Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bohren & Der Club Of Gore - Beileid

User Beitrag
kds77
14.02.2011 - 09:36 Uhr

"Dear friends of uneventfull music,

BOHREN & DER CLUB OF GORE is glad and proud to announce a new release (March 2011):

BEILEID - uneventfull music is coming home: three pieces, 37 minutes, including coverversion of WARLOCKS “Catch my heart”.

Keep it sick!"

(www.bohrenundderclubofgore.de)
was soll das sein?
14.02.2011 - 10:16 Uhr
album, ep, live-geschichte?

3 lieder auf 37 minuten wären mir bei einem echten bohren-album viel zu wenig. dadurch, dass in den songs üblicherweise eher wenig passiert brauchts schon über eine stunde, damit man sich ein werk von denen artgerecht anhören kann.
Avantgarde der deutsche Popmusik
01.04.2011 - 18:35 Uhr
Klingt gut.
Er muss es wissen
01.04.2011 - 18:43 Uhr
"3 lieder auf 37 minuten wären mir bei einem echten bohren-album viel zu wenig."


EPIC FACEPALM

Is' ja so viel zu hörbar. Das geht gar nicht.
ummagumma
05.05.2011 - 20:53 Uhr
Zusammenarbeit mit Mike Patton,krass

"erstmals in der Geschichte der Band wurde ein Sänger ins Studio eingeladen - und zwar niemand geringerer als Mike Patton (Faith no More, Fantomas; etc), der bereits seit Jahren grosser Bohren-Fan ist und sich mit dieser Zusammenarbeit einen grossen Traum erfüllt hat. "


Das klingt etwas anders,unbedingt aber interessant,muss ich mich noch ein bisschen dran gewöhnen


Wo bleibt eigentlich die Rezi?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: