Fachkräftemangel? Was ist überhaupt eine Fachkraft? Und wer ist keine!?

User Beitrag
Fachkräftemangel selbst in der BuLi!
05.10.2017 - 08:15 Uhr
Jetzt werden schon Trainer aus dem Ruhestand geholt.
Erklärbär
28.12.2017 - 18:09 Uhr
Es klingt nach einer ermutigenden Nachricht, die sich an diesem Donnerstag in Zeitungen, auf Onlineportalen oder in den Radionachrichten findet: Knapp 60 Prozent der aus wichtigen Asylländern stammenden Beschäftigten arbeiten als Fachkraft

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/beschaeftigte-aus-asyllaendern-was-bedeutet-die-hohe-fachkraft-quote-a-1185277.html

SPON erklärt hier schön, wie mit Statisiken Meinung gemacht werden soll, wie die 60% zustande kommen, was alles rein- und-reausgerechnet wird und worauf sich die 60% sich beziehen.

Prädikat: Lesenswert!
Einfache Rechnung
02.01.2018 - 12:12 Uhr
Mehr Flüchtlinge = mehr Fachkräfte
Soziologieabsolvent (Bachelor)
02.01.2018 - 12:50 Uhr
Gehöre zur Elite.
Uns geht es gut
02.01.2018 - 13:38 Uhr
Zahl der Beschäftigten erreicht neuen Höchststand
Rekord mit 44,3 Millionen Personen

Der Arbeitsmarkt brummt: Die Zahl der Beschäftigten ist 2017 so stark gestiegen wie seit zehn Jahren nicht und erreicht eine neue Rekordmarke. Doch der Fachkräftemangel könnte womöglich erstmals das Wachstum drücken.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deutschland-zahl-der-beschaeftigten-erreicht-neuen-hoechststand-a-1185823.html
Bärchenwerfer
02.01.2018 - 14:22 Uhr
Diese von den Systemmaden genannten "Flüchtlinge" sind nicht zum arbeiten eingeschleust. "Fachkräftemangel" ist die dazu nötige HOAX. 98% aller hier Eingeflüchteten arbeiten logischerweise deshalb auch nicht. Stattdessen werden sie hier durch unsanktioniertes Mehrfach-Abkassieren gepampert, bis die Sozialsysteme in Deutschland geplant zusammenbrechen.
Ein Land, in dem wir gut und gerne leben
02.01.2018 - 14:27 Uhr
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article172075768/Angriffe-zu-Silvester-Bedrohte-Polizei-eine-Gefahr-fuer-unser-Land.html
Germoney
02.01.2018 - 14:30 Uhr
Uns geht es immer besser.
Flaschensammel-Fachkraft
02.01.2018 - 14:33 Uhr
Das Geld liegt auf der Straße.
Merkels Fachkräfte
04.02.2018 - 13:49 Uhr
Sozio-ökonomisches Panel
Wie eine Interviewerin Befragungen von Flüchtlingen fälschte

Das sozio-ökonomische Panel gilt als eine der renommiertesten Umfragen Deutschlands. Doch eine Interviewerin manipulierte reihenweise Antworten von Flüchtlingen. Wie kam es dazu - und was hatte es für Folgen?


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wie-eine-interviewerin-befragungen-faelschte-a-1191086.html

Welche Auswirkungen haben die Fälschungen?

Demnach liegen die Abweichungen im Bereich von einigen Prozentpunkten. Ein Beispiel: Mit den ursprünglichen Daten inklusive gefälschter Interviews haben 72 Prozent der Geflüchteten keine berufliche oder höhere Ausbildung - ohne die Fälschungen sind es 74 Prozent. Alle Umfragen sind aber sowieso immer mit einer Unsicherheit behaftet, die ebenfalls im Bereich mehrerer Prozentpunkte liegt.
der mit festvertrag
04.02.2018 - 15:25 Uhr
jetzt gibts noch ne weitere gehaltserhöhung von 5%, wann soll ich das geld ausgeben?
bin jeztz bei 2150 euro netto im monat bei je nach dem 26-27h arbeit pro woche. das leben ist schön.
der mit festvertrag
04.02.2018 - 15:26 Uhr
ps bin hartzer und sitze 24/7 am pc
Gott"
04.02.2018 - 15:30 Uhr
Hab null Prob damit 50 Stunden die Woche zu arbeiten, wenn das Gehalt dann stimmt.
Volksverräter & Politmafiosis der BRD GmbH
04.02.2018 - 20:44 Uhr
Es bröckelt der Kitt, der unser Land zusammenhält<br>Deutschlands Leistungsträger fühlen sich vom Staat zunehmend ungerecht behandelt. Die große Koalition, so sie denn kommt, ist auf dem besten Weg, sie komplett zu verprellen – mit gravierenden Folgen.

Siehe: https://www.welt.de/wirtschaft/article173176692/Steuerplaene-Union-und-SPD-verprellen-die-gesellschaftliche-Mitte.html

Die Links-CDU unter der verkommenen Sonnenkönigin Murksel und die Arbeiterverräter der SPD werden es unter Zustimmung der grünen Khmer und der linken Mauerschützenpartei in den nächsten 4 Jahren sicher weiterhin ihr bestes Geben, Deutschland weiter herunterzuwirtschaften und in eine Todeszone, um die man möglichst einen weiten Bogen macht, für alle gut ausgebildeten Deutschen und Ausländer zu machen.
Volksverräter & Politmafiosis der BRD GmbH
04.02.2018 - 20:47 Uhr
Bin geistig behindert.
Volksverräter & Politmafiosis der BRD GmbH (Faker)
04.02.2018 - 20:54 Uhr
PS bin Kommi und halte mich für witzig.
Linksgrüner Gutmensch
05.02.2018 - 12:25 Uhr
Wir kämpfen halt nicht für Leistungsgerechtigkeit. Das ist kapitalistisch! Wir wollen Gleichheit unabhängig von der Leistung wir es der Sozialismus befiehlt!
Boni Bankster
05.02.2018 - 12:31 Uhr
Leistungsunabhängige Zahlungen hat es nur für uns zu geben.
Sebastian Kurz (hat sein ganzes Leben noch nicht außerhalb der Partei gearbeitet)
05.02.2018 - 12:43 Uhr
Hetzt hier etwa jemand gegen Reiche?
Ausländer rein?
04.04.2018 - 16:30 Uhr
Der Streit ums Einwanderungsgesetz

Deutschland hat ein Fachkräfte-Problem. Abhilfe sollen Einwanderer schaffen, darin sind sich die Koalitionsparteien einig. Doch wie der Zuzug geregelt werden soll – darüber herrscht Streit.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-auslaender-rein---der-streit-ums-einwanderungsgesetz-100.html
Bärenaufbinder
04.04.2018 - 22:22 Uhr
Stimmt, wir haben einen Fachkräftemangel - aber hauptsächlich an intelligenten und vorausschauenden Menschen in der Politik!
Bärenaufbinder
04.04.2018 - 22:22 Uhr
PS: De böse FC Bayern. :(((
Bazileschiss
04.04.2018 - 22:31 Uhr
Was hat mein Arierverein damit zu tun?
ey
04.04.2018 - 22:37 Uhr
wart ihr alle fussball gucken, oder was?!
Der mit Erfolg im Geschäft
04.04.2018 - 23:00 Uhr
Erstmal die Sundancer fertigmach und den Mittag genießen.
Neben Plattentestern
05.04.2018 - 12:15 Uhr
An US-Serien-Experten herrscht großer Bedarf.

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: