Kings Of Leon - Youth and young manhood

User Beitrag
PamPam
02.09.2003 - 11:14 Uhr
warum ist hier auf plattentests nichts von denen zu lesen??
werden grad im visions ganz gross gehypt..zurecht würd ich sagen
also ich wart auf ne rezension
Dän
02.09.2003 - 11:53 Uhr
Die Rezension ist bereits geschrieben und wird mit dem nächsten Update online gehen. Ein ganz klein wenig Geduld also bitte noch. :-)
klostein
02.09.2003 - 12:25 Uhr
Wann kommt das Update? Die Platte ist Grandios.
Dän
02.09.2003 - 12:42 Uhr
Das Update wird spätestens am Wochenende stattfinden. Ein genauer Termin steht leider noch nicht, sorry. :-)
captain kidd
02.09.2003 - 17:44 Uhr
und ich arsch hab es erst wieder verschlafen. habe nen scheiss von wegen neue black crowes gelabert. ich sei verdammt. diese platte rockt.
klostein
02.09.2003 - 23:23 Uhr
@captain kidd: Indeed. Knew you'd like it.
Oliver Ding
03.09.2003 - 00:50 Uhr
Don't believe the hype. Believe in The Masons.
hegisin
03.09.2003 - 09:21 Uhr
captain kidd (28.07.2003 - 17:49 Uhr):
und die kings of leon klingen für mich überhaupt nicht nach den strokes oder so. also keine popperlen mit wave und punk anleihen sondern eher 70er jahre rock mit langen haaren und so. ich fands übel im ersten hören.


@captain kidd: Jedenfalls hast Du denn Mut, auch mal ne 180Grad Kurve hinzukriegen. Das finde ich gut.

Dauert das bei Dir immer ziemlich genau einen Monat, bis Du zu einer vernuenftigen Aussage kommst?
Gringo
03.09.2003 - 09:31 Uhr
@captain kidd: Jedenfalls hast Du denn Mut, auch mal ne 180Grad Kurve hinzukriegen. Das finde ich gut.

Auch in diesem Fall ist das Ergebnis wichtiger, als der Weg dorthin. Ich empfinde seine Aussage auch als Gewinn. Hut ab!
klostein
03.09.2003 - 10:15 Uhr
Der Captain braucht da immer etwas länger, nicht wahr? :-)
Nö, erinnert mich sehr an Dylan. "Joe's Head" und so. Highlights bei euch?
captain kidd
03.09.2003 - 21:44 Uhr
ja. diese ganze mischpoke: strokes, interpol, libertines, kol. immer erst beinah zu spät. aber die white stripes bleiben scheisse... *g*
die ersten 6 songs sind alle hits. dann wird es etwas schwächer. dann schnell wieder stärker.
2,4,5,6 sind dann da noch die könige. und dylan hör ich da auch raus. und dich dachte schon, ich wäre der einzige...
klostein
03.09.2003 - 23:38 Uhr
Ich finde ja mal "Holy Roller Novocain" herrlich besoffen.
Mike
04.09.2003 - 11:35 Uhr
Uuahhh, BMG=Abspielschutz, würg.
Wird nicht gekauft (Leider). Kann mir einer das Ding mal leihen. Ihr wisst schon, zum Kopieren. ;-)))
Chris
04.09.2003 - 17:38 Uhr
Geiles Album! @Mike:Kauf sie doch einfach selber.
captain kidd
05.09.2003 - 12:23 Uhr
ach, daniel. das ende von trani ist der dunkle wahnsinn. auch gerade WEIL die stimme bricht.
Dän
05.09.2003 - 12:35 Uhr
Sorry, aber gerade "Trani" geht hier gar nicht. Das nervt nur. Was bitte soll das besondere an dieser Band sein? Ich hör's einfach nicht.
captain kidd
05.09.2003 - 12:47 Uhr
ich hörte es ja auch nicht. aber wenn man wirklioch auf die songs hört. auf die gesangsmelodien und gitarrenphrasen. das rockt alles weg. da geht die sonne auf. oder dieser basslauf bei joes head. da kracht die stimme ja auch ande zusammen. das sind einfach geile momente. das ist pure rockmusik. das ist pose ohne pose. das ist alles. southern rock + new york schlagzeug + strokes gitarren + posersoli + reed/dylan gesang + killersongs = hitscheibe. mindestens 8 punkte. wenn nicht neun.

und zu trani: der beste velvet underground song seit mindestens 30 jahren. dieses ende.
Dän
05.09.2003 - 13:01 Uhr
das rockt alles weg.

Dachte ich nach dem ziemlich heißen Einstieg auch. Aber das verläuft sich alles viel zu schnell. Klingt mir zu inkonsequent. "Trani" ist das Paradebeispiel dafür.

Ansonsten steckt da schon alles drin was Du aufzählst, klar. Aber eben immer nur zweite Klasse.
captain kidd
05.09.2003 - 13:10 Uhr
genau dieses gefühl hatte ich nach den ersten drei mal hören auch. dann hat es klick gemacht. ich höre seit 4 tagen nichts anderes.
klostein
05.09.2003 - 13:17 Uhr
Mich hats auch direkt nach 5 Läufen angehüpft. Diese Rotzrefrains schon in den Anfangsstücken. Dieser schon von Kid angesprochene Basslauf. Hach. Erinnerungen. Und "Trani" gibt sich doch mindestens so schön die Kugel wie seinerzeit "Dynamite Walls" von Hayden. Dieser schiefe Chorus bei "California Waiting" und dieses kurze Doch-kein-Solo. Schmunzeln galore. Kann so ein aggresiver Song wie "Spiral Staircase" Mit Akustik-Riff funktionieren? Er tut es. "Molly's Chambers" sollte demnächst die Charts anführen und "Dusty" geht perfekt am Lagerfeuer. Und der Abschluss ist sowieso der Abschuss.

Braucht eine geniale Platte noch mehr?
captain kidd
05.09.2003 - 13:29 Uhr
der mann hat sooo recht.
klostein
05.09.2003 - 13:30 Uhr
Ich bin noch keine 18. :-)
Peter
05.09.2003 - 15:15 Uhr
also ich habs jetzt dreimal durch und joes head ist das geilste was ich seit langem gehört habe.

bin von der rezension schon etwas enttäuscht, aber die platte scheint halt bei manchen nicht so zu funktionieren wie bei mir.
schade für die betroffenen
todde
06.09.2003 - 12:38 Uhr
Ich sag nur so wie bei den Strokes: Believe the hype! ;)
Geniales Album.
hanz
08.09.2003 - 13:39 Uhr
california dreaming ist der herausragende song des albums
sadcaper
08.09.2003 - 16:55 Uhr
Ob Hype oder nicht. Was für ein geiles Album. Bei manchen Songs könnte ich weinen, weil sie so geil nach CCR klingen. Einfach geil. Genial. Kann die Bewertung hier nicht verstehen, aber egal, jedem das seine.
Rolf
10.09.2003 - 12:25 Uhr
In dem Bewußtsein, daß Rezensionen immer subjektiv sind: Selten hat eine Plattenkritik weniger gepaßt als hier die aktuelle von plattentests.de. Wie schon oft: Der eigentliche Hype ist mal wieder das Hype-Geschrei. Manchmal ist es halt besser, über eine Platte vor dem ersten Hören nicht zuviel zu lesen.
Stretchlimo
10.09.2003 - 14:50 Uhr
Oder vielleicht doch besser den eigenen Ohren trauen. Und die lassen sich in meinem Fall nicht wirklich begeistern. Allesschonmaldagewesen. Aber sowas von.
Guitarman
20.09.2003 - 14:24 Uhr
Also wirklich Sadcaper,sag bloß du bist CCR Fan!? Hätte Dir mehr zugetraut
Leon
20.09.2003 - 21:46 Uhr
ich find 6/10 Punkten auch nicht genügend. Hätte mehr erwartet.Grossartige Platte meinerseits.

@ Stretchlimo :"Allesschonmaldagewesen".Das könnte man sicher von vielen Bands, die du gerne hörst, auch sagen.Nicht wahr?Denk mal drüber nach.
Das soll nichts gegen dich sein.Klar?
Auch viele Alben die ich höre sind nicht wirklich inovativ (BRMC,The White Stripes,The Weakerthans..nur um ein paar zu nennen)und trotzdem sind diese Bands doch alle gut.


sepp
30.09.2003 - 19:17 Uhr
was für entäuschungen !
Sebastian
30.09.2003 - 19:26 Uhr
Hype: Gerechtfertigt.
mondangler
04.10.2003 - 18:09 Uhr
Heilige Mutter Gottes. Dieses Album rockt. :-)
sowie
14.10.2003 - 15:55 Uhr
weiß irgendjemand, wie man an die texte des kings of leon - albums youth and young manhood rankommt? bzw. wo man die findet? ich dreh gleich durch, wenn ich die texte nicht finde!!
sowie
14.10.2003 - 15:58 Uhr
jetzt habe ich dummerweise schon ein forum eröffnet, weil ich so verzweifelt bin: wo, verdammt nochmal, finde ich die texte zu youth and young manhood? auch ich kann derzeit meine hände einfach nicht vom album lassen. zu geil.
logan
14.04.2004 - 00:42 Uhr
vergesst mal den hype und hört statt dessen die drive-by-truckers. nie gehört? macht nix, man kann ja dazulernen:
http://www.spin.com/modules.php?op=modload&name=Reviews&file=index&req=showcontent&id=62 viel spaß!
captain kidd
15.04.2004 - 15:12 Uhr
die truckers sind okay. aber leider nicht mehr.
white fluffy clouds
18.04.2004 - 01:35 Uhr
Und wie steht der Käptn mittlerweile zu den Königen?
Hanno
12.09.2006 - 21:05 Uhr
Jemand erzählte mir heute, auf der YAYM sei ein Lied mit dem Titel "Wicker Chair" enthalten, daß allerdings bei der Rezension hier auf der Seite bei der Aufstellung der Stücke fehlt. Kann da jemand Aufklärung leisten ?
DerZensor
12.09.2006 - 21:07 Uhr
Vermutlich ist er auf der japanischen Edition drauf.

Regulär ist der Song aber auf der 'Holy Roller Novocaine EP' vorzufinden.
udw
12.09.2006 - 21:43 Uhr
Soweit ich weiß ist das ein Hidden Track auf der YAYM.
pitchfork
12.09.2006 - 21:47 Uhr
der track is der hammer!
Hanno
12.09.2006 - 22:41 Uhr
Vielen Dank für eure Hilfe !
agsfb
21.06.2007 - 14:45 Uhr
Durch Zufall habe ich gerade Ted Nugent in den Referenzen zu dieser Platte gefunden. Was hat dieses kranke, rechtsradikale Arschloch da zu suchen?
JabbaTheHutt
29.04.2008 - 11:22 Uhr
talihina sky ist genial, viel zu schade für nen hidden track
http://www.youtube.com/watch?v=yXGodSE3opM

Soft
10.06.2011 - 12:37 Uhr
Bester Song: "Red Morning Light"
Schlechtester Song: "California Waiting" und "O Dusty"
rollator
10.06.2011 - 13:58 Uhr
Bester Song: Joes Head

California Waiting finde ich gar nicht mal schlecht.

Schelchteste Songs: Dusty und Trani.
stan
10.06.2011 - 13:59 Uhr
sounds like shit to me.

Castorp

Postings: 2793

Registriert seit 14.06.2013

23.09.2013 - 09:50 Uhr
Verblüffend, wie sehr die Band hier teilweise nach "Can" zu Zeiten von "Monster Movie" mit Malcom Mooney am Mikro klingt (also fiel mir jetzt eben z.B. bei "California waiting" auf). :)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

24.09.2013 - 10:45 Uhr
Ich mag die EP-Version von "California Waiting" etwas mehr...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: