Bushido

User Beitrag
Erbärmlich
29.11.2015 - 15:53 Uhr
Wer hätte bis vor ein paar Jahren gedacht, dass Naidoo mal als Bösewicht und Bushido als der Gute dastehen wird. Auf einem Naidoo wird bis zum Gehtnichtmehr herumgehackt und ein tatsächlich offen schwulen- und frauenfeindlicher Rapper mit Mafiaverbindungen bekommt den Integrationsbambi(!) dafür, dass er den Alphamacker heraushängen lässt und wird gelobt, weil er den "Soundtrack zur Flüchtlingskrise" liefert. Deutschland 2015 ist ideologisch vollkommen am Ende.
Erst mal denken
07.12.2015 - 12:50 Uhr
Es ist nicht anzunehmen, dass die Leute, die sich über Xavier Naidoo beschwert haben, den Integrationsbambi für Bushido für eine gute Idee gehalten haben.

edegeiler

Postings: 1252

Registriert seit 02.04.2014

26.02.2016 - 22:12 Uhr
Ich bring' den einzig wahren Ghettorap auf deutsch
Deine Kettenraucher-Mutter hängt im Lesbenchat und säuft


Ich bin Oldschool wie Afrika Bambaataa
Klatsche an der Tanke deinen Truckerfahrer-Vater

Bushido ist Gott.
Naaajaaaa...
26.02.2016 - 22:40 Uhr
...ganz unterhaltsam. So für ca. 3 min.

6/10

edegeiler

Postings: 1252

Registriert seit 02.04.2014

27.02.2016 - 00:27 Uhr
Ich hab den ganzen Tag schon spontane Gelächterschübe wegen der Kettenraucherline. Aber ich hab auch nen recht einfachen Humor.
B.ush.ido
21.05.2016 - 12:31 Uhr
Bushido schreibt: "Ist man ein Böhmermann, ist es Kunst, ist man Rapper, landet es auf dem Index. F*ckt Euch, Ihr Feuilleton-Lutscher!!!"

http://www.focus.de/kultur/musik/bushido-rastet-wegen-boehmermann-satire-aus-und-wirft-dabei-bedeutende-frage-auf_id_5426576.html
@Buschido
21.05.2016 - 13:11 Uhr
Ist etwas künstlerisch anspruchsvoll, ist es Kunst, ist etwas miserabler Rap ohne jegliche Anzeichen von Flow und Skills, ist es keine Kunst. Ganz einfach im Prinzip.
@buschido
15.11.2016 - 13:31 Uhr
Über 75000 Einheiten am Freitag und Samstag!!! Unbeschreiblich!!! Ihr seid die Besten!!! #dreams

edegeiler

Postings: 1252

Registriert seit 02.04.2014

15.11.2016 - 18:43 Uhr
Ich komm in deine Uni und ruf "Ihr seid alle Schwuchteln"!

Mister X

Postings: 2320

Registriert seit 30.10.2013

11.06.2017 - 21:02 Uhr
das neue album penetriert schon die ein oder andere mutter. auf jeden fall eine 8/10. auch wenn oma lise eine prinz pi laura-kopie ist
Mister Y
11.06.2017 - 21:41 Uhr
Ich bin schon extrem peinlich mit meinem "ironisch coolen" Slang.
Rudi Rüssel
18.06.2017 - 13:21 Uhr
Gutes neues Album :)
und
18.06.2017 - 13:23 Uhr
Von wem?
Straßenfeger
09.09.2017 - 04:24 Uhr
Bushido trifft Beatrix von Storch:

https://www.youtube.com/watch?v=R3juZ-CwXG8

Als Bushido ihre Aussage, dass wir hier keine Illegalen dulden sollten, verdammt und tönt "Wie kann man sowas sagen?" und dann alles Juristische beiseite wischt, musste ich echt ablolen...was für ein naiver Gutmensch, hätte ich gar nicht erwartet...:D
guterjunge
09.09.2017 - 18:55 Uhr
ersguterstorch...
Storch Heinar
09.09.2017 - 21:31 Uhr
Kommt in meine Kuschelwiege
B.ushìdo
09.09.2017 - 21:43 Uhr
Binsch a AfD-Wähler! roflmao
FLER
04.02.2018 - 17:44 Uhr
bester Rapper, alle anderen können einpacken!

edegeiler

Postings: 1252

Registriert seit 02.04.2014

14.04.2018 - 20:36 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=7hXLTrQmoEY

Neues Album kommt. Außerdem hat er den Beat zu Samras neuem Song produziert. Und wie. Original 2002 Bushido-Beat, gnadenlos aus der Zeit gefallen, aber geil.
Wtf
14.04.2018 - 22:27 Uhr
Wo ist der Post hin, der eben auf edegeiler geantwortet hat???

nörtz

User und Moderator

Postings: 5020

Registriert seit 13.06.2013

14.04.2018 - 22:28 Uhr
Darfst mal raten.
weggewischt
14.04.2018 - 22:33 Uhr
den nörtz wieder gelöscht, weil er die kritik an den musikern und ihren milieu-texten hier nicht duldet.
Mr. Wayne
14.04.2018 - 22:52 Uhr
Na und ? In dem Kommentar stand eh nur Bullshit.
12 Konzerte gestrichen
27.04.2018 - 19:48 Uhr
Bushido sagt Tour
komplett ab
Naja
27.04.2018 - 20:51 Uhr
Die einen nennen es milieu-texte, andere volksverhetzende und gewaltverherrlichende Machwerke.
...
16.09.2018 - 12:55 Uhr
Bin ein wenig enttäuscht von "mephisto".klingt
fast so als würde bushido bald zum Christentum
konvertieren.und die beats würden besser auf
einen "lovetrack"passen.obwohl,ist ja fast einer
(mutter,frau)für einen disstrack zu zahm,aber mit
solchen Gegnern will man sich ja nicht wirklich anlegen.wahrscheinlich wie immer nur showbussiness.
frei schnautze
16.09.2018 - 18:01 Uhr
der kerl hat meistens einen ausdruck an sich als wollte er sagen komm hau mir auf die schnautze ich hab so ne grosse klappe ich hätts verdient
B.ushido
16.09.2018 - 18:36 Uhr
Ich stehe im Bunde mit nordafrikanischen "Familien-Clans", die im Begriff sind, die ganze Unterwelt Europas zu übernehmen, wenn nicht endlich jemand die Klappe zuschlägt.
Berlin
15.01.2019 - 16:17 Uhr
Eine Sensation im Berliner Amtsgericht! Clan-Boss Arafat Abou-Chaker wurde erstmals verurteilt. Er bekam am Dienstag eine Bewährungsstrafe von zehn Monaten wegen Körperverletzung und Bedrohung eines Hausmeisters.

Mehr noch: Der Clan-Chef wurde direkt verhaftet! Die Staatsanwaltschaft nutzte den Gerichtstermin, um einen vorher beantragten Haftbefehl zu vollstrecken.

Grund für die Verhaftung: Arafat Abou-Chaker sei „dringend verdächtig der Verabredung zu einem Verbrechen zum Nachteil von Familienangehörigen seines ehemaligen Geschäftspartners Bushido“, sagte Martin Steltner, Sprecher der Staatsanwaltschaft. Abou-Chaker soll demnach Leute gesucht haben, die Bushidos Kinder oder seine Frau entführen.

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/nach-33-eingestellten-verfahren-arafat-abou-chaker-im-gericht-festgenommen-59551144.bild.html
nörtz (the fall of)
15.01.2019 - 16:19 Uhr
@Berlin: Hat der Hausmeister wenigstens das Hausrecht durchgesetzt?
lolz
15.01.2019 - 16:29 Uhr
beide auf rechtsverbindlichem weg in schutzhaft zu nehmen könnte noch schwerere straftaten verhindern
Post von Wagner
15.01.2019 - 23:55 Uhr
Betrifft: Berliner Clan-Chef verhaftet
Zeugen nehmen Aussagen zurück
17.01.2019 - 12:20 Uhr
Seit 1991 ist Arafat Abou-Chaker (Jahrgang 1976) bei der Berliner Justiz aktenkundig, vorbestraft ist er aber nicht. In 33 Fällen hat die Berliner Staatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt, alle Verfahren wurden mangels Beweisen eingestellt oder endeten mit einem Freispruch. Oft haben Belastungszeugen ihre Aussagen zurückgenommen oder können sich vor Gericht plötzlich an nichts mehr erinnern…
Zeuge
17.01.2019 - 12:29 Uhr
Ich kann mich an absolut nichts erinnern.

*Knarre im Rücken spür*
Pfräger
17.01.2019 - 14:17 Uhr
War der Text über die Clan-Kriminalität, in Deutschland seit den 80ern, mal wieder zu viel Realtität für die zarten Pflänzchen hier?

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1994

Registriert seit 14.06.2013

17.01.2019 - 14:32 Uhr
Kann mir zumindest vorstellen, warum er gelöscht wurde. Wenn es das Posting ist/war, das ich kurz las.

Clan-Kriminalität in Deutschland seit den 80ern

An dem Thema und Sachverhalt und dem Bezug zum Libanon ist nichts verwerflich, das wird hinreichend dirkutiert. Aber gab es da nicht (gaaanz zufällig) einen letzten pauschalen Satz und die Behauptung, diese Entwicklung würde sich mit Blick auf 2015 nun bald potenzieren?

Weggenommen habe ich das Posting übrigens nicht, da ich abwarten wollte. Also, gern wieder posten - aber ohne den Schlenker, der alle neuen Migranten pauschal als baldige Kriminelle hinstellt. Ich gebe die Hoffnung nicht auf - irgendwann kapiert ihr, was eine sachliche Diskussion ist.
Pfleger
17.01.2019 - 14:37 Uhr
Schlenker, der alle neuen Migranten pauschal als baldige Kriminelle hinstellt

Wieso denn "alle"?
@eric
17.01.2019 - 14:44 Uhr
"Ich gebe die Hoffnung nicht auf - irgendwann kapiert ihr, was eine sachliche Diskussion ist."

Bis dahin darf aber major ungehemmt und unbegrenzt hetzen, diffamieren, falsche Tatsachenbehauptungen streuen und Forumsteilnehmenr (mit anderer Meinung oder Ansichetn) primitivist beschimpfen.

Konsequenz geht anders.

Danke dafür.

@eric
17.01.2019 - 14:52 Uhr
"der alle neuen Migranten pauschal als baldige Kriminelle hinstellt"

So wurde das nicht ansatzweise behauptet.
Es wurde der Hinweis gesetzt, dass dieses Problem ("Clan-Kriminalität") sich potenzieren wird.
Ersetze "potenzieren" semantisch relativierend durch "Vergrößern" und man wird es nach minimaler Vernunftsbegabung (und Faktenlage)nicht leugnen können,
Pfräger
17.01.2019 - 15:07 Uhr
Ich habe immer so ein bisschen das Gefühl, eine "sachliche Diskussion" heutzutage, ist eine Diskussion, in der vor allem vieles beschönigt werden muss.
Die Migration der Libanesen in den 80ern hat eben mal überhaupt nicht funktioniert. Außer Banden-Kriminalität kam da wenig bei raus.
Und ganz unwahrscheinlich ist es nicht, dass sich eben dies nun wiederholt.
Wobei man Syrer da wirklich mal ausklammern muss. Die, mit denen ich Kontakt habe, integrieren sich sehr gut. Sind aber eben auch "richtige" Syrer.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1994

Registriert seit 14.06.2013

17.01.2019 - 15:42 Uhr
Zwischenbilanz nach einer Stunde mit offenem Thread für alle:

- Zwei, drei halbwegs ernstgemeinte Antworten.
- ansonsten: Beschwerden über das Verhalten anderer User und Verhöhnung derselben.

Und gleich dann wieder großes Zensur-Jammern und Beschweren, wenn der Thread genau wegen letzterem wieder dichtgemacht wird.
eric (Quintessenz)
17.01.2019 - 15:49 Uhr
Alles Jammern hilft nicht.
Ich werde siegen.

* off topic aus dem off *

Wenn "ernstgemeinte Antworten" das neue Selektions- und Bewertungskriterium für die Umsetzung/Ausübung des Hausrechts (Löschen/Sperren) ist, sollte PT ad hoc mangels Content sofort geschlossen werden.

Zwischenbilanz:
this joke doesn't funny any more...



Sören Lerby
17.01.2019 - 15:54 Uhr
@eric: das hauptproblem von nörtz und dir (im gegensatz zu lazybone) scheint doch zu sein, dass ihr zwei komplett spaßbefreite protagonisten eurer denkwelt seid, die sich einfach selbst (unabhängig vom thema an sich), viel zu wichtig nehmen.

eine völlig laissez-faire freie zone.
Ablenker
17.01.2019 - 16:04 Uhr
"Bis dahin darf aber major ungehemmt und unbegrenzt hetzen, diffamieren, falsche Tatsachenbehauptungen streuen und Forumsteilnehmenr (mit anderer Meinung oder Ansichetn) primitivist beschimpfen."

major scheint sich hier unbeliebt gemacht zu haben bei bei einer gewissen klientel aus der fake-news-blase.
gibt es denn auch irgendwelchen belege für all diese massiven vorwürfe?
carl "sid" valentin
17.01.2019 - 16:14 Uhr
@ablenker: nomen est omen

"fake-news-blase."

gähnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn

nein, selbstverständlich gibt es hier keine beweise, da eben fake news.
jeder weiß (wirklich jeder!), das major ein von freigeist, offenheit, höfflichkeit und ausnehmender freundlichkeit geprägter (oft witzig subtil unterhaltender) PT-teilnehmer ist.



Ablenker
17.01.2019 - 16:19 Uhr
aha. na das war ja klar.
@Ablenker
17.01.2019 - 16:22 Uhr
gell!
ebsno wie deine platte pseudo-rethorische (fang-)frage. sic.
El Douchbag
17.01.2019 - 16:26 Uhr
"pseudo-rethorik"

=

jeder weiß (wirklich jeder!), das major ein von freigeist, offenheit, höfflichkeit und ausnehmender freundlichkeit geprägter (oft witzig subtil unterhaltender) PT-teilnehmer ist.

Böser, böser Major. Auf den muss man sich einfach einschießen, wenn man keine Argumente hat.
El Seppelhose
17.01.2019 - 16:31 Uhr
Nein "einschießen" ist die exklusive Spezialität von major selbst, wohingegen Argumente nicht.
Faktenservice
17.01.2019 - 16:35 Uhr
Der Thread vom Troll Major wurde ja zurecht gelöscht. Eigentlich müssten man den Typen wegen seiner ständigen Ausfälle und Angriffe ganz sperren. Das Gerücht, es könne sich um eine Frau handeln, streut der alte, weiße Ma(nn)jor vermutlich selbst, um so seiner Sperrung zu entgehen.

Seite: « 1 ... 27 28 29 30 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: