Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Bon Iver - Bon Iver

User Beitrag
gröneman
19.05.2011 - 01:26 Uhr
Suchtfaktor hoch 10
CLITSTLTBM
19.05.2011 - 14:11 Uhr
wer sich für diese art von musik interessiert, sollte mal auf meiner facebookseite/musikblog vorbeischauen;

http://www.facebook.com/#!/pages/CLITSTLTBM/212629282092035?sk=wall
koe
19.05.2011 - 15:15 Uhr
man, sehr gut. sehr gut. ich liebe den sommer jetzt schon.
eric
19.05.2011 - 15:33 Uhr
Ja, was ich bisher kenne, ist wirklich toll. Aber Bon Iver ist schon eher Herbstmusik, für mich zumindest...;)
Moonchild_27
19.05.2011 - 15:39 Uhr
Bin immernoch sowas von begeistert, die Songs lassen sich nicht kaputthören man kann einfach nicht aufhören.

@eric

Im Herbst sind zumindest die DE Konzerte und
es steckt auch eigentlich viel Sommer im neuen Album.

blaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
19.05.2011 - 19:02 Uhr
schon jemand reingehört
dorsch
19.05.2011 - 21:00 Uhr
unglaublich traumhaftes album! WOW!
er
19.05.2011 - 23:26 Uhr
finde, das ist schon sehr behutsam produziert. man glaub ja sonst, dass das ein wahnsinniger sprung zum ach-so-bösen mainstream hin wäre. das ist doch quatsch. die intimität wurde nur etwas in form gegossen, die details stehen dem werk hervorragend. wer den vorgänger mochte, wird hiermit auch zufrieden sein.
er
19.05.2011 - 23:26 Uhr
finde, das ist schon sehr behutsam produziert. man glaub ja sonst, dass das ein wahnsinniger sprung zum ach-so-bösen mainstream hin wäre. das ist doch quatsch. die intimität wurde nur etwas in form gegossen, die details stehen dem werk hervorragend. wer den vorgänger mochte, wird hiermit auch zufrieden sein.
Revolutionsführer
19.05.2011 - 23:36 Uhr
Musiksensation des Jahres könnte man sagen,denn wer hätte gedacht des er selber For Emma toppen kann.

immer schön den..
19.05.2011 - 23:37 Uhr
ball flach halten, ihr yuppies.
10/10-Detektor
20.05.2011 - 00:00 Uhr
Von vorn bis hinten überragend. Wie Vernon es schafft, die Intimität von "For Emma" inmitten dieses Wahnsinns aus Mandolinen, Klarinetten, Saxophonen, Synthesizern und Double-Bassdrums zu konservieren, ist absolut erstaunlich.

Paul
20.05.2011 - 00:11 Uhr
Ich bin überrascht. So einen großen Wurf häte ich Justin Vernon nach allem, was so nach dem Debütalbum kam, nicht zugetraut. Sehr, sehr gut.
Schnarchos Lyaikros
20.05.2011 - 00:32 Uhr
http://www.google.de/search?hl=de&xhr=t&q=bon+iver&cp=5&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&biw=1280&bih=831


Justin Vernon sieht ein wenig aus wie Mario Bart, hehe, das neue Album ist Godlike wird sehr sehr schwer zu toppen sein.

@Paul
20.05.2011 - 00:39 Uhr
'Nen Zwergenaufstand haste manchmal in der Buchse, und jetzt Schnauze! Sonst wischt's hier aber richtig.
Paul
20.05.2011 - 00:55 Uhr
Dann wisch mal. Am besten direkt vor Dir.

(Ich bin raus hier, weil das Album viel zu gut für solche kindischen Trollereien ist.)
captain kidd
20.05.2011 - 02:09 Uhr
lieblingssongs bisher

Holocene
Michicant
Calgary
Beth/Rest

es ist wirklich anders als das debut - schön zu hören, dass er nicht einfach nochmal das landei.gitarren.album aufgenommen hat. kanye wird stolz auf ihn sein. dunkelbunte bläserklänge aus einem flirrenden lagerfeuerstrudel. beth/rest kombiniert genial 80er-soft-rock inklusive gniedel-echo-gitarre mit country-slide-klängen und calgary klingt am anfang nach alphaville. album des jahres. 10/10
Moonchild_27
20.05.2011 - 02:23 Uhr
Wenn der captain schon bewerten darf dann tuh ich das auch ;)

1. Perth 10/10
2. Minnesota, WI 10/10
3. Holocene 10/10
4. Towers 8/10
5. Michicant 10/10
6. Hinnom, TX 9/10
7. Wash. 10/10
8. Calgary 10/10
9.u.10 Lisbon, OH/Beth/Rest 9/10

Gesamt: 10/10

Ebenfals Album des Jahres :)
captain kidd
20.05.2011 - 02:40 Uhr
komm schon, moonchild. 8 punkte nur für towers? ist doch geil, wie es plötzlich in diesen country-twang kippt...

es zerreißt einem das herz, wie er in michicant singt. vor allem jeweils die dritte strophe...

hier gibt es übrigens die texte.


20.05.2011 - 02:44 Uhr
Captain, isch lübe dich!
Moonchild_27
20.05.2011 - 02:46 Uhr
OK für dich dann eben 8,5/10 ;), ist ja kein schlechter Song doch zum vergleich zu den anderen hat er mich am wenigsten berührt.

Nacher werde ich Tickets für Köln und Hamburg kaufen *freu*

N8

captain kidd
20.05.2011 - 02:49 Uhr
bye.




I ainʼt living in the dark no more
J.R
20.05.2011 - 02:57 Uhr
Towers ist so unglaublich toll
captain kidd
20.05.2011 - 03:13 Uhr
aus gegebenen anlass:

das ergreifendste stück musik aller zeiten






dorsch
20.05.2011 - 06:56 Uhr
kanye wird stolz auf ihn sein
Der Captain wenn euphorisch ist, dann aber richitg! Das Album wird immer noch besser.
kds77
20.05.2011 - 09:23 Uhr
Komplette Lyrics zum Album:

http://jagjaguwar.com/blog/2011/05/bon-iver-bon-iver-the-lyrics/
hermit
20.05.2011 - 12:11 Uhr
Endlich mal ein würdiger Anwärter auf die Platte des Jahres. 2011 war musikalisch bisher fast nur von Enttäuschungen geprägt, aber dieses Album entschädigt für vieles.
hermit
20.05.2011 - 12:11 Uhr
Endlich mal ein würdiger Anwärter auf die Platte des Jahres. 2011 war musikalisch bisher fast nur von Enttäuschungen geprägt, aber dieses Album entschädigt für vieles.
petr
20.05.2011 - 17:53 Uhr
tickets 29 euro, unpassende, weil große locations. da hört dann das fansein wirklich auf.
petr
20.05.2011 - 18:08 Uhr
*buhu* Sellout *buhu*

Keine Sorge, BUNTE und GALA sind noch mit der Rezension der neuen Fleet Foxes beschäftigt, da rutscht Bon Iver unten durch...
Moonchild_27
20.05.2011 - 19:00 Uhr
@petr

1400 im E-Werk und 1200 Leute im Docks ist doch voll in Ordnung nur die C-Halle mit 3500 Leuten wäre mir zu groß.

Leatherface
20.05.2011 - 19:03 Uhr
Ich bin jetzt gerade mal bei Perth und bin mir schon sicher, dass das Album des Jahres ist.
kreativ alternativ
20.05.2011 - 19:07 Uhr
Die kann ich mir super vorstellen als Hintergrundmusik bei Mitten im Leben, Dschungelcamp, Top model, Big Brother und was es sonst noch an Scripted Reality-TV-Formaten gibt. Genial auch als Werbung für Autos, Versicherungen, Windeln...
Musikverantwortlicher für RTL-Trashshows
20.05.2011 - 19:09 Uhr
Wir können auch Geschmack haben!
kreativ alternativ
20.05.2011 - 19:13 Uhr
Wenn es romantisch wird bei GZSZ, passt's auch.
Sorry...
20.05.2011 - 19:14 Uhr
Ich bin jetzt gerade mal bei Perth und bin mir schon sicher, dass das Album des Jahres ist.

*atomrofl* Das ist der erste Track des Albums. :D
Leatherface
20.05.2011 - 19:17 Uhr
Ja, richtig. :D Wer mit so einem Song eröffnet, kann nichts mehr falsch machen. Die 4 Songs danach haben mich bislang nicht enttäuscht.
basddsa
20.05.2011 - 19:23 Uhr
Man wird die Platte hier abgefeiert......
Die ist aber auch wirklich zuuuu gut.
novemberfliehen
20.05.2011 - 19:25 Uhr
Holocene ist neben January Hymn, The Shine / An Argument und Two Lovers bis jetzt einer der Songs des Jahres!
Dr. Ogenberater
20.05.2011 - 19:26 Uhr
Die kann ich mir super vorstellen als Hintergrundmusik bei Mitten im Leben, Dschungelcamp, Top model, Big Brother und was es sonst noch an Scripted Reality-TV-Formaten gibt. Genial auch als Werbung für Autos, Versicherungen, Windeln...
Wenn es romantisch wird bei GZSZ, passt's auch.


Kann Corbousier etwas dafür, wenn seine Sessel in miefigen Provinzbüros rumstehen? Nur mal so als Beispiel aus der angewandten Kunst.
Kunst
20.05.2011 - 19:31 Uhr
Das Cover ist auf jeden Fall hässlich.
basddsa
20.05.2011 - 19:34 Uhr
Hässlich, wie bitte?
Leatherface
20.05.2011 - 19:53 Uhr
Das Saxophon scheint wieder in Mode zu kommen.
Moonchild_27
20.05.2011 - 20:14 Uhr
Das Saxophon spielt Colin Stetson laut NPR soll er auch bei der diesjährigen Bon Iver Liveband mit dabei sein. Habe den als Vorband zu einem GY!BE Konzert gesehen, wahnsinn was der Typ da aus so einem Teil rausgehölt hat.


Neighbourhood
20.05.2011 - 21:12 Uhr
Wo ist das Cover denn hässlich? das ist eines der schönsten der letzten Zeit überhaupt!
El Schnattro
21.05.2011 - 02:00 Uhr
Jetzt einmal komplett durchgehört, das Album macht wirklich sprachlos. Unfassbar, dass er "For Emma..." noch getoppt hat. Die Weiterentwicklung ist einfach auf eine super Art erfolgt, während die Intimität des ersten Albums erhalten worden konnte. Entenstarke 10/10
El Schnattro
21.05.2011 - 02:03 Uhr
Entina auf dem Sofa nebenan sagt: gnak ja!
Karl
21.05.2011 - 06:47 Uhr
Ist euch das schonmal passiert ? Ihr wacht mitten in der Nacht auf und habt das irre bedürfniss Songs zu hören, so passiert diese Nacht als ich Bon Iver nochmals höre wollte sowas habe ich noch nie erlebt was für ein Album !!!!

Enreiher
21.05.2011 - 10:15 Uhr
"For Emma" war für mich eines der besten 3 Alben der 0er-Jahre, und das hier ist wahrscheinlich besser. Gebt euch mal nen Ruck, plattentests.de. Die 10 ist überfällig!
J.R
21.05.2011 - 10:20 Uhr
Kein Album der Welt wird hier jemals wieder ne 10 bekommen

Seite: « 1 2 3 4 ... 12 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: