Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Mando Diao - Bring 'em in

User Beitrag
schampus
26.01.2006 - 21:53 Uhr
belustigend finde ich die aufreger ... von wegen kinderkram und so. was nicht indie bleibt ist uncool
Obrac
26.01.2006 - 22:00 Uhr
Stimmt. Jeder, der Mando Diao kacke findet, ist ein Indie-Nazi.
schampus
26.01.2006 - 22:15 Uhr
nazi? weicht irgendwie vom thema ab.
Obrac
26.01.2006 - 22:16 Uhr
Warum? Reden wir hier nicht über Arschlöcher?
schampus
26.01.2006 - 22:56 Uhr
lässt sich wohl kaum in einen topf stecken. schlechen tag gehabt, oder ist das deine art humor? ;-)
Obrac
27.01.2006 - 08:48 Uhr
Meine Tage sind nur schlecht, wenn ich Mando Diao sehen oder hören muss.
Dr.OSthoff
27.01.2006 - 15:29 Uhr

Mando Diao & Friends sind das neue Format der Boygroup.

Was mit Nick Carter von den Backstreet Boys angefangen hat,
wird hier erfolgreich mit einer geringfügigen abänderung an der musik fortgesetzt.

Herzlichen Glückwunsch!
Urmel auf dem Gleis
27.01.2006 - 15:44 Uhr

lol auszüge aus einem laut.de interview:

Woran habt ihr gemerkt, dass ihr professioneller geworden seid?

Gustaf spricht, obwohl er sich sehr jugendlich und cool gibt, sehr besonnen und mit tiefer, leiser aber bestimmter und dadurch extrem erwachsener Stimme, die auf der Aufzeichnung sehr besänftigend und gleichzeitig hoch-sexy klingt. Er hat den Schlafzimmer-Blick auch in der Stimme ...: Es hat nur vier Wochen gedauert, bis das ganze Album fertig war. Das war sehr leicht und problemlos. Alles ist live aufgenommen. Das war ein Zeichen. Es war klar, das etwas passiert war. Wir sind Fans der Musik, also hat jeder in der Band die Demos sehr intensiv gehört. Wir haben nichts anderes mehr gehört, als unsere eigenen Demos. Wir kannten unsere Demo-Stücke irgendwann genau so gut wie klassische Beatles-Tracks. Das hilft, gute Songs zu finden.

Woran merkt ihr dann, dass eure Stücke gut genug sind, um sie das Publikum hören zu lassen?

Gustaf: Wir vertrauen unserem eigenen Urteilsvermögen ...

Samuel: Wir haben immer Hits gehört. Die Hits der Sechziger und Siebziger.

Gustaf: Wir sind keine Musik-Freaks, die rumsuchen und rare B-Seiten von 1964 ausgraben von einer obskuren Band mit hohem künstlerischen Anspruch. Wir hören eher die Best-Ofs, wir kriegen einen Kick von der Musik, aber wir sind auch sehr leicht zufrieden zu stellen. Wir begnügen uns mit einer Best-Of, hören die eine Weile und versuchen es dann mit einer anderen Band. Wir nehmen Bowie, T-Rex und die Beatles, Bob Dylan und Neil Young und wer uns noch so in die Quere kommt.

Samuel: So haben wir gelernt, einen guten von einem schlechten Song zu unterscheiden.

Gustaf: Es dreht sich alles um ein gutes Urteilsvermögen.

Samuel: Aber natürlich haben wir auch Leute um uns rum, die sich die Stücke anhören und mit denen wir dann über die Musik diskutieren. Aber normaler Weise suchen wir die richtigen Songs raus. Wir sind diejenigen, die die Songs schreiben und aufnehmen, die sie als erste hören. "Wenn der Song also schlecht ist, kriegt den erst gar niemand zu hören."

Schreibt ihr eure Songs vor allem für euch, oder um sie einem Publikum zu präsentieren?

Gustaf: Wir schreiben das meist für uns selbst. Der Grund, warum Mando Diao so gut funktioniert und immer größer wird, ist, dass wir einen sehr durchschnittlichen Musikgeschmack haben. "Wir kümmern uns nicht wirklich darum, was andere Leute von unserer Musik denken."

kk das interview ist köstlich widerspruch, da sieht man wohl auch das der ( oder eher wahrscheinlich die) interviewerin mehr auf die sexy stimme der herrn als auf den inhalt des gesprochenen geachtet hat...

Urmel auf dem Gleis
27.01.2006 - 15:48 Uhr

für die dies interessiert hier der link zum kompletten interview

http://www.laut.de/vorlaut/interviews/2005/02/25/11595/index.htm
jackel
28.01.2006 - 18:29 Uhr
neues album erst im august aber bald eine dvd *froi*
schampus
28.01.2006 - 23:50 Uhr
dieses interview ist uralt, und dass md blöde sprüche kloppen, is mir sowieso schnurzpiep. die vielfalt der kompositionen und unterschiedlicher melodien zählt. langweilig wird bei denen auch eine komplette cd nicht. :-)
nur schlechte tage, wenn man md sehen oder hören muss? gratulation zu einem sorgenfreien leben. wer wird zum hören oder sehen von md gezwungen?

electrolite
29.01.2006 - 08:26 Uhr
Das Teil fetzt immer noch. Im Gegensatz zum Nachfolger.
The MACHINA of God
29.01.2006 - 11:26 Uhr
"Bring em in" rockt wirklich verdammt gut. "Hurricane bar" ist leicht lahm, hat aber tolle Melodien. Ich sag mal Debut 8,5/10, Zweitwerk 7,5/10.
Kim
30.01.2006 - 00:31 Uhr
Naja, „Bring 'em in" war halt eine Anreihung von Demos, daher roher und dreckiger, eben nicht zurechtgestutzt. Ich seh „Hurricane-Bar" aber nicht als Verschlechterung an, ist einfach nur ausgefeilter, trotzdem abwechselungsreich. Das bringen allein schon die unterschiedlichen Stimmen der beiden Sänger mit sich. Bin schon sehr gespannt auf das nächste Album. Soll ja wieder ganz anders werden, und zwar diesmal 'düsterer', was ich mir bei Mando Diao nicht wirklich vorstellen kann. ;)

Aber erst im August?! :((
eric
30.01.2006 - 11:48 Uhr
Ich höre eigentlich nur "Bring 'em in". An den Songs von "Hurricane bar" ist die Lust so schnell verflogen, wie sie damals kam.
Kim
30.01.2006 - 21:46 Uhr
Hmmm, ich finde die „Hurricane Bar" aber zum Beispiel abwechselungsreicher, als die „Catch without Arms" von Dredg. Da höre ich mir eher die komplette CD an. Zugegeben, lässt sich von der Richtung her mal wieder nicht wirklich vergleichen, außerdem ist es mit zwei Sängern natürlich leichter, die Songs nicht alle ähnlich klingen zu lassen.

So waaahnsinnig große Unterschiede sehe ich aber auch gar nicht zwischen „Bring 'em in" und „Hurricane Bar". Ich glaub eher, dass viele Mando Diao mittlerweile ablehnen, weil sie 1.) die Gusche ziemlich voll nehmen und blöde tolldreiste Sprüche schwingen, und 2.) zahlreiche weibliche Fans im Teenie-Alter anziehen, die bei Konzerten hysterisch kreischend die ersten Reihen belagern. Damit fallen sie 'in der Szene' durch's Raster, sind andererseits aber für die „Bravo" wieder zu 'indie'. - Irgendwie dumm gelaufen. ;))
Leni
20.02.2006 - 16:04 Uhr
Ich find 'Hurricaine bar' ist einfach eine Fortsetztung von 'Bring 'Em in'....es wirkt aber irgendwie runder und nicht ganz so rockig. Meiner Meinung nach ein Super-Album, auf dem eigentlich kein Lied wirklich schlecht ist....
Bei anderen Alben ist es ja oft so, dass es ein bis zwei gute songs gibt und der Rest ist einfach nur Mist.
Das ist hier aber definitv nicht der Fall, man kann das Album von vorne bis hinten durchlaufen lassen ohne einmal enttäuscht zu werden....
Für mich das beste Album 2005 (und bis jetzt auch 2006 *g*)
Bad Boy Jimmy
20.02.2006 - 18:12 Uhr
Bring 'Em In gefällt mir heute nicht mehr ganz so gut wie damals, halte es aber immer noch für ein tolles Album.
Leider ist es nicht mehr cool die Band zu hören (bevor die ersten aufspringen, nein das gilt nicht für alle). Einige Freund haben panische Angst davor die Band gut zu finden. Einer hat mir gesagt dass die sowas von übel seien, aber Sugarplum Fairy sei genial, weil sie rockiger sind :D

Ich mag die Band nach wie vor, auch wenn es nervig ist, dass die Konzerte mit pubertärem Teenie-Gekreische verpestet werden :/
Kim
20.02.2006 - 21:57 Uhr
Ganz sicher ist das nervig. Ich wage aber zu bezweifeln, dass das bei SF besser ist, - und von wegen "rockiger" ...?! ;D
Lustig, dass SF-Fans Mando Diao uncool finden. Davon hab ich noch nichts gehört. Ansonsten gebe ich dir Recht. Viele mögen die Band nur wegen des Drumherums nicht und wehren sich dagegen, die trotzdem gute Musik anzuerkennen.
Sandra
28.02.2006 - 10:17 Uhr
he nix gegen mando diau! die sind ja sowas von geil drauf! ihr neues album heißt bring em in und ist echt mega!!
vlg sandra
todde
28.02.2006 - 12:28 Uhr
Oh Gott.
mando diau
28.02.2006 - 17:47 Uhr
wie is denn das neue album "bring them in" so im vergleich zum vorgänger "hurricane bar"?...hohohohohohohohohohohohohohohohohohohohohohohohohohooooooOOOOOO..
Kim
28.02.2006 - 23:13 Uhr
Das möchte ich aber auch unbedingt wissen. Da haben die ein ganz neues Album rausgebracht, und keiner hat's mitbekommen. ;p
maik
01.03.2006 - 20:43 Uhr
mando diao ist rock 'n' roll pur!
Kim
01.03.2006 - 23:21 Uhr
Echt? ;-)
Dann warte mal ab, bis du das brandneue Album "Bring 'em in" gehört hast. Ist noch viiiel rockiger als "Hurricane Bar".
Nix für ungut. *g*
wonder
09.03.2006 - 19:06 Uhr
hurricaen bar ist das neue und ist nicht rockiger wie bring them in
bad boy jimmy
09.03.2006 - 20:38 Uhr
danke dass du das geklärt hast :D
*krach* ich glaub wir haben das Ironie-Barometer geliefert ;)

"Ganz sicher ist das nervig. Ich wage aber zu bezweifeln, dass das bei SF besser ist, - und von wegen "rockiger" ...?! ;D
Lustig, dass SF-Fans Mando Diao uncool finden. Davon hab ich noch nichts gehört. Ansonsten gebe ich dir Recht. Viele mögen die Band nur wegen des Drumherums nicht und wehren sich dagegen, die trotzdem gute Musik anzuerkennen. "

@Kim: Ich sahs eher als Zeichen dass ihm die Musik eigentlich zusagt, er sich aber dagegen wehrt die Band gut zu finden.
Kim
09.03.2006 - 21:04 Uhr
*g* So kann man's natürlich auch betrachten. ;D
Jetzt mal im Ernst , soviel ich weiß, ist das Neueste von Mando Diao die limitierte Doppel-CD beider Alben, bestehend aus einem Live-Mitschnitt vom Southside, wobei auch Songs von der „Bring 'em in" und zusätzlich „Chi Ga" enthalten sind, und einer fast originalgetreuen „Hurricane Bar", an die man lediglich ganze zwei unbekannte Werke gehängt hat, - „Son of Dad" und „Telephone Song".
Bei aller „Liebe", - insgesamt leider etwas dürftig, oder?! ;-/)
Bad Boy Jimmy
09.03.2006 - 21:32 Uhr
Die Doppel DVD von Hurricane Bar mit dem Southside-Mitschnitt reizt mich nicht so :/ Die Doppel von Bring 'em in mit den B-Seiten ist imo interessanter, aber ich will nicht 20€ Euro dafür zahlen, hab das Album ja schon...außerdem ist es ne schweinerei beide alben neu aufzulegen statt ne einzelne Doppel-CD rauszubringen -.-
Kim
09.03.2006 - 21:56 Uhr
Seh ich nicht anders, gekauft hätte ich mir die auch nicht. Aber da ich kurz vor Weihnachten eh in "Wunschverzug" war ... ;)
Zum zweiten Teil, - stimmt! Zumal MD genug Material und ganz andere Möglichkeiten hätten, Neues auf den Markt zu werfen, OHNE dabei auf Wiederholungen zurückgreifen zu müssen. Die wären garantiert auch auf bessere Art an ihr Geld gekommen, - und wesentlich "Fan-freundlicher". Sie sollten sich von UNS managen lassen! ;-)
Bad Boy Jimmy
09.03.2006 - 22:06 Uhr
Au ja :D

Hab da schon einiges im Kopf: Neue Single samt neuem Album JETZT und ne riesige Live-DVD :) hab keine Lust bis August (?) zu warten und das neue Lied das sie auf der letzten Tour vorgestellt haben, hat Lust auf mehr gemacht...
Mixtape
09.03.2006 - 22:16 Uhr
Leider ist die Qualität vom Hurricane-Mitschnitt auch noch so mies, als hätte ihn ein Fan mit Diktiergerät in der Hosentasche aufgenommen. Aber die "Bring'em in" lohnt sich schon in der Neuauflage, wegen der B-Seiten aber auch wegen des Booklets mit schicken Pics und vor allem Kommentaren zu den Songs.

Natürlich wäre es fanfreundlicer gewesen, beide CDs in einem Package zu verkaufen, und bei anderen Bands mache ich bei sowas nicht mit (Placebo's "Sleeping with ghost" als Doppel-CD mit den Coversongs blieb im Laden), aber bei Mando können sie es leider mit mir machen...
Bad Boy Jimmy
09.03.2006 - 22:19 Uhr
Bei Bring 'em in musste ich auch schon einige male mit mir kämpfen, hab aber bisher noch immer gewonnen. Kannst du die Kommentare zu den Songs beschreiben? Bieten sie erschreckend viel neues oder nur Sachen die sowieso klar sind?
Kim
09.03.2006 - 22:19 Uhr
Genau! Vor den ganzen Festivals im Sommer könnten sie doch prima im Studio arbeiten, ist gerade die richtige Zeit. Für ne Live-DVD dürfte bereits genug Mitgeschnittenes vorliegen, und NACH den Festivals brächten wir halt 'ne neue raus. (Hehe ...) Diverse Fans wären dankbar und würden mit Kusshand ihre Kohle dafür hinblättern.
Und ... flöööt ... mir selbst würde das auch gefallen. *fg*
Guitar Joe
09.03.2006 - 22:22 Uhr
Man beachte mal die Diskussion am Anfang des Forums. "Kennt hier eigentlich jemand Mando Diao?"

LOL
Mixtape
09.03.2006 - 22:30 Uhr
@ Bad Boy Jimmy: In den Kommentaren erzählen sie vor allem über die Entstehung der Songs. ich fand's interessant. Manko ist nur, dass nicht geschrieben steht, wer da jeweils erzählt.
bad boy jimmy
09.03.2006 - 22:31 Uhr
das wär natürlich nur ein positiver nebeneffekt ;) *träum*
ich glaub wir sollten das echt machen, das Konzept hört sich gut an
schwämmle
09.03.2006 - 22:32 Uhr
Wenn ihr mal wissen wollt, was richtiger Rock n Roll ist, dann solltet ihr euch dringenst mal `s schwämmle anschauen. Also, sucht den Batcase!
Kim
09.03.2006 - 22:33 Uhr
Ups, - mit 22.19h hing ich schon ziemlich hinterher.
Welche B-Seiten sind denn drauf? Davon habe ich inzwischen die meisten. Spüre aber, wie meine Antennen auf Empfang gehen. ;)))
Kim
09.03.2006 - 23:20 Uhr
Dumm gelaufen, - jetzt ist keiner mehr da ... ;(

@ Bad Boy Jimmy
Geh ich recht in der Annahme, dass du eigentlich eher "Bad Girl" bist und lieber Gustaf betreuen würdest, - so in der Rolle als sich kümmernde Managerin?! Gut, ich würde mich dann ggf. opfern und Björn betreuen. *g*
Spaß!!! Soviel hat man ja ansonsten nicht mehr davon. - Die B-Seiten interessieren mich aber wirklich noch immer. :-)
bad boy jimmy
10.03.2006 - 02:02 Uhr
naja, bin wieder da :P
@mixtape: hört sich gut an; werd ich wohl nicht dran vorbeikommen

@kim: ne, bad boy jimmy passt schon :D
also kannst du dich gern um gustaf und björn kümmern, von meiner Seite brauchst du keine Konkurrenz erwarten ;)
Hab alle B-Seiten der Singles *glaub*, aber wenn ich mich nicht täusch, dann sind auf der CD auch noch unveröffentlichte drauf
"major baby", "suffer pain and pity" und "sadly sweet mary" hab ich noch nicht von der CD.
Kim
10.03.2006 - 19:28 Uhr
Oh oh, ist mir nicht zum erstenmal passiert, dass ich im Forum 'ne „Geschlechtsumwandlung" vorgenommen habe, sorry. =))
Also keine Konkurrenz, hehe. Aber das mit der Betreuung war echt nur Spaß. Die dürfen sich ruhig weiter von ihren Freundinnen umtutteln lassen, bin da großzügig *g*, - sofern sie das nicht zu sehr von der Musik ablenkt! Darauf müssen wir als Manager natürlich achten. ;D
Von den drei B-Songs habe ich tatsächlich keinen einzigen. Ist allerdings möglich, dass ich da mal reingehört habe, und meinte, die nicht unbedingt zu brauchen. Dann müssten sie eher von Gustaf sein??? Die Songs von Björn gefallen mir nämlich meistens besser, - wobei gerade die Abwechselung der unterschiedlichen Stimmen letztendlich einen großen Reiz ausmacht und die Scheiben (zumindest für mich) nie langweilig werden lässt.
jackel
11.03.2006 - 20:07 Uhr
ich finde gustaf besser und sein bruder carl. haben die wirklch eine freundin?
Kim
12.03.2006 - 02:16 Uhr
Eine zusammen wohl nicht. *g*
Gustaf ist 100%ig in festen Händen, bei den anderen soll das öfter mal wechseln. Ist mir aber eigentlich ziemlich schnurz. Viel mehr würde mich interessieren, von wem welcher B-Song ist.
Bad Boy Jimmy, hab ich dich jetzt beleidigt (Geschlechtsumwandlung)? Ggf. Kniefall und ganz dicke Entschuldigung. ;-/) Du hast auf mich gewirkt, als könntest du ein ironisches Scherzlein locker grinsend wegstecken. *aufwundenknienumgnadewinsel* ;-)))
Milo
12.03.2006 - 05:00 Uhr
Immer wieder interessant.
Gustav hat ne Freundin (?)...schön, dass ich das nun weiß. Jetzt kann ich einschlafen und in den Himmel fahren.
Kim
12.03.2006 - 20:25 Uhr
Und? Nette Träume gehabt? - Warum haste denn nicht eher mal was gesagt?! Wenn ich geahnt hätte, dass diese Nachricht dir einen besseren Schlaf beschert, hätte ich dir das schon viel früher erzählen können. ;D
Bad Boy Jimmy
17.03.2006 - 17:36 Uhr
@Kim: Oh du hast ja beantwortet sorry....ähhhm hust...ich mein natürlich ich war stinksauer ;)

Mein Vorhaben, mir das Doppelalbum mit den B-Seiten zu holen ist erstmal auf Eis gelegt. Wegen den Festivals hab ich jetzt Myriarden neue Alben und ein leeres Konto.
Aber mit jeder Menge Richard Ashcroft und Death Cab for Cutie kann ich mir die Zeit auch vertreiben :)
Und zumindest auf dem Southside werd ich Mando Diao ja sehen, ist mittlerweile das 5te mal, ne ganze Menge. Als ich die am Anfang gehört hab, hab ich eigentlich nicht gedacht die jemals live zu sehen :)
Milo
17.03.2006 - 18:21 Uhr
Mein Freun, hol dir beiite nichts mehr von denen, denn:

http://www.popcultures.de/pop_cultures/show/104
Bad Boy Jimmy
18.03.2006 - 21:28 Uhr
denn...das ist absoluter unsinn der da verzapft wird? ;)
unsinn, aber zumindest humorvoll geschrieben :)
Emma
18.03.2006 - 22:12 Uhr
Das sind arrogante Drecksspatzen.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: