Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


The Horrors - Skying

User Beitrag
dönerspieß
29.05.2011 - 14:58 Uhr
Im Juli erscheint ihr drittes Album "Skying". Von der ersten Single "Still life" kann man sich ja schon im Netz beschallen lassen. Wer wie ich ein zweites Primary Colours erhofft wird nach dem ersten Hören wahrscheinlich enttäuscht sein. Aber abwarten ist intelligenter. :D
SpuddBencer
29.05.2011 - 16:27 Uhr
Still Life ist allerdings unfassbar gut.

Und dass die Band nicht unbedingt für ihre stilistische Konstanz bekannt ist sollte ja nach den ersten beiden Alben eigentlich schon klar sein...
cargo
28.06.2011 - 08:29 Uhr
Stranges Album. Wie zu erwarten ein nahezu kompletter Stilbruch. Verzerrte Gitarren gibts fast gar nicht mehr, dafür reichlich Synth-Pop und den ein oder anderen Krautrock Ausflug. Schwer das Ganze auf einen Nenner zu bringen.
highway 61
28.06.2011 - 21:44 Uhr
ja dieser nenner... nun ja, hmmm ja, definitiv, schwer, ja ja, schon so... aber, hmmm, wie wärs damit: scheissdreck.
ergrimm
30.06.2011 - 09:52 Uhr
Welche Platte hat der Rezensent bitte gehört??? "Skying" ist vollkommen anders als "Primary Colors" und welche Schwere dieses Album angesichts von beinahe schon seichten Popsongs wie "You Said" oder "I Can See Through You" haben soll verstehe wer will. Ich kann auch auf dem ganzen Album kein Post Punk oder Wave raushören.
Es ist von vorne bis hinten eine Synth-Pop Platten mit zwei (!) Krautrock-Ausflügen ("Moving Further Away";"Oceans Burning") und nichts anderes.
ergrimm
30.06.2011 - 09:55 Uhr
Nur mal als Vergleich. Der hier hat das richtige Album gehört:

http://www.bbc.co.uk/music/reviews/dq9p
Demon Cleaner
30.06.2011 - 10:24 Uhr
"Still Life" gefällt mir schon mal ausgesprochen gut. Das Album ist aber düsterer? Ich sollte wohl reinhören.

30.06.2011 - 21:28 Uhr
pillepalle, völlig egal welches review, das album soll vor allem mal leaken!
leak
30.06.2011 - 21:39 Uhr
hab' migräne, sorry. vielleicht später...
TheHorrors
01.07.2011 - 19:11 Uhr
was haben nur alle gegen mich? ich will mal vernünftige gründe hören!
deirdre
01.07.2011 - 20:37 Uhr
In der Tat eine sehr irreführende Rezension. Noch überraschender finde ich allerdings die Auswahl der Highlights, denn "i can see through you" und "monika gems" sind doch ziemlich offensichtlich die beiden klar schwächsten Songs auf dem Album.
Schiff geht deshalb unter
02.07.2011 - 14:26 Uhr
Es ist so weit! Aber wo...?
Faris Badewanne
02.07.2011 - 22:11 Uhr
Endlich mal wieder ein gutes Album von Depeche Mode.
.,.
05.07.2011 - 12:46 Uhr
leak:

http://stereogum.com/748422/stream-horrors-skying/mp3s/
pitchfuuck fan
05.07.2011 - 22:22 Uhr
auf ihrer website kann man dieses leider durchschnittliche werk (dabei wäre so viel mehr drin gewesen) anhören - wen's interessiert.
pitchfuuck fan
05.07.2011 - 22:24 Uhr
aber wenigstens haben die horrors gute designer/grafiker am start - ihre alben, videos und promofotos sind schon sehr chick wiedermal.
beatfreak
06.07.2011 - 06:05 Uhr
Nach der Rezension hier habe ich eine Art Primary Colours 2 erwartet. Das ist aber nicht der Fall. Es fehlt einfach diese düstere, wohlig-schaurige Stimmung des Vorgängers. Stattdessen plätschert vieles dahin, wie bei den Simple Minds zu ihren kommerziellsten Zeiten, besonders "Still Life".
eric
06.07.2011 - 13:11 Uhr
Ihr erstes Album mochten nur südkoreanische Geisterbahnbetreiber, Fans von Cinema Bizarre und insgesamt zwölf Abonnenten der Monatszeitschriften "Orkus" und "Sonic Seducer".

Haha, ich musste kurz wegen Wigger lachen.
musie
06.07.2011 - 16:53 Uhr
das album ist doch gut?? mir gefällts. wieder ein kleiner richtungswechsel.
Demon Cleaner
06.07.2011 - 21:26 Uhr
"Still Life" ist für mich bisher der Song des Jahres.
Bin auf das Album gespannt, habs bestellt.
Srics123
06.07.2011 - 22:13 Uhr
Höre es gerade zum ersten mal komplett...nicht ganz so packend wie Primary Colours...ist aber Durchgang Nr.1...mal schauen...
XTRMNTR
22.07.2011 - 20:31 Uhr
Gerade zufällig Still Life gehört. Toll.
Demon Cleaner
25.07.2011 - 10:03 Uhr
Pitchfork vergibt 7.5.

Mir gefällt das ganze Album. Ehrlich gesagt, weiß ich aber nicht, wo der hiesige Rezensent die Grundlage für diese Formulierungen sieht:

Es sind drei finstere Popsongs, die zwischendurch für nötige Auflockerung sorgen. Klingt zwar seltsam, aber freundlicher als hier wird "Skying" nun einmal nicht.

Wer noch nie die Chance hatte, einen Blick in die Hölle zu werfen, kann dies nun mit den über achtminütigen Brocken "Moving further away" und "Oceans burning" nachholen.

"Skying" wirkt auf mich nicht wirklich düster. Da ist doch sehr viel WOhlklang drin.
Demon Cleaner
04.11.2011 - 14:09 Uhr
*hochhol*

Immer noch ein tolles Album. Möchte mal eine Einzelbewertung abgeben:

01. Changing The Rain (9/10)
Sind das Handclaps im Hintergrund? Wunderbar gemacht und als Opener fantastisch.

02. You Said (7/10)
Eigentlich schon der Schwachpunkt des Album. Verliert sich ein bisschen in seinen Synthieflächen und der nicht zwingenden Melodie. Aber von schlecht noch weit, weit entfernt.

03. I Can See Through You (8/10)
Passt sehr gut als Geschwindigkeitsschub für zwischendurch. Ich würde es allerdings nicht als Highlight sehen.

04. Endless Blue (10/10)
Da weiß ich gar nicht, welchen Teil des Tracks ich besser finden soll. Den Anfang mit diesen großartigen Bläsern? Oder doch die mächtigen Gitarren? Der Songtitel passt zumindest zu beidem perfekt.

05. Dive In (7/10)
Eigentlich ein sehr guter Song, wenn auch etwas sehr theatralisch. Clippt leider im Refrain (wohl absichtlich) zu stark.

06. Still Life (10/10)
Braucht man nix zu sagen, Single des Jahres.

07. Wild Eyed (8/10)
Sehr hübsche Keyboardmelodie, überhaupt angenehm kompakt.

08. Moving Further Away (9/10)
Selbst mit 8,5 Minuten noch zu kurz. Großartig diese Figur mit der das Schlagzeug einsetzt.

09. Monica Gems (8/10)
Hab ich etwas gebraucht, um mit warm zu werden, gefällt nun aber als "Popsong" echt gut.

10. Oceans Burning (8/10)
Schleppend, lang und ein absolut passender Ausklang.

Insagesamt bin ich bei sehr guten 8.5/10. Wird am Jahresende bei mir ganz vorne mitmischen.
musie
04.11.2011 - 14:32 Uhr
so wenig resonanz für so ein klasse album. still live, moving further away und oceans burning find ich oberhammer.
Kacke
06.11.2011 - 23:31 Uhr
Warum kriegen die coolen Sachen hier eigentlich so wenig Aufmerksamkeit, während zu so einem Müll wie Casper oder Ja Panik ellenlange Thread produziert werden?
Demon Cleaner
07.11.2011 - 09:27 Uhr
Stattdessen plätschert vieles dahin, wie bei den Simple Minds zu ihren kommerziellsten Zeiten, besonders "Still Life".

Fällt mir gerade so auf, dass stilistisch da wirklich Ähnlichkeit besteht. Ich finde "Still Life" trotzdem genial...wären die Simple Minds je so gut gewesen...
XTRMNTR
11.06.2012 - 20:31 Uhr
Ein doch sehr starkes Album. Hat sich sehr gut gehalten in der Playlist. Sogar "You Said" gefällt mir mittlerweile sehr. Highlight bleibt aber immer noch " Still Life". Der Song hat mir gezeigt das die 80er doch hörenswert waren.
qwertz
11.06.2012 - 20:39 Uhr
Irgendwie so ein schleichendes Album. Habs seit nem dreiviertel Jahr ununterbrochen in der Rotation meines Mp3-Players und werde dessen einfach nicht überdrüssig. Selten war ein Album so unaufdringlich und hypnotisch, dabei durchgängig gut. "Changing the rain" ist mein Favorit.

XTRMNTR
11.06.2012 - 20:44 Uhr
@ qwertz

Der Teil von "Changing the rain" wenn er singt "I can only happen and i want it back again" ist sehr groß.
Srics321
12.06.2012 - 07:31 Uhr
Ein wirklicher Grower. Hat ein Stückchen gedauert, ist aber nun auf einer Höhe mit Primary Colours. Allein der Opener, Endless Blue oder Moving Further Away rechtfertigen das hier. Nur mit der Monica Gems werd ich nicht richtig warm.

Strange House 7/10
Primary Colours 9/10
Skying 9/10

Demon Cleaner
12.06.2012 - 08:52 Uhr
Schön, wenn das noch mehr Leute so sehen. Würde es nach wie vor wieder zum Album des Jahres wählen.
takeaway
12.06.2012 - 22:16 Uhr
einen lahmen simple-minds-klon braucht es nun wirklich nicht. und die stimme von the horror the horror ist jetzt auch nicht so der bringer,ist also kein wunder, daß das album kaum jemanden juckte.

wie schrieb jemanf auf amazon:

Die Lieder sind stimmig und ich höre die CD gerne beim Kochen oder Zeichnen an.

nuff said.
qwertz
06.04.2013 - 15:44 Uhr
Immer noch ein großartiges Album. So würden wohl My Bloody Valentine klingen, wenn sie Popmusik machen würden. 9/10

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

25.02.2014 - 15:46 Uhr
So würden wohl My Bloody Valentine klingen, wenn sie Popmusik machen würden. 9/10

Guter Vergleich. In Vorfreude auf das neue mal wieder angeworfen.
chrhcrhcrh
25.02.2014 - 15:48 Uhr
my bloody valentine machen sehr wohl popmusik!

noch nie drive it all over me gehört?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

25.02.2014 - 15:50 Uhr
MBV haben schon ihre Popelemente, aber "Skying" ist da schon einige Spuren schmeichelnder.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18673

Registriert seit 10.09.2013

25.02.2014 - 18:16 Uhr
Fantastisches Album. Dieser irgendwie gleichzeitig luftige und schwere Sound ist der Wahnsinn... Mit den beiden Vorgängern bin ich nie so recht warm geworden, mal schauen, ob und wann ich Zeit fürs Neue finden werde.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

25.02.2014 - 18:24 Uhr
muss ich mir endlich mal holen... ich fand ja Primary Colors absolut meisterhaft (9/10), aber das Debut und Skying hab ich mir aus unerfindlichen Gründen nicht mehr besorgt. Irgendwie nie dazu gekommen...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18673

Registriert seit 10.09.2013

25.02.2014 - 18:51 Uhr
Skying unbedingt nachholen, müsste dir gefallen, auch wenns um einiges leichter und poppiger als PC ist. Das Debüt kann aus meiner Sicht vernachlässigt werden.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

17.11.2014 - 10:40 Uhr
Dann hör ich einfach mal in die beiden mittleren Alben rein. Klingt ja auch hier alles sehr interessant.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18673

Registriert seit 10.09.2013

17.11.2014 - 18:35 Uhr
Auf jeden Fall, Skying ist ein Wahnsinnsalbum und nur knapp aus meiner Ewigkeitsliste rausgeflogen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

22.11.2014 - 16:17 Uhr
Hat mich gestern auf einem nächtlichen Spaziergang endlich richtig bekommen. Schönes Album. Simple Minds und Suede fallen mir immer ein. Erster in gut natürlich. Die neue War on drugs klingt übrigens auch oft wie Bryan Adams. Ähnlicher Vergleich. :)

qwertz

Postings: 775

Registriert seit 15.05.2013

22.11.2014 - 18:16 Uhr
Gerade erst mitbekommen, dass die Europa-Tour abgesagt wurde. Schade! Hatte mich schon sehr auf das Hamburg-Konzert nächste Woche gefreut.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

22.11.2014 - 19:08 Uhr
Was?? Och Mensch...wollte sie auch in Hamburg sehen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

26.02.2017 - 23:14 Uhr
"Dive in"! An sich ein sehr schönes Album. Der Vorgänger hat mich inzwischen auch.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: