Boris - Attention please / Heavy rocks

User Beitrag
kds77
17.02.2011 - 09:17 Uhr
This spring, Japanese fuzz-rock overlords Boris will pull a Guns N' Roses/Springsteen/Bright Eyes and release two albums on the same day. Outside of Japan, Sargent House will release the new albums Heavy Rocks and Attention Please on April 26.

(http://pitchfork.com/news/41593-boris-to-release-two-albums-on-the-same-day/)
caballero
24.02.2011 - 07:44 Uhr
ich suche irgendwelche samples
von der atsuo/o'malley collaboration
uroborus circuit,kann aber nichts finden!
soll ja 2 stücke enthalten ohne instrumente!?
Third Eye Surfer
24.02.2011 - 12:31 Uhr
In Japan kommt ja auch noch die "New Album" im März raus, auf der teils Tracks von Attention Please und Heavy Rocks zu finden sind, allerdings anders abgemischt.

Ich fänd's auch mal schön, wenn sie die ursprüngliche Heavy Rocks neu rausbringen würden.
caballero
24.02.2011 - 19:14 Uhr
auf jeden fall ist party-boy ja nun
sehr poppig,nichts besonderes.
aber da ich in den letzten monaten
die werke von stephen o'malley,besonders
sunn O))),kennen und lieben gelernt habe,
bin ich auf uroborus circuit sehr gespannt.
Anon
25.02.2011 - 15:53 Uhr
http://pitchfork.com/news/41676-listen-boris-hope/
Third Eye Surfer
25.02.2011 - 16:40 Uhr
Joa, ist ein Song, der erst im Kontext des Albums wirkt, denk ich. Wirkt so für sich ein wenig unspektakulär, wenn auch ganz nett. Party Boy gefällt mir besser (sogar sehr gut).
caballero
25.02.2011 - 18:10 Uhr
finde hope wesentlich besser als
party boy.hope geht in richtung my bloody valentine
Third Eye Surfer
19.03.2011 - 16:43 Uhr
New Album ist ja mittlerweile geleaked. Schon jemand gehört? Mir gefällt's schon mal sehr, sehr gut. Mal wieder komplett anders als die Vorgängeralben und ziemlich abwechslungsreich. Bin mal gespannt, wie anders die ganzen Lieder dann in den AP/HR'11 Versionen klingen. Schade nur, dass Flare bei uns weder auf der AP, noch der HR'11 ist, denn das Lied ist bisher eigentlich einer meiner absoluten Favoriten. Und Black Original fehlt bei uns ja leider auch. Wurde im Gegensatz zur JHRH Version noch mal stark verändert und eröffnet mit Sounds, die man sonst eher aus dem Hardc*re Techno Bereich gewöhnt ist. ;) Naja, mal schauen, vllt muss ich mir zusätzlich zu AP/HR'11 dann auch noch irgendwoher New Album besorgen.
Proctor
08.04.2011 - 15:15 Uhr
Im Juli auf Tour: http://artistdata.sonicbids.com/boris/shows/
Kuma
08.04.2011 - 15:20 Uhr
Am 30 Juni in Zürich, YESSSSSSSSSSSSSSSS.
Third Eye Surfer
08.04.2011 - 18:59 Uhr
Muss ich wohl nach Dortmund. Da war ich ja schon seit 12 Jahren nicht mehr.
Proctor
16.05.2011 - 20:10 Uhr
Beide Alben als Stream:

http://www.npr.org/2011/05/16/136240462/first-listen-boris-attention-please

http://www.npr.org/2011/05/16/136241990/first-listen-boris-heavy-rocks

Heavy Rocks ist schon ziemlich geil.
Third Eye Surfer
18.05.2011 - 00:22 Uhr
Hm, ich weiß nicht so recht. Heavy Rocks ist größtenteils schon sehr gut, aber irgendwie auch nicht der Kracher, den ich mir erhofft hab. Die Trackreihenfolge ist auch irgendwie komisch, da kommt kein Albenfluss auf. Und den Schlusstrack find ich der kurzen Form ziemlich unsinnig. Laut Wikipedia ist das Stück auf der Vinylversion wohl länger. Dass man als CD Käufer also wieder mal nur ne abgemagerte Version bekommt, ärgert mich echt. So sehr ich die Band auch mag, ich hasse deren Veröffentlichungspolitik.

Und Attention Please ist irgendwie nur an mir vorbei geplätschert. Die Stücke, die ich von New Album kannte, fand ich in der NA Version deutlich besser, und die neuen Stücke gingen ziemlich an mir vorbei.

Naja, ich bin allerdings auch müde. Muss mir das morgen noch mal im ausgeschlafenen Zustand geben.
Third Eye Surfer
19.05.2011 - 16:15 Uhr
Hm, ich werd einfach nicht warm damit. Im Gegenteil, fand ich HR'11 anfangs noch ganz gut, sieht es jetzt eher so aus, dass ich bei jedem Lied lieber ein anderes, besseres Lied von einem anderen Album hören möchte. Missing Pieces ist You Were Holding an Umbrella auf Sparflamme, Galaxians ist Woman on the Screen ohne Hooks, etc. Am besten ist noch Tu, La La, aber das war bereits ist fast derselben Version auf New Album. Bleiben Riot Sugar und Leak als kleine Highlights, die dann aber auch nicht ans Level vergangener Großtaten rankommen.

AP find ich mittlerweile sogar ein wenig besser als HR'11. Aber auch hier: kein Albenfluss, viel unspirierter Leerlauf und Stücke, die in den New Album Versionen einfach deutlich besser sind.

Bei der Smile fand ich die US Version ja besser, aber hier ist eher andersrum der Fall. Ich glaub, ich stornier meine Bestellung lieber wieder und versuch, irgendwie halbwegs günstig an New Album ranzukommen. Hat da vielleicht jemand Tipps? Den 47 Euro Import bei Amazon seh ich jedenfalls nicht ein.
Walenta
30.05.2011 - 10:43 Uhr
@ Third Eye Surfer: Willst du New Album auf Vinyl, oder CD? Ich gehe mal davon aus, dass du zweiteres meinst (wegen dem erwähnten Amazon Import). In dem Fall wirst du wohl am billigsten über Ebay austeigen, da pendeln die Preise für die CD um die €25,-....
tim
23.06.2011 - 11:35 Uhr
wertungen und texte gehen ja soweit in ordnung. aber: warum stehen bei beiden platten exakt die gleichen referenzen?
Third Eye Surfer
23.06.2011 - 13:47 Uhr
@Walenta:
Sehe deinen Post erst jetzt. Ich werd mir Boris jedenfalls demnächst in Dortmund ansehen und hoffe, dass sie da genug New Album Exemplare am Merchstand haben. Ansonsten wird's wohl wirklich auf eBay hinauslaufen.

Muss allerdings sagen, dass sich meine Meinung seit dem letzten Post hier gewaltig geändert hat. HR'11/AP ist wohl das, was letztes Jahr die Big Boi für mich war (trotz vollkommen unterschiedlicher Musikrichtung, versteht sich): Ersteindruck pfui und dann wächst es in die Jahresbestenliste hinein. Vor allem HR'11 ist enorm auf mich gewachsen.

Die originale Tracklist find ich aber trotzdem extrem mies, bei beiden Alben. Ich hör mir die nur noch in abgeänderten Versionen an. Wen's interessiert:

HR'11:
1. Missing Pieces
2. Riot Sugar
3. Window Shopping
4. Tu, la la
5. Czechoslovakia
6. Jackson Head
7. Key
8. GALAXIANS
9. Leak -Truth, yesnoyesnoyes-
10. Aileron

AP:
1. Attention Please
2. Tokyo Wonder Land
3. Les Paul Custom '86
4. Aileron
5. Hope
6. Party Boy
7. See You Next Week
8. Spoon
9. Hand In Hand
10. You
Lick Nowe
23.06.2011 - 14:48 Uhr
Boris 5/10 und Limpbizkit 6/10... Wo sind wir hier eigentlich...
Tobias H.
23.06.2011 - 20:54 Uhr
wertungen und texte gehen ja soweit in ordnung. aber: warum stehen bei beiden platten exakt die gleichen referenzen?

Hupps, das war so nicht gedacht. Zu viele Doppelfeatures in zu kurzer Zeit. :-) Danke für den Hinweis, wir haben's richtiggestellt.
stllll
17.07.2011 - 10:30 Uhr
"new album" gestern auf dem konzert leider nicht erhältlich gewesen :(
Third Eye Surfer
17.07.2011 - 11:54 Uhr
Überhaupt recht wenige Japan-only Erscheinungen, wo ich sonst immer gelesen hab, dass sie immer ziemlich viel am Merch Stand dabei haben. Da kenn ich andere Bands, die deutlich mehr da liegen hatten.

Show war leider auch wenig kurz, aber da konnten die Bands ja nichts für. Miese Veranstaltungsplanung.
stllll
17.07.2011 - 14:08 Uhr
Show war leider auch wenig kurz

das war wirklich merkwürdig.
Third Eye Surfer
18.07.2011 - 00:01 Uhr
Lag daran, dass die in dem Laden im Anschluss noch eine Feier hatten.
Zurück zum Beton
18.07.2011 - 08:35 Uhr
Mir gefiel, dass es einen vernünftigen Zeitplan gab, den es einzuhalten galt: Russian Circles begannen um Schlag 8. Ich glaube gar nicht, dass die Sets beschnitten werden mussten. Am Mischpult stand, dass halb 11 der Vorhang fallen muss (genau: wegen der anschließenden Party), Boris waren aber schon um 22:20 Uhr durch.

Ich habe Konzerte erlebt, die das typische "Einlass: 19 Uhr - Beginn: 20 Uhr" auf ihre Flyer drucken, die erste Band aber erst um Viertel vor 10 die Bühne betritt.
Third Eye Surfer
18.07.2011 - 11:34 Uhr
Bei den restlichen Konzerten der Tour hatten Boris 11 statt 8 Lieder gespielt, darunter das recht lange Missing Pieces. Russian Circles haben mich nicht so interessiert, aber von einem anderen Konzertbesucher hab ich erfahren, dass auch die auf der restlichen Tour mehr Lieder gespielt haben. Da wurde also definitiv die Spielzeit beschnitten.
Clown_im_OP
10.03.2013 - 16:30 Uhr
Wieder im Veröffentlichungswahn:

seit 6.3 draußen - Präparat, neues Album, Daymare Vinyl-Exklusiv, Shoegaze mit ein paar BORIS einstreuern und sunno)))-Schlagseite. Gut und nicht günstig.
20.3. - The Thing Which Solomon Overlooked, CD-Boxset der alten Albumtrilogie, angeblich mit einem neuen Part 4? Teuer.
April - Vein 2CD. Hoffentlich ein Rerelease der bescheuert veröffentlichten Drone & Hardcore Veins.

Und entfernt relevant: ab 19.3. Steven O'Malleys Ensemble Pearl-Projekt, mit Atsuo, Michio Kurihara, Jesse Sykes. "Cosmic heavy rock sounds in an area between Link Wray, Earth "Hex", and early Tangerine Dream. Inspired by 50s-70s rock and contemporary music productions."

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: