The Gathering

User Beitrag
Joul
26.07.2003 - 20:38 Uhr
wie findet ihr die?
kenn bisher nicht so viel von denen, nur die ersten beiden alben z. T., aber einige songs sind echt gut
Joul
26.07.2003 - 20:55 Uhr
ach ja was ich noch fragen wollte...
werden nicht mal die beiden alben Mandylion und Nighttime Birds bei euch rezensiert (oder wie das heißt)?
criszzz
26.07.2003 - 22:25 Uhr
Ich find das Album "If then else" ziemlich geil!
Und ich liebe "Liberty Bell" - extrem geiler Song...
Die letzten Alben waren nicht mehr so dolle, teilweise echt dark...
Joul
26.07.2003 - 23:43 Uhr
Liberty Bell kenn ich noch gar nicht, aber muss ich mir mal anhörn, wenn du sagst ,dass er gut is...
find vor allem Monsters und You learn about it ziemlich gut (is glaub ich vom Souvenirs-album), aber auch Strange Machines und Amity sind sehr cool
berni
14.08.2003 - 11:26 Uhr
Endlich mal ein Thread über die Band, die ich bisher am häufigsten live gesehen hab (4x).

Besitze die letzten vier Alben allesamt (als Nicht-"Gother" finde ich "How to measure a Planet" am besten, obwohl auch die anderen Werke ihre Reize haben, "Nighttime Birds" ist allerdings etwas zu dramatisch und episch - eben eher für Gothik-Rock-Spezialisten).

Was überrascht, ist ,dass die Band von der breiten Masse (zumindest hierzulande) eher ignoriert wird - ganz im Gegensatz zu den unsäglichen Nightwish, den überflüssigen Lacuna Coil oder den unsäglich überflüssigen Evanescence...
stativision
14.08.2003 - 12:12 Uhr
ich sehe die band am montag das fünfte mal live (unplugged in nijmegen, mal gespannt wies wird).

how to measure... find ich ebenfalls und mit einigem abstand am besten. im gegensatz zu nighwish und den anderen gothic-kitsch bands haben the gathering eigentlich nicht viel, worauf die breite masse ansprechen dürfte (keine ausufernde geschminkte dramatik, keine theatralischen fantasytexte und keinen geliehenen pomppathos) und das ist mir sehr recht so.

übrigens war "if then else" eines der letzten zwei alben.
runzel
13.09.2003 - 14:01 Uhr
yup, the gathering ist im gothik-bereich die mit abstand beste band der welt und auch sonst ganz obenauf; eine schande dass die kaum jemand kennt *kopfschüttel*
allein die stimme von anneke van giersbergen ist sowas von göttlich dass absolut jedes album dieser band ein pflichtkauf ist, von den Songstrukturen und Lyrics mal ganz zu schweigen...

Sven
13.09.2003 - 14:28 Uhr
"I waaait and I waaiiiit and what I reaaaly haate, is the paanic that stops me from breaaaaaathing."
Joul
13.09.2003 - 17:37 Uhr
@runzel:
genau meine Meinung...

ich kann aber irgendwie nicht verstehehn, warum viele sagen, die letzten Alben von TG wären lang nicht so gut wie Mandylion oder Nighttime Birds, nur weil´s ne etwas andere Richtung ist...
LuyF
13.09.2003 - 18:02 Uhr
Hey, ja, ich bin auch durch nen ziemlich puren Zufall auf The Gathering gestoßen, muss sagen, super-genial. Hör ansonsten auch wohl so Kram in der Richtung (Nigthwish) und finds echt schade, dass man von The Gatering quasi nie was hört...
Pat
03.10.2003 - 19:27 Uhr
Gott!Verdammt,ja!Endlich Leute,die Ahnung und Kenntnis über gute Musik besitzen.Ich bin erst kürzlich auf The Gathering gestoßen und habe mich sofort in die Band,bzw in Anneke van Giersbergen verliebt.Diese Stimme vermag mir den Himmel nahe zu bringen und jenen wenigen,die der Band zugetan sind,lange Winterabende zu verschönen.Absolut klassisch:Die kennt wiedermal keine Sau!Da fragt man sich nach dem Genuss von Songs wie "Travel":Wer zum Gefallenen Engel sind Nightwish???Ich besitze bereits nighttime Birds,How to measure a Planet und If_then_else.Kennengelernt hab ich sie durch einen Rockhard-Sampler,der Red is a slow color(allein der Titel...)beinhaltete.Das Lied ging mir nie aus dem Kopf,jahrelang nicht und so kaufte ich dann vor einiger Zeit das Album,obwohl es mir nach dreimaligem Testhören im Laden immer noch nicht verständlich geworden war.Tothören lässt sich die Platte nicht und auch Nighttime Birds war ein unglaubliches Erlebnis,gleichwohl es nicht ganz so stark ist und noch etwas härter daherstolziert.Stimmungsvoll ist es über alle Maßen!Da ich auch ein Fan von Bands wie Massive Attack bin,werde ich mir ebenfalls die Souvinirs-Lp anschaffen..."These are blury winters and I cannot see..."
Sven
03.10.2003 - 19:47 Uhr
In der niederländischen Heimat sind das immerhin ziemliche Abräumer (lies: Chartsstürmer).
Joul
03.10.2003 - 23:03 Uhr
@Pat
die Souvenirs ist echt genial, wie auch der Rest, nur halt...genialer. Mandylion ist auch sehr gut. und ja diese Band kennen hier nur wenige, aber das liegt daran, dass TG nicht hinter der großen Kohle her sind und ihr eigenes Label gegründet haben, damit ihnen keiner vorschreiben kann was sie für Musik machen sollen...respect!
Silke
26.10.2003 - 20:48 Uhr
Hallo Leute! Also ich muss auch sagen ich bin durch meinen Vater zu dieser echt tollen Musik gekommen und bin dafür sehr dankbar.Würd sie auch mal gern live erleben! Diese Musik ist einfach so anders als alles andere und einfach genial!Ich finds auch so schade das sie fast keiner kennt!
Joul
04.11.2003 - 18:27 Uhr
na ja in Holland müssten sie eigentlich ziemlich viele kennen...
wollt auch mal fragen, ob sich einer die Monsters-ep geholt hat und wenn ja, ob es sich lohnt. find den song extrem gut, aber weiß noch nicht so recht, ob ich sie mir kaufen soll...
stativision
04.11.2003 - 20:55 Uhr
hab die monsters ep durchgehört (und gesehen). ich persönlich würde nicht allzuviel geld dafür ausgeben. zwei der vier remixe sind gut gelungen, die anderen beiden eher unter ferner liefen. das videomaterial (3 live songs und ein interview mit doofen fragen) ist zumindest interessant, qualitätsmäßig im mittelfeld.
wer auf videos und/oder remixe steht, kann sich die ep ruhig geben, ansonsten isses ne fan-sache.

gathering ab jetzt übrigens mit neuer bassistin.
Armin
09.11.2004 - 15:17 Uhr
THE GATHERING
29.11.04 Lahr Universal DOG
30.11.04 Nürnberg Hirsch
01.12.04 Frankfurt Batschkapp
02.12.04 Hannover Faust
03.12.04 Krefeld Kulturfabrik
Podo
09.11.2004 - 15:26 Uhr
Klare Sache, am 29.11. bin ich in Lahr.
Lurgee
15.11.2004 - 13:08 Uhr
ich werde mir das Konzert in Hannover ansehen. Allerdings müsste Anneke dann bereits im 7. oder 8. Monat sein, wie hält sie da 2 Stunden durch???
k.
15.11.2004 - 14:04 Uhr
how to measure a planet?
Joerg
15.11.2004 - 16:15 Uhr
wie schon in meiner rezi erwähnt, ist anneke auf dem neuen lawn-album zu hören - tolle stimme auch da...
Armin
15.07.2005 - 16:40 Uhr
THE GATHERING - Öffnen ihre Archive!


The Gathering und Century Media öffnen ihre Archive und präsentieren ein luxuriöses Doppel-CD-Set voller rarer und unveröffentlichter Schätze. "Accessories - Rarities And B-Sides" wird am 22. August 2005 in Europa veröffentlicht... Hier weiter >>>

Armin
20.10.2005 - 16:31 Uhr
Zehn Jahre ist es her, dass THE GATHERING ihr Album "Mandylion" aufnahmen, welches der Band den internationalen Durchbruch bescherte und die europäische Metalwelt grundlegend veränderte. Produziert von einem absoluten Top-Team bestehend aus Siggi Bemm (Woodhouse Studio) & Waldemar Sorchyta, der auch schon Tiamat, Moonspell und Sentenced bei der Findung ihres perfekten Sounds half, wurde "Mandylion" die Blaupause für Gothic Metal mit Frontfrau, doch dies war nur der Anfang einer langen Geschichte.



Von ihren schnörkellosen Metalwurzeln zu den atmosphärischen Hymnen auf "Mandylion", den träumerischen, tiefgründigen Songs von "Nighttime Birds" und "How To Measure A Planet?" zu den jüngsten musikalischen Abenteuern im progressiven, trip-hoppigen Bereich, die Holländer sind sich stets treu geblieben während sich ihre Fanschar stetig mehrte.



Das zehnjährige Jubiläum des bahnbrechenden "Mandylion" Albums wird nun mit einer speziellen Deluxe Edition zelebriert. Die Doppel CD bietet ein neues Artwork, ein 16-seitiges Booklet mit von der Band verfassten Linernotes zu jedem einzelnen Song und bisher unveröffentlichten Fotos von den Aufnahmen. Die zweite CD enthält die ersten Demos, die THE GATHERING mit Anneke van Giersbergen im Juni 1994 und Anfang 1995 aufnahmen. "Solar Glider" ist ein bis dato unveröffentlichtes Instrumentalstück und "Third Chance" erschien in einer anderen Version auf dem zwei Jahre später veröffentlichten "Nighttime Birds" Album.



"Mit THE GATHERING an diesem Album zu arbeiten, ist eine meiner schönsten Erinnerungen. Gerade weil sie auch so eine offene Band sind... Sie brauchten drei Sounds wo andere 100 brauchen und diese drei Sounds reichen dann, um eine fantastische Atmosphäre zu erzeugen", sagt Produzent Siggi Bemm und es ist diese unverwechselbare Stimmung, die "Mandylion" auch nach zehn Jahren noch zu einem herausragenden, zeitlosen Werk macht.



Track-Listing "Mandylion Deluxe Edition" (2CD):

CD 1 - Mandylion
1. Strange Machines (6:04)
2. Eléanor (6:41)
3. In Motion #1 (6:56)
4. Leaves (6:01)
5. Fear The Sea (5:49)
6. Mandylion (5:01)
7. Sand & Mercury (9:57)
8. In Motion #2 (6:07)

Total running time CD 1: 52:36

CD 2 - Demos
1. In Motion #1 (7:28)
2. Mandylion (4:42)
3. Solar Glider (instr.) (4:35)
4. Eléanor (6:38)
5. In Motion #2 (7:18)
6. Third Chance (5:53)
7. Fear The Sea (6:29)
Track 1 - 3: Beaufort studio (June 1994) demo
Track 4 - 7: Tilburg, Double Noise studio (early 1995) demo

Total running time CD 2: 43:03
Total running time both CDs: 95:39



Offizielle Band webseite: http://www.gathering.nl
stativision
20.10.2005 - 18:20 Uhr
eine kleine bemerkung, dass die cd vom alten label von the gathering stammt und die band selbst somit so gut wie nichts damit zu tun hat, wäre ganz nett gewesen. ziemliche geldmacherei des ex-labels ime.
Pop-Profi
26.11.2005 - 20:05 Uhr
Normalerweise gehen mir Promo-Pressetexte ja am Arsch vorbei, diesem allerdings kann ich nur uneingeschränkt zustimmen. Wie sieht's denn jetzt mal mit eine Rezi aus ? Das ist doch die Gelegenheit eines der allerbesten Alben der 90er zu testen ;)
Sven
26.11.2005 - 20:11 Uhr
Naja. "Nighttime birds" gefiel besser. "Leaves" war aber schon ganz schön. Mit dem Video zum In-Anneke-Verknallen. ;-)
Restlos Fan
26.11.2005 - 20:21 Uhr
Der Clip hat mich erst auf die Band aufmerksam gemacht, Anneke mit ihrem Strahlelächeln. Das war so schön, als ich sie zum ersten mal gesehen hab! Ging das nicht jedem so?
Pop-Profi
26.11.2005 - 20:22 Uhr
Geschmackssache. Aber Nighttime Birds ist in der Tat herausragend, wenn auch nicht so überirdisch wie Mandylion. Nighttime Birds jedenfals war meine erste Begegnung mit The Gathering. Habe ich rein zufällig entdeckt und war recht begeistert davon.
Pop-Profi
26.11.2005 - 20:24 Uhr
Ups, das sollte unter:

Sven (26.11.2005 - 20:11 Uhr):
Restlos Fan
26.11.2005 - 20:29 Uhr
ich weiß noch, die Scheibe hatte damals jeder. NB.
lief überall und jeder fand sie toll. Und dann kam reiner Overkill - "How to measure ..." - weiha wacka! Mandylion-Fans dürften jahre gebraucht haben sich mit der Scheibe anzufreunden
arme Anneke
26.11.2005 - 20:34 Uhr
Geschmackssache? So, so.
justwondering
26.11.2005 - 23:18 Uhr
Ich habe alle Gathering - CDs und finde die "Superheat", die live aufgenommen wurde, extrem gut. Die Atmosphäre ist ganz besonders und beinahe jeder Song gefällt mir live noch besser als auf den Studioaufnahmen. Es zahlt sich wirklich aus, die CD zu besorgen. Soooo schön!
Restlos Fan
26.11.2005 - 23:31 Uhr
Auf der "Superheat" gefällt mir besonders
*Probably built in the Fivties,: Yes! Wie Anneke in den letzten zwei Minuten abgeht! Ich liebe dieses Stück. Besser als die Original-Version. Aber auf Accessoires ist auch noch ne echt lustige Variante. Finde die Compie echt gut!!!
justwondering
26.11.2005 - 23:42 Uhr
@Restlos Fan: Ich find "rescue me" live so genial. Dieses wahnsinnige Gitarren-Gequietsche (du weißt sicher, was ich meine), viel besser als die Studioaufnahme!
Restlos Fan
26.11.2005 - 23:51 Uhr
Das sind die Synthesizer, Baujahr 70iger oder so. reichen an Uralt-Yes und Emerson, Lake & Palmer ran. Es gibt da so eine spezielle Bewegung im progressive-Bereich (Siebziger), die das stets und ständig gemacht haben: Rescue me Synthesizer-Zahnarztbohrer-Gequietsche, auf jeder Platte, auf jedem Konzert und ich finde es irre geil, dass The Gathering diesen "Trend" live neu aufleben lassen haben. Überhaupt sind die How to Measure-sachen ziemlich anbetungswürdig.
justwondering
27.11.2005 - 00:16 Uhr
Ach das sind alte Synthesizer, darauf wäre ich nicht gekommen! Ich habe mir aus reinem Interesse und ohne Erwartungen auch "Always" besorgt, die alte Platte mit dem Grunzsänger. Nachdem mir die Neuaufnahme der "Mirror Waters" auf der "Sleepy Buildings" so gut gefällt, wollte ich auch das Original hören. Aber sobald der "Sänger" loslegt, muss ich abdrehen. Unglaublich, was Annekes Stimme ausmacht. Leider habe ich sie noch nie live gesehen, weil ich TG erst vor 2 Jahren entdeckt habe und sie seither nie in meiner Nähe aufgetreten sind.
Restlos Fan
27.11.2005 - 00:44 Uhr
Also das mit der "Sleepy Buildings" trifft voll meinen Nerv. Von Mirror Waters war ich schlichtweg begeistert. (fett, das Ende!) Das geht mir mit sämtlichen Alt-Gathering-Klassikern so, die Anneke da vom Stapel lässt. Viel besser, als der alte Kram. Und ihre Stimmme live. Allerhand. Hab sie leider auch noch nie live gesehen. Ich träume seit zehn Jahren davon, seit Mandylion.
Souveniers hat mir übrigens sehr gut gefallen. Mit jeder Scheibe wächst ihr Potential. Fast wie bei Radiohead
Podo
27.11.2005 - 02:40 Uhr
Die "How To Measure A Planet" hab ich bis heut nicht verstanden. Alles andere ist wahnsinnig gut.

Übrigens sind die alten Sachen aus der Death-Metal-Zeit (vor Anneke) auch nicht schlecht. Das Gegrunze von dem Sänger (ich hab seinen Namen vergessen) war halt Geschmackssache, aber die Songs hauten schon teilw. kräftig rein.
Seiltänzer
27.11.2005 - 02:43 Uhr
Neben großartigen proggigen Epen wie "sand & mercury" oder "Travel" auch immer unspirierte 08/15 Gothicnummern, mit denen ich gar nix anfangen kann. Hmmm, irgendwie weiß ich immer noch nicht, wie sehr ich diese Band mögen will...
noname
27.11.2005 - 03:10 Uhr
How to measure hat bei mir erst nach ner einjährigen Aversion - und ich hab die Platte echt gemieden, gezündet, aber dann richtig. Seitdem bin ich total Gatheringabhängig. Am besten finde ich ja den Titelsong. Die EP hat ne Sonderstellung bei mir. Innovatiste Scheibe seit Nighttimebirds.
justwondering
30.12.2005 - 17:13 Uhr
Hat schon jemand die DVD "A Sound Relief"?
"versandfertig bei Amazon in 4 bis 6 Wochen"
grrrr :-(
Dominik
04.01.2006 - 16:00 Uhr
Hallo Justwondering,
da warst du wohl zu langsam, am Anfang nach Erscheinen hat's nur 3 Tage gedauert... ;-)
Besorg dir die DVD auf jeden Fall, Qualität und Songauswahl sind kaum zu überbieten (bzw. werden erst mit der nächsten Live-DVD von Tg wieder überboten)!
justwondering
04.01.2006 - 17:14 Uhr
@Dominik: ich freu mich, dass die DVD so gut ist (habe eigentlich nichts anderes erwartet). Ich habe auch schon die Versandmeldung bekommen, ist also doch kein tragischer Jahresbeginn ;-)
Restlosfan
05.01.2006 - 00:29 Uhr
Ich könnte immer Purzelbäume schlagen, so süß finde ich es, wenn Anneke holländisch schnackt oder "Thank you" sagt mit diesem .-..- ... Butterfly-Akzent.
justwondering
05.01.2006 - 23:02 Uhr
ich habe mir gerade 2 Durchgänge der DVD verabreicht, die Musik ist einfach wunderschön. Ich hoffe, das neue Lied "Alone" kommt auf's nächste Studioalbum. Auch die Begeisterung von Restlosfan für Anneke kann ich verstehen, wäre ich männlichen Geschlechts, würde ich wohl auch vor dem Bildschirm sabbern...
Restlosfan!
07.01.2006 - 15:13 Uhr
Ich sabber nicht! Meine Begeisterung
für n Fernseher hält sich in Grenzen.

Ich bin ein Mann und kein Alpha-Männchen.
justwondering
07.01.2006 - 15:49 Uhr
ich wollte dir absolut kein "Sabbertum" unterstellen, aber einer meiner Arbeitskollegen, den ich mit TG missioniert habe, ist auch so begeistert von ihrer Ausstrahlung, die man wohl nicht leugnen kann.
ewuiögfueigr327gwquilfwq
05.06.2007 - 21:23 Uhr
Anni ist weg. Wenn ihr in eine blubberige Blutpfütze auf dem Boden tretet, das war ich.
caliban
06.06.2007 - 10:56 Uhr
verzeiht mir, ich geh' mich mal eben aufhängen, vielleicht spring ich auch irgendwo runter. Oder ich laufe einfach nur weinend und sabbernd durch die Straßen und schreie "Warum?"
caliban
09.06.2007 - 16:20 Uhr
trauert denn niemand sonst außer mir und ewuiögfueigr327gwquilfwq? erschreckend.
wobei mittlerweile geht's wieder, geht ja weiter mit den Jungs und mal gespannt, was die Dame nun mit sich anfangen zu weiß.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: