Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Black Rebel Motorcycle Club - Take them on, on your own

User Beitrag
abgehangen
05.09.2011 - 11:20 Uhr
Was, noch kein Thread zu diesem absoluten Meisterwerk des BRMC? Wie kommts?

Viel ausgereifter und düsterer als das Debüt, hauet der BRMC eine Songgranate nach der anderen hinaus und lässt meiner Meinung nach sogar "Is This It" von den Strokes alt aussehen!
Warum wird diese Band so wenig beachtet?
Ein so facettenreichen, tiefgehenden und expenlosiven Sound mit inteligenten und teils politischen Texten findet man sonst nirgendwo im Lo-Fi/ Retro-Rock Genre.

Wer waren die Strokes nochmal..........
ugar
05.09.2011 - 11:25 Uhr
@abgehangen

Der BRMC macht keinen Lo-Fi / Retro-Rock!

Es ist eher ne Mischung aus dem Rock N Roll der späten 60er/ frühen 70er ala Velvet Underground und Physidelic/Shoegaze Elementen der 80er als Jesus and The Mary Chain; angereichert mit Americana und Fuzz-Bass-Elementen.
Also viel abwechslungsreicher und interessanter als alles, was die Strokes bis jetzt so verbrochen haben!
nanu
05.09.2011 - 11:30 Uhr
"is this it" der strokes ist was vollkommen anderes als das hier. weitaus mehr pop, weniger athmosphärisch, die melodien und die einzelnen instrumente sind viel wichtiger als sie es bei der soundwand von BRMC sind. der vergleich macht kaum sinn.
hmm
05.09.2011 - 11:37 Uhr
Ja, ein tolles Album, aber:

http://plattentests.de/forum.php?topic=6079&seite=1

The MACHINA of God
05.09.2011 - 11:38 Uhr
Der Vergleich mit den Strokes passt wirklich nciht wirklich. Die hier mochte ich aber am wenigsten von allen BRMC-Scheiben. "Stop" und "Heart + soul" sind der absolute Wahnsinn, das meiste dazwischen nur gut.
nanu
05.09.2011 - 11:39 Uhr
hehe, schneint öfter zu passieren:

white rebel 10.10.2008 - 22:40 Uhr
Sehr schöner, rauer Rock.
8/10
Sick 10.10.2008 - 23:08 Uhr
Kopie ihres Debüts, wegen einiger guter Songs 6,5/10.
Neil Archer 10.10.2008 - 23:13 Uhr
ein tolles Album...für das es aber auch schon einen thread gibt ;-)
10.10.2008 - 23:13 Uhr
nein, gibt es nicht.
Neil Archer 10.10.2008 - 23:16 Uhr
http://www.plattentests.de/forum.php?topic=6079&seite=1
hmm
05.09.2011 - 11:39 Uhr
@The MACHINA of God: In Like The Rose!! Locker eines ihrer drei besten Lieder. Und jetzt bitte drüben weitermachen. :-)
hmm
05.09.2011 - 11:41 Uhr
@nanu: Ich weiß. :-)
Razzinger
05.09.2011 - 13:18 Uhr
schon ein nettes Album, tolle Songs und Füller halten sich die Waage (wie bei jeder ihrer Platten). An das Debüt kommts aber nicht ran und an Is This It schon mal überhaupt nicht
That Girl Suicide
05.09.2011 - 13:58 Uhr
BRMC ist für mich so ne Alibiband für Leute, die sich davor scheuen, noch tiefer in diese Stilrichtung einzutauchen. Da gibs weitaus interessantere Bands, die um einiges mehr unter die Haut gehen.
Zurück zum Beton
05.09.2011 - 14:21 Uhr
Genau, und besonders schlau und hintergründig wird ein Posting, das eine Art Missionierungsdrang beinhaltet, erst dann, wenn man auch ja keine Beispiele für "weitaus interessantere Bands" anführt.
That Girl Suicide
06.09.2011 - 00:03 Uhr
Brian Jonestown Massacre
The Soft Moon
Indian Jewelry
The Black Angels
Spacemen 3
Spectrum
The Warlocks
Bodhi
06.09.2011 - 00:18 Uhr
Das ist ja schön und gut.
Aber bis auf die Warlocks in Ansätzen ist das einfach eine andere Schublade
hmm
06.09.2011 - 09:20 Uhr
Und sie sind alle schlechter als der BRMC.
Bodhi
06.09.2011 - 17:09 Uhr
Das wiederum ist Schwachsinn.
Unabhängig von der Geschmacksfrage: wer alle Bands richtig kennt und BRMC am besten findet, hat den Schuss nicht gehört
hmm
06.09.2011 - 18:11 Uhr
Unabhängig von der Geschmacksfrage: wer alle Bands richtig kennt und BRMC am besten findet, hat den Schuss nicht gehört

Danke für Hinweis, Herr Geschmacksfaschist.
The MACHINA of God
06.09.2011 - 19:03 Uhr
Hauptsache Streiten... oh mann.
XTRMNTR
06.09.2011 - 19:17 Uhr
Heart + Soul is der geilste BRMC Song.
tinka
07.09.2011 - 08:38 Uhr
neues zeug zum drüber streiten....

shadow on the run
http://www.rollingstone.com/music/news/exclusive-stream-black-rebel-motorcycle-clubs-suspenseful-shadow-on-the-run-20110906


cover 'bad things'
http://music-mix.ew.com/2011/08/11/true-blood-theme-song-black-rebel-motorcycle-club/


the beast & the beast
07.09.2011 - 11:08 Uhr

yst yne harley


get off your ass
motorcycle man
y am the devyl
do you understand


the wysdom of the wyzard
smoke ymotyon fly
santana shabba go


of the hounds of hell

Hail Santans
@ Bodhi
07.09.2011 - 12:50 Uhr
Das ist mir schon klar;) Aber wenn man mit B.R.M.C anfängt landet man , insofern man es intensiv hört, zwangsweise bei den oben genannten Bands.
...
05.12.2018 - 00:04 Uhr
Dieser wahnsinnige Closer hört sich einfach nicht kaputt. Einfach ein Riesensong.
Armin Winkler.
19.07.2019 - 17:37 Uhr
Die viertbeste. Heart + Soul, unfassbar geil.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27181

Registriert seit 07.06.2013

19.07.2019 - 17:41 Uhr
"Stop" und "Heart + Soul" sind Karrierehighlights. Den Rest find ich durchweg ordentlich, aber die meisten anderen Alben mag ich mehr. Werd es aber nochmal hören vor einer abschliessenden Bewertung.

Thanksalot

Postings: 464

Registriert seit 28.06.2013

19.07.2019 - 21:57 Uhr
Mag ich ein wenig mehr als das Debüt, da mehr Pfeffer vorhanden. Auch wenn der Klang unterliegt. "Six Barrel Shotgun", "In Like The Rose", "Generation", "U.S. Government", "Rise Or Fall" und ihre beste Ballade "Shade Of Blue".
Auch nicht zu verachten die B-Seite "Waiting Here" von der "We're All In Love"-Single. Hätten sie anstatt "And I'm Aching" ruhig draufpacken können. "We're All In Love", "Suddenly" und "Going Under" runter und man hätte ein knackiges, erstklassiges Album.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27181

Registriert seit 07.06.2013

24.07.2019 - 21:33 Uhr
Bleib dabei. "Stop" und "Heart and soul" sind grandios, der recht ordentlich. Finde die meisten anderen Alben besser. Aber eben die beiden Sobgs dürfen in keiner Best of fehlen. 7,3/10

@thanksalot:
Ja der Klang unterliegt leider. Das Debut war irgendwie experimenteller. Das hier ist sehr minimal und knochig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27181

Registriert seit 07.06.2013

24.07.2019 - 21:34 Uhr
Ihre beste Ballade ist ja wie ich finde "All you do is talk" vor "The toll".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27181

Registriert seit 07.06.2013

09.08.2020 - 13:35 Uhr
Schon echt ein gutes Album. Trotzdem sind die meisten anderen Alben besser. Das spricht aber mehr für die Band als gegen das Album

Ich geb mir jetzt mal die B-Seiten.

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

09.08.2020 - 17:01 Uhr
Ehrlich gesagt hat das Album über die ganzen Jahre enorm gewonnen - anfangs war es ja irgendwie nur ein ganz guter Nachfolger zum Debut-Meisterwerk, wenn ich es mirmaber heute anhöre, sind das einfach nur Hits Hits Hits... einer geiler als der nächste... und dann Heart + Soul - besser geht es doch gar nicht, phänomenaler Song, heftige Atmosphäre...
Finde das ist fast schon ein verkanntes ujd unterbewertetes Meisterwerk. 9/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27181

Registriert seit 07.06.2013

09.08.2020 - 18:27 Uhr
Mir fehlt etwas das psychedelische des Debuts, was hier nur dir zwei übersongs haben (Opener und Closer). Das Album hier ist direkter und trockener irgendwie.

StirbtInDenCharts

Postings: 9

Registriert seit 11.11.2019

09.08.2020 - 18:45 Uhr
Auf der Howl-Tour haben sie in Köln Heart and Soul ziemlich zum Schluss gespielt. Tolles Erlebnis und beste Band der 00er Jahre, meiner Meinung nach.

Kojiro

Postings: 1180

Registriert seit 26.12.2018

11.08.2020 - 20:43 Uhr
Heart & Soul einer ihrer besten. High/Low großartige B-Seite. Hat ca. 10 Konzerte gedauert, bis die Bande endlich mal Shade of Blue für mich gespielt hat. Hach, war das toll..

fuzzmyass

Postings: 7156

Registriert seit 21.08.2019

11.08.2020 - 20:46 Uhr
Ja, Shade Of Blue ist super geil... das Album gehört IMO zu den unterbewerteten... so ein starkes zweites Album hat kaum jmd von den neueren Rockbands seit den 00ern hinbekommen.... bei vielen war nach dem Debut erstmal ein Durchhänger angesagt... dieses Album hier hat man damals auch oft als Durchhänger betrachtet, aber die seit dem verstrichene Zeit hat die IMO alle eines besseren belehrt...

Kojiro

Postings: 1180

Registriert seit 26.12.2018

16.08.2020 - 21:43 Uhr
Definitiv ein extrem guter Nachfolger. BRMC sind ohnehin eine der wenigen Bands im Geschäft, die wirklich durchgehend konstant gute Musik gemacht haben. Ein wirklich mieses Album gab´s nie. Specter ist weitgehend nicht besonders doll, aber selbst das ist solide.

Rainer

Postings: 749

Registriert seit 22.03.2020

16.08.2020 - 21:44 Uhr
So isses.
Meddl

Kojiro

Postings: 1180

Registriert seit 26.12.2018

15.04.2021 - 22:26 Uhr
Going Under mochte ich viele Jahre überhaupt nicht. In den letzten Monaten hat der mich irgendwie gekriegt. Hach, hoffentlich sehe ich die Bande ganz bald wieder live. Entzug ohne Ende.

Thanksalot

Postings: 464

Registriert seit 28.06.2013

16.04.2021 - 18:36 Uhr
Man kann es nur hoffen.
In der Zwischenzeit: Wie wäre es mit einem spontanen Quarantäne-Album?^^ Ich sehe so eine Art Howl II vor meinem Auge.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: