Courtney Love - America's sweetheart

User Beitrag
Greylight
21.08.2003 - 14:21 Uhr
Quelle:

http://www.musikexpress.de/news/2003/07/16/815720.shtml

COURTNEY LOVE: PLATTENDEAL

Nach langem Label-Streit mit Universal und darauf folgender musikalischer Heimatlosigkeit hat Courtney Love jetzt einen Plattendeal mit Virgin Records über drei Alben unter Dach und Fach gebracht. Nun steht der Veröffentlichung ihres Solowerkes "America's Sweetheart" nichts mehr im Wege. Es ist Loves erstes Album seit dem 1998er Hole-Werk "Celebrity Skin".

"America's Sweetheart" enstand zum großen Teil in Zusammenarbeit mit der früheren 4 Non Blondes-Frontfrau und P!nk-Produzentin Linda Perry und wird voraussichtlich im Oktober erscheinen. Im Herbst 2004 soll dann ein Live-Album folgen, das Love in einem Frauengefängnis aufnehmen will. CD Nummer 3 soll dann wieder ein Studioalbum werden, der Release ist für Ende 2005 angedacht.

Scheinbar hat sich im Lauf der Jahre Einiges bei der Cobain-Witwe angestaut, denn darüber hinaus ist eine DVD mit neuem und älterem Material sowie Special Guestes in Planung. Im November startet Love ihre US-Tour, die sie 2004 auch nach Europa, Australien und Japan führen wird. Mit dabei: Ihre Begleitband, die sie via Anzeigen in der "Village Voice" akquiriert hat. (sas)

(16. Juli 2003)

Wird das Album auf plattentests.de rezensiert?
Raventhird
21.08.2003 - 18:19 Uhr
Warum sollte es das nicht werden ? Ich persönlich freue mich tierisch auf diese Platte.
Armin
21.08.2003 - 18:26 Uhr
Klar wird es das. VÖ ist 27.10.
Damien
21.08.2003 - 21:12 Uhr
*jubel jubel freu* :-)
Wird bestimmt ein Klasse-Album, da bin ich ganz zuversichtlich. Ich traue Courtney einiges zu und "Celebrity skin" gehört immer noch zu meinen Lieblingsalben.
Außerdem kann mit Linda Perry im Schlepptau nicht viel schief gehen :-)
tobi
21.08.2003 - 23:02 Uhr
@Damien
Celebrity Skin finde ich auch toll, aber ob die Zusammenarbeit mit dieser 4 NonBlondes Tussi wirklich sein muss?. Hoffe das dass Ganze nicht zu sehr in den Mainstream abdriftet.
Greylight
21.08.2003 - 23:23 Uhr
Alles klar, ich hab nur gefragt, weil ihr euch ja immer noch selbst aussucht, was ihr rezensieren wollt und was nicht, oder? Z.B. habt ihr das neueste Eminem-Album rezensiert, aber ansonsten kaum etwas aus dem HipHop-Bereich.

Ich bin auch total gespannt auf das Album und dementsprechend natürlich auch auf die Rezension. Die neuen Songs sollen ja größtenteils ganz anders klingen als Hole. Mit Grunge hat es wahrscheinlich nicht viel zu tun.
Wobei die CD eigentlich sowieso ein Pflichtkauf sein wird. Ich besitze alle Hole-Alben.
"Celebrity Skin" ist gut geeignet zum chillen, was auf das frühere Hole-Zeug ja überhaupt nicht zutrifft.
exciter
22.08.2003 - 09:57 Uhr
Hat nicht jemand nach dem Tod von Kurt Cobain in einem Leserbrief folgendes geschrieben :

"Was ist aus dem guten alten Brauch der Witwenverbrennung geworden?" ; )

Ich gebe es wirklich ungern zu, aber ich..*hust*.. habe Courtney wirklich vermisst.Hätte nie gedacht, daß ich das mal sagen werde, aber diese ganzen Plastik-Pseudo-Rebellinnen wie Pink oder Avril Lavinge bringen einen dazu...
klf
22.08.2003 - 13:26 Uhr
naja, mal sehen was dabei herauskommt. "celebrity skin" war auf jeden fall ein riesengroßes album, allein schon "boy on the radio" oder "nothern star" *seufz*
Armin
22.08.2003 - 13:39 Uhr
Ja, "Celebrity skin" wurde leider kläglich unterschätzt. Aber ob Courtney ohne Billy Corgan noch allzuviel zustande bringt, wird sich zeigen...
frohgemut
22.08.2003 - 14:18 Uhr
kenn von ihr nur die 'my body....' 97, fand ich sehr gut
Armin
22.08.2003 - 14:57 Uhr
Naja, die besten sind dann doch eher "Live through this" (lange her) und eben "Celebrity skin".
Greylight
22.08.2003 - 15:30 Uhr
@Armin
"Aber ob Courtney ohne Billy Corgan noch allzuviel zustande bringt, wird sich zeigen..."

Also so kann man das aber auch nicht sagen. Billy Corgan war ja nur teilweise (auch wenn es wohl ein großer Teil war) an Celebrity Skin beteiligt. "Celebrity Skin" hört sich allerdings teilweise stark nach den späten Pumpkins an.
"Celebrity Skin" ist aber auf keinen Fall repräsentativ für die Musik von Hole.

Denn das legendärste Hole-Album ist immer noch "Live through this", an dem Billy Corgan nicht beteiligt gewesen ist. Das stammt von Courtney Love und dem Hole-Gitarristen Eric Erlandson. (Möglicherweise war aber Kurt Cobain auch an der Entstehung beteiligt.)

Na ja, auf jeden Fall hat Courtney Love auch ohne Billy Corgan schon einiges zustande gebracht.
exciter
22.08.2003 - 15:31 Uhr
Auf welcher Hole CD ist eigentlich "Miss World" drauf ?
Greylight
22.08.2003 - 15:31 Uhr
"My body the hand grenade" ist allerdings ein guter Querschnitt. Weil darauf sowohl ganz altes Hole-Zeug zu finden ist und Material, das in die Richtung von Celebrity Skin geht, ansatzweise zumindest. *g*
Greylight
22.08.2003 - 15:35 Uhr
@exciter
Das ist auf "Live through this" drauf. Außerdem ist auch "Doll Parts" und "Violet" drauf, zwei der besten Hole-Songs, meiner Meinung nach. Nicht umsonst wurden auch zu denen drei Songs Videos gedreht...
Damien
22.08.2003 - 15:58 Uhr
Wegen der Billy Corgan Sache mache ich mir nicht so große sorgen, schließlich ist Linda Perry aus meiner Sicht auch ne gute Songschreiberin (auch wenn sie lange nicht an Corgan ran kommt).

Einzige Befürchtung die ich hege ist daß es tatsächlich zu Soft werden könnte, so in Richtung Avril Lavigne. Ne Spur härter und roher wäre doch besser obwohl ich auch Avril´s Album ganz gut finde.
Oliver Ding
22.08.2003 - 20:39 Uhr
Hoffe das dass Ganze nicht zu sehr in den Mainstream abdriftet.

Da war doch schon die "Celebrity skin" gelandet. Was ja nicht das Schlechteste war.
Armin
12.09.2003 - 17:14 Uhr
Tja, leider wurde das Album auf Februar verschoben. Die Vorabsingle "Mono" soll im Januar erscheinen.
Raventhird
12.09.2003 - 17:17 Uhr
Tja, leider wurde das Album auf Februar verschoben. Die Vorabsingle "Mono" soll im Januar erscheinen

AAAAAAAArrgggghhhh ! SAG DASS DAS NICHT WAHR IST !!
Raventhird
12.09.2003 - 17:20 Uhr
Quelle ?
Oliver Ding
13.09.2003 - 00:41 Uhr
Januar 2004 COURTNEY LOVE Mono Single
Februar 2004 COURTNEY LOVE AmericaZs Sweetheart Album


So stand's im Virgin-Newsletter.
Greylight
13.09.2003 - 02:06 Uhr
Grrrrrrrrrr, ich war schon so gespannt...
Melle
25.09.2003 - 19:50 Uhr
ich freue mich auf das album! wird auch Zeit!!!!!!!!!!
Raventhird
03.10.2003 - 12:15 Uhr
*seufz* Warum kann sie sich nicht einfach um das Album kümmern ?

--------------------
Former HOLE frontwoman Courtney Love was arrested for allegedly being under the influence of a narcotic after police responded to a burglary call, the Associated Press reports.

Love, 39, was found early Thursday (October 2) outside a home where Love had allegedly broken the windows in an attempt to enter, police spokesman Don Cox said.

She was arrested and booked for investigation of being under the influence of a controlled substance, Cox said. She posted $2,500 bail and was released.

Hours later, Beverly Hills police and paramedics responded to an emergency call at a home where a woman was found to be under influence of a controlled substance and was taken to a hospital for treatment, according to a story posted Thursday on the Los Angeles Times web site.

A prerecorded message left by Beverly Hills police recounted the incident but did not identify the woman by name.

Law enforcement sources told the newspaper that the woman was Love and that she had overdosed. It was not immediately known what her condition was.

Love was arrested earlier this year in London for allegedly verbally abusing cabin staff on a Virgin Atlantic flight from Los Angeles. Police later released her after cautioning her for causing harassment, alarm and distress to another person.




Raya
03.10.2003 - 14:07 Uhr
och nö... -.- ned die courtney...
Armin
03.10.2003 - 15:39 Uhr
Jetzt gibt's laut Virgin wieder ein konkretes VÖ-Datum: Den 9. Februar 2004.
Greylight
03.10.2003 - 17:57 Uhr
Hoffentlich bleibt's dann mal bei dem VÖ-Datum. Das Album müßte doch eigentlich schon fertig sein. Songtitel sind ja schon bekannt gegeben.
Und dass sich die Frau immernoch mit Drogen, Medikamenten usw. zudröhnt... tz tz
anna
13.10.2003 - 17:04 Uhr
hey,was sagt ihr dazu dass amerikanische kid´s mit ´courtney did it´t-shirts rum laufen? (auf kurt bezogen)
captain kidd
13.10.2003 - 21:50 Uhr
hat courtney nicht die plastic ono band auseinander gebracht???

nun. ich mag sie nicht. und linda perry kann vielleicht lieder für punk schreiben. aber sonst...
Greylight
14.10.2003 - 02:18 Uhr
Anna: "hey,was sagt ihr dazu dass amerikanische kid´s mit ´courtney did it´t-shirts rum laufen? (auf kurt bezogen)"

Kurt Cobains Todesfall wird sicher niemals genau geklärt werden. Und auch unabhängig davon wird Courtney Love für mich immer eine fragwürdige Person bleiben. Was mich allerdings nicht davon abhält, mir immer wieder Hole anzuhören, die Live-Auftritte gut zu finden und mich weiterhin für Courtney zu interessieren.
Aber was die Sache mit den Shirts betrifft: Die verzweifelten Cobain-Anhänger wissen auch nicht, inwieweit Courtney in seinen Todesfall verstrickt ist. Das sind die gleichen Leute, die auf diversen amerikanischen Seiten ständig behaupten, dass sie ihn getötet hat, oder töten hat lassen.
Ich hab die Kurt Cobain-Biographie gelesen. Es ist natürlich klar, dass Courtney hier als die Gute dargestellt wird, weil sie ja zustimmen musste, dass die Bücher überhaupt erscheinen dürfen. Aber so oder so war Kurt Cobain ein sehr fragiler Mensch und dass wollen viele verweifelte und unverbesserliche Cobain-Anhänger wohl nicht wahr haben. Ich glaube, dass viele Kurt Cobain einfach irrational vergöttern. Und wenn diese Leute dann mit solchen T-Shirts rumlaufen, handelt es sich erst einmal nur um eine dumme und untragbare Anschuldigung. "Zum Spaß" ein solches T-Shirt zu tragen geht schonmal gar nicht. Meiner Ansicht nach darf nur einer, der wirklich persönlich mit Kurt und Courtney zu tun hatte, oder der das Umfeld und die Umstände kennt, und dann der festen Überzeugung ist, oder es womöglich sogar weiß, dass sie ihn umgebracht hat, dieses T-Shirt tragen.

Jetzt möchte ich aber bitte noch weitere Meinungen hören!
sid
14.10.2003 - 12:32 Uhr
Was willst Du hören?
Wer sich mal nen ganzen Tag lang dem Freund google zuwendet und alle offiziell zugänglichen Quellen über den Tod von Cobain und die ganze Vorgeschichte studiert dürfte KEINEN ZWEIFEL mehr daran haben, das Frau Love in diesem Fall keine sehr gute Figur macht. So oder so.
Motiv ist mehr als vorhanden gewesen. + Möglichkeiten. + vermutlich der Wille.
So oder so sie ist zumindest mitschuldig.
Ich denke aber... ... mehr.
Heller Wahnsinn
14.10.2003 - 12:55 Uhr
@sid: Na und? Wir haben doch alle schon mal jemanden umgebracht, oder?
BIG RED MACHINE
14.10.2003 - 13:10 Uhr
Ja das stimmt. allerdings.
Mark-S
15.10.2003 - 20:56 Uhr
Kennt ihr das Cover von "It's all over now" von Hole?
Greylight
15.10.2003 - 22:12 Uhr
Ja - rockt! Um länger besser als das Original!
Slackerbitch
18.10.2003 - 17:19 Uhr
Ich find sie ist die absolut häßlichstre frau der welt und außerdem das mit kurt cobain,naja,wird ja eh nie geklärt werden!Aber ich hab meine meinung und einstellung dazu und deshalb auch kein positives bild von dieser frau...
Raventhird
18.10.2003 - 17:24 Uhr
Wer sich mal nen ganzen Tag lang dem Freund google zuwendet und alle offiziell zugänglichen Quellen über den Tod von Cobain und die ganze Vorgeschichte studiert dürfte KEINEN ZWEIFEL mehr daran haben, das Frau Love in diesem Fall keine sehr gute Figur macht. So oder so.

Sorry: So eine dumme Scheisse.
Raventhird
18.10.2003 - 17:28 Uhr
Wenn ich mich einen Tag lang Google zuwende, dann hab ich auch "KEINEN ZWEIFEL" mehr daran, dass 1947 (stimmt das Jahr?) Ufos in Roswell abgestürzt sind, oder dass Elvis am Leben ist. So oder so.
Greylight
18.10.2003 - 18:13 Uhr
Diese Leute z.B. haben keine Ahnung! Aber Hauptsache man hackt auf Courtney rum...

OLLI
30.10.2003 - 13:46 Uhr
Courtney ist doch nur eine schlampe sie hat keine Stimme und kein Talent. OH ,du arme Kurt!!!!
Mark
30.10.2003 - 13:49 Uhr
Na ja!! Du hast also Recht Olli!!Sie hat mit ganze Hollywood geschlafen für das Geld und Ruhm.
Greylight
30.10.2003 - 14:05 Uhr
sie hat keine Stimme und kein Talent.

Sowas von egal, die Songs sind trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen gut.
Lola
31.10.2003 - 11:55 Uhr
Es ist nicht egal!
Talent muss sein
Und Sie hat gar nichts
Alle " ihre" Songs hat sie gestohlen.
Greylight
31.10.2003 - 13:09 Uhr
@Lola
Es ist nicht egal! Talent muss sein

Boah, Talent! Wie geil!
Weißt du was du mit Talent machen kannst? Mit Talent kannst du zu "Deutschland sucht den Superstar gehen".
Wenn du gewinnst, kannst du dann so nette, belanglose Liedchen singen, wie Alexander K. Diese Lieder hast du nicht selbst geschrieben, sondern ein Produzent klatscht dir einen Song auf den Tisch und sagt: "Da, sing das mal, ist frisch aus der Songfabrik Belanglos & Co., damit verdienen wir (und vor allem ich) viel Geld!"
Das was du brauchst, um "gute Musik" zu machen, ist Kreativität. Tocotronic, Weezer, alte Punkbands, oder eben Frau Love, die haben alle so gut wie kein Talent. Trotzdem ist das Ergebnis, der Song, gut, weil er etwas aussagt.
Wenn du keine Ideen hast, kannst du mit deinem Talent überhaupt nichts anfangen, außer ein langweiliger Popstar zu werden. Und das setze ich mit "gar nichts" gleich.
Außerdem kann man fehlendes Talent mit Übung ausgleichen. Und selbst wenn du Talent hast, kannst du dich nicht einfach auf deinen Lorbeeren ausruhen.

Und Sie hat gar nichts

Doch, Kreativität und eine Message. Außerdem kann sie auf "Celebrity Skin" schon viel besser singen, als auf den früheren Alben. Sie hat sich eben verbessert.

Alle " ihre" Songs hat sie gestohlen.

Das stimmt so nicht. Die Songs auf "Pretty on the inside" sind allesamt von Hole. Bei "Live through this" gibt es das unbestätigte Gerücht, dass Kurt Cobain maßgeblich beteiligt war. Ich glaube schon, dass da etwas dran ist.
Für "Celebrity Skin" hat Billy Corgan einige Songs beigesteuert, aber bei weitem nicht alle.

Ich schätze mal, du gehörst auch zu den verzweifelten Kurt Cobain-Fans, die glauben, dass Courtney Love ihn umgebracht hat...
Erol
30.11.2003 - 14:50 Uhr
Finde Courtney einfach nur super!
Marta
05.12.2003 - 22:54 Uhr
IDIOT.
cyrus-withous-virus
07.12.2003 - 14:05 Uhr
Hole hat gute alben rausgebracht,nirvana bessere!!!!
Raventhird
12.12.2003 - 17:34 Uhr
Wann erscheint denn eigentlich die "Mono" Single ? Sollte die nicht Mitte Dezember rauskommen ?
Greylight
17.12.2003 - 23:16 Uhr
Rockt angenehm, die neue Single.

Veröffentlichungsdatum des Albums in Amerika 2.10.2004? Scheiße, ist das noch lange hin...
polly
17.12.2003 - 23:34 Uhr
gefällt mir leider nicht so...

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: