Nate Dogg ist tot

User Beitrag
G-Funk
16.03.2011 - 14:05 Uhr
Regulate in peace

16.03.2011 - 14:10 Uhr
anscheinend
ard
16.03.2011 - 14:13 Uhr
was bedeutet das für deutschland? was bedeutet das für UNS?
Juhu
16.03.2011 - 14:17 Uhr
Ein Junkie weniger!
G-Funker
16.03.2011 - 14:28 Uhr
Wirklich traurig, ein Künstler der den 90er- Gangstarap sehr geprägt hat. RIP
2,1 oder 3
16.03.2011 - 14:34 Uhr
Nobody did it better! RIP
Frage
16.03.2011 - 14:50 Uhr
Wer ist das?
@Frage
16.03.2011 - 15:01 Uhr
krimineller Drogenjunkie. Also es ist niemand wichtiges gestorben. Im Gegenteil ohne ihn ist die Menschheit sicherer. Wer weiss, wem er sonst noch in die Fresse gehauen hätte.

By the way, unwichtige Nachricht. Who cares? Sack Reis in China.

Schaut doch lieber nach Japan und beschäftigt euch nichts mit so nem Stuss.

Jmd. ne Ahnung wie ne Kernschmelze exakt physikalisch abläuft und welche Folgen das hat? Also! Aber hier herumlungern und sich mit so nem Müll befassen. Zeitverschwendung pur.
K. Arma
16.03.2011 - 15:06 Uhr
C u soon! ;-)
@@Frage
16.03.2011 - 15:10 Uhr
Warum bist Du, da ja scheinbar überaus engagiert, eigentlich noch in diesem Schlunzforum...?!?!?
kaisi
16.03.2011 - 15:54 Uhr
Krass, Nate Dogg war immer gut für einen Refrain wie in Lay Low

RIP
Arntown
16.03.2011 - 16:27 Uhr
Finde solche Postings auch immernoch daneben. Es ist ein Mensch, mit Familie, der vielen Mensch etwas bedeutet, der in seinem Leben gelacht und gelitten und hat, und der ist tot.
VH
16.03.2011 - 18:17 Uhr
Außerdem kannte ihn in Deutschland keine Sau

Das kann echt nur von jemand kommen, der sich kaum mit Musik beschäftigt oder über 50 ist, jedem anderen war der Name durchaus geläufig.
SOF
16.03.2011 - 19:11 Uhr
Muss man sich überhaupt mit drogensüchtigen Rappern wie Nate,Snoop Dogg oder Dr. Dre beschäftigen? Denke wohl eher nicht.

Viel Spaß beim Kiffen ihr Mehlnasen.
pawibe
16.03.2011 - 19:15 Uhr
Bäh, diese Ignoranten.
Ryan_Adams
16.03.2011 - 19:32 Uhr
haha nennt mir bitte mal einen im musikgeschäft der nicht drogensüchitg is ?
ihr seid ja mal witzig ...

SOF
16.03.2011 - 22:39 Uhr
Es geht darum seine kriminellen Machenschaften, die er begangen hat (seine Liste ist lang, fast das ganze Programm) nicht zu leugnen, was ihr hier alle querbeet tut.
@Antwort: Ob du immer noch so ein Fan wärst, wenn diir Bate Dogg auch mal persönlich die Zähne ausgeschlagen hätte?
Kaltblut
16.03.2011 - 22:41 Uhr
Fuck You SOF...hoffe, dass dir wirklich jemand mal die Fresse einschlägt! Danke dafür (evtl mach auch ich es...)
SOF
16.03.2011 - 22:45 Uhr
So reagiert man nur, wenn man keine Argumente hat und dumm ist. Dann lässt man die Fäuste sprechen. Wie Nate Dogg oder unsere berühmten U-Bahn Schläger. Du bist auf der gleichen tiefen Stufe mit denen.Wohl nix im Leben erreicht? Wenig Geld auf dem Konto? Fährst nen Schrottauto? Cholera und Pest den Gangstern!

Threaddurchleser
16.03.2011 - 23:20 Uhr
Wie erbärmlich ihr alle seid...
Schwachsinn
17.03.2011 - 08:52 Uhr
... und total kryptisch, was ist z.B. Dre? oder was ist Warren G ? ist das ein Name? dann gehört hinter G ein Punkt.

nur ma so btw
Dein Name
17.03.2011 - 15:14 Uhr
ist das ein Name? dann gehört hinter G ein Punkt

Ein Künstlername, und deshalb gehört auch kein Punkt dahinter.

Haben wir wieder was gelernt.

Schwachsinn
17.03.2011 - 16:33 Uhr
Ja, aber wieder nichts über Satiere gelernt...


;-)
Dein Name
17.03.2011 - 17:29 Uhr
Sorry, habe den satirischen (mit normalem "i", nicht "ie" ^^) Hintergrund leider nicht erkennen können!

Wobei ich Satire in diesem Thread eher fragwürdig finde. Muss aber jeder mit sich selbst ausmachen

17.03.2011 - 17:35 Uhr
Tiere sind generell scheiße!
manaßas
18.03.2011 - 20:56 Uhr
rülps
Bei Kämpfen in Syrien
18.01.2018 - 23:42 Uhr
Deutscher ISIS-Terrorist Deso Dogg ist tot

http://www.bild.de/politik/ausland/isis/deso-dogg-ist-tot-54524096.bild.html
ISIS ist eine Jugendbewegung
19.01.2018 - 10:22 Uhr
Warum wird hier nicht anständig kondoliert? Weil er ein schwarzer war? Wegen seiner Religion? Seid ihr etwa Rassisten und Islamfeinde?
Ronny
19.01.2018 - 10:25 Uhr
Vielleicht, weil den kein Schwein kennt? Meiner verstorbenen Nachbarin kondoliert hier ja auch niemand.
Big News
19.01.2018 - 10:32 Uhr
Wenn er nicht so berühmt wäre, würden nicht alle darüber berichten:

https://news.google.com/news/story/deRuIj33857Rr3MqPnfFcHtHeWr5M?ned=de&hl=de&gl=DE

Deine Nachbarin ist halt nicht die Cranberries-Sängerin.
meinjanur
19.01.2018 - 10:43 Uhr
Wer sooft stirbt, ist entweder eine Katze/Kätzin oder Buddhist/in.
Berliner Rapper und IS-Agitator
19.01.2018 - 17:55 Uhr
Einer der bekanntesten deutschen Agitatoren der Terrormiliz IS, der aus Berlin stammende Denis Cuspert, ist offenbar diesmal wirklich tot. Mehrere Experten aus deutschen Sicherheitskreisen sagten am Freitag dem Tagesspiegel, es sei „plausibel“ oder sogar „wahrscheinlich“, dass Cuspert in Syrien bei einem Luftangriff getötet worden sei. Der in Kreuzberg aufgewachsene, ehemalige Rapper „Deso Dogg“ soll in der Stadt Gharanij im Osten Syriens ums Leben gekommen sein.

http://www.tagesspiegel.de/politik/berliner-rapper-und-is-agitator-denis-cuspert-ist-wahrscheinlich-wirklich-tot/20866792.html
schrödingers dogg
19.01.2018 - 17:57 Uhr
schon zum 5. mal gestorben!
Kondolierer mit Tourette
19.01.2018 - 17:58 Uhr
Scheiße! RIP!
j. c. aus nazareth in israel
19.01.2018 - 17:58 Uhr
*anerkennendnick*
don't fear the ripper
15.04.2019 - 21:50 Uhr
Deso Dogg aber auch.
allesismachbar
16.04.2019 - 13:13 Uhr
deso hat seinen untergang selbst gewählt. nate wohl nicht.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: