Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Lird Van Goles

User Beitrag
Kugelmann
16.03.2011 - 20:38 Uhr
8/10 gab es hier für das großartige Debut von 2007 (bzw. 2008 in GER).

laut.de kennt die Band gar nicht erst - auch nicht weiter schlimm.

Lird Van Goles sind völlig untergegangen.

Ich wüsste gerne mal das Tracklisting der EP "United Kerosin".
Googlen hilft noch immer
16.03.2011 - 22:19 Uhr
http://www.amazon.de/United-Kerosin-EP/dp/B001SIK36Y
no nerd
17.03.2011 - 20:58 Uhr
"Who set that fire" ist der Oberhammer.
¿ ?
18.03.2011 - 18:36 Uhr
Ja, sehr starkes Album. Was ist aus denen geworden?
Mia San Mia
18.03.2011 - 19:00 Uhr
Ist das ein Pseudonym von Louis van Gaal???!
Laus vür Güll
18.03.2011 - 19:02 Uhr
wer weiß
Baron von Huhnhausen
19.03.2011 - 17:18 Uhr
Hammerdebut.
LAG
24.03.2011 - 09:41 Uhr

Hallo - wer immer ihr seid

Wie es weiter ging..

Die Tour in Deutschland 2008 c'estait la fete. Die die da waren fandens glaubglaub gut?$! Danach folgten die MASS (MILK and SOUL Sessions), und einige wenige Konzerte in AUT und in CH, welche die Band ins erste Verderben führte: New Orleans ( 7 inch) und andere waren für die Bands zu grosse Songs, als hätte man sie einfach live halbwegs spielen können.... weitere Auftritte an grossen Openairs wurden verpasst.

Die Band versucht seit bald 8 Monaten einen angemessenen Grabstein herzurichten..

^^^das wars.

Ashimon
AKW
26.03.2011 - 12:59 Uhr
Es gibt keinen Hinweis für ein endgültiges Ende der Band, solange wir dies nicht definitiv feststellen können.

UKW
26.03.2011 - 15:41 Uhr
Ein Umstand, den ich auch nicht feststellen möchte. Ich will mehr von dieser Band!!
Young Gods
26.03.2011 - 22:18 Uhr
Ich habe mal irgendwo gelesen das letzte album wird "artificial ewige mushi" heissen. Weiss jemand mehr davon?

old fart
26.03.2011 - 23:43 Uhr
Ja, ich.
Young Gods
27.03.2011 - 00:39 Uhr
Dann bitte schreib endlich weiter. Wie lange lässt du noch warten.?
old fart
27.03.2011 - 00:43 Uhr
Ich bitte schreibe endlich weiter. Man muss Bänd selbst frägen. Man hört ja nix von ihnen.
~µ~
12.04.2011 - 22:29 Uhr
Referenzen 0 Treffer?!?!?!?
no reference
23.04.2011 - 19:17 Uhr
Kütt da nochmal wat Neues?

Debut: 9/10
eingestaubt
23.04.2011 - 19:30 Uhr
http://de.wikipedia.org/wiki/Lird_Van_Goles
zuletzt vor 3 Jahren (!) aktualisiert

Die HP http://www.lirdvangoles.ch/ funzt erst gar nicht
no reference
23.04.2011 - 21:14 Uhr
Ich bin beim Googlen auf diese Trackliste gestoßen:

intro
lird art
my bad religion
in every cases
up selish
en strid till mot ödets tristhet som är förlorat
fly away
a little higher
tarsecuenda
distortion

Echt oder unecht?
eingestaubt
24.04.2011 - 14:30 Uhr
unecht

Die Single "New Orleans" war nach dem großartigen Debut eine herbe Enttäuschung, selten sowas Uninspiriertes gehört - die B-Seite "Galere" ist der bessere Song:

http://www.amazon.de/New-Orleans-Single/dp/B002QQZAE2/ref=sr_shvl_album_2?ie=UTF8&qid=1303648049&sr=301-2

Nja, 1,68 € kann man dafür gern rauswerfen (so wie ich gestern), aber toll ist das Ding nicht.
Ben
06.06.2011 - 11:24 Uhr
Lird van Goles heiße jetzt Love and Girls. Der letzte Song klingt nicht wirklich gut.

http://www.visions.de/news/14447/Lird-Van-Goles-Ende-und-Neuanfang
Baron von Huhnhausen
06.06.2011 - 11:33 Uhr
Sehr bedauernswert :(
Hab das Cover ihres Debuts als Poster in meiner Wohnung, so sehr mochte ich ihre Musik.

"Love and Girls" ist ein beschissener Bandname. Hoffentlich machen die damit keine Boygroup auf.
Ben
06.06.2011 - 12:33 Uhr
die tote maus sachen klingen jedenfalls nicht nach boygroup :)
Love and Girls
06.08.2011 - 17:52 Uhr
Einmal monatlich erscheint der etwas spezielle Newsletter diner Liebligand Love and Girls. Diesen Monat mit einem Tagebuchaussschnitt (1), mit einer Zusammenfassung vom derzeitigen Stand des Projekts (2), mit einem Videcliptipp (3), dem obligaten Skizzenlink auf Youtube (4) und der "Bestellung des Monats" von Tobias R. aus Lauerz(5).

Melde Dich noch heute für den Newsletter und/oder das kommende Album unter nakedbooking@gmx.ch an.

Love and Girls
Baron von Huhnhausen
06.08.2011 - 18:03 Uhr
Wird euer Album in Deutschland erhältlich sein?
Euer alter Bandname war schöner, mysthisch.
Wurst (geplatzt)
19.10.2011 - 08:35 Uhr
Gott, ist der neue Bandname scheiße.
Blue Man Topf
21.10.2011 - 12:01 Uhr
Was ist aus denen geworden?
Love And Girls
16.01.2012 - 09:06 Uhr
Hey Baron

Die erste Edition von 100 Stück wird nirgends offiziell erhältlich sein, also nur auf Vorbestellung oder an Konzerten erwerbbar. (Es wurden bereits 56 Exemplare vorbestellt.)

Bestellungen aus Deutschland, so lange es noch hat, für 30 Euro, inkl. Porto

Sobald die mysthische, 1. Edition vergeben sein wird, werden wir uns auch um einen ordentlichen Release bemühen. Die Musik mag (höre youtube, love and girls) sehr tropsisch sein.

Gruess

Love and Girls

Kugelmann
16.01.2012 - 10:05 Uhr
Fake?
Love And Girls
17.01.2012 - 21:42 Uhr
Bella Matina di Luna Rossa

Normalerweise einmal monatlich erscheint das Bestellermagazin von Love And Girls. Diesen Monat mit einem Konzertbericht (Hirscheneck Bases(1), einer guten Nachricht(2). Mit einer unangenehmen Nachricht(3)und dem obligaten Skizzenlink auf youtube(4).



(1)
Konzertbericht 14.1.2012, Hirscheneck Basel; Björn drums, Eve Monney Bass/Voc, Marlon Mc Neill Guitar/Voc, Simon Reichmuth Tropical Guitar/Voc. Die Probe im Büro hatte es in sich. 9 Songs waren es am Schluss, nur die Setlist und Globo flatterten noch irgendwo im Jenseits umher. Eve, welche wir von einem Lird Van Goles Gig mit Navel in Bern einmal kennen gelernt hatten, hat sie dann noch kurz mit Marlon vor dem Konzert in unsere Gegenwart gebracht. Ich mochte den Anfang und den Schluss sehr. Boxes spielten wir am Anfang und Phone am Schluss.



(2)
Love And Girls spielen weder am St. Galler Open Air noch am Paleo Festival. Alles besser. Im Moment reden wir von 14 Tracks. Wer in seinem Leben je einmal in den Genuss kommen wird die 14 Tracks mit den 14 übertropischen drums zu hören wird sich bei bedarf gerne wieder über indoor-cuhurum unterhalten können, wenn er es fertig bring, denn - es klingt wie 14 Holdrios auf Copa Cabana. Lasst euch das Wasser im Mund zusammenlaufen, das Baby schreit und es wird gross. Aufgrund der Aufnahmewirksamkeit, werden wir Januartage 5 - 7 zu den offiziellen Recording Days ernennen. Was kann ich mehr dazu sagen? Tropischer hätte es nicht herauskommen können, wir sind gefasst, aber sehr glücklich über den Hergang der Dinge. Wir wissen, dass wir das ohne euch nicht geschafft hätten, Anagramm hin oder her.



(3)
Björn uns sein Experte für tropische Musik (also ich) möchten, dass aus den Aufnahmen unsere allerersten Vinylplatten gemacht werden. Inkl. Bestellgeld fehlen uns dabei jedoch noch ca 2400.- Schweizer Franken. Das scheint auf den ersten Blick wenig, könnte sich aber schnell mal ein Jahr verzögern. Aus diesem Grund werden wir für Zukünftige Bestellungen ein Minimum von 50 Schweizer Franken oder eben 30 Euro verlangen und wir wünschen uns, dass so nochmals ca. 50 zusätzliche Bestellungen zusammenkommen. Das wäre nett. Jede Bestellung beschleunigt also das Pressverfahren. Momentan: 66 Bestellungen. Danke allen die dabei sind.



(4)
Wer schon lange nach einem einfach bedienbaren Player von Love And Girls gesucht hat, hier ist er:

http://www.youtube.com/watch?v=3J1Kq0dIEhE&list=UURWpx5M32bFTw2UWdlHygHA&feature=plcp&context=C3af32f9FDOEgsToPDskJzyQ5ttEJKTS_7q_zACflb

Achtung die ersten 2 Tracks sind harmlose Parasiten von Great Black Water.
Verirrt euch nicht im nonsense Dschungel.

flying fish

b&s
Love And Girls
17.01.2012 - 21:46 Uhr
ps. kein fake just tropical malady
Joho
18.01.2012 - 00:09 Uhr
Ich will Aereogramme wiederhaben! Wird wohl leider beides nichts! :-(
LOVE AND GIRLS
29.02.2012 - 17:41 Uhr

Liebe Besteller und Goenner der Tropica Musica

In diesem Forum sollen von nun an saemtliche Fragen, Feedbacks rund um das bevorstehende Album von Love And Girls ausgetauscht werden. Wir hoffen auf eure Zusammenarbeit.

Questions or Feeback about the forthcoming album of LOVE AND GIRLS?

They will soon be answered in this forum. Thanks for your contribution.

el grupo
Cornel Abraham von Lincoln
04.04.2012 - 15:43 Uhr
Beim hören der Love and Girl B-Seiten versuche ich meine erste und dazu noch eine möglichst unschweizerische Plattenkritik überhaupt abzugeben.

Es läuft noch der Born in the Green...
Das ganze Projekt hat vom Sound her nichts mit Lird Van Goles zutun, denn jeglicher Drive nach vorne, ausgefeilte Riffs, die verspieltheit etv. was auch der Zauber bei Lird Van Goles ausgemacht hat.
Love and Girls eine neue Band, nicht irgendwie die Nachfolgeband von LVG, nein. Lüpfige, südamerikanisch angehauchte henger Musik. Gemütlich. Musik mit welcher es sich einfach aushalten lässt und leicht ins Ohr fällt. Es wurde der vorhersehbare Schritt in die Einfachheit gewagt und meiner Meinung nach erfolgreich.

... Minibar...

Fazit: Eine schweizerische Kritik, gratulation zur erfolgreichen Neuerfindung!

Bis im Sädl.
Gruss
Könl der Grosse
Mondgestein fährt erdwärts
04.04.2012 - 19:26 Uhr
Ein Album wie "Who set that fire" macht man wohl nur einmal im Leben.
LAG
19.04.2012 - 09:35 Uhr

Eure Kritiken,
bitte mit Fehlern,
sind die besten

(((((((Der Gegenstand, um den die Worte der Kritiker kreisen: immer derselbe. Die Worte, die den Kritikern zu dem Gegenstand einfallen: immer dieselben.
Wer mag das denn noch lesen, diese zahllosen Besprechungen, die sich gleichen wie ein Ei dem anderen?

Allein, noch ist die Sache nicht verloren. Musikkritik hat noch immer ihre Funktion, sie wird ihre Funktion haben, solange es Musik gibt. Das Publikum verlangt nach diesen Texten, was besonders dann zum Ausdruck kommt, wenn zu einem Anlass keine Kritik erschienen ist;

Der Mut zu Subjektivität und Deutlichkeit, ist es, was den Reiz einer Kritik ausmacht.
Ohne Urteil keine Musikkritik. «Ein Kerl muss eine Meinung haben«)))))))

los buenos
Kill Phollins
19.04.2012 - 13:53 Uhr
Macht halt einfach wieder unter Lird Van Goles tolle Musik.
LAG
22.04.2012 - 20:02 Uhr

WSTF das kann man nicht noch einmal aufnehmen. Eher gibts ein Nervenzusammenbruch oder einpaar kranke Musiker so viel ist sicher.
Kugelmann
22.04.2012 - 21:54 Uhr
WSTF sollt ihr auch nicht nochmal aufnehmen, das Album ist kaum zu toppen.

"Indoor - Cuhurum Dooom" (besonders den Schlussteil) laut im Auto aufdrehen --> Gänsehaut bis zum Himmel
LAG
23.04.2012 - 22:26 Uhr
p.s. wir sind schwul
kein Name
24.04.2012 - 20:39 Uhr
Döner und Doria. Das sind aber Neuigkeiten:-)()

@Kugelmann: Was ich meinte: An dieser Musik dran zu bleiben, das bedeutet, working poor für mindestens 18 Monate und dann hat man noch kein Gesuch (für Auslandkonzerte) geschrieben und dann fragen sie einem, ob man ein A4 Text über das Album schreiben soll und man weiss wirklich nicht, was man da schreiben soll und niemand kann einem da helfen. Lird Van Goles, das ist alles vor allem Arbeit, der Spass kann man sich einbilden und das ständige "Drüber nachdenken", weil einem die Worte fehlen, die Songtexte fehlen, das kann einem krank machen.

schöune








The Quark Side of the Spoon
30.04.2012 - 22:49 Uhr
I'm your fan.
HeiGei
04.06.2012 - 12:52 Uhr
Die Hoffnung nicht aufgeben. Ich dachte auch, dass die Queens of the Stone Age "Rated R" nicht toppen können. Und dann kam "Songs for the deaf"...
Pferdekino
04.06.2012 - 16:38 Uhr
Transport your bodies and leave.
LAG
02.07.2012 - 14:59 Uhr

Newsletter Juli

Wir sind so weit mit dem Untergrund fertig.

138 Kopien sinds geworden.
Album Name: Born in the Green

Die besten TASCAM TAPE Aufnahmen, die es je auf der Welt gab. Das Tonalbum ist mehr als doppelt so gut herausgekommen.

Das Ergebnis wird euch die Hoffnung nie aufgeben lassen, dass eines Tages noch mehr kommt.

Unser Leben hat sich bis hierhin gelohnt. Sich für ein Album angemeldet zu haben dürfte sich gelohnt haben.

Seit uns bitte nicht böse, wenn das Album in ferner Zukunft im Internet vergriffen veröffentlicht wird.

See you in Bonn and Helsinki.
Mondgestein fährt erdwärts
02.07.2012 - 21:26 Uhr
Wann kommt ihr nach Bonn?
etwas unsicher
02.07.2012 - 21:34 Uhr
Ist das wieder so eine PT-Namensverballhornung und die heißen eigentlich Grit van Moles oder heißen die wirklich so?
LAG
09.07.2012 - 10:36 Uhr
Bonn = Bad Bonn in der Schweiz. Allen eine tolle Sommerzeit.
Mondgestein fährt erdwärts
09.07.2012 - 19:32 Uhr
Verdummich... ein Konzert in Bonn (NRW) wäre zu cool gewesen.
Mondgestein fährt erdwärts
09.07.2012 - 19:36 Uhr
Oder in NRW überhaupt.
LAG
09.07.2012 - 22:39 Uhr
Weshalb?
Kennst du die Gegend.
Kennst du Love and Girls?

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim