Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Gathering

User Beitrag
Wolfi
09.06.2007 - 21:34 Uhr
Doch, natürlich wird getrauert. The Gatherings Songs ham schon extrem von ihrer Stimme gelebt...
toifel
09.06.2007 - 22:04 Uhr
:o(
just (p.b.m.)
09.06.2007 - 22:16 Uhr
Ich schließe mich der Trauergemeinde an. :-((
Nach dem letzten Album hält sich meine Trauer jedoch in erträglichen Grenzen.
Wolfi
10.06.2007 - 01:23 Uhr
Fand gerade das letzte Album wieder richtig genial!!
bresche
14.06.2007 - 22:10 Uhr
ich trauere auch,
habs heute erst gelesen, tja und ab da war der Tag gelaufen
kann man nur hoffen daß die Zukunft trotzdem noch etwas positives bringt
nu1
19.01.2012 - 06:51 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=6m-zhD8Qh9w
Wolfi
19.01.2012 - 23:46 Uhr
Schöner Song!

8hor0

Postings: 612

Registriert seit 14.06.2013

09.10.2013 - 18:30 Uhr
Neues Album Afterwords am 25.10.

http://www.zmemusic.com/feature/news/the-gathering-confirms-release-date-for-upcoming-album-afterwords-3092013/

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9526

Registriert seit 23.07.2014

14.01.2022 - 15:45 Uhr
Bin mittlerweile sehr zum Fan der Gruppe geworden, zumindest von den Alben mit van Giersbergen. Auch eine coole Entwicklung vom Gothic Metal der "Mandylion" über den Artrock der "How to Measure a Planet?" bis zum Alternative der "Home". Eigentlich ist Gothic Metal nicht so wirklich meins, aber die Band holt mich total ab mit den tollen Melodien und der einnehmenden Atmosphäre. Haben die hier sonst noch Fans?

Klaus

Postings: 4145

Registriert seit 22.08.2019

14.01.2022 - 15:57 Uhr
Fand damals If_then_else und vor allem die Akustikplatte Sleepy Buildings sehr stark, letztere sehr, sehr oft gehört. Danach habe ich sie aber verloren - und als vor kurzem mal neues Material von van Giersbergen lief... ne, das war nix mehr.

peter73

Postings: 303

Registriert seit 14.09.2020

14.01.2022 - 17:05 Uhr
a) how to measure a planet? ist mein alltimefave-album. eigentlich doppelalbum. bestimmt über 100x gehört bis jetzt.


b) gothicmetal waren the gathering für mich eigentlich nie, das debut mag vll damals auf der welle mitgeschwommen sein, ist aber auch heute noch 08/15 und daher selten zu gast im player...
*love* alle alben mit anneke am mikro sind aber pflichtkäufe! *love*

c) das neue album "beautiful distortion" (das erste seit 2012!) kommt im april, alle infos / preorder via https://www.webshopgathering.com/

Mann 50 Wampe

Postings: 1488

Registriert seit 28.08.2019

14.01.2022 - 18:48 Uhr
How to measure an planet? ist eine tolle Neo Prog Platte, wobei ich sagen muss das der Gesang von van Giersbergen auch schon mal nerven kann.

peter73

Postings: 303

Registriert seit 14.09.2020

18.01.2022 - 10:49 Uhr
neo-prog ????????? darunter kann ich mir rein gar nichts vorstellen, oder meinst du da sachen wie gazpacho? ist aber auch gleich ?

das album passt nicht so ganz in nur eine schublade, da hier einfach sehr viele stimmige komponenten zu einem ergebnis zusammengefügt wurden, die sowohl postrock als auch artrock streifen und das ganze in sphärische dimensionen heben - eben den ganzen thema angepasst. und den gesang empfinde ich nicht nervig, ganz im gegenteil. ist aber geschmackssache, klar.

Mann 50 Wampe

Postings: 1488

Registriert seit 28.08.2019

18.01.2022 - 18:38 Uhr
Naja der klassische Prog war ja in den 70ern aktuell, wenn man also davon inspirierte Musik in den 90er oder später macht, kann man doch von Neo-Prog sprechen. Aber es stimmt, The Gathering haben sicherlich auch Artrock, Alternative oder Postrock Einflüsse.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: