Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Art Brut - Brillant! Tragic!

User Beitrag
Gordon Fraser
24.03.2011 - 16:09 Uhr
Braucht es 2011 wirklich noch ein neues Art Brut-Album?

Die Antwort ist natürlich klar.

1. "Clever Clever Jazz"
2. "Lost Weekend"
3. "Bad Comedian"
4. "Sexy Sometimes"
5. "Is Dog Eared"
6. "Martin Kemp Welch Five A-Side Football Rules!"
7. "Axl Rose"
8. "I Am The Psychic"
9. "Ice Hockey"
10. "Sealand"
Tanztheater
24.03.2011 - 16:12 Uhr
Hab nach dem zweiten Album aufgehört mich für die zu interessieren, dabei soll das letzte nach PT ja nicht schlecht gewesen sein. Ich erwarte trotzdem nicht viel...
Denniso
24.03.2011 - 16:17 Uhr
Eigentlich brauchte es schon keine zweites mehr.
Juhu
24.03.2011 - 16:35 Uhr
Erstes und zweites Album höre ich immer noch sehr gerne, bzw. poppen regelmäßig irgendwelche Songs in meinem Hirn von den beiden Alben auf :D
Gordon Fraser
24.03.2011 - 16:42 Uhr
Richtig.

Auf dem zweiten waren mit "Nag Nag Nag Nag", "Direct Hit" und "Pump Up The Volume" drei unverzichtbare Songs, auf dem dritten immerhin noch "Just Desserts" (wenn auch nur als Bonustrack) und "The Replacements". Das French Resistance-Album im letzten Jahr hatte auch einige hübsche Ideen, und so rechne ich auch auf dem neuen mit der einen oder anderen Genialität. Und mehr braucht es auch gar nicht.
Faserland
24.03.2011 - 16:55 Uhr
Ich kenne und besitze nur das Debüt, und nachdem ich diesen Thread grad gesehen habe, läuft nun schon "My Little Brother" im Hintergrund; es ist einfach so ein krasses Teil. Episch, was Indie, British und Rock betrifft, etwas vom besten und amüsantesten aus den 00ern. =)
Gordon Fraser
28.03.2011 - 18:51 Uhr
Hm, da wird stilistisch schon einige Male Neuland betreten. Sicher das vielseitigste Art Brut-Album bis dato, aber das ist auch nicht schwer. Mal schauen, was die nächsten Durchgänge bringen.
Tanztheater
28.03.2011 - 18:53 Uhr
Find es besser als erwartet. Besonders, dass jetzt alle Sounds synthetisch hergestellt sind (doch, doch) hat mich erstaunt. Klingt wie schwarze Zuckerwatte auf LSD.
häh?
28.03.2011 - 19:09 Uhr
Man kann das Album kostenlos und legal downloaden oder was?
pawibe
28.03.2011 - 19:17 Uhr
Habs noch nicht gehört, das Debüt war/ist toll, alles danach für mich komplett verzichtbar. Glaube eigentlich nicht, dass Art Brut mich nochmal kriegen können, dennoch gebe ich ihnen eine letzte Chance. Zumindest scheinen sie ja nicht schon wieder den gleichen Witz zu erzählen. Ma schaun.
informierer
28.03.2011 - 20:13 Uhr
im Threadtitel fehlt ein i
SvK
28.03.2011 - 20:52 Uhr
wann kommt das album?
Axel Rose
12.05.2011 - 13:27 Uhr
Yeah, Axel Rose! Aber It's A Bit Complicated war natürlich trotzdem besser. ;)
Heinz bleibt Heinz
12.05.2011 - 13:48 Uhr
Bei bereits vor Monaten erschienenen Alben ist dann oft schon die Luft raus, bis hier mal endlich eine Rezension kommt.
Mark
12.05.2011 - 14:05 Uhr
Vor Monaten erschienen? Jetzt muss ich dich aber doch mal fragen, welches Datum bei dir ist bzw. ob du in der Zukunft lebst ;)

Das Album erscheint bei uns in acht Tagen, am 20.05. Von daher kann keine Rede davon sein, dass hier "endlich mal eine Rezension kommt".
EdgarAllanFlow
12.05.2011 - 15:26 Uhr
Bin grad beim Reinhören und schon nach den ersten 4 Tracks sei mal allen Art Brut Kritikern gesagt, dieses Album wird Euch überraschen!!!
Mich hat es glücklicherdings sehr positiv überrascht und ich wünsche Euch allen dasselbe! Hört also alle mal rein...
black francis
15.05.2011 - 20:38 Uhr

Black Francis produziert! Eddie Argos singt! Viertes Album der Art-Punks!

Er kann es also doch: singen! Eddie Argos, Frontmann der englischen Rock- n -Roll-Band Art Brut, brauchte vier Alben und einen erfahrenen Kollegen, um endlich mal richtig zu singen. Doch der Reihe nach. Produziert wurde "Brilliant! Tragic!" wie schon der Vorgänger "Art Brut vs. Satan" vom Pixies-Mann und Labelmate Black Francis. Der kümmerte sich nicht nur um den Sound der Londoner Art-Punks, sondern erklärte Mr. Argos den Unterschied zwischen einem Rapper und einem Sänger. Argos entschied sich diesmal für Letzteren, und das tut der Platte hörbar gut. Das Album ist seinem Titel entsprechend "Brilliant! Tragic!". Die Songs handeln vom Busfahren, von Ferienjobs, Ohrwürmern und Axl Rose. Die wirklich wichtigen Dinge im Leben also. Die Musik ist wie immer so, wie sie klingen soll: Art Brut.
Stella
24.05.2011 - 10:04 Uhr
Touchdown! That's a raelly cool way of putting it!
cikufvoqp
24.05.2011 - 13:50 Uhr
4CzxnF ovtkfqrjmibo
GONZO
01.06.2011 - 14:44 Uhr
Hui, lustiger Spam mit Medizin... Dabei wollte ich doch nur den Link hier liegenlassen:

[url]http://duhastkeineahnung.wordpress.com/2011/06/01/art-brut-bt/[/url]
GONZO
01.06.2011 - 14:46 Uhr
Okay, so geht das wohl nicht, will das Forum etwa HTML?


xxcoolFreakxx
10.06.2011 - 06:03 Uhr
doxycycline >:DD acomplia 4558
cytcwrweiru
16.06.2011 - 02:02 Uhr
acomplia type 1 diabetes =-DDD accutane :[
huvsbpb
05.02.2012 - 00:05 Uhr
scnuoc
kozjglt
09.03.2012 - 05:59 Uhr
xwfuahma
Chamala
09.03.2012 - 08:43 Uhr
Lol die machen imma noch Musik xD
ja klar,
09.03.2012 - 09:06 Uhr
warum auch nicht!? Und das mit sehr viel Selbstironie, könnten sich andere Bands mal eine Scheibe abschneiden...
lnpeezct
18.03.2012 - 12:30 Uhr
joyfpkwi
fcvstjfq
23.03.2012 - 13:50 Uhr
ukltfe
zupkibi
08.05.2012 - 16:48 Uhr
nfglbbkf

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: