Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Einheitlicher Benzinpreis in Slowenien - Warum nicht auch in Deutschland?

User Beitrag

08.05.2011 - 21:49 Uhr
Ich war letzte Woche auf Thermen-Urlaub in Slowenien und hab festgestellt das die Spritpreise dort bundesweit einheitlich (Auch auf der Autobahn war der Sprit nicht teurer...) und auch unschlagbar günstig sind!!!
1 Liter Super gibts dort um 1,30€ und 1 Liter Diesel um 1,24€!!!

Warum sind die Preise in Deutschland eig. nicht einheitlich??? Die Mineralölsteuer ist doch bundesweit einheitlich, warum nicht auch der Preis? Ist doch alles nur Abzocke?!
Der Markt
08.05.2011 - 21:51 Uhr
Angebot und Nachfrage nehm ich an.
stativision
08.05.2011 - 21:51 Uhr
einheitspreise für alles! die mehrwertsteuer ist doch auch bundesweit einheitlich!
Tja
08.05.2011 - 21:56 Uhr
Solange der Staat so wahnsinnig gut mitverdient wird auf Preisabsprachen oder mögliche Kartelle geschissen. Da interessiert sich kein Politiker für Verbraucherschutz.
Oder wie
08.05.2011 - 21:57 Uhr
Und ein einheitlicher Benzinpreis in Slowenien riecht aber nicht nach Kartell?
Tja
08.05.2011 - 21:59 Uhr
Nein, eher nach Regulierungen durch die Politik.
Oder was
08.05.2011 - 22:01 Uhr
Also quasi ein politikreguliertes Kartell? Oder kartellregulierte Politik?
Tja
08.05.2011 - 22:02 Uhr
Ein Kartell regelt Preise gleichmäßig nach oben um den Verbrauchern das letzte herauszuquetschen. Wenn die Politik sagt "bei 1,30 €" ist Schluss, dann ist das kein Kartell sondern Verbraucherschutz.

Das ist so ziemlich das genaue Gegenteil :-)
Cosmic Gottfried
08.05.2011 - 22:07 Uhr
Politik ist niemals in der Lage, Obergrenzen auf Produktionsgüter festzulegen. Zumindest nicht in der Marktwirtschaft.
Tja
08.05.2011 - 22:09 Uhr
Was leider bedeutet, dass so etwas wie eine _SOZIALE_ Marktwirtschaft leider nicht existiert.
Cosmic Gottfried
08.05.2011 - 22:10 Uhr
Das soziale kann sich ja auf Verteilungsgerechtigkeit beziehen und nicht auf Preisregulation.
tom
08.05.2011 - 22:10 Uhr
Warum schafft das die deutsche Politik nicht? Am Beispiel Slowenien sieht man doch, dass das möglich ist...
Tja
08.05.2011 - 22:12 Uhr
Naja, da gibt es keine Kompromisse, sozial ist immer im Sinne des Wohles der Allgemeinheit. Und das ist die Marktwirtschaft in Deutschland nun mal so überhaupt gar nicht.
Tja
08.05.2011 - 22:12 Uhr
mein Kommentar war @Cosmic Gottfried
Cosmic Gottfried
08.05.2011 - 22:13 Uhr
Schon verstanden. Hybride sind halt meistens Kompromisse. Entweder das eine oder das andere, wobei sich sowohl beim einen als auch beim anderen die Individuen selbst im Wege stehen...
Tja
08.05.2011 - 22:15 Uhr
Eigentlich wollte ich auch nur darauf hinaus, dass auch bei einem Benzinpreis von meinetwegen 1,10 € pro Liter jeder genug verdient, und der Verbraucher in der Lage wäre, dies zu finanzieren.
Cosmic Gottfried
08.05.2011 - 22:17 Uhr
Das ist gut möglich aber da Benzin ja endlich ist, ist es wahrscheinlich eher noch zu günstig.
Tja
08.05.2011 - 22:18 Uhr
Und das (für die Wirtschaft) tolle daran ist ja, dass so ziemlich jeder vom Benzin bzw. Treibstoff allgemein abhängig ist.
Cosmic Gottfried
08.05.2011 - 22:21 Uhr
Was würdest Du tun? :)
mispel
08.05.2011 - 22:22 Uhr
Aber auch bei einem Literpreis von 2€ werden die meisten Leute nicht auf ihr geliebtes Auto verzichten und sich lieber weiter über die Raffgier der Ölkonzerne aufregen anstatt mal ihr Fahrverhalten zu hinterfragen.
Tja
08.05.2011 - 22:22 Uhr
Keine Ahnung, dafür bin ich nicht clever genug oder zumindest fehlt mir das entsprechende Hintergrundwissen.
Tja
08.05.2011 - 22:24 Uhr
@mispel

ICH mache schon lange keine "Vergnügungsfahrten" mehr. Aber wenn man beruflich im Außendienst unterwegs ist, und etliche Tausend Kilometer im Jahr zurücklegen MUSS, dann hilft dein Tipp leider kein Stück weiter.
McDouble
08.05.2011 - 22:29 Uhr
es gibt hierzulande doch nur drei preise: die von den großen mineralölkonzernen, die von den freien tanken und dazu noch die preise an autobahnen.
mispel
08.05.2011 - 22:36 Uhr
@Tja:

Das hab ich dir auch nicht unterstellt. Ich weiß, dass manche Leute einfach darauf angewiesen sind und für die ist das halt einfach scheiße. Aber ich denke auch, dass solche Leute in der Minderheit sind und es viele Leute gibt, die viel zu viele unnötige Fahrten machen oder einfach nur zu faul sind zum Laufen oder Radfahren. Und solche Menschen habens dann einfach mMn nicht besser verdient.
Hm...
08.05.2011 - 22:36 Uhr
Gibt es eigentlich noch immer Leute, die so dumm sind und auf der Autobahn tanken?
Andi Geräte
08.05.2011 - 22:37 Uhr
Auf nicht aber nahe der Autobahn, ja, dass hab ich schon gemacht.
stativision
08.05.2011 - 22:53 Uhr
warum sollte man nicht auf der autobahn tanken? geizkragen. wahrscheinlich fährst du auch 3 km und ne viertel stunde durch die gegend nur um den sprit nen cent billiger zu bekommen.
Andi Wandpissen
11.05.2011 - 19:48 Uhr
Ich HASSE Leute, die auf der Autobahn tanken. Das ist saugefährlich und verursacht Staus bis zum abwinken.
@ stativision
11.05.2011 - 20:33 Uhr
Mit dem Auto brauch ich keine viertel Sunde für 3 km...
Das schaff ich glatt zu Fuß ^^
@ stativision
11.05.2011 - 20:33 Uhr
Mit dem Auto brauch ich keine viertel Sunde für 3 km...
Das schaff ich glatt zu Fuß ^^

11.05.2011 - 20:35 Uhr
autos sind viel zu ineffizient zum reisen. steigt um auf steine! können aber leider nur in eine richtung fahren.

11.05.2011 - 20:35 Uhr
sind aber viel ergiebiger als autos weil sie endlos multiplizieren
lasko pivo
20.07.2011 - 22:00 Uhr
in kärnten zu wohnen ist ehr ein grund bemitleidet zu werden. wenn du glück hast bist du in der steiermark. :)
Tja
10.08.2011 - 10:50 Uhr
Nun ist auch in Österreich mit flächendeckend sinkenden Preisen zu rechnen - Denn ein neues Preistransparenz-Gesetz tritt mit 16. August in Kraft. Tankstellenbetreiber sind dann verpflichtet, Preisänderungen unverzüglich an die "e-control" zu melden, diese Stellt die Preise dann auf http://www.spritpreisrechner.at/ online.
Das dürfte die Spritpreise dort wohl kräftig verbilligen, denn wer tankt dann noch bei den teuersten Tankstellen?

http://www.sackl.net/2011/08/04/meldeverpflichtung-fur-spritpreise-an-die-e-control-beginnt-mit-08-08-2011/

Warum sowas nicht auch in Deutschland? Sonst müssen wir bald 2€ für den Liter bezahlen...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: