Rea Garvey - Can\'t stand the silence (9/10)

User Beitrag
Visionär
30.08.2011 - 07:44 Uhr
steht jedenfalls im Newsletter
Scherz oder Wahrheit?

30.08.2011 - 08:19 Uhr
Armin war wohl wieder im Wald unterwegs.
Thees Schwuhlmann
30.08.2011 - 08:58 Uhr
Ich bin voll funny, oder? Habe einfach "Uhlmann" durch "Schwuhlmann" ersetzt. Ist das nicht echt total witzig? Bin ich nicht total crazy und absolut der Burner? Sagt mal!
ray monn
30.08.2011 - 09:58 Uhr
löst unglaubliche wut & verachtung in mir aus dieser Rae. einer dieser unglaublich unsympathischen menschen, die man gar nicht persönlich kennt.
oder einfach totale witzfigur, schleimer,vollidiot...hötte gut in die kelly family gepasst.
@ray monn
30.08.2011 - 09:59 Uhr
R. Kelly hätte gut in die Kelly Family gepasst. Nur weil dir Farbe nicht ganz hinkommt haben sie ihn aus dem Hausboot verstoßen!
öko-alarm
30.08.2011 - 23:03 Uhr
die kellys treiben tot im fluss
aber...
31.08.2011 - 22:42 Uhr
dieser garvey leider noch nicht
fubu
01.09.2011 - 07:17 Uhr
ich freue mich aufs album. einer der wenigen mainstreamkünstler, die ihre indie-credibility behalten haben.
kyra
02.09.2011 - 21:19 Uhr
ähm, sorry, aber was geht denn hier ab? einen song oder einen künstler nicht zu mögen, ist ja völlig in ordnung. aber wieso werdet ihr so persönlich und geht auch noch auf ein ziemlich mieses niveau runter? abgesehen davon, dass ich den song von Rea Garvey absolut genial finde, denn abgesehen von einer tollen stimme und einem super text (man sollte diesen natürlich verstehen...) hat das video dazu den inhalt klasse ins bild gesetzt, denke ich, dass jeder künstler, vor allem, wenn er schon lange im geschäft ist, wohl seine berechtigung hat und einen gewissen respekt verdient. oder kann jemand von euch so etwas vorweisen? einen menschen zu beleidigen, nur weil einem die musik nicht gefällt, ist echt unterste schublade...
aber...
02.09.2011 - 21:50 Uhr
...echt!
@kyra
02.09.2011 - 23:42 Uhr
Halt bitte die Finger still und verpiss dich!
reed
02.09.2011 - 23:43 Uhr
oder kann jemand von euch so etwas vorweisen?

Die Mutter aller Dep.penargumente.
Insider
02.09.2011 - 23:53 Uhr
Hier der Beweis, welch toller Künstler er ist.
@Insider
03.09.2011 - 00:04 Uhr
Du hast das falsche Video verlinkt.
Insider
03.09.2011 - 00:05 Uhr
YOU GOT RICKROLLED!
Cabeza
03.09.2011 - 00:07 Uhr
Ganz neues Video :http://www.youtube.com/watch?v=V-TithD7izM
kyra
03.09.2011 - 10:32 Uhr
hahahaha, hab ich es mir doch gedacht! austeilen könnt ihr (wie auch immer), aber selber kritik bekommen, damit könnt ihr nicht umgehen. bin per zufall hier her gekommen und dachte, hier würde ernsthaft über musik gequatscht, aber dass es sich hier nur um die lästerecke von pubertierenden mädels und frustrierten möchtegerns handelt, hab ich ja nicht gewusst...
@kyra
03.09.2011 - 12:39 Uhr
Erkläre mir doch bitte mal, was so toll an Garveys Texten ist. Er ist bestimmt so total sozialkritisch und so, ne? So nach dem Motto: "Die Welt ist schlecht, wir müssen sie besser machen. Lasst uns die Welt durch die Augen eines Kindes sehen. Wir müssen die Welt retten."

Und wer das pubertierende Mädel ist, sollte anhand deiner Beiträge ja wohl feststehen.
Und ja, hier wird über Musik diskutiert. Deshalb werden Reamonn und Rea Garvey auch nur gedisst.
ja das ist wohl ein scherz...
18.09.2011 - 21:08 Uhr
...so ein Song bekommt natürlich 10/10!!!
ZORN!
21.09.2011 - 20:27 Uhr
WAS?! - Nur 4/10?!
hmmm
21.09.2011 - 20:33 Uhr
der neue song erinnert an snow patrol in ihrer spätphase!
musie
22.09.2011 - 08:50 Uhr
wobei snow patrol in ihrer spätphase natürlich grossartig sind...

Schneeflocke
22.09.2011 - 16:56 Uhr


Ahh, nee, bitte nicht Snow Patrol mit diesem Rocker für Hausfrauen vergleichen.
Benedikt
22.09.2011 - 16:59 Uhr
Ich ziehs mir immer rein,va. auf meinen Reisen – wenns mal was von der "härteren Gangart" sein soll.Ray ist so cool wie ich.
Schneeflocke
22.09.2011 - 17:12 Uhr
@Benedikt

Bist um Lichtjahre cooler
Schattenparka
23.09.2011 - 09:13 Uhr
Über Rea Garvey kann man ja denken, was man will. Ich finde ihn auch grauenhaft. Viel schlimmer ist eigentlich, wie sich die Herrschaften von plattentest.de seit Jahren daran abarbeiten, ihr ach so tolles musikgeschmack-technisches Erwachsenwerden anhand der 9/10 Rezension zum Reamonn Debüt zu rechtfertigen.
Da geht Armin Linder im Jahr 2000 hin und findet das Debüt dieser Band ganz toll. Das ist schön und gut so. Traurig ist, dass er in der Folgezeit nur noch Spott dafür übrig hat. Als er dann die "Rezension" zum selbstbetitelten Reamonn Album von 2008 geschrieben hat, fand er es extrem lustig, diese Band und seine eigene Rezension des Debüts komplett zu verarschen.
Wie gesagt, ich mag Reamonn auch nicht, aber unter dem Vorwand einer Rezension zu einem Album einen reinen Spott-Text zu verfassen und das Album im Endeffekt überhaupt nicht zu beachten, ist einfach eine Respektlosigkeit gegenüber dem Künstler. Und es zeigt auch, wie weit her es auf dieser Seite mit der Professionalität ist...
Schattenparka
23.09.2011 - 09:13 Uhr
Über Rea Garvey kann man ja denken, was man will. Ich finde ihn auch grauenhaft. Viel schlimmer ist eigentlich, wie sich die Herrschaften von plattentest.de seit Jahren daran abarbeiten, ihr ach so tolles musikgeschmack-technisches Erwachsenwerden anhand der 9/10 Rezension zum Reamonn Debüt zu rechtfertigen.
Da geht Armin Linder im Jahr 2000 hin und findet das Debüt dieser Band ganz toll. Das ist schön und gut so. Traurig ist, dass er in der Folgezeit nur noch Spott dafür übrig hat. Als er dann die "Rezension" zum selbstbetitelten Reamonn Album von 2008 geschrieben hat, fand er es extrem lustig, diese Band und seine eigene Rezension des Debüts komplett zu verarschen.
Wie gesagt, ich mag Reamonn auch nicht, aber unter dem Vorwand einer Rezension zu einem Album einen reinen Spott-Text zu verfassen und das Album im Endeffekt überhaupt nicht zu beachten, ist einfach eine Respektlosigkeit gegenüber dem Künstler. Und es zeigt auch, wie weit her es auf dieser Seite mit der Professionalität ist...
Schattenparka
23.09.2011 - 09:13 Uhr
Sorry für den Doppelpost. War die Software, nicht ich! :)
@Schattenparka
23.09.2011 - 09:25 Uhr
ist schon was dran an dem was du sagst.eigentl sollte man solche "künstler" nur ignorieren und gut ist.andererseits,es macht wohl einfac hspass und bei einem "hassobjekt" wie garvey kann mans auch verstehen.
btw,bist du aus freiburg?
Schattenparka
23.09.2011 - 10:25 Uhr
Nee, aus Düsseldorf. Ist Freiburg die beste Stadt für Schattenparka(s) (über den Plural hab ich mir noch nie Gedanken gemacht)? Ich dachte immer, ich bin der einzige meiner Art. :)
Und ich finde nicht, dass man es verstehen kann, egal bei wem. N azi-Bands mal ausgeschlossen. :) Um K.I.Z. zu zitieren: "N azis auf's Maul, da wird nie diskutiert."
Wie gesagt, ich finde Reamonn auch höchst grauenhaft, aber Rea Garvey und seine Band machen das was sie machen, mit derselben Überzeugung, wie bspw. Thees Uhlmann und Tomte es machen. Das unterstelle ich jetzt einfach mal. Wenn wir jetzt anfangen zu unterstellen, dass Reamonn ja nur geilgeil sind, dann wird es fruchtlos.
Und man darf auch gerne mal ein Album zerreißen und die Kritik darf dabei gerne höchst subjektiv sein. Wie soll Kulturkritik sonst funktionieren? Aber respektlos zu sein gegenüber jemandem, der selbst keinen Grund dafür liefert (außer seine ja ach so miese Musik), das finde ich traurig.
egal
23.09.2011 - 19:58 Uhr
dachte nur deshalb http://schattenparker.net/spip.php?rubrique1
Schneeflocke
23.09.2011 - 20:07 Uhr
Der Song ist echt mies. Einfach schrecklich.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: