Banner, 120 x 600, mit Claim

Talk Talk - Laughing stock

User Beitrag

kingbritt

Postings: 3457

Registriert seit 31.08.2016

03.02.2021 - 10:18 Uhr

Laughing Stock ist auf dem Verve-Label erschien, eigentlich eher ein JazzLabel.

1. Myrrhman: Schön die Tremolo-Gitarre bringt einen warmen bluesigen Ton, dann das Entre mit der zur Kunstform geformten Stimme Hollis. Wieder schön minimalistisch, fein die dezent eingesetzten Instrumente, ruhig, wieder das Davis Horn, die Drums rühren schön bedachtsam im Raum herum. Und dann halten die Streicher die Töne auf einer Saite. (9/10)

2. Ascension Day: JazzDrums, Tempo in der Nummer, Hollis Stimme erhebt sich, und die Orgel ist wieder da. Ja, wunderbar. Feltham harpt kurz mal durch und herrlich dieser leicht verstimmte Tenor in der Nummer. Interessant die kratzige und direkte Overdrive-Gitarre (9/10)

3. After The Flood: Wieder schöner Aufbau des Intro mit der Harp, fade in Drums, die Orgel klasse. Die rutschenden Oktavenwechsel wunderbar. Bei manchen Tönen weiß man nicht so genau wo sie denn herkommen, gerade beim dem Minuten-Feedback, obwohl ist wohl Gitarre.
Schleppt sich schön die Nummer. Die Orgel bringt bei den wechselnden Stimmungen immer etwas Licht rein. Schön auch das Kanten-Drumming. (9/10)

4. Taphead: Hollis geht gleich zur verjazzten Jam-Gitarre rein. Wolken ziehen auf, ja vom Vibe her ähnlich wie auf dem Miles Davis "La Fiesta“ Soundtrack. Feltham spielt seine angezerrte Harp ebenfalls über einen Overdrive. Klasse. (9/10)

5. New Grass: Schöne Gitarre zu den DeJohnette Drums, jazzig, Hollis wieder zerbrechlich in seiner Stimme. Schön die leicht ausufernde Länge, das Stück läuft. Harmonisch, dezente Pianoakkorde. (9/10)

6. Runeii: Yub, der Closer. Da hörst du wieder jedes Rutschen auf den Saiten oder auch wenn denn eine Stecknadel fallen würde. Eine Nummer für die frühen Morgenstunden. Und wohl auch das Ende von Talk Talk. Weniger ist bekanntermaßen manchmal mehr. Trifft bei Talk Talk wohl zu. Gut so. Denkmal gesetzt und gut. (9/10)

Progressiv, ja, und gefälliger wie die Spirit of Eden, auch ein ja. Ist mir hier musikalisch klarer und konsequenter umgesetzt.

Komplett 9/10 mit Sternchen

StopMakingSense

Postings: 544

Registriert seit 30.06.2015

04.02.2021 - 16:45 Uhr
Dieses Jahr feiern das Album und ich 30jähriges Hör-Jubiläum... time flies.

Und es ist tatsächlich eines der wenigen, denen ich damals wie heute eine 10 gäbe, früge man mich. Mein euphorischer missionarischer Eifer stieß schon 1991 in meinem eigentlich durchaus hörkompetenten Freundeskreis auf wenig Gegenliebe und daran hat sich bis heute kaum etwas geändert. Banausen.

Und nur am Rande: selbstverständlich ist Spirit Of Eden überall geradezu hilflos suchend und zwischen den Stühlen hängend, wo The Laughing Stock längst gefunden hat und selbstbewusst konzipiert.
Die Herren ahnten dort zwar schon, wohin sie wollten, wollten oder konnten es noch nicht in der reduzierten Konsequenz praktizieren, die praktisch jeden Moment auf Laughing Stock so spannend machte (und unverändert macht).

Bei mir rangiert sogar The Colour Of Spring noch vor Spirit of Eden, gerade weil The Laughing Stock alles besser macht als sein unmittelbarer Vorgänger.

Huhn vom Hof

Postings: 3265

Registriert seit 14.06.2013

04.02.2021 - 16:54 Uhr
Ich sehe "Spirit of Eden" (10/10) minimal vor "Laughing Stock". Beide Alben haben eine einzigartige Atmosphäre. Songs wie "The Rainbow", "Eden", "Myrrhman" und "Taphead" funktionieren besser auf Kopfhörern.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24738

Registriert seit 07.06.2013

04.02.2021 - 17:08 Uhr
Bin da beim Huhn. Allerdings kommt "Laughing stock" dem von mir innig geliebten "Spirit of Eden" immer näher. Zwei ganz famose Alben.

Der Untergeher

User und News-Scout

Postings: 1545

Registriert seit 04.12.2015

20.02.2021 - 10:01 Uhr
Mittlerweile empfinde ich Laughing Stock als ihr vollkommenstes Album. Viel vollkommener kann ein Album gar nicht sein. Hier stimmt wirklich jede feine Nuance. Auch nach 50 Durchgängen ist das pure Magie.

Seite: « 1 ... 4 5 6 7
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: