Sind the Gaslight Anthem die neuen Blink 182?

User Beitrag
Hannes
10.02.2011 - 09:45 Uhr
Hey!

Mittlerweile haben sich the Gaslight Anthem ja renommiert. Dieses Jahr spielen sie auf dem RaR und in Berlin als Vorband vor den legendären Blink-182!

Nun drängt sich mir die Frage auf haben wir hier unsere neuen Blink 182 des Punk gefunden?
Sie wären ja nicht die erste Band die versucht in die Fußstapfen von Blink 182 zu treten.

Um nur mal ein paar aufzuzählen:

Sum 41, Jimmy eat World, City Motion Soundtrack, You me at six, All time low,
a skylit drive, Fall out Boy, Boys like Girls
a Day to Remember, taking back Sunday, Simple Plan, Blessthefall, Arcade Fire, Bloc Party, Paramore, Death Cab for Cutie,Good Charlotte, Panic at the Disco und und und...


Leider hat keine dieser Bands jemals den Status von Blink erreichen können! Nun scheinen The Gaslight Anthem aber auf ganz gutem Wege ihren Idolen zu folgen..

Also was glaubt ihr, schaffen sie einen ähnlichen Durchbruch wie Blink 182?
wtf?
10.02.2011 - 09:49 Uhr
Gestern zu viel geraucht??
Böckelmann
10.02.2011 - 09:49 Uhr
Irgendwie ziemlicher Unfug, diese beiden Bands zu vergleichen. Die einen haben pubertären Fun-Punk für Sturmfrei-Saufexzesse mit 16-18 gemacht, die anderen spielen erwachsenen Arbeiter-Rock. Könnte man auch gleich fragen: Sind Coldplay die neuen Doors?
ähä
10.02.2011 - 09:50 Uhr
Du willst also sagen: Doors = Sturmfrei-Saufexzesse-Musik für Teens, Coldplay = erwachsener Arbeiterrock??
Böckelmann
10.02.2011 - 09:53 Uhr
Nein, sondern dass der Vergleich ähnlich an den Haaren herbeigezogen ist.
wtf?
10.02.2011 - 09:59 Uhr
...sogar Sum41 ist besser als Gaslight Anthem!

Und keiner von den wird Blink 182 je das Wasser reichen können! In absehbarer Zukunft kommt Blink 182 auch keine Band nah.

Punkt. Amen!
Soisdasnämlich
10.02.2011 - 10:10 Uhr
Nein sind sie nicht!
Dieser Thread ist überflüssiger Stumpfsinnn und gehört gelöscht. Außerdem macht es den Threadersteller nicht gerade glaubwürdiger, dass er den gleichen Thread zweimal eröffnet. Also, Trollalarm!
Soisdasnämlich
10.02.2011 - 10:14 Uhr
Außerdem zeugt deine Bandaufzählung davon, dass du offensichtlich keine Ahnung von den genannten Bands und deren Musikrichtungen hast!
Pete
10.02.2011 - 10:29 Uhr
vgl. kann man die sicherlich. Beide enstammen dem Newpunk. Wer besser ist vermag ich jedoch nicht zu sagen, da es sich nicht um meine Musikrichtung handelt.
Hannes
10.02.2011 - 10:32 Uhr
@Pete:
Blink ist zweifelsohne die "bessere" Band, die Frage ist ob Gaslight Anthem es schaffen in deren Fußstapfen zu treten!
Bewerter
10.02.2011 - 10:36 Uhr
Ziemlicher Deppenfred, oder?

Was haben denn bitte Gaslight Anthem mit Blink182, SUM41 und Fall out Boy zu tun?

Oder Death Cab for Cutie mit Good Charlotte und Panic at the Disco?

Im übrigen spielen The Gaslight Anthem schon jetzt in einer ganz anderen Liga als Blink.
...
10.02.2011 - 10:39 Uhr
Im übrigen spielen The Gaslight Anthem schon jetzt in einer ganz anderen Liga als Blink.

Genaugenommen müsste es heißen "sie spielen noch in einer ganz anderen Liga"... Die absteigende Tendenz ist ja kaum zu leugnen...
Soisdasnämlich
10.02.2011 - 10:53 Uhr
Nein sind sie nicht!
Dieser Thread ist überflüssiger Stumpfsinnn und gehört gelöscht. Außerdem macht es den Threadersteller nicht gerade glaubwürdiger, dass er den gleichen Thread zweimal eröffnet. Also, Trollalarm!

Außerdem zeugt seine Bandaufzählung davon, dass er offensichtlich keine Ahnung von den genannten Bands und deren Musikrichtungen hat!
Bewerter
10.02.2011 - 10:55 Uhr
@...

Weil sie erfolgreicher werden, wa?!

Zwar ist das neueste auch das schwächste Album der Jungs, aber noch immer richtig gut.
Bryan
10.02.2011 - 10:59 Uhr
Na ja, ich denke mal Leute Ü20 würden nie zugeben, Gaslight Anthem gut zu finden. Ist schon trendy Rockpop für Gymnasiasten und kulturell interessierte Realschüler.
Bewerter
10.02.2011 - 11:03 Uhr
@ Mar.c

Ja, da hast du natürlich total Recht!
Und nu?
10.02.2011 - 11:04 Uhr
Na ja, ich denke mal Leute Ü20 würden nie zugeben, Gaslight Anthem gut zu finden. Ist schon trendy Rockpop für Gymnasiasten und kulturell interessierte Realschüler.

Ich bin bald 30 und finde sie gut. So, und was jetzt, Klugscheißer?
Hannes
10.02.2011 - 11:05 Uhr
Eigentlich bin ich nur ein gelangweilter Realschüler.
FoeMan
10.02.2011 - 11:06 Uhr
Gaslight Anthem haben fulminant begonnen, jedoch sind sie von Platte zu Platte schwächer geworden und mittlerweile ziemlich belanglos. Bei Blink ist es genau umgekehrt. Fulminant ist die letzte zwar nicht aber die qualitative Steigerung ist doch deutlich hörbar. Ich hoffe nur, dass sie da weitermachen, wo sie 2003 aufgehört haben.
Neytiri
10.02.2011 - 11:06 Uhr
Prollrock für anspruchslose Gemüter. An die Verkaufszahlen, den Erfolg und die Qualität (welche sich ja aus den verkauften Alben ableitet) von Bon Jovi wird dieser Indieplunder nie heranreichen können.
Kopfnicker
10.02.2011 - 11:09 Uhr
Leider hat keine dieser Bands jemals den Status von Blink erreichen können! Nun scheinen The Gaslight Anthem aber auf ganz gutem Wege ihren Idolen zu folgen..

Ich verstehe das Thema irgendwie nicht. Wieso sollten The Gaslight Anthem überhaupt den Status (was immer das auch heißen mag) von Blink 182 erreichen wollen? Wo steht, dass Blink 182 ihre Idole sind?
Kann es sein, dass hier jemand einfach nur rumspinnt?
Kopfnicker
10.02.2011 - 11:17 Uhr
Dich habe ich nicht gefragt, du Stamm-Troll! Verzieh dich wieder in dein, mit Fernando Torres-Postern zugepflastertes, Kinderzimmer und überlass den Erwachsenen hier das diskutieren.
FoeMan
10.02.2011 - 11:24 Uhr
Mist, das wars dann wohl mit dem Thread.

Kopfnicker
10.02.2011 - 11:25 Uhr
Sehr kreativ. Nur weiter so. Damit unterstreichst du nur das Bild, was ich sowieso schon von dir habe.:-)

Was macht denn Fernando Torres Schwengel eigentlich so? Es gab ja ne Zeit, in der du uns da täglich mit neuen Infos versorgt hast.
Kopfnicker
10.02.2011 - 11:33 Uhr
Nö, ich bleib lieber hier, lese mir deine Beiträge durch und freue mich, dass ich nicht so bin wie du.
Wenn man davon ausgeht, dass du ein 14jähriges Mädchen bist, machen deine Beiträge sogar Sinn.
Bewerter
10.02.2011 - 11:46 Uhr
Mar.c = Kopfnicker
fubu
10.02.2011 - 11:50 Uhr
endlich ist er weg.
Ulvina Lortz-Schmäckel
10.02.2011 - 11:50 Uhr
Das KANN ja Jeder sagN! Schneebus Schneebus, teigeigei.
Kopfnicker
10.02.2011 - 11:52 Uhr
@Mar.c
Ja, und zwar du Hohlkopf. Bist fast schon so beschränkt wie der Tomte-Proll Armin Linder.
Das war deine erste Antwort auf mein Posting. Soviel zur Provokation, Püppi.

Aber solche unkontrollierten Wutausbrüche sind in der Pubertät normal. Keine Angst. Wenn du erwachsen bist, ist das nicht mehr so schlimm.
Vielleicht sollten deine Eltern auch deinen Internetkonsum etwas einschränken.

Zurück zum Thema:
Was haben The Gaslight Anthem mit Blink 182 zu tun? Und jetzt bitte vernünftige Antworten.

@Bewerter: Nö
Toby Or Not Toby
10.02.2011 - 12:11 Uhr
Sie machen beide typisch amerikanischen "Corporate Rock", genauso wie Nickelback und Green Day. Gute Laune Poprockpunk, manchmal auch melancholisch angehaucht. Ich wette, wenn Iggy Pop allein den Namen der Band hört, muss er sich schon übergeben.
Kopfnicker
10.02.2011 - 12:13 Uhr
Och Schade. Mar.c wurde gelöscht.:-)
Toby Or Not Toby
10.02.2011 - 12:16 Uhr
Tja, Kopfnicker, jetzt musst du zur Abwechslung mal auf Argumente eingehen, anstatt mit Trollen herumzut(r)ollen;)
Kopfnicker
10.02.2011 - 12:51 Uhr
Sie machen beide typisch amerikanischen "Corporate Rock", genauso wie Nickelback und Green Day. Gute Laune Poprockpunk, manchmal auch melancholisch angehaucht. Ich wette, wenn Iggy Pop allein den Namen der Band hört, muss er sich schon übergeben.

Haarsträubender Vergleich. Mit Nickelback haben die jawohl noch weniger zu tun als mit Blink 182.
Mag sein, dass The Gaslight Anthem ziemlich melodiösen "Poppunkwasauchimmer" machen. Aber die neuen Blink 182 sind sie deshalb meiner Mainung nach noch lange nicht.
Und ob Iggy Pop kotzen muss oder nicht ist mir auch relativ egal. Der interessiert mich nämlich nicht.
FoeMan
10.02.2011 - 13:04 Uhr
Nanana, bitte etwas mehr Respekt vor einer lebenden Legende.

Uns Iggy ist heilig.
Kopfnicker
10.02.2011 - 13:05 Uhr
Mir nicht.
Iggy Pop
10.02.2011 - 13:06 Uhr
Kopfnicker, you are dead!
Bewerter
10.02.2011 - 13:09 Uhr
Aber nun mal ehrlich, Iggy Pop ist doch schon ein bisschen lächerlich.
FoeMan
10.02.2011 - 13:19 Uhr
Lächerlich sind allenfalls die Stones. Iggy ist schon noch o.k.
Mick Jagger
10.02.2011 - 13:20 Uhr
FoeMan, you are dead!
FoeMan
10.02.2011 - 13:21 Uhr
Damn!
Oceanic
10.02.2011 - 14:16 Uhr
Muss dem First Post zustimmen. Arcade Fire und Jimmy Eat World wollten selbstverständlich nie etwas anderes als das Erbe von Blink 182 anzutreten. Deswegen klingen sie auch wie ein billiger Abklatsch - Kein Wunder, dass sie beim Versuch, die Legenden zu kopieren, gescheitert sind. Die Liste lässt sich übrigens wunderbar forsetzen: The National, Massive Attack, Tool, Fleet Foxes, James Blake, Joanna Newsom, Porcupine Tree, The Roots, alle haben sie's versucht, doch vom begehrten Status als Pop-Punk-Legende sind sie leider weit, weit entfernt. Ein Trauerspiel.
Die Wahrheit in Tüten
10.02.2011 - 14:19 Uhr
ich nehme an, der Threadersteller weiss um die Forumsvorliebe für Gaslight Anthem und will nur ein bisschen provozieren. Ich hätte es mir als GA auch zwei mal überlegt, die Honks von Blink zu supporten.

Ich kenn mehr GA-Fans über 40 als ich überhaupt Blink 182 - Hörer (jeden Alters) kenne.
@Oceanic
10.02.2011 - 14:47 Uhr
Zustimmung auf ganzer Linie!
Man denkt auch automatisch an Blur (ab "13"), ...Trail of Dead, BRMC, Coldplay und - ähja, Tomte.
Kopfnicker
10.02.2011 - 15:10 Uhr
@Oceanic:
Ok, ich glaube wir müssen uns einfach damit abfinden. Danke, dass du uns die Augen geöffnet hast.:-)
Obrac
10.02.2011 - 15:12 Uhr
Jimmy Eat World wollen das wirklich.
Schenkelklopper
10.02.2011 - 15:16 Uhr
Hohoho, Ironie vom Feinsten... das müssen Gaslight Anthem-Fans sein, von Blink 182-Fans kann man so einen subtilen Humor mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit nicht erwarten.

Ihr seid die Größten!
FoeMan
10.02.2011 - 15:20 Uhr
Ich mag beide. Nur habe ich von Gaslight Anthem einfach mehr erwartet und wurde leider enttäuscht (letzte Platte war einfach nix). Wohingegen ich von Blink nie was erwartete und angenehm überrascht wurde.
meetzz
10.02.2011 - 15:29 Uhr
@Hannes

...*kopfschüttel*...alter!
Jan1976
10.02.2011 - 15:52 Uhr
Ich würde hier gerne auch deutsche Bands ergänzen die erfolglos versucht haben die neuen Blink 182 zu werden: Silbermond, Lena, Unheilig, Gisbert zu Knyphausen und angeblich versucht es auch Herbert Grönemeyer mit seinem kommenden Album.
@Jan1976
10.02.2011 - 15:54 Uhr
Gisbert zu Knyphausen hat das letzte Album von Blink182 mehr oder weniger 1 und 1 kopiert! Echt!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: