Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Nick Olivieri / Mondo Generator

User Beitrag
PiratPilot
16.11.2002 - 03:29 Uhr
'The Tour is over,.....our career is over.....but my dick still works.....

You got a nice mouth!'


Scheiße, war das eine geile Akustiksession heute abend! Dieser Typ ist so fertig.... 'Six Shooter' auf 'ner Lagerfeuerklampfe! Wie spielt der erst, wenn er nüchtern ist?! Und Herr Lanegan ist ja wohl die Coolness in Person. QotSA inner Columbiahalle war ja schon heftig, aber dieses Konzert war der Hammer! Hihi, I got no hammer....lalala...davon werd ich noch meinen Enkeln berichten. War vielleicht noch jemand im Silverwings und hat 'ne Setliste?
stefan
17.11.2002 - 21:22 Uhr
hä? wo denn bitte?
ditsch
17.11.2002 - 21:42 Uhr
Mondo Generator.

Sowas wie ein Geheim-Konzert. Nähme mich ebenfalls wunder, ob noch weitere geplant sind...
stefan
17.11.2002 - 21:56 Uhr
ah okay. wußte nur nicht, dass es unplugged war.
ditsch
19.11.2002 - 20:32 Uhr
Gestern waren sie in der Reitschule in Bern auf dem Dachstock. Auch wenn sie das Konzert mit "Hello, we are Queens of the stone age unplugged, and you are MTV" begannen, so ganz unplugged war es nicht. Zumindest Josh Homme benutzte hin und wieder die E-Gitarre. Nick Olivieri begnügte sich mit der akustischen. Und Mark Lanegan ist tatsächlich die Coolness in Person. Am Southside wirkte er noch etwas lustlos, aber mann, hat der eine Stimme, wow.

Gespielt wurden einige Songs von allen drei QOTSA-Alben. Einige Dessert-Sessions-Sachen, ein Lanegan-Song, ein paar von Mondo Generator und vieles das ich nicht kannte. Die Jungs hatten einen Riesenspass auf der Bühne, sassen das ganze Konzert über auf einem Sofa, tranken Wein, rauchten, und amüsierten sich. Das nenne ich mal eine ausgelassene Stimmung.
Lepra
19.11.2002 - 22:16 Uhr
ja, die haben sich gut amüsiert...
warst Du eigentlich letztes Mal auch schon da, als Josh Hommes nackig über die Bühne getanzt ist? (also, ich war nicht, hab ich nur erzählt bekommen)

War aber scheisse mühsam mit dem Gedränge an der Kasse gestern, nicht wahr?!
ditsch
19.11.2002 - 23:58 Uhr
Josh Homme nackig über die Bühne getanzt? Nöö, wann war denn das? Haben sie beim letzten Mal schon ein unangekündigtes Konzert gespielt?

Das mit der Kasse war für mich nicht so mühsam, als ich kam, öffnete die Kasse sogleich und ich bin mit etwa 20 Minuten anstehen davongekommen...

Die Organisatoren meinten dann auch, es sei halt nicht so einfach, ein Konzert mit so grossem Andrang in so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen.

Aber schlussendlich hat ja alles geklappt (bis auf die Tatsache, dass ich alle Züge verpasst habe und die Nacht am Bahnhof verbringen durfte ;)).
PiratPilot
20.11.2002 - 01:31 Uhr
Hier in Berlin wurde das 'Geimkonzert' sogar im Radio angekündigt. Zum Glück waren trotzdem nur rund 100 Leute anwesend. Echte Fans halt. Josh Homme hatte leider keinen Bock, denn es war sein 'day off', wie Nick erklärte. Der hatte dafür umso bessere Laune. Ich glaube, insgesamt kam er noch viermal auf die Bühne, weil wir ihn einfach nicht gehen lassen wollten. Fast zwei Stunden lang. *jubelschreiklatsch*
Ich geh dieses Jahr auf kein Konzert mehr. Man soll aufhören, wenn es am besten ist, oder? :-)

Ach ja, ich denke nicht, daß Mr. Homme mal nackig über die Bühne gehüpft ist. Nick ('i wanna see your dick') hatte das früher öfter mal drauf.
Belrop
20.11.2002 - 07:44 Uhr
Mir persönlich wird das Akustik-Konzert wohl länger im Gedächtnis bleiben als das offizielle... Es war einfach ZU genial!

@ditsch
Du kannst dich trösten. Ich durfte die Nacht dafür von Sonntag auf Montag am Bahnhof Bern verbringen. Ach, waren das freundliche Security-Leute! ;-)
Lepra
20.11.2002 - 18:22 Uhr
eben, ich hab das auch nicht mehr gesehen und jetzt vielleicht auch die Namen vertauscht (ok, ich gebs zu, ich bin kein Fan...). Aber das war damals jedenfalls ein "offizielles" Konzert, vielleicht finde ich irgendwo noch den Flyer, auswendig weiss ich aber nicht, wie lange das nun her ist.

jaja, durfte auch mal wieder mit dem Taxi nach Hause wegen der Arbeit, und saufen hab ich auch nicht gekonnt....
Raventhird
19.07.2003 - 19:25 Uhr
Braucht man das Album wirklich ? Ich für meinen Teil bin immer noch davon überzeugt, dass Nick zwar ein toller Bassist, aber kein wirklich guter Sänger ist, lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Anspieltipps des neuen Albums von der Fangemeinde ?
Was Plattentests übrigens nicht erkannt hat (oder einfach nicht erwähnt ?): Das Stück "Jr. high love" gab es schonmal bei den Desert Sessions.
Oliver Ding
19.07.2003 - 19:32 Uhr
Gönn Dir mal "All I can do".
Raventhird
19.07.2003 - 19:40 Uhr
Den Song kannte ich bereits, der hat mich auch begeistert. Problem ist nur: So wie ich das sehe, nachdem ich das Album ein paar Mal gehört habe, ist der Track leider eine deutliche Ausnahme unter den ziemlich wüsten (*g* nicht im Sinne von Sand) restlichen Stücken.
Raventhird
19.07.2003 - 19:42 Uhr
Wieso behauptet Visions.de eigentlich, dass die Platte erst nächste Woche erscheint ? Ich kenne 2 Leute, die sie schon haben...
Morpheus
20.07.2003 - 12:57 Uhr
beim Saturn gabs das stück gestern auch noch nicht. :(

kenne nur das erste album von ihm(...), aber das ist wirklich sehr sehr gut, wenn das zweite da mitkann, ists sicherlich ein verdammt gutes album.
Rüdiger
20.07.2003 - 15:29 Uhr
@raventhird:
a) Wenn man das Album wirklich unbedingt bräuchte, hätte es sicherlich 9 oder 10 Punkte erhalten. Trotzdem halte ich das Album allemal für hörenswert.
b) Nick *kann* singen (oder zumindest ansprechend croonen, höre "All I can do" oder "Day I die"), tut es aber nur selten. Und psychopathisch kreischen kann er wie kein Zweiter...
C) Die DS-Version von "Jr. high love" war mir tatsächlich entgangen...allerdings ist die Befruchtung aus dem DS-Fundus bei den Josh Homme/Nick Oliveri Projekten ja nichts außergewöhnliches: "Monsters in the parasol", "Nova" aka "Avon", "13th floor" aka "Tension head"...

@Morpheus:
Ob "A drug Problem..." mit "Cocaine rodeo" mithalten kann, muß jeder für sich entscheiden. "Rodeo" war extrem wild, der pure Spaß am Krach. "A drug Problem..." nimmt sich häufiger mal zurück, ist insgesamt ruhiger, viel mehr Auf-und-Ab als die Durchgehend-Vollgas-Nummer von "Rodeo". Ein Besser oder Schlechter wage ich nicht zu entscheiden, ich sage stattdessen lieber Anders...
JJonaz
10.12.2003 - 15:45 Uhr
MONDO GENERATOR live:

So, 21.Dezember 2003 - Hamburg, Logo (verlegt aus dem Grünspan)

Mo, 22. Dezember 2003 - Berlin, Knaack (verlegt aus dem Maria am Ufer)

Support: BAD WIZARD


MONDO GENERATOR ist die zweite Band vom QUEENS OF THE STONE AGE-Bassisten NICK OLIVERI. Zusammen mit dem 'Who is Who' der US-Rock-Szene (u.a. JOSH HOMME (QOTSA), BRANT BJORK (KYUSS, FU MANCHU), MARK LANEGAN (SCREAMING TREES)) hat dieser einflussreiche Musiker ein Rock-Album der Sonderklasse eingespielt.
'A Drug Problem That Never Existed' ist das aktuelle Manifest von Mr. Nick Oliveri und featured ein LineUp, dass sich wie das Who is Who der aktuellen Szene ambitionierten Rocks liest: Josh Homme (Kyuss, Desert Sessions, QOTSA), Brant Bjork (Kyuss, Desert Sessions, Fu Manchu), Dave Catching (QOTSA, Earthlings?, Texorcist), Molly McGuire (Earthlings?, Yellow'#5), Blag Dahlia (Dwarves), Mark Lanegan (Screaming Trees, QOTSA), Troy Van Leeuwen (A Perfect Circle, Desert Sessions), Josh Freese (u.a. Desert Sessions, Vandals, Guns'n'Roses, Suicidal Tendencies, White Zombie). 'A Drug Problem That Never Existed' ist eine Verarbeitung aller seiner Einflüsse. Heavy Noise im Sinne von Unsane und Neurosis trifft auf blues-infected Punkrock vom Stile Jesus Lizard oder Mudhoney und als wäre es eine Kleinigkeit, kriegen Mondo Generator auch noch die Kurve hin zum asskickin' Punkrock der Dwarves oder Turbonegro. 'A Drug Problem That Never Existed' ist zu einem unterhaltsamen Statement von einem der interessantesten und einflussreichsten Rockmusiker der Gegenwart geworden und gehört in jede gute sortierte Rock-Plattensammlung.

A-Ka
10.12.2003 - 23:11 Uhr
geil.
grosses tennis auf der bühne.
david
11.12.2003 - 13:45 Uhr
das album lohn allein wegen four corners. was allerdings eher an lanegan liegt.
peatch
03.03.2004 - 15:51 Uhr
...der ist nächstens für ein paar live-gigs bei kumpel brant bjork (seines zeichens ex-drummer von kyuss / fu manchu) im gepäck. ist doch was!!!

mehr unter www.dunarecords.com
Jack
03.03.2004 - 16:12 Uhr
Auf der Homepage sind nur US-Tour-Dates drauf! Kommen die zwei überhaupt zu uns?
peatch
03.03.2004 - 17:03 Uhr
"zu uns" ins alpenländle kommen sie jedenfalls. am 16.04. in düdingen (Schweiz). mehr daten weiss ich nicht.
Demon Cleaner
24.03.2004 - 22:08 Uhr
Verdammt, warum gibt es "A Drug Problem That Never Existed" eigentlich kau mehr irgendwo außer im Amazon Marketplace und bei eBay? War das Ding limitiert?
regular john
25.03.2004 - 12:10 Uhr
@Demon Cleaner
also bei uns bei Saturn seh ich die immer in großer Stückzahl rumstehen....ist nur noch so schweineteuer das Teil....ich glaube, fast 18 € oder so.....
Norman Bates
07.04.2004 - 22:36 Uhr
Muss mein erstes negatives Urteil revidieren. Ist doch nicht so schlecht. 6 oder 7 Punkte, würde ich sagen.
...
22.07.2004 - 13:54 Uhr
Nick Olivieri rastet aus:
http://www.laut.de/vorlaut/news/2004/07/22/09627/index.htm
toxsick
22.07.2004 - 16:14 Uhr
schicksal eines genial, verwirrten geistes?
prolliges, unangebrachtes künstlergehabe?
liebeskummer?

imho wohl eher: "god bless all chemicals"
der typ braucht ´ne therapie.

:((
...
22.07.2004 - 16:19 Uhr
drei stunden vor dem auftritt war er noch die ruhe in person...
Patte
22.07.2004 - 16:19 Uhr
Gut, dass Joshua Maria Homme den Typen rausgeworfen hat. *g*
...
22.07.2004 - 16:26 Uhr
zumindest wird es plötzlich verständlich, obwohl ich es noch immer bedauere. vielleicht ändert sich oliveri ja noch...
...
22.07.2004 - 16:29 Uhr
ach ja, lieber forumsthreadnamenänderer:
der man heißt oliveri, nicht olivIeri. wenn ihr die threads schon ändert, dann bitte keine fehler rein machen. danke.
merde
22.07.2004 - 16:33 Uhr
hoffe die tour geht weiter...
Sidekick
23.07.2004 - 01:08 Uhr
Ha. Ha. Ist doch geil. Was wollt ihr denn? Also ich fänd's derbst lustig, wär ich da gewesen. Muahaha. Und bald das neue Album. Sehr fein. Leider ohne Nick.
Alrikalrik
23.07.2004 - 09:33 Uhr
Ich wär trotzdem gern am 15.7. nach Düsseldorf gefahren...
...
23.07.2004 - 10:23 Uhr
@sidekick:
einerseits war es witzig, andererseits denkst du doch "oh scheisse, was geht jetzt ab". und oliveri tat einem echt leid, weil du genau gemerkt hast, dass er nicht mehr weiß, was er tut. seine monitorboxen waren total okay, meinten auch die anderen aus seiner band. und brant bjork hat davor mit denselben boxen gespielt, gab keine probleme. (und als oliveri mit bjork zusammen was altes von kyuss performed hat, bin ich schier auf die knie gefallen...)
Sebastian
23.07.2004 - 10:53 Uhr
Schade! Ich wollte da eigentlich hin fahren...
rande
23.07.2004 - 10:55 Uhr
sind jetzt alle konzerte abgesagt?
...
23.07.2004 - 10:59 Uhr
ich hab bislang noch nichts davon gehört. aber die anderen leute aus der band schienen nicht wirklich von dem gedanken angetan, weiterzumachen.
Obrac
23.07.2004 - 14:12 Uhr
Der Typ hat einen Vollschaden. Den würde ich verklagen, ehrlich.
Piepi
23.07.2004 - 14:19 Uhr
@ Obrac

Das ist doch nix neues...
Obrac
23.07.2004 - 14:29 Uhr
Das ist wahr.. Naja, wenn man weiss, dass man sich so ziemlich daneben benehmen kann und letztenendes doch jeder nur den Kopf schüttelt und sagt "So ist er halt.", dann ist das natürlich überhaupt nicht schlimm. Hauptsache, unser Nick ist ein richtiger Rebell.
...
23.07.2004 - 14:31 Uhr
blödsinn, obrac. keiner hat gesagt: "so ist er halt". selbst der rest der band hat sich hingestellt und gesagt, dass das unentschuldbar ist, genau wie der veranstalter. und ob und wie es mit mondo generator weitergeht, steht wohl auch auf der kippe.
Obrac
23.07.2004 - 14:33 Uhr
Und was haben die Leute bei den vorherigen Malen gesagt? Der Mann gehört in eine Klapse und nicht auf eine Bühne.
...
23.07.2004 - 14:35 Uhr
der mann hat seine kompletten aussetzer, ja. allerdings hat er niemanden gefährlich verletzt. insofern, mit welcher begründung willst du ihn einweisen?
Obrac
23.07.2004 - 14:39 Uhr
Wer weiss, was passiert wäre, wenn seine Bandkollegen ihn nicht zurückgehalten hätten? Vielleicht ist das nächste Mal keiner da, der sein Opfer vor ihm rettet?
...
23.07.2004 - 14:41 Uhr
obrac, jetzt komm mal wieder runter. oliveri nimmt lediglich zu viele drogen. er ist ja nun keine gefahr für die allgemeinheit. und wer zu mondo generator geht, dem ist klar dass sowas passieren kann.
Obrac
23.07.2004 - 14:45 Uhr
Ach sooo, er wird nur aggressiv, weil er zu viel kokst.. Mein Gott, und ich habe ihn für einen Asozialen gehalten.. Mein Fehler.
...
23.07.2004 - 14:46 Uhr
na siehste. geht doch.
merde
23.07.2004 - 14:48 Uhr
ihr sprecht da von einem "drug problem that never existed", ist euch das bewusst?! ;-)
...
23.07.2004 - 14:48 Uhr
mein "cocaine rodeo" shirt hatte ich schon vorher... ;-)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: