Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Eigene Musik

User Beitrag

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

18.01.2021 - 11:29 Uhr

. . . hast du die Aufnahme komprimiert? Klingt so. Vielleicht bei den Drums mehr Volumen-EQ 65-100hz und die Höhen etwas runter.

PaintingClouds

Postings: 22

Registriert seit 09.01.2021

18.01.2021 - 12:05 Uhr
...jetzt überforderst du mich aber ;-) Ja, es ist auf jeden Fall ein bisschen komprimiert, ich versuch das beim nächsten Mal mit den Frequenzen, danke für den Tip. Wirklich Ahnung habe ich nämlich nicht davon, ich mixe und mache und passe auf das es sich für meine Ohren einigermaßen anhört.

8hor0

Postings: 1092

Registriert seit 14.06.2013

18.01.2021 - 16:05 Uhr
@PaintingClouds

Wirklich sehr entspannende wohltuende Klänge! :)

PaintingClouds

Postings: 22

Registriert seit 09.01.2021

29.01.2021 - 18:16 Uhr
Nabend.

Et is soweit. Kontrast ist da! :-) Schon strange seine komplett eigene Musik, die hier Zuhause aufgenommen wurde, auf Streamingplattformen zu hören :) Ich hoffe die Links klappen so...

Spotify
https://open.spotify.com/album/1D9oQafZndSlFe97PWLUM8?si=4k-3mqM6Ru2DaPnWKJ12rA

Apple Music
https://music.apple.com/de/album/kontrast/1549357049

Amazon Music

https://music.amazon.de/albums/B08T5ZFSX2?ref=dm_sh_FusJSpeEruRO1uZI8iKXQbbiB

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 3645

Registriert seit 12.12.2013

29.01.2021 - 21:11 Uhr
Ich musste grade spontan an mein altes Soundcloud-Profil denken. Was da für ein Scheiß drauf ist.

Unter anderem DJ Bonobo mit seinem neuen Hit.
https://soundcloud.com/kristoferpetersen/dj-bonobo

Oder Killermaulwurf:
https://soundcloud.com/kristoferpetersen/killermaulwurf-the-rotten-king

(Zur Erklärung: Der Song enstand aus ner Wette. Ich sollte binnen eines Abends einen Metalsong basteln, der NUR Standardplugins von FL Studio benutzt. Das ist dann dabei rausgekommen. Hab dann gleich noch nen Text geschrieben und den Unfug eingesungen.)

Zum Glück kenne ich kein Schamgefühl.

Kann aber auch Musik machen, wenn ich Lust habe:
https://soundcloud.com/kristoferpetersen/underwhere

(Den hatte ich, glaube ich, schon mal hier gepostet.)

Ich arbeite grade an nem neuen Album, ist schon recht weit gediehen. Erste Tracks wirds wohl im Sommer geben.

Kojiro

Postings: 3696

Registriert seit 26.12.2018

30.01.2021 - 15:27 Uhr
Leider bin ich bzgl. eigener Musik (Beats, sehr 90s NYC Hip Hop) zur Zeit sehr faul / uninspiriert. Ich selbst betreibe das Ganze ausschließlich als Hobby, hatte aber durchaus schon ein paar interessante Sessions / Aufnahmen mit kleineren Leuten aus München / New York. Leider ist nie mehr draus geworden.

Angefangen habe ich mit FL, habe dann eine Weile - ganz klassisch - mit der MPC 2000 gearbeitet. Mein Kumpel hatte eine MPC 60, was eine unglaublich primitive, aber geile Maschine ist. Die Kiste dann irgendwann verkauft und auf Cubase inkl. Midi-Keyboard umgestellt.

Cubase war mir irgendwann zu limitiert und v.a. zu langsam. Großer Fan von Studio One. Darüber hinaus Midi-Keyboard und MPD-Pad. Und diverse VSTs. Das reicht, um vernünftig Musik zu machen. Sample zu 90% alle Elemente (also auch Drumsounds) selbst. Einfach, weil ich die Kunstform des Sampling so sehr schätze und respektiere. Und ich sample nur, was ich auch auf Vinyl habe. Bin da - im Gegensatz zu Leuten, die ihre Samples auf Youtube ziehen - sehr oldschool unterwegs.

Hatte vor ca. 5 Jahren einmal angefangen, an einer kleinen Instrumental-EP zu arbeiten. Naja. Unzählige Skizzen. Viele halb-fertige Beats. Eigentlich schade, vor allem, weil ich wirklich irre und coole Samples (Funk, Soul, Jazz, Disco) geflippt habe, die bislang wohl kaum jemand auf dem Schirm hat.

Vielleicht setz ich mich mal wieder ran...

8hor0

Postings: 1092

Registriert seit 14.06.2013

26.04.2021 - 09:27 Uhr
neuer demo-track, der hoffentlich bald noch zu einem längeren stück ausproduziert wird. und evtl. kommt bald noch was nach..

https://soundcloud.com/user-567232944/quasaricpulsaric

Peacetrail

Postings: 3986

Registriert seit 21.07.2019

26.04.2021 - 12:33 Uhr
@DJ Bonobo
Irgendwas mit Cyberspace und
Baby, Baby, having fun
in the sun

Ich finds geil!

Dasc

Postings: 136

Registriert seit 14.06.2013

05.05.2021 - 23:33 Uhr
Hallo,

zunächst @8hor0: da hätte ich gerne mehr von! Womit ist das aufgenommen und zusammengeschnitten? Ich mag wie klar alles klingt.

Außerdem hab ich auch wieder ein Experiment gestartet. Das neue Album ("Flicker") ist inspiriert an 80er Synth-lastigen Stücken, die etwas straighter sind als viele Sachen, die ich in letzter Zeit ausprobiert habe. Audiovisuell hab ich mich glaube ich sehr vom Film "Drive" inspirieren lassen. Einige der Stücke waren zum Großteil schon seit einigen Jahren fertig, vielleicht hat "The Ascension" von Sufjan Stevens letztes Jahr geholfen, den Rest fertigzustellen. Außerdem wollte ich mal wieder ein zyklisches Album ausprobieren, wo das letzte Stück ungefähr so endet, wie das erste beginnt. Joanna Newsom hat das mit "Divers" überragend hinbekommen, so gut hat's bei mir dann nicht funktioniert, aber naja.

Zum Cover: was tun, wenn man keine teure Fotozubehör für diffuses Licht hat? Einfach Computerbildschirme auf beiden Seiten des Kopfes positionieren, PowerPoint Präsentationen mit Neon-Blau und -Pink starten und dann den Kopf so lange wie im Wahn hin und her bewegen, bis gute Aufnahmen rauskommen — war ein interessanter Abend ...

Hier der Link: https://dascmusic.bandcamp.com/album/flicker

Cheers
Dasc

fakeboy

Postings: 5060

Registriert seit 21.08.2019

06.05.2021 - 00:06 Uhr
Falls jemand mal Schweizerdeutschen Synthie-Pop mit Wave- und Indie-Rock-Elementen hören mag: https://hrmnn.bandcamp.com/

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3800

Registriert seit 14.03.2017

06.05.2021 - 00:23 Uhr
@ Dasc: Find das Cover ziemlich gelungen,interessanter Ansatz mit den Bildschirmen :) Hat jedenfalls funktioniert

Deine Genrewechsel find ich ja spannend.
Der Ansatz, dass das Album wie eine Art Schleife ist,ist auf jeden Fall klasse und gar nicht so einfach. Hab ich selbst bei meinem Old Nobody Album "Born Broken" auch ausprobiert.

8hor0

Postings: 1092

Registriert seit 14.06.2013

06.05.2021 - 10:10 Uhr
@Dasc
Dankeschön! :) Ich mache alles mit Software-Instrumenten in Logic Pro X und ab und zu Ableton Live. Ein paar Spuren spiele ich live mit Midi-Keyboards ein, andere Dinge programmiere ich dazu. Meist verwende ich Software-interne Instrumente wie den Alchemy-Synthie und die Ultrabeat Drums in Logic. Ansonsten habe ich noch diverse andere Packs von EastWest wie Z.B. Ministry of Rock, Native Instruments Komplete oder den Diva Synth von u-he.

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

10.05.2021 - 13:18 Uhr
Dascs "Flicker" hat schon einen gewissen Charme, muss ich sagen. Dieser wankelmütige Gesang und auch die meancholische Melodieführung erinnern mich etwas an die Band Silke Bischoff, wobei DascMusic explizit freundlicher ist (was ja so gewollt ist), mir persönlich aber öfter auch ZU freundlich rüberkommt. Den fetten Ohrwurm "Share it" kriegt man jedenfalls erstmal nicht mehr aus dem Kopf (was sicherlich auch daran liegt, dass er einem seine Melodie nach hinten raus einmal zu oft vorführt). Insgesamt aber, mit Verlaub, ein liebes kleines Album.

Dasc

Postings: 136

Registriert seit 14.06.2013

10.05.2021 - 18:59 Uhr
Vielen Dank für die Antwort. Silke Bischoff kannte ich bisher nicht, da hör ich mal rein. Die freundliche Komponente war tatsächlich so gewollt, genauso wie die starke Verwendung von Synthesizern, war mal ein Experiment für ein Album. Und außerdem schön zu hören, dass es "Share It" geschafft hat, einen Ohrwurm zu produzieren (immerhin im 5/4-Takt).

8hor0

Postings: 1092

Registriert seit 14.06.2013

11.05.2021 - 17:55 Uhr
@Dasc und fakeboy

Reingehört in eure Projekte. Sehr interessant und gut!

8hor0

Postings: 1092

Registriert seit 14.06.2013

11.05.2021 - 23:43 Uhr
2 neue tracks, die wohl noch etwas ausgebaut werden.

https://soundcloud.com/user-567232944/forgiven-synths

https://soundcloud.com/user-567232944/her-inspiration-wip

Mann 50 Wampe

Postings: 3542

Registriert seit 28.08.2019

12.05.2021 - 06:28 Uhr
Ich könnte dazu eine hübsche Melodie auf dem Kamm blasen.

Peacetrail

Postings: 3986

Registriert seit 21.07.2019

12.05.2021 - 07:02 Uhr
Dann lass ma hören...

tobm

Postings: 7

Registriert seit 08.10.2020

12.05.2021 - 07:45 Uhr
https://www.bandlab.com/tobm

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

12.05.2021 - 11:14 Uhr
@Flicker

„The Kiss“ . . . der anmutend Kloster chorale Gesang mit etwas „wahuu" zu dem leichten SynthiePop Song hat schon einen ganz besonderen Charme. Was mir bei "Free“ dann doch weiter etwas auffällt ist die leichte Schieflage in den ein oder anderem Ton des Gesangs. Das recht grundsolide Song- Arrangement gefallt mir recht gut. Die Synths haben wirklich gutes 80'er Flair und erinnern mich teils an die ganz jungen Depeche Mode oder Yazoo. "Share it“ auch toll mit der Orgel und den Drums. Auch hier der Gesang ein kleines Problem. Vielleicht mal eine VoiceBox oder mit Reverb's experimentieren. „Amei“ auch schön mit den Synth-Gimmicks. "Tight Embrace“ auch schöner Songaufbau. „Galaxies“, ja da gibt es musikalisch nix zu meckern. Auch hier die Gesangssachen an sich gut durchdacht. Schöner Closer noch. Ja prima Album.

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

13.05.2021 - 11:45 Uhr
Auch hier der Gesang ein kleines Problem. Vielleicht mal eine VoiceBox oder mit Reverb's experimentieren.

Gerade der etwas wackelige Gesang hat mich bei DascMusic irgenwie gecatcht...

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 3645

Registriert seit 12.12.2013

13.05.2021 - 11:52 Uhr
Nun nochmal mit Einbettungslink. :)
Habe endlich mal angefangen, meine Musik auf die gängigen Streamingdienste zu stellen. Den Anfang macht ein bereits hier gepostetes Album. Im Sommer erscheint mein neues Werk, Vorabtracks kommen ab Juni.

Em_Ma28

Postings: 6

Registriert seit 07.04.2021

13.05.2021 - 15:16 Uhr
@Mann 50 Wampe ich möchte das hören. Habe noch nie in meinem Leben so eine Melodie gehört.

8hor0

Postings: 1092

Registriert seit 14.06.2013

14.05.2021 - 11:45 Uhr
https://youtu.be/mYPMcfwKy2E?t=69

tobm

Postings: 7

Registriert seit 08.10.2020

14.05.2021 - 12:23 Uhr
Könnt ihr mir vielleicht auch ein kurzes Feedback geben? Vielen Dank. Die Musik ist irgendwie Poor man's Coldplay... 😉 https://www.bandlab.com/tobm

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

14.05.2021 - 13:20 Uhr
@tobm, mal reingeschaut und -gehört, all in one band, sehr produktiv und kreativ, musiktechnisch recht versiert, deutsche Texte, ansprechende Stimme. Passt einiges zusammen. Da geht bestimmt noch mehr . . .

tobm

Postings: 7

Registriert seit 08.10.2020

14.05.2021 - 13:41 Uhr
Vielen Dank. Ja, eine Woche ohne neuen Song ist eine verlorene Woche...? Habe ja immer Schwierigkeiten, den Stil zu beschreiben. Was würdest Du sagen?

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

14.05.2021 - 13:55 Uhr

. . . ich höre bestimmt noch mal genauer durch. So ad hoc würde ich mich nicht festlegen wollen, da einige Genres bedient werden, wie auch selbst angeführt. "Rock, Pop, Hip Hop, R&B, Electronic, Jazz, Folk, Latin, Metal, Country, Reggae".
"Singer-Songwriter mit deutschen Texten" ist immer gut.

tobm

Postings: 7

Registriert seit 08.10.2020

14.05.2021 - 14:22 Uhr
Ja, stimmt schon. Bei Singer/Songwriter haben viele nur immer den Gitarrenschrat im Hinterkopf. Bei mir lautet ja das Motto eher: Digital ist besser...

Dasc

Postings: 136

Registriert seit 14.06.2013

17.05.2021 - 22:24 Uhr
Danke für das Feedback, das hat mich sehr gefreut! Und, ja, ich weiß, ich hatte nie Gesangsunterricht, der Teil ist definitiv ausbaufähig. Ich war seit meinem letzten Post nicht mehr online, jetzt werde ich mich mal mit den ganzen Posts der Zwischenzeit (und der verlinkten Musik darin) beschäftigen.

Peacetrail

Postings: 3986

Registriert seit 21.07.2019

17.05.2021 - 22:34 Uhr
@Christopher

Elektro-Gedöns ist normalerweise gar nicht so meins. Aber das ist echt Hammer.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 3645

Registriert seit 12.12.2013

24.05.2021 - 22:18 Uhr
Hab hier beim Wühlen grade ne uralte Demo ner Band von mir gefunden. Drei Typen machen Krach, ich mach mir die Stimme kaputt.

https://soundcloud.com/kristofer-petersen/eleven-streets

Dasc

Postings: 136

Registriert seit 14.06.2013

04.08.2021 - 12:21 Uhr
Hallo,

hier kommt ein etwas anderes Experiment. Ich bin zurzeit auf einem Forschungsschiff im Atlantik, wo wir zwischen den Azoren, Madeira und den Kanarischen Inseln seismische Stationen aussetzen. Ich habe mein Midi-Keyboard mit an Bord genommen und als eine Art musikalisches Tagebuch nehme ich jeden Abend ein Stück auf. Da ich nichts vorher geplant hab, eher drauf los improvisiere und dann höchstens ein, zwei Stunden Zeit habe, sind die Stücke nicht sonderlich komplex und eher kurz. Aber ist mal eine interessante Erfahrung, auf dem Bett in der Kabine aufzunehmen, vor allem wenn das Schiff ordentlich schaukelt. Aber es war manchmal auch so ruhig, dass ich das Equipment nach draußen an Deck nehmen konnte, um während des Sonnenuntergangs am Wasser aufzunehmen.

Hier ist der Bandcamp Link: https://dascmusic.bandcamp.com/album/unfolding-pieces-flying-over-low-waves

Und ein paar Videos mit Aufnahmen während der Expedition:
https://www.youtube.com/watch?v=2ifJ77nNEng
https://www.youtube.com/watch?v=_jMedFUwYhA
https://www.youtube.com/watch?v=PbF71TlB_Lc
https://www.youtube.com/watch?v=afXhJ-tOyKE
https://www.youtube.com/watch?v=rd32bcqjkMM
https://www.youtube.com/watch?v=13KZs55TKgM

Außerdem ein Link zu dem Projekt: https://upflow-eu.github.io

8hor0

Postings: 1092

Registriert seit 14.06.2013

04.08.2021 - 16:45 Uhr
sehr schönes und interessantes projekt!

Eliminator Jr.

Postings: 1252

Registriert seit 14.06.2013

04.08.2021 - 17:09 Uhr
@Dasc

Richtig coole Idee und spannender Kontext, check ich bei Gelegenheit aus.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3800

Registriert seit 14.03.2017

06.08.2021 - 21:53 Uhr
@ Dasc: Klingt nach einem absolut spannenden Projekt.Bin gespannt, was dabei rauskommt



Ich hab heute auch ein neues Ambient Album veröffentlicht,zunächst nur bei Bandcamp.Wie bei meinem nächsten Old Nobody Album beschäftige ich mich auch bei meinem heute erschienenen The Sorsh Album mit den Menschen und Seelen,die,oft viel zu früh,den Weg hinter den Horizont antreten mussten. Ich hab hier dabei den Gedanken verfolgt, dass der Fluss die Seelen mit sich nimmt,diese zum Ozean trägt und diese von dort aus bis hinter den Horizont gebracht werden. Ich habe dazu 5 Stücke kreiert,die dieses Konzept verfolgen.
Vielleicht findet jemand von Euch ja etwas in der Musik,was immer es sein mag :)

https://thesorsh.bandcamp.com/album/river-of-souls

Peacetrail

Postings: 3986

Registriert seit 21.07.2019

06.08.2021 - 23:01 Uhr
@oldnobody: nicht ganz so massentauglich wie Helene Fischer (-:
@dasc: hätte nicht gedacht, dass ich Tastenimprovisationen so berührend finde, auch wenn nicht jeder Track ein Volltreffer ist.

Aber immer cool, hier Input zu kriegen. Christopher könnte auch mal wieder was schicken.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3800

Registriert seit 14.03.2017

22.09.2021 - 21:45 Uhr
Ich hab ein Video gemacht zu dem Titelstück des River of Souls Albums.Das Video soll der Idee Bilder geben, dass der Fluss die Seelen transportiert,die,oft viel zu früh, den Weg hinter den Horizont antreten mussten
Die Musik ist ein wenig von Brian Enos Airport Musik inspiriert bzw hat mir das und zB auch die Disintegration Loops von Basinski den Mut gegeben so ein Stück zu machen
Vielleicht findet ja der ein oder andere was in der Musik.Vielleicht hilft sie dem einen beim Lernen oder Lesen.Vielleicht,und das wäre wunderbar, spendet das ganze aber auch jemandem Trost.


kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

22.10.2021 - 20:31 Uhr

So, Freude eigener Klänge, mal was von mir. Ist etwas anders, gibt auch kein Sangestext, aber hört selbst:

"Travels part2" . . . volles Programm: synth, keys, drums, guitar. Leichte open Country Folk Jazz Vibes, wie eine eine Fahrt im Überlandbus.

https://www.musiker-board.de/threads/soundscapes-experimentelle-kreative-musik.722340/page-7#post-9245208

Blanket_Skies

Postings: 604

Registriert seit 21.09.2013

22.10.2021 - 21:43 Uhr
Achja, Soundcloud hatte ich auch mal in meiner Klavier/Keyboard Phase. Bin eigentlich Gitarrist und mach anderen Kram als das auf Soundcloud, aber da es ja doch nie was mit den Bandprojekten wird, könnt ihr ja mal in meinen Neo-Ambient reinhören.

https://m.soundcloud.com/paper_cities

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3800

Registriert seit 14.03.2017

01.11.2021 - 00:26 Uhr
Neue EP veröffentlicht mit einer intensiven Gesamtstimmung.Video ist die volle EP,wo die einzelnen Stücke zu einer Einheit verschmolzen werden.Es geht um die,die leider nicht mehr unter uns sind.Sie warten vielleicht hinter dem Horizont auf uns

dreckskerl

Postings: 9996

Registriert seit 09.12.2014

24.12.2021 - 11:28 Uhr
@kingbritt

Sprachst du nicht von einem online austausch von "selbstgemachter" Musik?
Ich habe eine alte mp4 Aufnahme, kann ich die irgendwo hinterlegen?

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

24.12.2021 - 11:36 Uhr

https://www.musiker-board.de/

Melde dich da an, also dein User-Konto erstellen. Dann fange ich eine "Unterhaltung" mit dir an und wir können loslegen. Nach Weihnachten.

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

24.12.2021 - 11:39 Uhr
"also dein User-Konto erstellen." gleich Registrieren.

dreckskerl

Postings: 9996

Registriert seit 09.12.2014

24.12.2021 - 11:40 Uhr
ah ja, fein.
Machen wir.

kingbritt

Postings: 5175

Registriert seit 31.08.2016

24.12.2021 - 11:56 Uhr

@dreckskerl

. . . hier mal mein letzter Track.

https://www.musiker-board.de/threads/an-alle-fortgeschrittenen-gitarristen-zeigt-was-ihr-koennt.357185/page-267#post-9273601

dreckskerl

Postings: 9996

Registriert seit 09.12.2014

24.12.2021 - 12:30 Uhr
wow, das schüchtert mich enorm ein, da ich ja nur hobbyklimperer bin und auch seit langem nicht in Form...
Was ich schicken will ist 20 Jahre alt und dilletantisch, aber hat eine nette Instrumentalmelodie aus der man sicher noch mehr machen kann.

Die Seite ist mir fast zu professionell, wenn ich da mein Ding hochlade kanns jeder hören?^^

Zu deinem Track..saucoole sounds und klasse Akkordfolgen auf der akustischen...bin beeindruckt.

captain kidd

Postings: 3660

Registriert seit 13.06.2013

24.12.2021 - 12:54 Uhr
https://www.bandlab.com/tobm

captain kidd

Postings: 3660

Registriert seit 13.06.2013

24.12.2021 - 13:02 Uhr
Ich empfehle den Vaccine-Pop von Hello again. Merci.

dreckskerl

Postings: 9996

Registriert seit 09.12.2014

24.12.2021 - 13:05 Uhr
Was solls hab's hochgeladen...

https://www.musiker-board.de/data/audio/727/727107-a40cfeebfd95a68c9ab7d34516c89023.mp3

Seite: « 1 2 3 4 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim