Shabazz Palaces-Black Up

User Beitrag
rapper
29.06.2011 - 23:22 Uhr
fang ich mal an.
8/10 durchaus berechtigt schöne platte.

versteh den flame wegen hiphop auf PT nicht wirklich, bei mir liegt DELS zwischen PJ Harvey und Amon Tobin. Und die Scheibe kommt auch in den Haufen.

Ich mag HipHop der so superfluffig über Beats und Stimme funktioniert und das passiert beim aktuellen AdW.


Lätzchen
30.06.2011 - 00:26 Uhr
wat is denn dat für´n Schlabberlatzpalast
bachfritz
30.06.2011 - 20:38 Uhr
In der medizinischen Verwendung als Brechmittel, finde ich die 8/10 auch realistisch eingestuft - vielleicht noch ein tick zu niedrig.
Ehrlich handgespielter IndieRock
30.06.2011 - 20:56 Uhr
Damit kann ich mich nicht identifizieren.
ohne Wochte
30.06.2011 - 20:58 Uhr
8.8 bei bitchfuck...
Kenner
21.11.2011 - 20:04 Uhr
Album des Jahres (bis jetzt)
by the way
21.11.2011 - 20:12 Uhr
ja is ein starkes teil. man braucht aber gscheite boxen dafür. sonst is nur der halbe spaß.
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
28.06.2013 - 09:46 Uhr
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: