Sat.1

User Beitrag
svenja
28.08.2003 - 18:46 Uhr
eben kam in 18.30 ein bericht über die neuen videos von fountains of wayne und den white stripes, in denen jeweils rachel hunter und kate moss halbnackt tänzeln.
kommentar vom sprecher: "die bands kennt man nicht, macht aber auch nichts. sex sells - und weil das video ja schwarz/weiß ist, ist es halt kunst. (...) und da die musik eh nur von den bildern ablenkt, könnte man die doch am besten gleich weglassen."
abschlusskommentar von mola adebisi: "wenn das lied halt scheiße ist, kann auch das video nichts mehr retten."
Bock
28.08.2003 - 19:15 Uhr
SAT.1? haben die nicht auch so einen Superstar-von-Morgen-such-Wettbewerb veranstaltet?
allein
28.08.2003 - 20:11 Uhr
OH MY GOD! hab den beitrag grade auch in den pro7 news gesehn, echt ne frechheit. wie des schlecht gemacht wird, immer wieder wird betont WIE unbekannt die bands doch sind, die musik der white stripes erinnert angeblich "an des friedensgedudel aus den späten 60ern", der abschuss is der kommentar von mola... wenn des lied scheiße is wird sichs nich verkaufen, egal wieviel nackte tussen im video sind... LOL schlechte cds verkaufen sich nicht? und das sagt einer der bei viva die charts ansagt... man man man was is los mit der welt...
allein
28.08.2003 - 20:25 Uhr
zudem fällt mir auf ises ja nen armutszeugnis für die sender selber: erst betonen wie unbekannt und schlecht die bands sind, aber kaum hamse nen video mit geilen keulen draussen bringen die pro7 news nen bericht drüber...
loshombres
29.08.2003 - 11:07 Uhr
Da sieht man wieder wie intelligent Sat 1 und Pro 7 sind,und der Adebisi dazu!
Welche unbekannte Band die keine Cd´s an den Mann bringt,kann es sich leisten Kate Moss oder Rachel Hunter für ihr Video zu verpflichten!?
Marius
29.08.2003 - 11:23 Uhr
Ihr müsst das verstehen: Sowohl Sat.1, Pro7 als auch Mola Adebisi kennen keine der beiden Bands, sie wissen es halt nicht besser und da wir wissen, wie sehr die Privatsender und Mola um die Aufrechterhaltung der Moral im deutschen Fernsehen bemüht sind, sollten wir ihnen dafür dankbar sein, dass sie solche schlimmen Videos anprangern und die Leute damit auffordern, lieber gute und bekannte Musik von Superstars usw. zu hören! Mola hat außerdem nur seine Chance gewittert, endlich mal bei einem anderen Sender als viva aufzutauchen und damit seine Zielgruppe um mindestens 10 Jahre zu erweitern...
*+*+*
29.08.2003 - 11:29 Uhr
Wer täglich mit den Viva charts konfrontiert wird kann auch nur so enden idioten eben. Sobald für die etwas unbekannt ist, ist es schlecht. Die kennen auch nichts anderes als die charts mit samt dem schlechten Inhalt von No Angels, Daniel und weiß der Teufel was sich noch da in den charts rumtreibt. Kotz. In America beispielsweise sind die White Stripes bekannt und in den charts.
Aber das tut ja gar nicht zur Sache. Die hören wahrscheinlich sowieso nur das was gerade In ist und in den charts auf Platz eins.

Keine Lust mehr darüber zu schreiben die haben halt keine Ahnung. Bei denen gibt es halt nur SuperStars oder wie das ganze Zeug heißt.

grrr....bin vom Thema einwenig abgewichen.
musicola
29.08.2003 - 12:19 Uhr
das ist genau der Punkt. Wäre der Song auf Platz 1 in die deutschen Charts gerauscht, hätte Mola nix anderes zu tun als das Stück zur Creme de la Creme der Musikgeschichte emporzuheben...

Ich kenne übrigens weder Interpret noch Song noch Video! Sehe das also neutral! Zumindest bis ich mal was davon gehört und gesehen habe!
chicony
29.08.2003 - 12:36 Uhr
Das deutsche Privatsenderwesen geht mir sowieso am arsch, allein wenn ich die nachrichten sehe kommt mir das kotzen, wo prominews bald mehr priorität haben als weltpolitik, und wo tiere des tages gekrönt werden. Oh, wie toll, familie Klausen aus Düsseldorf haben, am weg in den urlaub, in der raststätte XY den hund Wuffi ausgesetzt gefunden, und das beste ist, dieser hund spielt mit der hauskatze mieze!!!!!! IST DAS NICHT UNGLAUBLICH SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSSS?!?!?
Wir kommen zu weiteren Nachrichten: Irak: Das uno Hauptquatier im irak wurde gesprengt! Wir schalten live nach Berlin und fragen Daniel K., was er davon hält, einfach zum kotzen sowas!

Ich hab mich lange zeit geärgert das die liberalisierung des fernsehmarktes bei uns in österreich so schleppend vorran geht, aber wenn ich mir anschaue wie die niveaukurve des deutschen privatfernsehens in letzter zeit mit 3 facher schallgeschwindigkeit richtung keller rdüßt bin ich fast froh darüber... Wobei ATV+ unser erster Privatsender ja das beste tut um an sein großes Vorbild RTL II ranzukommen, nur das er noch 2 stufen mieser ist!


Bitte wer kann solche Sender noch ernst nehmen?! eigentlich niemand wenn nur jeder ein bisschen krips hätte könnte man ja diese saublöden aussagen die aufmerksamkeit schenken die sie verdienen, nämlich keine, aber bachdem es so viele dumme leute gibt die alles glauben was sie sehen und die sich von "powered by emmotion" fernsehen in den bann ziehen lassen kann man sowas leider nicht ignorieren.
todde
29.08.2003 - 13:07 Uhr
Grips schreibt mit mit G. Aber mal ehrlich: Was kann man im deutschen Fernsehen schon für gute Musiksendungen sehen? Fast Forward, MTV Spin, Rockpalast. Das war's. Aber eigentlich bin ich ja froh, dass nicht jeder x-beliebige Arsch "meine" Musik hört.
mtk
29.08.2003 - 14:07 Uhr
Sat1 müßte zumindest The White Stripes kennen, da die beim Schmidt zu Gast waren.
Axl
29.08.2003 - 15:04 Uhr
@mtk: Eigentlich ne coole ironie, weil bestimmt nicht schidt die selbst organisiert hat sonder sat1 selbst.
sepp
29.08.2003 - 16:23 Uhr
adebisi und sat 1 da seh ich echt schwarz.
ääää
29.08.2003 - 16:45 Uhr
stimmt das fernsehn generell hat sich verschlechtert ob private oder nich.
Der größte schwachsinn kommt aus den USA. Ich meine jetzt nich nur die miesen Spielfilme die gegen viertel nach zehn auf Pro7 kommen sondern was noch viel schlimmer ist der gesamte Schrott von Talk Shows, Gerichtssendungen und vieles mehr.
Aber na ja, das einzige was hilft ist last den Fernseher aus und hört eure Lieblingsmusik. Das ist doch einfach wunderbar tausendmal besser als Fernsehen.

Ach übrigens Radiosender kannst du ebenfalls voll vergessen. Es gibt einfach kein Radiosender der meine Musik spielt. Schicksal
Machst gut

Tom
29.08.2003 - 21:44 Uhr
Auf SAT1 wird den ganzen Tag Müll gelabert, warum sollte das plötzlich anders sein.
Dani
30.08.2003 - 00:14 Uhr
Hach jetzt überkam mich aber plötzlich die Lust mich zum Thema Fernsehen und Qualitätsverfall auch noch so richtig auszukotzen.
Ich kann kein Fernsehen mehr schauen, weil ich mich chronisch verblöded fühle. Natürlich wäre das an sich ja ganz prima. Allerdings brauche auch ich in gewissen Momenten meines Lebens einfach simple 'leichte' Unterhaltung. Und die will ich verdammt nochmal bekommen, wenn ich diesen schwarzen Kasten einschalte. Aber die müllen mich nur zu! Da sträubt sich alles innerlich in mir und das was ich noch durchhalte (außer Reportagen und Spielfilme, die man ernstnehmen kann) ist das harmlose Kinderprogramm. Damit meine ich nicht diese schwachsinnigen Japancomics sondern Löwenzahn, The pink Panther oder *jauchz* die Augsburger Puppenkiste, natürlich ganz vorne noch Bernd, das Kastenweißbrot.
Aber das ist für Kinder gedacht! Ich werde mich wohl in die Literatur verziehen müssen, diese geballte Scheiße die einen großen Teil dazu beiträgt unsere gesellschaft sukzessive verblöden zu lassen, werd ich zumindest nicht unterstützen. So.
Suderant
30.08.2003 - 10:36 Uhr
@sepp
*rofl* ;)
svenja
30.08.2003 - 11:22 Uhr
ihr seid ja alle rebellisch...
andreas .k
30.08.2003 - 12:59 Uhr
Zu dem Fernsehthema ein Zitat was es vor ein paar Monaten bei uns im Studentenwohnheim gab um 20:00 Uhr.
Jemand schaltet auf ARD Tagesschau. meint einer "Schauen wir doch lieber Nachrichten auf RTL II an, weil bei der ARD versteht man ja eh nix".

Tja es gibt glatt Leute die sich das freiwillig antun. Armes Deutschland.
Dani
30.08.2003 - 13:24 Uhr
Und dazu noch als Student... man sollte doch meinen... naja, ich geb's auf
sepp
30.08.2003 - 16:54 Uhr
suderant was meinst du denn?
sony
30.08.2003 - 18:00 Uhr
denke mal dass er deine kombiniation von "adebisi und schwarz-sehen" so lustig fand ;)
Das Duell
06.07.2013 - 20:23 Uhr
Alle gegen den BVB
sadebalz
06.07.2013 - 21:05 Uhr
sepp
29.08.2003 - 16:23 Uhr
adebisi und sat 1 da seh ich echt schwarz.


vor zehn jahren war das forum auch schon bös witzisch, headbanger.
Der FilmFilm
07.07.2013 - 11:55 Uhr
Wie Sat.1 gegründet wurde (Muss man gesehen haben. Zum Bepissen!)
Ach komm, burschi!
07.07.2013 - 12:01 Uhr
3/10
holgerine
07.07.2013 - 14:08 Uhr
des sender gucke ich eigentlich am liebsten, hat die besten formate und moderatoren
Deutschland gegen Holland
26.07.2013 - 20:45 Uhr
Die Revanche
Mordkommission BERLIN 1
01.12.2015 - 22:52 Uhr
Willkommen in der Berliner Unterwelt

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/sat-1-zeigt-mit-mordkommission-berlin-1-eine-grosse-gangster-geschichte-13941076.html
senso
02.12.2015 - 22:56 Uhr
Willkommen in meinem Mastdarm!
Tafel
28.02.2018 - 11:21 Uhr
Die Essener Tafel wollte nur noch Deutsche in die Liste der Hilfsbedürftigen aufnehmen. Daraufhin hagelte es harte Kritik. Jetzt bekommt die Tafel Unterstützung von einem Migranten. Serge Menga erklärt, warum er das Vorgehen für richtig hält.

https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/migrant-verteidigt-essener-tafeln-clip
Nach Kritik an Essener Tafel
28.02.2018 - 11:23 Uhr
https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-kritik-an-essener-tafel-jetzt-geraet-merkel-unter-beschuss_id_8537142.html
Hans-Hermann Gockel
28.02.2018 - 11:24 Uhr
Guckt eigentlich irgendjemand Sat 1? Es kommt dort eigentlich keine einzige Sendung, die nur ansatzweise interessant ist. Unglaublich dass die überhaupt überleben können.
nürtzobramayosen
28.02.2018 - 11:34 Uhr
ein weiterer neurechter dieser strunz. was erlaube?
Das Jahr 2018
28.02.2018 - 22:08 Uhr
Wer zur Hölle ist Sascha Lobo?
Irokese
01.03.2018 - 01:55 Uhr
Sascha Lobo ist ein Primat.
The Commodores presents: The Amigaboy
01.03.2018 - 02:28 Uhr
Kenne nur Primark. Da kauft sich meine große Schwester immer ihre Klamotten!
So oder so
01.03.2018 - 07:33 Uhr
recht hat der strunz aber
Dr. Fisch
01.03.2018 - 07:45 Uhr
Der Irokese hat in Bio aufgepasst. Löblich!
Aktuelle Entwicklung Konsequenzen ihrer Politik
02.03.2018 - 07:46 Uhr
https://www.focus.de/politik/deutschland/jochen-bruehl-tafel-chef-weist-kritik-von-kanzlerin-merkel-zurueck_id_8546874.html
AnjaReschke1
04.03.2018 - 15:32 Uhr
Wie schön für Claus Strunz. Er hat immer Publikum gesucht. Jetzt hat er es gefunden.
lol
04.03.2018 - 19:07 Uhr
weil frau reschke ja auch niiiie publikum sucht...
lol
04.03.2018 - 21:08 Uhr
ps bin schwuuul
Mit 55 Jahren
28.03.2018 - 14:00 Uhr
Sat.1-Moderator Martin Haas überraschend verstorben

keenan

Postings: 1511

Registriert seit 14.06.2013

28.03.2018 - 14:38 Uhr
noch nie gehört, noch nie gesehen
Homson Simper
28.03.2018 - 15:46 Uhr
Fernsehen? Gibt's den Blödsinn immernoch?
SAT.1-Moderator
29.03.2018 - 10:00 Uhr
Es herrscht Fassungslosigkeit: „Frühstücksfernsehen“-Moderator Martin Haas ist mit nur 55 Jahren verstorben.

Kurz nach Ende der Sendung machte eine schockierende Nachricht die Runde im Studio des Sat.1-„Frühstücksfernsehens“: Martin Haas ist tot. Im Alter von nur 55 Jahren ist der Moderator völlig überraschend verstorben.

„Im Studio haben alle geweint, es herrschte vollkommene Fassungslosigkeit“, berichtet Marlene Lufen (47) gegenüber BUNTE.de. Die Moderatorin ist den Tränen nahe: „Es zerreißt uns allen das Herz.“

https://www.bunte.de/stars/star-news/trauerfaelle/sat1-moderator-martin-haas-55-kollegin-ueber-seinen-tod-er-hatte-schon-laenger-probleme-mit-dem.html

keenan

Postings: 1511

Registriert seit 14.06.2013

29.03.2018 - 11:50 Uhr
bin auch fassungslos, und zwar dass ich diese tv legende nicht kenne...
tja,
29.03.2018 - 11:52 Uhr
du warst halt nie frühstücksfernsehen-gucker.
IV
29.03.2018 - 11:58 Uhr
Hartz IV Empfänger stehen eben erst zum Mittagsfern aus dem Bettchen!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Dieser Thread ist für Gäste gesperrt.
Für Rückfragen kannst Du Dich an verstoss-melden@plattentests.de wenden.