Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Young Knives - Ornaments From The Silver Arcade

User Beitrag
Gordon Fraser
10.02.2011 - 19:13 Uhr
VÖ 04.04.

Nach dem großartigen (und hier äußerst misslich rezensierten) Debüt und dem bemühten, aber nicht mehr ganz so genialen Nachfolger "Superabundance" ist das jetzt das dritte Album dieser gewitzten Live-Band.

Die Single "Love My Name" mit der hoffnungsvoll stimmenden B-Seite "Schadenfreude" gibt's am 21. März.

Bin gespannt!
Gordon Fraser
26.04.2011 - 11:52 Uhr
Die Platte ist nicht sonderlich gut (ich hätte 6/10 gegeben), aber die Rezension ist wieder so lieblos geraten, wenn auch nicht so schlimm wie beim Debüt. Habe den Eindruck dass die Rezensenten wenig Lust haben, sich wirklich mit der Band zu beschäftigen. Schon mal live gesehen? Spätestens dann erledigt sich der immer noch falsche Eindruck, dass YK nur eine weitere New New Wave-Band sind. Hard-Fi (wtf?) als zweite (!) Referenz? Zwischen den Bands liegen, was Gewitztheit, textliche Virtuosität, glaubhafte Leidenschaft angeht, Welten. Viel naheliegendere Namen wie New Rhodes, British Sea Power, The Electric Soft Parade, Brakes fehlen hingegen.

Schade.

Sick
31.07.2011 - 01:27 Uhr
Doch die Platte ist gut. Warum die hier durchfällt ist mir schleierhaft.
Wo der Rest der Britpop-Bands die letzten Jahre eine Wiederholung nach der anderen (mit inmmer schlechteren Songs, z.B.: Maximo Park, Kaiser Chiefs, ...) abliefert gibt es hier fast immer gute Songs und Ideen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: