Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Johnny Cash ist tot

User Beitrag
Olivers fan
13.09.2003 - 16:21 Uhr
Mann, Oliver, du weisst immer am besten bescheid und hast immer n' intellektuellen Spruch übrig für all die kleingeister.
Danke hierfür.

Halt trotzdem die Klappe, das ist nämlich unerträglich und selbstbeweiräuchernd und ich muss jedesmal kotzen, wenn ich dieses altkluge gesabbel (das ich beileibe nicht bewusst in diesem forum suche[ich bin doch nicht wiglaf droste, öhöhö], sondern bisweilen unglücklicherweise zufällig) entdecke.
die seite und das forum sind gut.
Nur du störst ein wenig.

Danke im voraus, oliver.
frohgemut
13.09.2003 - 17:00 Uhr
ich geb noch nicht auf :
bis vor 5 Jahren hätte sich kein Rockfan eine Cash-Platte gekauft
soooo alternativ war er dann im Country-Stil auch wieder nicht
(mir fällt souled american als alternatives Beispiel ein)
ja, er war ein sehr guter Country Musiker, und ein engagierter Mensch.
loshombres
13.09.2003 - 17:02 Uhr
@Olivers Fan
Ich finde es sehr unangebracht an dieser Stelle jemand zu beleidigen!Weil die Welt gestern einen wichtigen Musiker und Menschen verloren hat und dieser Thread ausschließlich da sein sollte um seine Trauer zu mitzuteilen!

Johnny Cash R.I.P

trax
13.09.2003 - 18:08 Uhr
NZZ/Zum Tode von Johnny Cash.
Olivers fan
14.09.2003 - 15:08 Uhr
Täglich sterben tausende Menschen.
Trauert dann mal kräftig für jeden einzelnen, bitte.
Oliver Ding
14.09.2003 - 18:40 Uhr
@frohgemut: soooo alternativ war er dann im Country-Stil auch wieder nicht

Johnny Cash *war* Country.

@Olivers fan: Du hast eine gute Chance vertan, einfach mal zu schweigen. Schade.
Mia
23.09.2003 - 15:23 Uhr
Ein sehr schöner, trauriger Nachruf, den ihr hier auf der Page habt.

@frohgemut: und Johnny Cash WAR alternativ!
Billy Corgan
24.09.2003 - 21:31 Uhr
"If I could start again
A million miles away
I would keep myself
I would find a way"

(Johnny Cash: "Hurt", 2003)

24.09.2003 - 22:58 Uhr
johnny cash ist tot??? omg!!! *sprachlos*
Norman Bates
24.09.2003 - 22:55 Uhr
Ich oute mich hier als Ignorant, der von Johnny Cash überhaupt keine Ahnung hat.
Was sind noch mal genau seine Verdienste, und wann hat er sich die erworben?
(Das ist jetzt kein Sarkasmus, ich weiß es wirklich nicht.)

Oliver Ding
25.09.2003 - 00:05 Uhr
@Norman Bates: Das steht u.a. hier bzw. auf den dort referenzierten anderen Websites.

@Billy Corgan: Das ist übrigens von Trent Reznor, 1994. Johnny hat das "nur" gecovert.
Der_Horster
25.09.2003 - 12:57 Uhr
denk immer an die worte von neil young ...

"hey hey my my ... roch and roll can never die"

lasst uns dafür sorgen das solche leute nie vergessen werden!!!




...and then i see the darkness
Monika
29.09.2003 - 11:42 Uhr
Hey Oliver,
netter Nachruf auf Cash. Aber du hast - aus Versehen wohl - seinen Sohn umgebracht. Cash hieß John R. mit Vornamen. John Carter Cash ist sein Sohn aus der Ehe mit June Carter.
Schade, dass Typen wie "frohgemut" es wohl einfach nicht kapieren. Aber so was muß es wohl auch geben...
Monika
Shagrath
18.10.2003 - 23:37 Uhr
Ich hatte mit Johnny cash nie wirklich was am Hut ,habe dann durch zufall das Lied "Hurt" im Netz entdeckt ..(hier kann ichs ja sagen) ..und war erst mal hin und weg ,es hat mich wirklich bewegt und ein tränchen kullerte mir die wange hinunter..als ich dann von seinem Tod erfuhr und dessen umstände war ich zutiefst gerührt und hatte ein bitterliches mitgefühl für johnny..als ich mir das lied dann noch einmal anhörte konnte ich nich mehr...es ist unheimlich wie sehr der tod eines menschen den man gar nicht kannte ,so mitnehmen kann ....Ruhe in Frieden

S. B.
criszzz
24.10.2003 - 15:57 Uhr
Großartiger Artikel zu Johnny Cash in der Visions! Schade um einen solchen Mann

Der Tod ist natürlich immer bedrückend, doch Sorry, Elliot Smith, aber gegen Johnny Cash's Tot hat deiner bei mir nur ein kurzes "Aha, schlimm, schlimm" ausgelöst...
Raventhird
24.10.2003 - 16:21 Uhr
Großartiger Artikel zu Johnny Cash in der Visions!

Ja.
ohje
24.10.2003 - 16:25 Uhr
@Shagrath
wieso soll man mit jemand der gestorben ist 'Mitgefühl' haben ? vielleicht war er ja gerade dankbar für den Tod ? (scheint ja gerade in diesem Fall nicht unwahrscheinlich)
Trauer ist ohnehin im Kern der Egoismus der Zurückgebliebenen
thorsten
24.10.2003 - 16:49 Uhr
nein das stimmt nicht. trauer ist in diesem fall völlig angebracht.
Triple
05.11.2003 - 09:25 Uhr
Hat jemand (elektronisch/imNetz) die englischen Übersetzungen bzw. Originale der Cash Artikel in Visions und RS?
Danke!
joerg
01.12.2003 - 14:36 Uhr
wir haben den mann in black nicht vergessen.
joerg
01.12.2003 - 14:36 Uhr
wir haben den man in black nicht vergessen.
Daniel
30.12.2003 - 21:24 Uhr
Johnny Cash war der beste ich vermiss in sehr.
Für mich wird er immer weiter leben der MAN IN BLACK
Mekonian
24.11.2004 - 17:19 Uhr
Johnny Cash fehlt.....

Paul Paul
24.11.2004 - 23:04 Uhr
R.I.P. Johnny!
Jochen
24.11.2004 - 23:06 Uhr
Wurde auch mal Zeit!
Dennis
20.03.2006 - 00:09 Uhr
RIP Johnny Cash

conorocko
10.05.2007 - 01:19 Uhr
Mr. Cash, sie fehlen mir...
trax
24.08.2008 - 11:22 Uhr
Heute Abend um 20.15 Uhr RTL "Walk the Line" USA 2005, allerdings mit ca. 40 Min. Werbung :(
5 Jahre...
12.09.2008 - 23:43 Uhr
...ist es nun her.

12.11.2009 - 00:26 Uhr
schade

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: