Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

K.I.Z. - Urlaub fürs Gehirn

User Beitrag
Tanztheater
20.05.2011 - 16:54 Uhr
Irgendwie sind die den Ärzten sehr ähnlich. Eigentlich ganz witzig, aber halt auch immer das selbe Rezept, und außerdem etwa die selbe Zielgruppe.
hmm
20.05.2011 - 17:02 Uhr
Ich mag sie wirklich gerne, aber meist nicht auf Albumlänge, dafür ist leider meistens zu viel Füll-Material dabei (Ausnahme: Böhse Enkelz).

Aber auch bei den Nachfolgealben sind immerhin ein paar fanstische Tracks dabei, von daher freue ich mich einfach mal auf 'Urlaub fürs Gehirn', selbst wenn 'Just The Two Of Us' doch eher recht langweilig geworden ist.
Der Leakedeeler
01.06.2011 - 14:33 Uhr
*hust*
Der Leakedeeler
01.06.2011 - 15:36 Uhr
Nachtrag:

Beschreibung:
hierbei handelt es sich nicht um das fertige album wie es im laden steht sondern lediglich um eine „promo-version / spaß-version“ sowohl die texte als auch die beats weichen deutlich vom original ab!
qualitativ ist diese version sehr schlecht

MZEE.com Zitat:
Mit einem Facebook-Eintrag, der aussieht als wenn der Rap.de-Chefredakteur einer Freundin namens Diana im Vertrauen einen Ra.pidsh.are-Link schickt, wurde heute morgen um 6:31 das kommende K.I.Z.-Album "Urlaubs fürs Gehrin" geleakt. Nicht. Denn das ganze ist eine Promoaktion. Der Download enthält zwar ein komplettes Album mit K.I.Z. Tracks und einem amtlich klingenden Tracklisting, doch alle Songs sind extraschlechte Spaßraps über grottige Beats.

01 Küss mir den Schwanz 02 Urlaub fürs Gehirn 03 Doitschland schafft sich ab 04 Heiraten 05 Raus aus dem Amt 06 Abteilungsleiter der Liebe 07 Fleisch 08 In seiner Mutter 09 Fremdgehen 10 Lauf weg 11 TseTsefliegenmann 12 Mr. Sonderbar 13 H.I.T. 14 Der durch die Sche.ibeboxx.xer 15 Lach mich tot 16 Koksen ist scheisse Freuen wir uns heute auf Twitter-Postings von enttäuschten und euphorischen K.I.Z.-Fans, die über die Qualität des neuen Albums diskutieren.


:D

http://www.youtube.com/watch?v=01tZ1AFBeYQ
afrikanischer Buschmann mit 54 k/bit mo dem
01.06.2011 - 16:11 Uhr
geil, gleich mal economy version ziehen :D

Nur schade dass das Cover so ähnlich schlecht wie bei Hahnenkampf ist. Dabei war doch Sexismus ein richtiger Blickfang...
und auch wenn die Texte immer noch gut sind, sollten sie mal was anderes machen, um interessant zu bleiben.
verwirrter
01.06.2011 - 19:40 Uhr
Wie lange dauert denn der Promoleak? Meine Version 66:07 Minuten. Und sie ist fürchtbar schlecht. Ich hoffe es ist nicht das Album. Woran erkennt man den Leak? Kann jemand mit nützlichen Informationen aushelfen?
afrikanischer Buschmann mit 54 k/bit mo dem
01.06.2011 - 19:45 Uhr
Bis jetzt ist nur diese Fake-Version geleakt und die Single. Das richtige Album gibt's noch gar nicht im Internet. Ich kann mir auch vorstellen, dass die Tracklist auf dem offiziellen Album ganz anders sein wird als bis jetzt bekannt.
afrikanischer Buschmann mit 54 k/bit mo dem
01.06.2011 - 19:45 Uhr
Bis jetzt ist nur diese Fake-Version geleakt und die Single. Das richtige Album gibt's noch gar nicht im Internet. Ich kann mir auch vorstellen, dass die Tracklist auf dem offiziellen Album ganz anders sein wird als bis jetzt bekannt.
übel
02.06.2011 - 17:10 Uhr
schlechtes album. einzig "abteilungsleiter der liebe" gefällt. ganz billig diesmal. 3/10

02.06.2011 - 21:17 Uhr
"Da muss ich wohl mal wieder ins Naturkundemuseum"

Als ob die es wüssten, die Megaspasten!!!

02.06.2011 - 21:23 Uhr
Voll die Spasten so im Naturkundemuseum. Irgendwie so "ÄÄÄÖÄh, der Tyrannusauron lebte aber nur in der Kreidezeit, du Penner, hmkay? Hmkay?" Ich so: "Füg dich, die gibts immer noch, OK?" Voll gegeben, hä hä.
Abteilungsleiter der Liebe
03.06.2011 - 09:51 Uhr
Fliegt, ihr Wildgänse! Fliiiiiiiegt!!!!!

ps: der Promo-Leak ist das unterhaltsamste Stück Deutschrap überhaupt. Schade, dass nicht mehr Leute den Mut haben, so einen (im positiven Sinne) Haufen Schwachsinn aufzunehmen.
Heiner
03.06.2011 - 09:54 Uhr
Wenn's Album nur 2/3 so witzig wäre wie der Promoleak wäre ich zufrieden. 3-4 ernstere Tracks und schon wär's Optimum erreicht.

"Ich habe eine Familie in Afrika, die mir Geld schickt."
frägling
03.06.2011 - 13:47 Uhr
wird sowas hier rezensiert?
kenner
03.06.2011 - 13:56 Uhr
ja, gibt ne 7/10.
@Heiner
03.06.2011 - 14:13 Uhr
Was stellst du dir denn unter "ernstere Tracks" vor? Todernst funktioniert K.I.Z ja nicht wirklich. Oder zählst du da bspw "Straight outta Kärnten" zu? Genau genommen sinds ja meist ernste Themen satirisch verpackt...
Zuhörer
03.06.2011 - 14:17 Uhr
"Doitschland" und "Fleisch" sind schon mal zwei starke Songs aus der ersten Hälfte des Albums...
Zuhörer
03.06.2011 - 14:23 Uhr
Huch: "Doitschland schafft sich ab" meine ich natürlich.
@@Heiner
03.06.2011 - 14:25 Uhr
Ich meine damit Titel wie "Rauher Wind" oder "Wenn es brennt", in denen der kritische Ansatz klar zu identifizieren ist.
Ganz klar, ich mag die Blödeleien und den Nonsens, aber der Anspruch von KIZ, auch klar als kritische Künstler wahrgenommen zu werden, wird sicher wachsen.
afrikanischer Buschmann mit 54 k/bit mo dem
03.06.2011 - 18:46 Uhr
Bin schwer enttäuscht vom Promoleak. Idee super, aber 16 Tracks voller hirnloser Blödeleinen und keinem einzigen gescheiten Vergleich am Stück nicht aushaltbar. Nene, da sind die "richtigen" Alben schon 100 mal besser.
@ @@Heiner
03.06.2011 - 18:56 Uhr
Aber nicht mit dieser Platte.
asd
03.06.2011 - 23:26 Uhr
promoleak ist doch das album?! oder hab ich heute ein falsches gekauft?
ohgott
03.06.2011 - 23:36 Uhr
Schon seit 2 Tagen gibts beides. Promo-Leak und Leak.
Und alle labern nur über den blöden Promo-Leak.
Intelligent gemacht. Oder sind die Leute nur so doof?
@asd
03.06.2011 - 23:44 Uhr
Es gab einen Promoleak, von Staiger persönlich als Facebooknachricht.
Den offiziellen Leak gibt's sicher auch, also den vom regulären Album.
Allerdings zahle ich noch für die Musik, die ich mag.

04.06.2011 - 00:12 Uhr
Allerdings zahle ich noch für die Musik, die ich mag.
Allerdings zahle ich noch für die Musik, die ich mag.


*plonk*

04.06.2011 - 00:12 Uhr
(grillen zirpen)

(im hintergrund weht ein heuball durchs bild)

Kapitalist
04.06.2011 - 00:47 Uhr
Ich bleibe auch in Zeiten der Krise Abteilungsleiter der Liebe!
Haha
04.06.2011 - 00:53 Uhr
"Ich bin ein gemachter Mann / so wie Lilo Wanders"
Greylight
04.06.2011 - 11:12 Uhr
Ha ha, diese Spassversion. ^^ "Wir sind sowas wie die Scorpions auf Deutsch."
adadadsads
04.06.2011 - 12:03 Uhr
"Ich nick' nicht locker zum Rhythmus / das ist Hospitalismus"

Kenn isch
Eule
04.06.2011 - 12:04 Uhr
Man nennt mich self-made Muselmann, ich kleb mir den Bart mit Uhu an.
prinz
04.06.2011 - 14:53 Uhr
um einiges besser als sexismus gegen rechts
Der durch die Scheibebox.x.xer
04.06.2011 - 19:24 Uhr
Locker 8/10. Falls es hier bewertet wird, dürfte es wohl kaum über 6/10 kommen, weils anders als Tyler the Creator dem Rezensenten zu wenig homophob ist.
Greylight
05.06.2011 - 13:55 Uhr
Ha ha, die haben ja sogar einen Track über den Durchschnitts-PT-User geschrieben:

Klick

XD
Castorp
05.06.2011 - 18:16 Uhr
Patty
05.06.2011 - 13:17 Uhr
Weiß nicht, find die Rune im Bandnamen ziemlich unpassend.


Warum denn?
Die Band steht eben zu ihren germanischen Wurzeln. Any problems with that?
Tarek
05.06.2011 - 20:43 Uhr
Manchmal fragen alte Fans bei Mäckes, ob ich Tarek/KIZ bin. Und ich frag, welches Getränk sie zu dem Sparmenü denn möchten.
McDonalds-User
05.06.2011 - 20:50 Uhr
Tarek, ich bekundere deine Wanst! Ich bewandere deine Cu_nt. Denn ich hab dich an der Cu_nt erkannt!
Tarek
05.06.2011 - 21:01 Uhr
Ich muss Til Schweiger suchen / hab ne Idee fürn neuen Film: Dreilochstuten.
leider:
06.06.2011 - 00:57 Uhr
es fehlt denen jeglicher ironische Unterton. Kackmusik für Kackleute.
leider:
06.06.2011 - 01:18 Uhr
mir fehlt leider jeglicher ironischer Unterton. Kackpost für Kackleute.
Meezy
06.06.2011 - 18:15 Uhr
Review

06.06.2011 - 19:19 Uhr
der dreilochstuten-joke kommt von nico, vollidiot

06.06.2011 - 20:13 Uhr
Was K.I.Z. fehlt jeglicher ironische Unterton? K.I.Z. sind wie ein einziger ironischer Unterton. Sie mögen trotz allem geistig noch ein wenig unreif sein, aber das ist vernachlässigbar.
-.-
06.06.2011 - 21:14 Uhr
die rezension die von meezy gepostet wurde hat natürlich einen unfassbaren fehler: "...dass Tarek das schwächste Glied vorzuweisen hat." finde ihn auf dem album am stärksten. dafür reicht schon allein der meiner meinung nacht textlich geilste track Fleisch
tarek
06.06.2011 - 21:27 Uhr
tarek k.i.z. geht bei rot über ampeln
mickrademann
06.06.2011 - 21:34 Uhr
Macht wirklich viel Spaß, Highlight bleiben für mich "Doitschland schafft sich ab", "Fleisch", "In deiner Mutter", "Lauf weg", "Mr. Sonderbar" und "Biergarten Eden".

Erfreulich wenige Ausfälle (vielleicht, wie auch im Review oben steht, "Abteilungsleiter der Liebe", mit "Koksen ist scheiße" kann ich auch nix anfangen, weil ich die ganzen Gastrapper nicht kenne), 8/10.
Tarek
07.06.2011 - 00:04 Uhr
"Frauen sehen aus, als ob ihnen ein Arsch aus dem Brustkorb wächst!"
Tarek
07.06.2011 - 00:07 Uhr
"Einen Finger in der F.otze, zwei in der Steckdose / was für eine Orgie: 12 Verletzte, 6 Tote (darunter 3 Deutsche)"
gurgler
07.06.2011 - 00:40 Uhr
"Ich bin ein dünner Junge, doch keiner macht Faxen, ich lauf rum als hätte ich Rasierklingen unter den Achseln"
hööh?
07.06.2011 - 11:21 Uhr
http://www.cdstarts.de/kritiken/107758-K.I.Z.-Urlaub-F%25FCrs-Gehirn.html

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: