Banner, 120 x 600, mit Claim

Theory Of A Deadman - Theory Of A Deadman

User Beitrag
loady
19.07.2003 - 18:24 Uhr
ich hör immer nur nickelback - nickelback - nickelback, aber alle die wirklich nickelback hören müssen zustimmen das sie ganz und garnicht nach nickelback klingen. der größte teil ihrer songs ist härter, die baladen sanfter. gut die stimme von tyler connolly, aber auch hier würde ich sagen das die stimme weniger chad kroeger ähnelt. am ehesten würde ich connollys stimme mit josey scott in verbindung bringen. und selbst wenn ich mit dieser meinung allein stehen sollte, die band hat style und zwar nicht den von nickelback ;) loady
Pure_Massacre
19.07.2003 - 18:32 Uhr
Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass diese Band total überflüssig und langweilig ist.
Raventhird
19.07.2003 - 19:56 Uhr
"Neo Grunge die 3486te ! Und: Drei, Zwei, Eins...Action !"
Andrew
21.07.2003 - 21:31 Uhr
*gääääääääääääääääähn* sorry für diesen wertvollen beitrag ;-)
nati
27.07.2003 - 01:09 Uhr
ich hab sie mal im radio gehört und dachte...
nickelback hätten ne neue single rausgebracht!!
Damien
28.07.2003 - 10:52 Uhr
Hab vor kurzem ein Video von denen im TV gesehen, aber mußte so nach ner Minute umschalten weil´s so unendlich langweilig war. Nicht auszuhalten.
Anna
11.08.2003 - 09:52 Uhr
Theory of a Deadman ist zugegeben ne "Art" Kopie der Band Nickelback, sie wird ja auch von Chad Kroeger produziert. Der unverwechselbare Nickelback-Style wird eindeutig kopiert. (nachgeahmt?)
Aber ich muss zugeben, dass einige Songs aus dem TOAD Album echt genial sind : da wären "Invisible Man", "Nothing could come between us" und "Make up your mind". Solltet mal reinhören!
Also wer eh schon Nickelbackfan ist, wird TOAD ebenfalls mögen! Wer nicht, wird sie hassen.
Tricky
23.08.2003 - 00:34 Uhr
Ich habe TOAD im März als Vorband von 3 Doors Down im Columbia Fritz in Berlin gesehen. Und ich war und bin sehr begeistert, weil die Musik einfach sehr straight ist.. Auch das Album geht vom ersten Lied an gut nach vorne...
loler
23.08.2003 - 11:33 Uhr
was ist denn "straighte" musik ?????
opeth
05.09.2005 - 11:13 Uhr
wie ist das neue album aus diesem jahr??
Stefan
25.10.2006 - 20:45 Uhr
Das Album aus dem letzten Jahr ist meiner meinung verdammt gut, ne Spur distanzierter als das erste Album! Also wer Fahrenheit nicht gespielt hat, und nicht des öfteren Radio hört sollte sich mindestens mal Santa Monica reinhören, oder wenn man schon dabei ist auch gleich Better off!
90ty
02.12.2008 - 16:06 Uhr
Die "Theory Of A Deadman" ist auf jeden Fall eins der besseren Nickelback Alben. Ich glaub auch das Chad Kroeger singt und das ganze ein großer, aber gelungener Fake ist. ;)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: