Mike Starr (Alice In Chains) ist tot

User Beitrag
bebbo
09.03.2011 - 19:37 Uhr
;-(

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,749818,00.html
Chinga
09.03.2011 - 22:15 Uhr
Ich hab mich heute Vormittag durch Bilder geklickt, hab Videosequenzen von "Sober House" angeschaut und war am Heulen. Mike Starr war immerhin der Zweitschönste dieser wunderbaren Band. Und was ist aus ihm geworden? Ein aufgedunsenes Wrack. Das zweimal an einer Promi-Beschau zum Thema "Wie werd ich meine Sucht los und krieg noch bissl Kamerazeit und Kohle dabei" teilgenommen hat. Um wenig später an einer Überdosis zu verrecken.

Das hatte nichts mehr von diesem Griechische-Tragädie Einschlag wie bei Staley, dem die Liebe seines Lebens unter der Nadel wegstarb und der daraufhin sein eigenes nicht mehr leben wollte. (Verkürzt dargestellt und auf Überlieferung basierend, klar.)
Olivier
23.07.2011 - 01:52 Uhr
@Chinga

...bei Staley, dem die Liebe seines Lebens unter der Nadel wegstarb und der daraufhin sein eigenes nicht mehr leben wollte.

Erzähle bitte mehr. Wer war seine grosse Liebe?

Was genau ist geschehen?

Wo kann man vlt darüber lesen?
heidl
25.07.2011 - 14:57 Uhr
http://en.wikipedia.org/wiki/Layne_Staley

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: