Brandenburg

User Beitrag
rainald
07.09.2011 - 20:19 Uhr

Brandenburg: Mindestlohn garantiert – Acht Euro!

Öffentliche Aufträge sind in Brandenburg künftig an die Zahlung eines Mindestlohns von acht Euro gekoppelt. Ein entsprechendes Vergabegesetz verabschiedete der Landtag mit der Regierungsmehrheit von SPD und LINKEN. Es soll nach dem Willen der rot-roten Koalition Dumpinglöhne verhindern. Für den erwarteten Mehraufwand der Kommunen steht eine Ausgleichssumme von 6,5 Millionen Euro bereit. Das Vergabegesetz gilt als ein Kernprojekt der Landesregierung. Eine Kommission soll die Höhe des Bruttostundenlohns überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorschlagen. Die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Landtag, Kerstin Kaiser, kommentiert die Verabschiedung in einer Erklärung mit: "Rot-Rot hält Wort!"

pua-pflaumenpflücker
11.10.2011 - 12:22 Uhr
in brandenburg gibts die geilsten pflaumen.
Dude
11.10.2011 - 12:24 Uhr
In Brandenburg gibt's auch geile Gurken!!
Sozialdemokratie
11.10.2011 - 22:54 Uhr
Gähn. Räkel. Streck. Oha, ich lebe noch?
Äh
23.01.2014 - 14:49 Uhr
In Brandenburg liegt Schnee :D
brandenburger
14.04.2016 - 13:09 Uhr
wann gibts hier endlich wieder orangen? das merkelregime hält uns an der kurzen leine und will uns auszehren!
Sachse
14.04.2016 - 13:10 Uhr
@brandenburger: iss etwas Sauerkraut! Hat viel vitamin c! ich werde mit den Volksgenossen einen bananen Lkw bereit machen! halt durch!
Arme Busfahrerin
15.04.2016 - 02:17 Uhr
Gegenüber den Beamten beschrieb die ihren Angreifer als etwa 20 bis 30 Jahre alten Schwarzafrikaner. Er ist etwa 1,80 Meter groß, hat kurze, krause Haare und war zur Tatzeit mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Strickjacke bekleidet.

Dunkeldeutschland at its best...

Dazu noch "krause Haare"...diese trendy Afrikaner lassen sich auch immer wieder etwas neues einfallen...bin baff.
hohoho
15.04.2016 - 02:21 Uhr
Dazu noch "krause Haare"...diese trendy Afrikaner lassen sich auch immer wieder etwas neues einfallen...bin baff.

:D
Tr.ollrecht missbraucht
14.05.2016 - 08:36 Uhr
sooooviele Müllpostings von dir in den vergangenen Monaten....erschreckend.

Wer hat Angst vorm Deppntroll?
@tro.ollrecht missbraucht
14.05.2016 - 11:16 Uhr
du leugnest die realität.
Läuft
14.05.2016 - 11:19 Uhr
CDU: 19%
AfD: 19%
CDU
14.05.2016 - 11:41 Uhr
Wir sind halt selbst schuld.

Wer das Volk verrät, den das Volk brät..
Deutsche als ideale Vorbilder
14.05.2016 - 22:14 Uhr
Deutsche Touristen liefern sich Massenschlägerei mit Händlern

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mallorca-deutsche-touristen-liefern-sich-massenschlaegerei-mit-haendlern-a-1092393.html
CDU
14.05.2016 - 22:25 Uhr
Ich trolle hier 24/7. Nix besseres zu tun...

nörtz

User und News-Scout

Postings: 5376

Registriert seit 13.06.2013

12.08.2019 - 14:30 Uhr
https://hajofunke.wordpress.com/2019/08/10/funke-afd-gefahrlicher-als-die-npdjede-afd-stimme-ist-verschenkt-hintergrundinformation-zu-den-landtagswahlen/

Also wer diese Leute wählt, muss entweder dämlich oder auch stramm rechts sein.

Andreas Kalbitz war seit knapp 30 Jahren in fast allen rechtsextremen und neonazistischen Organisationen aktiv oder hat mit ihnen kooperiert. Er hatte die Chance, in den Medien der Republik dies alles irgendwie zu bestreiten, zu relativieren und im Zweifel zu leugnen – selbst die jüngste Entdeckung seiner Beteiligung an Wehrmacht verherrlichenden Filmen erklärte er schlicht für nicht relevant. Er ist einer der wichtigsten Strippenzieher in der AfD und seinem rechtsextrem-neonazistischen Flügel. Seine bisher bekannt gewordene Vita zeigt das Muster eines Überzeugungstäters, der sich in verschiedensten rechtsextremen Gruppierungen, Vereinen und Parteien getummelt hat – vom Witiko-Bund über die später verbotene HDJ, die Partei die Republikaner bis zu der langjährigen aktiven Mitgliedschaft des schon 40-jährigen im von SSlern gegründeten Verein Kultur und Zeitgeschichte, in dem Verherrlicher der Wehrmacht und Holocaustleugner ein- und ausgingen.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 5376

Registriert seit 13.06.2013

12.08.2019 - 14:31 Uhr
Ich freue mich ja schon darauf, wenn sie stärkste Partei werden sollten und niemand mit ihnen koalieren wird. Dann können diese Schwachköpfe und ihre ebenso dämlichen Wähler wieder darüber rumjammern, dass der Volkswille ignoriert wurde.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: