John Maus - We must become the pitiless censors of ourselves

User Beitrag
musie
26.07.2011 - 09:25 Uhr
eine rezi, welche diesem seltsamen aber irgendwie hervorragenden album gerecht wird.

dieses dritte album von john maus kommt mir vor wie damals das dritte album von beach house, nach zwei okayen alben kommt aus heiterem (oder im fall von john maus: düsterem) himmel ein meisterwerk..
dr_zoolo
26.07.2011 - 10:25 Uhr
ich krieg das zeug vom Maus auch kaum mehr aus den ohren. sehr abgefahren, bizarr, kitschig…versehen mit großartigen momenten und melodien. man kann es auch als trash bezeichnen, nicht jedoch im negativen sinne. einer meiner favoriten bisher für dieses jahr.

aber das vorgängeralbum ”love is real” ist auch mindestens ebenbürtig, alleine wegen ”my whole world is coming apart”.
Trapezhamster
26.07.2011 - 11:10 Uhr
Bei mir schon seit Wochen auf Heavy Rotation. Die 8/10 trifft's sehr gut, wie ich finde.
captain kidd
26.07.2011 - 11:17 Uhr
mir ist das irgendwie zu schwul. mag die stimme nicht. mal sehen.
Trapezhamster
26.07.2011 - 11:33 Uhr
Mir ist zum Beispiel Manowar zu schwul.
Trapezhamster
26.07.2011 - 11:37 Uhr
Genauso wie ich mir selber.
Wiggi Pop
26.07.2011 - 11:38 Uhr
Das Album ist eine von den zwei Wigger-Rezis aus den letzten 10oderso Jahren, die zum Anhören verleitet und nicht enttäuscht haben.
Trapezhamster
26.07.2011 - 11:41 Uhr
Genauso wie ich mir selber.


... sagte der Vater meines Fakers als er seinen Sohn sah.
Trapezhamster
26.07.2011 - 11:53 Uhr
Jetzt battlen sich hier schon Faker (11:41) mit anderen Fakern (11:37). :D Bitte weitermachen...
Popcornesser
27.07.2011 - 18:07 Uhr
Ihr habt es mal wieder geschafft!
Selbstreflexion
27.07.2011 - 21:13 Uhr
Müsste der Titel nicht lauten:

We must become the p.uss.yless censors of ourselves

?
MegatrolI
28.07.2011 - 17:49 Uhr
Tolles Album. Erst wollt ich wegen der Stimme nicht reinhören, und alles war zu sehr 80er, aber inzwischen find ich den Wahnsinn richtig gut.
,nock
28.07.2011 - 18:16 Uhr
Was machst du hier im Musikthread? Du musst doch Schande und Schmach über das Forum bringen. Husch, husch, ab in die Depp'nthreads zum troIIen!
MegatrolI
28.07.2011 - 18:19 Uhr
Keine Ahnung was du meinst. Aber wenn du nichts zu dem Album zu sagen hast, warum postest du hier dann? ;)
Vermuter
22.11.2011 - 06:59 Uhr
Glaub, das ist gar nicht der echte MegatroII.
olrak
22.11.2011 - 07:02 Uhr
den gibt es ja auch gar nicht.
Demon Cleaner
22.11.2011 - 09:05 Uhr
CDWOW hat nach 2 Monaten immer noch nicht geliefert. Wurde das eigentlich gern dieses Jahr noch hören. :-/
Demon Cleaner
10.12.2011 - 19:16 Uhr
Endlich...

Sehr sehr stranges Album. Aber irgendwie gut. Gefällt mir besser als das Artverwandte von Ariel Pink.
PT-Conferencier
10.12.2011 - 19:21 Uhr
Coming up: Auftritt von HV 8)
hall & oates
23.12.2011 - 19:47 Uhr
überbewertet, aber ganz okeeeh. als wenn ian curtis über kraftwerk-songs singen würde.
Morrissey
26.08.2012 - 21:45 Uhr
Grade erst gepeilt, was Believer für ein Übersong ist.
Castorp
28.08.2012 - 13:07 Uhr
Twin Shadow > John Maus
leuchtturm auf dem cover
25.11.2012 - 17:28 Uhr
"believer" = if i was a soldier (midge ure)?

saihttam

Postings: 1084

Registriert seit 15.06.2013

14.07.2013 - 14:31 Uhr
die Raritätensammlung ist ja auch ganz gut. Aber schon sehr crankes Zeug, was der da so raushaut. würd ich gern mal live sehen, den Typen.
7 m Spitze
14.07.2013 - 14:47 Uhr
Twin Shadow > John Maus

Beim besten Willen nicht.
Insider
17.07.2013 - 11:00 Uhr
J.Maus erinnert mich eher an Aphrodites child. Kennt die noch einer?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: