Lana Del Rey - Born to die

User Beitrag
o. spengler (offiziell)
02.08.2019 - 00:49 Uhr
hm, okay. dann wird die wohl nichts für mich sein. mag es einheitlicher.

Edrol

Postings: 123

Registriert seit 19.10.2018

02.08.2019 - 00:55 Uhr
Ich halte den Titeltrack ja für einen der großartigsten Songs aller Zeiten. Auch sonst finde ich die oft angesprochene Kluft zwischen Anfang und Mittelteil/Ende nicht so schlimm; ich höre das Album noch immer gerne von vorne bis hinten durch. So hat auch "National Anthem" etwas wunderbar Zeitloses. Lediglich "Carmen" mochte ich nie so sehr wie den Rest des Albums. Unter 8/10 für das Gesamtwerk geht bei mir da nichts.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20327

Registriert seit 07.06.2013

02.08.2019 - 00:56 Uhr
Jepp. Titeltrack ist gigantisch. Sonst war glaub ich "Blue jeans" mein zweitliebster. Aber irgendwie sehr gemischt qualitativ und stilistisch das Album. Macht der Nachfolger besser.
o. spengler (offiziell)
02.08.2019 - 00:56 Uhr
da hasse auch wieder wahr. der titeltrack ist wirklich großartig.

hideout

Postings: 406

Registriert seit 07.06.2019

22.08.2019 - 21:40 Uhr
Bonus:

Without you 7/10
Lolita 4/10 (meh)
Lucky ones 6/10

---
Paradise EP / Paradise Edition:

1.Ride 9/10
2.American 8/10
3.Cola 6/10
4.Body electric 7/10
5.Blue Velcet 8/10
6.Gods and monsters 7/10
7.Bel air 6/10
8.Yayo 6/10
9.Burning desire 7/10


Die "Paradise EP" ist an mir total vorbei gegangen, ich krieg mal wieder nichts mit. "Ride" und insbesondere "American" sind grossartig, aber auch das stilvolle "Blue velvet" ist absolut hörenswert. 7,5/10



Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4529

Registriert seit 26.02.2016

22.08.2019 - 22:44 Uhr
Ich finde vor allem "Bel Air" wunderbar. Toller Closer.

hideout

Postings: 406

Registriert seit 07.06.2019

22.08.2019 - 23:04 Uhr
Toller Closer.

Auf deiner eigens zusammen gestellten Tracklist? :)

"Bel air" klingt anfangs wie ein Thomas Newman Song. Ich glaube, meine 6/10 ist wohl zu niedrig. Aber "Blue velvet" find ich besser.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4529

Registriert seit 26.02.2016

22.08.2019 - 23:16 Uhr
Auf deiner eigens zusammen gestellten Tracklist? :)

Nein, auf der ganz offiziellen Version.

hideout

Postings: 406

Registriert seit 07.06.2019

22.08.2019 - 23:24 Uhr
Oh, sehe grad, "Yayo" und "Bel air" hab ich versehentlich vertauscht, hatte aber auf der vorherigen Seite "Bel air" auf einer individuellen Tracklist am Ende gesehen, deshalb.

Edrol

Postings: 123

Registriert seit 19.10.2018

25.08.2019 - 23:33 Uhr
Versuch einer Einzelbewertung der Songs:

01. Born To Die (10/10)
02. Off To The Races (9/10)
03. Blue Jeans (9/10)
04. Video Games (10/10)
05. Diet Mountain Dew (9/10)
06. National Anthem (9/10)
07. Dark Paradise (7/10)
08. Radio (8/10)
09. Carmen (6/10)
10. Million Dollar Man (8/10)
11. Summertime Sadness (10/10)
12. This Is What Makes Us Girls (7/10)

whitenoise

Postings: 359

Registriert seit 17.06.2013

26.08.2019 - 19:06 Uhr
Sehe das relativ ähnlich. Ich liebe die Platte, ist eines meiner Lieblings-Pop-Alben aller Zeiten:

01. Born To Die (10/10)
02. Off To The Races (9/10)
03. Blue Jeans (8/10)
04. Video Games (10/10)
05. Diet Mountain Dew (8/10)
06. National Anthem (8/10)
07. Dark Paradise (8/10)
08. Radio (8/10)
09. Carmen (7/10)
10. Million Dollar Man (7/10)
11. Summertime Sadness (10/10)
12. This Is What Makes Us Girls (7/10)

hideout

Postings: 406

Registriert seit 07.06.2019

26.08.2019 - 19:41 Uhr
Ui, der Titeltrack schlägt immer die blaue Hose. Bei mir ist es umgekehrt. :)

MopedTobias

Postings: 14045

Registriert seit 10.09.2013

26.08.2019 - 20:06 Uhr
Der Titeltrack hat es in meine Top 10 des Jahrzehnts geschafft. "Blue jeans" ist aber auch 10/10 und wird weiter hinten wohl auch auftauchen.

edegeiler

Postings: 1810

Registriert seit 02.04.2014

27.08.2019 - 00:13 Uhr
Vergesst mal "Video Games" nicht.

edegeiler

Postings: 1810

Registriert seit 02.04.2014

11.02.2020 - 18:40 Uhr
Platz 87:
Lana del Rey - Born to Die

Die ersten 4 Songs auf del Reys Debüt überstrahlen den Rest (fast) völlig. Die anfängliche Qualität vermag aber nicht ganz durch manch eintönigen Song und cringy Text zu tragen. Aufgrund jener Großtaten verzeiht man das aber meist. 6,5-7/10

MopedTobias

Postings: 14045

Registriert seit 10.09.2013

11.02.2020 - 18:47 Uhr
Ich würd nen halben Punkt mehr geben, aber sonst geh ich da mit. "Summertime sadness" ist aber auch nochmal groß und kann fast mit dem Albumstart mithalten.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20327

Registriert seit 07.06.2013

11.02.2020 - 19:07 Uhr
Seh ich ähnlich. Gerade Opener und "Blue Jeans" sind riesig. "Summertime sadness" hatte ich lange übersehen, ist aber auch toll.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4529

Registriert seit 26.02.2016

12.02.2020 - 02:52 Uhr
"Summertime Sadness" ist wirklich toll, ansonsten ist das Qualitätsgefälle schon surreal. Wenn nach "Video Games" dieses "You're no good for me" reinquarkt, mag ich am liebsten ausmachen. (Auch wenn "Diet Mointain Dew" dann gar kein so schlechter Song ist.)

Chico Fernandez

Postings: 91

Registriert seit 12.10.2019

14.02.2020 - 23:52 Uhr
Warum geht bei euch "National Anthem" immer so unter?

edegeiler

Postings: 1810

Registriert seit 02.04.2014

15.02.2020 - 00:00 Uhr
Für mich mit Abstand der schwächste Song des Albums. Ziemlich grausige Lyrics, ziemlich grausig vorgetragen.

MopedTobias

Postings: 14045

Registriert seit 10.09.2013

15.02.2020 - 00:13 Uhr
So schlimm find ich den nicht, einer der besseren Songs nach dem ersten Drittel. Ich find Carmen und Dark Paradise am schwächsten.

edegeiler

Postings: 1810

Registriert seit 02.04.2014

15.02.2020 - 00:23 Uhr
Beide auch schwach, auch wenn mir Dark Paradise immer ein bisschen zu schlecht wegkommt. Der hat eigentlich ne gute Melodie.

Mr. Fritte

Postings: 451

Registriert seit 14.06.2013

15.02.2020 - 01:46 Uhr
Ich find auf dem Album ja gar keinen Song schlecht, die Reihenfolge ist nur blöd gewählt. Die Highlights am Anfang hätten einfach besser über das Album verteilt werden müssen (am besten mit "Video Games" als Abschluss), dann wäre der Gesamteindruck viel besser gewesen.
Was die Texte angeht, naja, zugegeben... wegen denen hör ich das Album jetzt nicht unbedingt. ;)

Edrol

Postings: 123

Registriert seit 19.10.2018

15.02.2020 - 11:18 Uhr
Für mich "National Anthem" sogar ein Highlight. Besonders das Intro ist einfach wunderbar. Ansonsten kann ich mich Mr. Fritte anschließen; dass man die 4 Übernummern ganz vorne platziert hat, ist vielleicht etwas unglücklich.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6279

Registriert seit 13.06.2013

16.02.2020 - 00:54 Uhr
Video Games und den Titeltrack fand ich nie besonders toll. Dafür Blue Jeans und Million Dollar man; imho die beiden besten Songs des Albums.

hideout

Postings: 406

Registriert seit 07.06.2019

16.02.2020 - 07:34 Uhr
ist vielleicht etwas unglücklich.

Optimal ist es jedenfalls nicht, der Nachfolger hat ja selbiges "Problem". Mit den Highlights der "Paradise EP" (z.B. Ride, American, Blue velvet ... ) hätte man "Born to die" aber richtig aufwerten können.

auf del Reys Debüt

Ist "Born to die" wirklich das Debüt? Dachte immer das wäre das Lizzy Grant-Album von 2010?

edegeiler

Postings: 1810

Registriert seit 02.04.2014

16.02.2020 - 10:55 Uhr
Ist "Born to die" wirklich das Debüt? Dachte immer das wäre das Lizzy Grant-Album von 2010?
Stimmt hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

@nörtz
"Million Dollar Man" mag ich auch, aber außer einer guten Melodieführung hat der Song musikalisch nicht viel zu bieten.

MopedTobias

Postings: 14045

Registriert seit 10.09.2013

16.02.2020 - 10:58 Uhr
Beim 2010er-Album hieß sie aber noch Lana del RAy. Wenn man ganz penibel ist, kann man "Born to die" also schon als Debüt von del REy bezeichnen :)

hideout

Postings: 406

Registriert seit 07.06.2019

16.02.2020 - 19:31 Uhr
Also einigen wir uns auf das Debüt nach ihrer gescheiterten ersten Karriere. :)

Seite: « 1 ... 4 5 6 7
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: