwei Durchgängen kann ich sagen: Ja!!!!1 :-)
Das ist schöne Musik. Nicht alles ist toll ("White dove" nervt ein wenig), aber es ist schon ein schönes Album, auf das ich seit dem Hurricane gewartet habe. Und sagt was ihr wollt: ich mag "Four to the floor". Sicher, es ist derbe übertrieben, aber schön.
Und jetzt geh ich weiter hören...
Paul
16.09.2003 - 00:59 Uhr
schön ist es, einfach nur schön*lächel*
Mia
16.09.2003 - 07:23 Uhr
Stimmt, Paul. Es ist wirklich sehr schön :-).

Nur das mit dem Kopierschutz ärgert mich auch gewaltig. Eigentlich hatte ich vorgehabt, mir keines dieser minderwertigen Dinger mehr zu kaufen. *mist* ;-)
Annette
16.09.2003 - 09:52 Uhr
Ich hab das Album jetzt ein paar Mal gehört und es gefällt mir richtig gut. Besonders die 'schmalzigen' Streicher :-p
Four To The Floor ist (neben dem Titeltrack) mein Lieblingsstück im Moment.
Born Again wurde übrigens schon mal als B-Seite veröffentlicht.
Paul
16.09.2003 - 13:43 Uhr
ich bin ein weichei und steh auch auf schmalzige streicher. ich steh dazu und geniess es. 4 to the floor ist grossartig!!!augen zu hab und weiter hör*lächel*
Jana
16.09.2003 - 23:39 Uhr
Nach dem zweiten Mal hören kann ich auch sagen, sie ist toll toll toll.


Hi Paul.
Stretchlimo
17.09.2003 - 11:29 Uhr
Gestern im Laden gewesen. Nach "Silence is easy" Schlimmes befürchtet. "Four to the floor" gehört. Mich übergeben. Reißaus genommen. Starsailor von der imaginären Liste "Lohnende Bands" entsorgt.
Lukas
17.09.2003 - 12:40 Uhr
Gäbe es beim Jahrespoll eine Rubrik "Polarisierendster Song", ich bin sicher, der Gewinner hieße "Four to the floor".
Ich liebe das Lied.
dispatch
17.09.2003 - 15:03 Uhr
ja "four the floor" gefällt mir auch aber ich persönlich habe mich von "born again" verzaubern lassen...unglaublich schöner song. das ganze album ist nicht übel bis auf "shark food" das mir eigentlich gar nicht gefällt (aber das kann in 2-3 jahren ändern, in der musik weiss man nie...)
powder blue
17.09.2003 - 17:53 Uhr
tolle platte.
etwas anders als die erste , aber das finde ich gerade gut.
einziger nachteil ist das sie soooo kurz ist!!!!
ansonsten top
Moonlight Shadow
17.09.2003 - 19:50 Uhr
Tja...wohl selten hat eine Band ihren Stil vom ersten zum zweiten Album so stark geändert. Einzig James Walshs Stimme weist "Silence Is Easy" noch als Starsailor Album aus. Ansonsten sucht man fast vergeblich nach dem verträumten Weltschmerz des Debuts und die darauf häufig verwendeten jazzigen Einlagen sind vollkommen verschwunden.
Starsailor machen jetzt POP...und zwar richtig guten Pop.
Schon die Vorabsingle, vom Vetranen Phil Spector im Stile der 60er produziert, gab einen Vorgeschmack. Aber das war noch gar nichts gegen "Four To The Floor", der mit anderer Stimme glatt als Robbie Williams-Song durchgehen würde...es wäre dann aber Robbies bester Song seit "Supreme".
"Some Of Us" ist so kitschig schön, wie man es sonst nur von Schmuserockern wie Reamonn hört.
"Bring My Love" ist ein weiterer Favorit von mir.

Mit dem Album und dem zu erwartenden Singlereigen werden sich Starsailor die Charts für längere Zeit von oben angucken. Viele alte Fans werden von Verrat und Ausverkauf reden, andere werden erkennen, dass Starsailor ihren Stil ändern und trotzdem genial bleiben können. Und das zeichnet doch echte Künstler aus, oder?

Zu erwähnen wäre noch, dass die (leider nicht im Booklet abgedruckten) Texte gewohnt großartig sind. In diesem Punkt hat sich nicht viel geändert.

Wer seinen Brit-Pop/Alternative-Rock nur selbstbemitleidend und super-melancholisch mag, sollte lieber die aktuelle CD von Kaschmir kaufen oder auf das nächste Album von Turin Brakes warten.

Alle anderen sollten sich "Silence Is Easy" zulegen

Rating (vorläufig) 8/10

Andi
Paul
17.09.2003 - 22:22 Uhr
man kann musik mit dem kopf und den ohren hören oder mit dem bauch und der seele. tiefer geht es mit dem bauch, deshalb zieh ich das vor*augenschliess und geniess*

hi jana!!!
Mia
18.09.2003 - 09:41 Uhr
*PaulunumschränktRechtgeb* Gilt natürlich nicht nur für Starsailor. :-)
Paul
18.09.2003 - 23:04 Uhr
nein, natürlich nicht. für muse auch!!!*grins*
Mia
19.09.2003 - 07:06 Uhr
*Paulmirunheimlichist* Der kann Gedankenlesen, der Paul! :-)
svenja
21.09.2003 - 14:28 Uhr
GRMBL. habe mir eben die cd zugelegt und muss nun - wie befürchtet - feststellen, dass sie aufm rechner nicht läuft. auf der hülle prangt auch ein aufkleber, dass die cd zwar besonders toll kopiergeschützt sei, sich angeblich aber trotzdem problemlos auf dem pc abspielen lasse. tolle wurst, ist natürlich nicht. zusätzlich ist mein computer zum ersten mal seit 4 monaten abgestürzt.
ja, sowas kann ich gar nicht leiden und finde es auch unverschämt. war ja teuer geld.
das musste gesagt werden!
*faustinluftstreck*
dispatch
21.09.2003 - 15:28 Uhr
abspielen kann man die platte schon, einfach den sich auf der cd befindende "player" verwenden...und ob jetzt da ein kopierschutz vorhanden ist oder nicht, sollte den leuten, die sich die platte anständig kaufen auch egal sein
hallo
21.09.2003 - 15:51 Uhr
ich kaufe mir keine platten mit kopierschutz

"FUCK Un-CD´s"
Lukas
21.09.2003 - 15:55 Uhr
@svenja: Wenn's wirklich nicht läuft, einfach zurückbringen. Der Handel muss die eigentlich zurücknehmen.

@dispatch: Der auf der CD befindliche Player spielt die Musik leider in grottigster Qualität (48Kb oder so Späßchen ab). Mit etwas rumhantieren im Windows Media Player sollte man sie aber auch darüber als CD hören können.

@hallo: Danke für deinen konstruktiven Beitrag. Ich mag diese Un-CDs auch nicht. Aber was soll ich machen, wenn ich die Musik meiner Lieblingsbands hören will?
svenja
21.09.2003 - 16:19 Uhr
zurückbringen kann ich sie nicht wirklich, heute auf ner plattenbörse gekauft.
und, dispatch, ich hab die scheibe total ehrlich erworben, ärger mich aber trotzdem, dass sie aufm media player - trotz rumgewurste - nicht läuft. was eigentlich nicht am media player liegen kann.
dispatch
21.09.2003 - 20:49 Uhr
@svenja: glaub ich Dir gern und hast recht, mühsam ist's am computer, aber spiel sie doch einfach in der musikanlage und dreh ein bisschen lauter auf;)
Kjell
22.09.2003 - 10:25 Uhr
Hallo!
Wirklich eine sehr, sehr schöne Platte! Die Rezension ist auch recht gelungen, nur: lieber Armin, was um Himmels willen machen "Johnny Hates Jazz" in den Referenzen??? ;-))
svenja
22.09.2003 - 19:56 Uhr
...auf der cd ist übrigens nicht mal ein player. ich frage mich, wieso die hinten drauf schreiben, dass sie auf pcs ab 233mhz etc. abspielbar sei, wenn sie's eindeutig nicht ist. so schwierig kann das doch nicht sein.
svenja
22.09.2003 - 20:02 Uhr
ja, ich muss mich jetzt hier noch ein wenig weiter aufregen. war grad auf der emi homepage und die faq section beantwortet eigentlich alle fragen mit "Weil die CD mit Kopierschutz versehen wurde, wodurch das digitale Kopieren verhindert wird". aha. schön gut.

Frage:
Warum erkennt mein PC die CD nicht?

Antwort:
Aufgrund des Kopierschutzes erkennt ein kleiner Teil älterer PC-Laufwerke die CD nicht. Bitte versuchen Sie, die CD in einem anderen CD-ROM-Laufwerk abzuspielen. Wenn die CD nicht abgespielt werden kann, schicken Sie uns die genauen Daten des Laufwerks sowie Informationen über Künstler, Titel und Katalognummer der problematischen CD.


mein rechner ist 4 monate alt. und ich hab keine lust, die ganzen daten rauszusuchen. ungerechte welt..
Lukas
22.09.2003 - 21:15 Uhr
Da _ist_ ein Player mit drauf, ganz sicher. Allerdings stimmt da in der Tat irgendwas nicht so ganz mit der CD, das ist mir auch schon aufgefallen. Evtl. mal im Windows-Explorer auf das Laufwerk klicken und gucken, was passiert.
svenja
22.09.2003 - 21:30 Uhr
sollte ich den player nicht zu gesicht bekommen, wenn ich im windows explorer das laufwerk öffne?
Lukas
22.09.2003 - 21:41 Uhr
Ja, da sollten so mehrere Dateien und so ein merkwürdiger Player zu finden sein.
Liest dein Windows Media Player die CD digital oder analog aus?
svenja
22.09.2003 - 21:52 Uhr
nö, da sind nur die 11 titel als .cda, sonst nichts.
und, öhm, keine ahnung, ob analog oder digital. hab ich in dem zusammenhang noch nicht gehört.
jetzt zieh ich mir die songs *rebellier*
Lukas
22.09.2003 - 22:07 Uhr
Wenn da nur 11 Titel als *.cda drauf sind, dann sollte das eigentlich eine ganz gewöhnliche Audio-CD sein, die jeder halbwegs gescheite Audio-CD-Player ohne Probleme abspielen können sollte.
Was hast du denn für ein Betriebssystem?
Oliver Ding
22.09.2003 - 22:12 Uhr
was um Himmels willen machen "Johnny Hates Jazz" in den Referenzen?

Schwülstiger Pseudo-Soul. Paßt.
korgulas
22.09.2003 - 22:17 Uhr
Ich kann Starsailor nicht ertragen, obwohl die Band eigentlich genau meine Musikrichtung trifft. Der Gesang ist einfach furchtbar, imho.
svenja
22.09.2003 - 22:34 Uhr
windows xp hab ich. und nen 2,7ner pc.
hab ne mail an emi geschrieben. aber der duft der revolution umweht mich noch immer ;).
danke trotzdem!
exciter
24.09.2003 - 21:05 Uhr
Silence is easy ist wirklich zu kurz!
Nur 39 min und manche Stücke hören genau dann auf wenn mann denkt "jetzt aber!".

Aber genug gemotzt! Wer Four to the Floor nicht mag sollte sich sowieso keine Britpop-Alben zulegen. Streichinstrumente,emotionaler Gesang und der Hang zum Pomp gehören IMHO einfach zu einem guten Britpop-CD. Das wäre umgekehrt so als ob mich bei bei den Ramones über deren kurze Spielzeit und die Drei Akkorde aufregen würde..

Ich bin sogar der Meinung, das bei Born again noch zu wenig Bombast drin ist. Ich hätte mir da noch einen Background-Chor gewünscht..äh..ich höre besser auf, bevor mich hier alle für verrückt halten (wenn sie es nicht schon vorher getan haben)..
Lukas
25.09.2003 - 00:04 Uhr
Ich hab ja immer darauf gewartet, dass man Phil Spector mal vor Gericht zerrt. Bei "White dove" dachte ich: "Jetzt isses so weit!" Ist es auch, aber aus anderem Grund... ;-)
electrolite
10.10.2003 - 22:49 Uhr
Yuchuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!

Grade gelesen: Starsailor 16.11. in München

shaidie
10.10.2003 - 22:51 Uhr
ach..du weißt es auch schon? ;)
electrolite
11.10.2003 - 14:16 Uhr
@shaidie
Danke, daß du *jetzt* postest daß du's schon (länger) weißt! ;-)
shaidie
11.10.2003 - 14:55 Uhr
bin ich nicht nett?

Nein, tut mir leid, ich habe es am Rande schon Mitte September registriert, aber da das für mich persönlich eher weniger relevant ist, bin ich auch nicht auf die Idee gekommen, es hier zu posten - zumal ich diesen Thread hier ohnehin erst gestern durch eben dich bemerkt habe ;)
Slackerbitch
11.10.2003 - 17:06 Uhr
Wollte nur mal sagen ,dass das Lied der hamma ist!
Nice greetings to star sailor fans
Paul
18.10.2003 - 01:29 Uhr
so schön ist das, mehr fehlt mir nicht dazu ein*wegschweb*
chintikki
18.10.2003 - 01:40 Uhr
Komisch ist nur das ich die erste Scheibe von denen zig-mal gehört habe und die neue glaub´ich 3 oder 4 mal und da ist sie mir schon auf den Sack gegangen...für meine Verhältnisse jedenfalls komisch,gute Combos hör ich eigentlich tagelang wenn sie gefallen..ich finde Sie haben sich verschlechtert,leider!!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: