Politik-Neueinsteiger

User Beitrag
,nock
06.09.2011 - 17:05 Uhr
Am Sonntag darf ich das erste Mal wählen. Mit welcher Partei sollte ich anfangen? Kenne ich mit Politik gar kein bisschen aus, und eigentlich bedeutet es mir auch überhaupt nichts. Hat jemand einen Untergrund-Tip/Tipp für mich? Bitte nur ernstgemeinte Antworten!
Liste ernsthafter Parteien:
06.09.2011 - 17:06 Uhr
Jan Figger
06.09.2011 - 17:07 Uhr
Die Grünen sind inzwischen Mainstream, aber am rechten Rand gibts noch einige Indieperlen zu entdecken!
Wahl-O-Mat (manuelle Version)
06.09.2011 - 17:10 Uhr
Frag doch mal Phil Rösler. Der ist auch Neueinstaiger.
Für das gute im Hund
06.09.2011 - 17:22 Uhr
DIE PARTEI.

http://www.youtube.com/watch?v=nW9-Ln-ed2E
wahlomat
06.09.2011 - 17:35 Uhr
http://www1.wahl-o-mat.de/berlin2011/
Der Gentscher
06.09.2011 - 17:39 Uhr
Am besten fängst du beim Wählen erst einmal klein an. Eine Splitter- und Spaßpartei wie die FDP könnte deinem Interesseschwerpunkt entsprechen.
,nock
06.09.2011 - 17:49 Uhr
Geil, der Wahl-O-Mat ist genau das was ich gesucht habe.
Wahl-O-Mat (manuelle Version)
06.09.2011 - 17:49 Uhr
Alter, ich bin nicht...
erfahrener Wähler
06.09.2011 - 17:51 Uhr
ja, versuch erst mal mit den kleinen Parteien anzufangen und schau ob sie deine Stimme gut vertreten, arbeite dich dann weiter durch bei den nächsten Wahlen bis zu den richtig großen. Erst wenn du alle Parteien durch hast, kannst du zum Zyniker aufsteigen.
Tyler
06.09.2011 - 19:01 Uhr
Richtig, die Enttäuschung prägt. Und enttäuscht wirst Du ohnehin. Also kannst Du auch blind wählen (außer Rechts natürlich, also CDU, FDP und der Dreck rechts davon), sie werden Dich, was die Enttäuschung angeht nicht enttäuschen.
Arntown
07.09.2011 - 00:04 Uhr
Die Unabhängigen sind offensichtlich meine Partei
Arntown
07.09.2011 - 00:05 Uhr
Hiermit bin ich offiziel Indie
Ergaenzung
07.09.2011 - 00:36 Uhr
...und schwul.
Nachwuchskraft
07.09.2011 - 09:27 Uhr
@,nock

Noch bist Du unschuldig, aber ab Sonntag hast Du Blut an Deinen Händen. Da gibt es leider keinen Ausweg. Schau aber bitte, dass es nicht nur Ausländerblut ist.
Boston
07.09.2011 - 15:08 Uhr
Wo ist Sonntag Wahl? Was Wichtiges oder nur die Kommunal in Nieselsachsen?
.nock
07.09.2011 - 16:49 Uhr
@Bosten

Ich wohne in Niedersachsen und weiß nur, dass da Wahl ist. Alles andere was jenseits davon ist übersteigt schon mein politisches Verständnis...

Was ist mit den Piraten? Kann man die wählen gehen?

lazybone
07.09.2011 - 16:53 Uhr
@Boston:
Jo, nur Kommunalqualen dieses WE... danach wird's dann spannender:
18.09.2011 Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011
,nock
07.09.2011 - 16:59 Uhr
PS: Bin für die Legalisierung aller Drogen. Und es sollen keine Hartz4-Empfänger oder Ausländer diskriminiert werden.
Post von Wagner
17.10.2016 - 11:56 Uhr
Lieber sächsischer Justizminister,

was qualifiziert Sie, im Amt zu bleiben? Ich finde nichts.

Zur Zeit der Adelsherrschaft qualifizierte die Herkunft, in unserer Zeit die Leistung. Sie und Ihr Anstaltsleiter, in dessen Gefängnis der terrorverdächtige Syrer sich das Leben nahm, haben sich als unfähig erwiesen.

Der Bombenbastler wurde wie ein harmloser Hühnerdieb behandelt. Die Gefängnispsychologin stufte den Selbstmordattentäter nicht als selbstmordgefährdet ein.

Was sagt der Justizminister? Er sagt: „Wir müssen im Umgang mit islamistischen Strafgefangenen dazulernen.“

Ich fasse es nicht. 9/11, Charlie Hebdo, Bataclan, Nizza. Haben Sie verschlafen, dass wir in Zeiten von Pest und Cholera leben?

Die Frage, die mich wirklich bewegt, ist, wo bekommen wir qualifizierte Männer und Frauen her?

Herzlichst
Ihr Franz Josef Wagner
hmmmmm
17.10.2016 - 12:07 Uhr
Warum schreibt Wagner solche Zeilen nicht zum Versagen der Merkel-Politik?
wow
03.08.2018 - 14:50 Uhr



https://www.welt.de/politik/deutschland/article180505456/Linke-Sahra-Wagenknecht-formiert-neue-linke-Sammelbewegung-Aufstehen.html

KGE
08.01.2019 - 15:59 Uhr
Das, was @nicolediekmann gerade erlebt, als Frau, als Journalistin, als Demokratin, betrifft uns alle. Deswegen großen Respekt für die Haltung sowieso, aber auch für das Standhalten #NazisRaus
Unvölkischer Beobachter
10.01.2019 - 10:41 Uhr
Die Neue Zürcher Zeitung scheint der Liebling der braunen Schmuddelkinder hier im Forum zu sein.
Frage
11.01.2019 - 10:07 Uhr
Wie findet ihr die AfD?
Partei ist Partei
11.01.2019 - 10:19 Uhr
Eine Partei wie jede andere.
Politiker ist Politiker
11.01.2019 - 11:59 Uhr
Hauptsache wählen. Das ist das Wichtigste.
Unvölkischer Beobachter (aka nörtz)
11.01.2019 - 12:09 Uhr
Meine Güte bin ich pfiffig.
Aktuelle Kamera
12.01.2019 - 12:22 Uhr
Von der Leyen rekrutiert ARD-Journalist als Berater

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-rekrutiert-ard-journalisten-christian-thiels-als-berater-a-1247586.html
Berater?
12.01.2019 - 12:28 Uhr
Pressesprecher!
Boris Bäcker
12.01.2019 - 12:45 Uhr
Dutzende Millionen für 'Berater' rauszuhauen, da ist die Laienfrau bekanntlich gut drin, wenn sie auch sonst nichts bei der Bundeswehr gebacken kriegt außer der Einführung von BW-Kitas.
ganz klar
12.01.2019 - 12:47 Uhr
DIE KREISSSAALLEGENDE HATS NICHT DRAUF!
Christdämonkrat
12.01.2019 - 13:14 Uhr
Euer Geld gehört uns und unseren Beratern, ihr Maden!
Christdämonkrat
12.01.2019 - 13:14 Uhr
Euer Geld gehört uns und unseren Beratern, ihr Maden!
Christdämonkrat
12.01.2019 - 13:15 Uhr
Ich halte mich für besonders witzig.
Eklat in Bayern
24.01.2019 - 16:02 Uhr
AfD-Abgeordnete verlassen Landtag bei NS-Gedenkrede

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/eklat-in-bayern-afd-abgeordnete-verlassen-landtag-bei-ns-gedenkrede-59713932.bild.html
Eklat in Bayern
24.01.2019 - 16:09 Uhr
*hetz*hetz*hetz*
MarGon
24.01.2019 - 17:00 Uhr
Also das passt ja mal wieder: Die AFD hat die Gedenkveranstaltung verlassen, weil sie mit den Verbrechen in der Vergangenheit direkt in Verbindung gebracht wurden.

Ich hasse die AFD, aber sowas geht einfach nicht. Unsere Presse ist so schlecht geworden...
@margon
24.01.2019 - 17:17 Uhr
Halt deine Fresse!
Vergleichbär
24.01.2019 - 17:31 Uhr
AfD-Politiker rettet kleine Katzenbabys vor dem Ertrinken.
Presse : "Hier versucht AfD-Politiker süße Katzenbabys zu töten."

AfD-Politiker geht übers Wasser.
Presse : "AfD-Politiker können nicht einmal schwimmen."
Na ja
24.01.2019 - 19:21 Uhr
Dennoch hat die Presse Recht... Genau das Gleiche machen AfD-Politiker, -Mitglieder und -Anhänger ja auch. Siehe den Beitrag von Vergleichbär.
Ihr spinnt doch alle
24.01.2019 - 20:05 Uhr
Was glaubt ihr denn was passiert, wenn man der AFD Macht gibt?
Dummheit und Gewaltbereitschaft ist eine gefährliche Mischung.
Dazu noch Hass und fertig ist ein zweites 1933!

Wo ist nörtz, wenn man ihn mal braucht?
Celine Dion
24.01.2019 - 20:24 Uhr
Nach dem Eklat im bayerischen Landtag durch die AfD-Fraktion wird Charlotte Knobloch nach eigenen Angaben bedroht. Seither gebe es "im Minutentakt wüste Beschimpfungen, Drohungen und Beleidigungen per E-Mail und Telefon".



Die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, wird nach dem AfD-Eklat im bayerischen Landtag nach eigenen Angaben bedroht. "Seitdem erreichen mich beinahe im Minutentakt wüste Beschimpfungen, Drohungen und Beleidigungen per E-Mail und Telefon", sagte Knobloch der "Augsburger Allgemeinen" (Freitag)."Die Gefahr, die von der Partei und ihren Anhängern für unsere freiheitliche Demokratie ausgeht, wird so überdeutlich und zeigt nur noch mehr, dass die Demokraten in unserem Land gegen sie zusammenstehen müssen."
wow
24.01.2019 - 21:17 Uhr
die gefahr für die demokratie ist doch demokratisch gewählt und somit legitimiert.
die abschaffung der demokratie auf demokratischem weg ist also demokratisch
Ey, aber
26.01.2019 - 08:54 Uhr
1 Stunde neuere Weltgeschichte vom Feinsten mit Volker Pispers.

https://www.youtube.com/watch?v=ngqBAIUUCjc
Unerwünschter SPDler
26.01.2019 - 10:17 Uhr
Meine These war schon vor Jahren: Deutschland schafft sich ab.
Supersozialist aus der DDR
26.01.2019 - 10:40 Uhr
Bei uns gab es nur Blockparteien, und die SED wußte, was Gut fürs Volk ist. Wir hatten die perfekte Staatsform. RIP, DDR
eric nörtzecker
26.01.2019 - 12:19 Uhr
Was heißt hatten?
Supersozialist aus der BRD (Post abgesetzt im Jahr 2034)
26.01.2019 - 12:46 Uhr
Bei uns gab es nur Blockparteien, und die CDU wußte, was Gut fürs Volk ist. Wir hatten die perfekte Staatsform. RIP, BRD
insektenführer
16.02.2019 - 10:47 Uhr
ich würde gerne die welt zielgerichtet und nachhaltig verbessern und brauchbare lösungen für die menschen finden.
ich versuche mich aber lieber aus der affäre zu ziehen oder mich mit dem was ich gerne besser oder anders hätte so zu arrangieren dass ich eben das beste draus machen kann, so wie die meisten das auch versuchen.
ich würde mich sonst strafbar machen


Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.