Schill

User Beitrag
Der Umblätterer
15.08.2014 - 12:19 Uhr
*umblätter*
Der Umblätterer
15.08.2014 - 12:21 Uhr
PS: Ich bin sch­wul.
Adohardt
15.08.2014 - 16:47 Uhr
Cooler Typ.Hat den Zicklbockern & Zeckenleckern damals revolutionär eingeheizt. Er wird in der späteren Geschichtsschreibung einen Ehrenplatz erhalten!! der alte Pulverschnüffler.
Der Provokateur
15.08.2014 - 17:01 Uhr
Kokain, Aufputschmittel, Swingerclubs: Am Freitag zieht Skandal-Politiker Ronald Schill (55) bei „Promi Big Brother“ ein – nicht ohne vorher Werbung für seine Autobiografie „Der Provokateur“ zu machen. Darin beschreibt er sich als Sex-Maniac, der die Frauen gleich reihenweise beglückt. Ob ihm das auch im TV-Container gelingt?

http://www.mopo.de/promi---show/janina-youssefian-sex-absage-an-den-geilen-ex-richter-schill,5067148,28128642.html
Friedrich
15.08.2014 - 18:43 Uhr
Ich bin noch viel Schiller!
Richter GnadenIos
16.08.2014 - 09:26 Uhr
Ich trieb es nachts im Rathaus mit Disco-Girls
jeder füünfte
16.08.2014 - 14:14 Uhr
diesem Typ gaben 2001 sage und schreibe 19,4%(!!!!!) der Hamburger Wählerschaft ihre Stimme.....
Richter GnadenIos
17.08.2014 - 00:44 Uhr
Ich hab zwar Recht, aber ich bin nicht rechts.
Richter Schill wieder gnadenlos
17.08.2014 - 09:34 Uhr
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/promi-big-brother/richter-gnadenlos-nackt-im-big-brother-pool-37277786.bild.html
Heute
18.08.2014 - 23:17 Uhr
Schill geht in den Keller.
Schill
19.08.2014 - 19:47 Uhr
Ich freue mich.
Er gafft, geiert und giert
20.08.2014 - 13:54 Uhr
So gnadenlos baggert Schill!
Grapscher, Kokser, Sex-Protz
26.08.2014 - 10:47 Uhr
Die Schill-Masche!
Warum schon wieder so viele auf den fiesen Ex-Richter reinfallen
ehemaliger BILD-Leser
26.08.2014 - 11:50 Uhr
Der Hamburg mitregieren durfte, nur weil er als Richter mit grotesk harten Urteilen gegen Kleinganoven auffiel.

Irre ich mich, oder hat die BILD dies anno 2001 nicht ziemlich abgefeiert?
2014
26.08.2014 - 12:14 Uhr
"Schills Zukunft war vorgestern. Sein Platz bleibt für immer der Arsch der Welt."
barnabas
26.08.2014 - 12:15 Uhr
hat sie, der große held der bild damals. und jetzt fragt man sich warum so viele auf ihn reinfallen ohne zu erwähnen dass man selbst auf ihn reingefallen ist.
Und?
26.08.2014 - 12:18 Uhr
Wulff und Guttenberg wurden auch abgefeiert als es aufwärts ging.
Und?
26.08.2014 - 12:49 Uhr
Adolf Hitler wurde 1933 auch abgefeiert als es aufwärts ging.
Ja, aber
26.08.2014 - 12:53 Uhr
Nicht von der BILD-Zeitung.
'Gangsta'richter
26.08.2014 - 13:43 Uhr
Manfred Schneider • vor 12 Stunden

Mir hat der Schill nichts getan und ich finde ihn unterhaltsam im Container. Klar hat er früher Fehler gemacht, aber ich wäre froh, wir hätten mehr von den Richtern in Deutschland, wo das Gesetz auch ausnützen und nicht immer alle springen lassen.

409Usern gefällt das.

Volkes Stimme
26.08.2014 - 13:45 Uhr
joerg wilhelm enders • vor 12 Stunden

der Schilli ist gut.Wir haben genug Pauls oder andere blenderhafte angepasste linke Typen in Deutschland,da ist mir ein gradliniger Schill mit seinen Ecken und Kanten 100o mal lieber..
Gefällt mir 328Usern gefällt das.
| Melden
mißratener Enkel
02.09.2014 - 07:02 Uhr
Wiki: ' Schills Großvater Kurt Schill war Mitglied der KPD, aktiv im Widerstand gegen den Nationalsozialismus und wurde 1944 im KZ Neuengamme in Hamburg ermordet'
BILD.de
03.09.2014 - 16:41 Uhr
Nach seinem Auftritt bei „Promi Big Brother“, stellte sich Roland Schill (55) am Dienstag einem Verhör von Ulrich Meyer in der Sat.1-Sendung „Akte 20.14“. Und mal wieder geht's beim rattigen Roland vor allem um das Thema „untenrum“.

Journalist Meyer lud Schill zu sich uns Studio und wollte wissen: Wie tickt Deutschlands Skandalrichter wirklich? Das macht der ehemalige Hamburger Innensenator schnell klar und ätzt: „Deutschland ist oversexed und underfu.cked!“

Laut Schill sei in Deutschland der Zauber zwischen Mann und Frau verloren gegangen. Bemerkbar mache sich das laut Schill in der „homosexualisierten Gesellschaft“ – alles sei homo, alles sei gleich.

Schill selbst lebt heute – nicht ganz unfreiwillig – in Brasilien. Nach seinem „spektakulären Abstieg“ – einem Eklat mit dem ehemaligen Bürgermeister von Hamburg, Ole von Beust – wandert er aus, direkt in ein Armenviertel von Rio de Janeiro.

Dort lebt Schill zwar bescheiden (sein „Promi Big Brother“-Honorar wolle er einfach verprassen) – aber natürlich nicht allein, sondern zusammen mit ZWEI jungen Frauen. Die seien nur im Gesamtpaket zu bekommen gewesen. Schill: „Aber darauf habe ich mich natürlich gerne eingelassen.“

Auch sei Schill wichtig, dass die Frauen in Brasilien, anders als in Deutschland, weniger Hosen trügen. Dort identifizierten sie sich mit ihrer Rolle als Frau.



Ronald Schill trifft Hartz IV
16.05.2019 - 10:45 Uhr
Ronald Schill, auch bekannt als "Richter Gnadenlos", kommt extra aus seiner Wahlheimat Brasilien nach Deutschland, um herauszufinden, wie ein Leben mit Hartz IV aussieht. Wie arm sind die Menschen wirklich? Wie gut lebt es sich mit dem Arbeitslosengeld II? Um diese Fragen zu beantworten, trifft Schill den Langzeitarbeitslosen Oliver (43), Kimberley (20) und eine Familie aus Köln.

https://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/episoden/ronald-schill-trifft-hartz-iv
Hshtag
16.05.2019 - 22:19 Uhr
#Schill
Wieder mal Hetze gegen
16.05.2019 - 22:27 Uhr
Sozialhilfeempfänger auf RTL 2.
Plattentests Hartzler
16.05.2019 - 22:38 Uhr
Der Oliver spricht mir aus der Seele
Mit baumelndem Gemächt
17.05.2019 - 18:56 Uhr
https://www.mopo.de/hamburg/promi---show/hamburgs-ex-senator-im-tv-schraeger-nackt-auftritt-bei-schills-hartz-iv-show-32559074
Das war echt ein schräger Auftritt
17.05.2019 - 19:00 Uhr
Der erfolgreiche Schill mit dem fertigen Sozialschmarotzer der trotz Ausbildung und guten Fremdsprachkenntnissen nicht arbeiten will

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: