Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Crippled Black Phoenix - (Mankind) The Crafty Ape

User Beitrag
Walenta
17.09.2011 - 09:23 Uhr
Endlich ist es soweit: Crippled Black Phoenix sind mit ihrem dritten Album fertig! Im Jänner oder Februar solls erscheinen und wird als "striaght up rock musik" beschrieben. Außerdem wirds das erst auf ihrem neuen Label "Mascot Records" sein.
Außerdem: Daisy Chapman und Drummer Merjin haben die Band verlassen....

Somit ist klar: Die Tage bis zum Erscheinungsdatum werden gezählt - Vorfreude könnte nicht größer sein!


-----------------------------------------
Der Vollständigkeit halber:

It’s a time of change and productivity. The new album entitled “(Mankind) The Crafty Ape” is recorded and it’s looking like a Jan/Feb release date. It was recorded and mixed at Chapel Studio in Lincolnshire and as a result, the songs on the album are sounding a lot bigger. This time there’s a generous dose of straight-up rock music, but it still retains the usual CBP nuances, the usual misery with a whiff of the macabre. All we can say about it is that...it is what it is, like it or not.



We’ll be playing some shows in November, in Germany and Poland. The trip will be just a short one this time, saving up time for a more extensive tour next February which will cover a lot more countries than ever before...hopefully! Look out for more news on that over the next couple of months. We wish we could do more, and soon we will.



So, the changes are

1) We now have a new label home, Mascot Records, the new album is the first one on this label.



2) Daisy has now departed the band to pursue her own solo project. She will be playing her last show with us next week (24th Sept) in Bern, Switzerland. We wish Daisy luck with everything in the future, she still remains a good and close friend and also left her mark on the album...you will hear the results in good time.



3) We have also parted company with Merijn, our drummer for over two years, he also played on four of the songs on “I, Vigilante”. The departure was simply down to musical difference and we also wish Merijn the best of luck.



As of now, we’re looking for Daisy’s (preferably female) replacement for piano/vocal duties in time for the short tour in November and also someone to fill the drum stool for the shows. We’ll be auditioning pretty soon, so any interested people should email us at : sleeptowin@btinternet.com or info@crippledblackphoenix.co.uk . Only serious interest will be entertained, applicants must be reasonably local to Oxford, or at least willing to travel if not local, must have own equipment, be willing to dedicate time for touring/recording etc, be somewhat experienced in the ways of the world...or in the ways of “band life”... We’re pretty old and cynical (apart from one) in this band, so the suitable person must be prepared for nihilistic grumpiness mixed with utter defiance in the face of adversity.



That’s it for now.... Cheers.



JG/CBP

--------------------------------------------
8hor0
17.09.2011 - 14:12 Uhr
freude! :)
Die Wahrheit
17.09.2011 - 15:55 Uhr
Ich finde den Titel zwar dämlich, aber trotzdem freue ich sehr auf das Album. Vom ersten Album bis I, Vigilante hat sich die Band konstant verbessert und ist meiner Ansicht nach massiv unterbewertet. Ich freue mich darauf, sie im November live zu sehen. Das wird sicher toll - wenn die Konzerte nicht wieder abgesagt werden, wie man es leider von der Band kennt :(
lobos en la habitation de trono
17.09.2011 - 17:09 Uhr
ich freue mich auch.

a love of shared disasters 8/10
the resurrectionists/night raider 10/10
i,vigilante 8/10
Walenta
21.09.2011 - 14:07 Uhr
"Mixing is done... various traps successfully laid within. TBC date of release - 31st January 2012 A.D. .... Fourteen(14) music pieces, three(3) chapters, two(2) compact discs..... eighty six(86) minutes of defiance."

Ooh yeah!
logan
21.10.2011 - 03:27 Uhr
Das dürfte wieder groß werden.
ahhh
21.10.2011 - 20:03 Uhr
maaaaaaaaan für 86 Minuten braucht man doch keine 2 Discs. Also 80 passen mindestens auf eine drauf, und ich wage mal zu behaupten, dass man auch locker 6 Minuten "Musik" (unnötig lange, "sphärische" Intros oder unpassende Zirkusmusik zwischen den Songs) hätte weglassen können, um es als normales Album zu veröffentlichen. aber neeeeeeiiiin
Die Wahrheit
21.10.2011 - 22:15 Uhr
@ ahhh
Das sehe ich genauso. Aber trotzdem freue ich mich drauf :)
Clown_im_OP
27.11.2011 - 13:30 Uhr
http://mascotlabelgroup.com/mlg/releases/mankind-the-crafty-ape/
ccccccccccccc
27.11.2011 - 14:31 Uhr
je kürzer der username, desto dümmer die person, die dahinter steckt. gilt auch hier.
Walenta
27.11.2011 - 20:39 Uhr
Bin ich eigentlich der Einzige, der das Albumcover potthässlich findet?
2b1
27.11.2011 - 21:29 Uhr
ja, bist du
weary dog
27.11.2011 - 22:30 Uhr
steht zusammen mit mark lanegans blues funeral auf meiner liste.
für einen poistiven start in 2012
@Walenta
28.11.2011 - 19:42 Uhr
Ja! Das Cover sieht doch super aus!
CBP scheints irgendwie mit Hunden/Wölfen zu haben.
HV
29.11.2011 - 01:15 Uhr
das cover ist sauhässlich, sieht aus wie ein billiges hip hop- oder nu metal-album.
Konsum
29.11.2011 - 01:19 Uhr
Daisy Chapman war bei Crippled Black Phoenix?

Ho, das wusste ich nicht. Empfehlenswert auch ihr Solo-Material oder ihre alte Band Scarlatti Tilt.
gy!be
23.12.2011 - 05:08 Uhr
http://soundcloud.com/coolgreen/crippled-black-phoenix-a
lobos
25.12.2011 - 11:35 Uhr
das fängt ja richtig gut an,ich meine das jahr 2012,mit so einem song!
Walenta
17.01.2012 - 12:47 Uhr
Tja. Zehn Tage vorm Release ists also da....
HV
17.01.2012 - 13:13 Uhr
mal reinhören.
Walenta
17.01.2012 - 13:56 Uhr
9/10 sag ich mal spontan. Obs an den Vorgängern vorbei kann, muss sich aber natürlich erst zeigen.

Geht den eingeschlagenen Weg konsequent weiter, klingt hundertprozentig wie CBP und doch anders als die Vorgänger.
HV
17.01.2012 - 14:01 Uhr
joa, 1-2-mal durchgehört, 9/10.

srsly wtf
banana_bender
17.01.2012 - 16:00 Uhr

...direkt die 9 zu zücken finde ich auch übertrieben aber immerhin, die erste Stimme die mir sagt, dass der neue Output zumindest nicht enttäuscht :)
HV
17.01.2012 - 16:36 Uhr
fand's nach dem ersten durchgang ziemlich ernüchternd, aber ihre früheren sachen, die ich einst abgefeiert habe, können mich heutzutage auch nicht mehr begeistern. definitiv eine gruppe, die nichts mehr zu sagen hat.
cynthia
17.01.2012 - 16:45 Uhr
17.01.2012 - 14:01 Uhr
joa, 1-2-mal durchgehört, 9/10.

srsly wtf


-

17.01.2012 - 16:36 Uhr
fand's nach dem ersten durchgang ziemlich ernüchternd, aber ihre früheren sachen, die ich einst abgefeiert habe, können mich heutzutage auch nicht mehr begeistern. definitiv eine gruppe, die nichts mehr zu sagen hat.


bi gerade etwas fawirrt XD
567
17.01.2012 - 17:18 Uhr
Ah ja,sehr interessant.jetzt fehlt nur noch der Ersteindruck von jemandem,der das Album bis zur Hälfte gehört hat...
banana_bender
17.01.2012 - 17:36 Uhr

Oder von jemandem der noch gar nicht reingehört hat. Dann sag ich mal 7,5-8/10.
HV
17.01.2012 - 17:38 Uhr
hab's durchgehört, du faggot.
Woher
17.01.2012 - 17:59 Uhr
woher habt ihr das blum denn schon?
woher
17.01.2012 - 18:00 Uhr
*album
Walenta
18.01.2012 - 01:37 Uhr
Ja, gut, stimmt eh - dass ein derart vorschnelles Urteil nicht ernstzunehmen ist, versteht sich von selbst. Ich geh mich mal selbst geißeln.
Walenta
22.01.2012 - 12:49 Uhr
Zum Album: ist mittlerweile gewachsen - trotzdem revidiere ich die euphorisch-idiotische spontane Anfangswertung mal auf ne solide 8/10.

Was die Vorfreude aufs Konzert dämpft: Joe Volk ist ausgestiegen...
De Mama Dö.rte :O
22.01.2012 - 12:52 Uhr
Muss leider sagen, dass mich das Album nach den ausnahmslos grandiosen Vorgängern sehr entäuscht hat. Es gibt weder einen Übersong wie Sharks & Storms, Bastonge Blues oder Burnt Reynolds, noch sticht irgendetwas auf eine andere Weise besonders hervor. Nach ca. 5 Durchgängen muss ich leider sagen, dass das für mich wie CBP Light klingt. Man erkennt zwar, dass es die Band ist, aber für mich klingt das alles sehr gelangweilt runtergedudelt. Was sind denn eure Favs bisher von dem Album? Vielleicht oder besser hoffentlich ist mir da etwas entgangen bisher.
De Mama Dö.rte :O
22.01.2012 - 13:07 Uhr
Ich hab keine Ahnung von Musik.

22.01.2012 - 13:18 Uhr
definitiv eine gruppe, die nichts mehr zu sagen hat.

hach, was wäre plattentests ohne nichtssagende allgemeinplätze wie diesen. erklär doch mal was sie früher so "zu sagen" hatten. ein einziges nostalgisches versatzstück aus 70er prog und bluesrock mit besonderem augenmerk auf pink floyd waren sie schon immer, innovativ und neu noch nie. trozdem nach wie vor wahnsinnig gekonnt, melodisch und faszinierend. keine neuerfindung sondern in erster linie ein spaßprojekt eben, was man den liveshows auch ansieht. sollte mehr solche gruppen geben.
Supporter
22.01.2012 - 13:53 Uhr
Er hat aber recht. Seh ich mittlerweile genauso.
Supporter
22.01.2012 - 13:57 Uhr
Und ich hab ja auch echt Ahnung, ne. Ja.
Supporter
22.01.2012 - 14:06 Uhr
Ja, hast du gut erkannt Fake.
Supporter
22.01.2012 - 14:22 Uhr
Ich erkenn nämlich immer wenn jemand ein Fake ist. Ich hab ja auch echt Ahnung, ne. Ja.
Supporter
22.01.2012 - 14:47 Uhr
Ja, hast du gut erkannt Fake.
increible
22.01.2012 - 14:49 Uhr
supporter einträge 2 und 4,du bist so arm,
so frustriert.
was jetzt wohl für ein eintrag kommt?
Supporter
22.01.2012 - 14:57 Uhr
Ja, da hast du Recht. Die Beiträge 2 und 4 sind wirklich arm. Gut erkannt increible.
increible
22.01.2012 - 14:59 Uhr
Ich erkenn nämlich immer wenn jemand arm ist. Ich hab ja auch echt Ahnung, ne. Ja.
Supporter
22.01.2012 - 15:04 Uhr
Ja, hast du gut erkannt increible, auch wenn ich erkenne wer du wirklich bist. Vielleicht solltest du dir Hilfe holen. Viel Glück.
Supporter
22.01.2012 - 15:05 Uhr
...oder einen Job suchen. Gegen Armut sollte man etwas unternehmen. Bei geistiger Armut wird es natürlich schwieriger. Viel Glück nochmal.
Henrik
22.01.2012 - 15:57 Uhr
Joe Volk ist ausgestiegen, ich heul!
sturmkaninchen
22.01.2012 - 16:14 Uhr
So eine Scheiße. Ich wollte das zuerst nicht glauben, aber die Facebook-seite Band bestätigt es leider.
So ein Dreck. Eine Woche bevor das Album rauskommt, auf dem er noch gesungen hat.
HV
22.01.2012 - 16:21 Uhr
gesang brauche ich bei CBP am wenigsten.
HV
22.01.2012 - 16:26 Uhr
Und ich hab ja auch echt Ahnung, ne. Ja.
sturmkaninchen
22.01.2012 - 17:46 Uhr
@ HV

gesang brauche ich bei CBP am wenigsten.

mag zwar sein, aber ich finde es doch sehr schade / bedenklich wenn der Sänger seit dem ersten Album und Verfasser fast aller Lyrics der Band so plötzlich geht.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: