Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

TV On The Radio - Nine types of light

User Beitrag
erklärbär
15.04.2011 - 12:40 Uhr
Album macht Spass - ist so ziemlich das Vernichtenste was man sagen kann
Punkt
15.04.2011 - 13:02 Uhr
Das Album scheitert an der Größe von Dear Science.
Wolffather
15.04.2011 - 13:11 Uhr
"Album macht Spass - ist so ziemlich das Vernichtenste was man sagen kann"


Nein. Wer beim Musikhören kein Spaß hat, sondern nur verkrampft alles analysieren und aufdröseln muss, der kann einem nur Leid tun
Third Eye Surfer
15.04.2011 - 13:22 Uhr
Eben.

"Das Album scheitert an der Größe von Dear Science."

Das trifft's ganz gut. Ich mein, ich würd auf keinen Fall sagen, dass das Album scheitert. Es ist sehr gut. Aber nach der grandiosen Dear Science waren meine Erwartungen wohl einfach zu hoch. NToL wächst zwar immer mehr, aber ans Niveau des Vorgängers wird es wohl nicht anschließen können.
erklärbär
15.04.2011 - 13:24 Uhr
aber nichts ist subjektiver als spass! es ist also eine 0-Aussage
Wolffather
15.04.2011 - 13:33 Uhr
"es ist also eine 0-Aussage"


komplett objektiv gesehen vielleicht schon, aber "das Vernichtendste, was man sagen kann", ist es mit Sicherheit nicht
dr_zoolo
15.04.2011 - 13:36 Uhr
ich weiß nicht…mit dear science konnte ich bisher nicht allzu viel anfangen, da gefällt mir die cookie mountain weitaus besser. sollte ich dear science nochmal eine chance geben? damals empfand ich das album als zu poppig (was ja nichts schlechtes heißen muss) und zu glatt.
koe
15.04.2011 - 14:49 Uhr
Fand die Dear Science jetzt auch nicht so ueber alle Masse erhaben. Versuch ichs doch mal mit der hier.
Herr Rossi
15.04.2011 - 14:53 Uhr
Album macht Spass - ist so ziemlich das Vernichtenste was man sagen kann

Vollkommener Unfug. Das ist so ziemlich das größte Lob, was man einer Platte machen kann.
ok
15.04.2011 - 15:20 Uhr
Habs mir gerade angehört und ich find es klasse. 9/10
Tanztheater
15.04.2011 - 15:29 Uhr
Scheißmusik!
...
15.04.2011 - 16:51 Uhr
dear science ist aber auch einfach unschlagbar. cookie mountain war mir nach hinten raus einfach etwas zu fahrig. momentan fehlt die kohle fürs neue, wird aber bald nachgeholt. bin gespannt!
basddsa
15.04.2011 - 20:01 Uhr
Dear Science ist für mich eine 10. Die NTOL ist aber wirklich alles andere als eine Enttäuschung. (Da hatte ich aber auch schon vorher keine Bedenken)
The MACHINA of God
15.04.2011 - 20:41 Uhr
"No future shock" föhnt wie Hölle!
basddsa
15.04.2011 - 20:53 Uhr
Hmmm, bei Plattentests hat das Album eine Lauflänge von 52 Minuten... Ich will auch die zehn Minuten längere Fassung. :D
smiss
15.04.2011 - 22:10 Uhr
Wächst... langsam.
Watchful_Eye
16.04.2011 - 00:17 Uhr
Aufgrund von "Will Do" hatte ich ja schon befürchtet, dass das Album zu Melodieselig werden wird. Aber - im Gegenteil - das Album enthält vermutlich die krassesten Groovewalzen, die TVoTR je rausgebracht haben. Wenn ihre neue Poppigkeit so aussieht, ist alles okay. :)

Kanns noch nicht einordnen, aber ist tatsächlich schon wieder ein tolles Album geworden. Mein Liebling bleibt wohl der Keksberg, aber das ist auch völlig in Ordnung.
Tobias H.
16.04.2011 - 08:38 Uhr
Hmmm, bei Plattentests hat das Album eine Lauflänge von 52 Minuten... Ich will auch die zehn Minuten längere Fassung. :D

Hupps, da ist die Spielzeit von "Pendikeland" rübergerutscht.

Danke fürs Anmerken.
Dielemma
16.04.2011 - 15:57 Uhr
finde die Stärke des Albums liegt ua gerade darin dass trotz der Übermächtigkeit von Dear Science der Gedanke an Enttäuschung nichtmal aufkam, wie auch bei 2nd song und keep your heart als Beginn :-)
Nich den ganzen Abend Zeit
16.04.2011 - 16:04 Uhr
Nine types of light
Der Gegenentwurf zu "Sieben Sorte Scheiße"?
@rezensent
16.04.2011 - 19:21 Uhr
das ist eine derart dämliche pseudo-kreative herbeikonstruierte rezension, mit der man sich nicht mal mehr den arsch abwischen will.der letzte absatz ließ mich würgen. das kannst du sonst hoffentlich besser.
The MACHINA of God
17.04.2011 - 13:03 Uhr
Haha. Oh mann.
Watchful_Eye
17.04.2011 - 17:28 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=z5ABHYA9s7s

Keine Ahnung, ob ihr das alle schon kennt, aber die Live-Version von "Repetition" ist ja auch (mal wieder) geil. 8)
...
17.04.2011 - 18:25 Uhr
jetzt doch schon zugelegt. scheint groß zu sein. schon wieder. fantastische band!
HTML
18.04.2011 - 00:26 Uhr
Haben eine 41-Minütige Performance bei Letterman neulichst gemacht:

Stream vom Letterman-Konzert
HTML
18.04.2011 - 00:27 Uhr
Hmhm da hat wohl etwas nicht geklappt, also nochmal:

Stream

HTML
18.04.2011 - 00:28 Uhr
F*ck. Na dann: geht doch selber auf die Bitchfork-Seite und sucht es euch unter News/Headlines.
Wolffather
18.04.2011 - 00:30 Uhr
das Album ist zienlich gelungen, muss ich sagen - ich würde fast sagen, dass es ähnlich gut ist wie Dear Science

Momentan:

Cookie Mountain 7/10
Dear Science 8,5/10
Nine Types Of Light 8,5/10
basddsa
18.04.2011 - 20:49 Uhr
Stream vom Letterman Konzert ;)

You haut mich immer wieder um, großartiger Song.
basddsa
18.04.2011 - 20:56 Uhr
Fail...
Arno Nym
18.04.2011 - 21:25 Uhr
Kein Fail, sondern Leerzeichen in der URL.

Oh, und AdBlock sollte auch aus sein ;)

Übrigens gibt es Deutschland-Termine:
23.6. - München
24.6. - Berlin
5.7. - Köln

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es mich nach Köln ziehen wird...
hm
18.04.2011 - 23:23 Uhr
die chorus-melodie von killer crane ist wohl das schönste was sie je gemacht haben.
muuu
19.04.2011 - 01:59 Uhr
Hurra!

Erwartungen übertroffen: 9/10

Bisher das Album des Jahres.
Deckard
20.04.2011 - 19:11 Uhr
Ja, dieses very-good-but-not-quite-great-Gefühl ist jetzt weg, fantastische Platte mit einem Knaller nach dem anderen.

20.04.2011 - 23:19 Uhr
RIP Gerard Smith
Neon Bible
20.04.2011 - 23:23 Uhr
Muss es mir noch öfters anhören, konnte mich bis jetzt nicht viel beeindrucken oder Freude bereit.
Muss aber gestehen, dass ich in letzter Zeit für Beat- bzw. Poporientierte Soundkulissen eher wenig übrig habe; daran kann's natürlich auch scheitern.
Punkt
21.04.2011 - 00:05 Uhr
Eine traurige Nachricht ist das.
Watchful_Eye
21.04.2011 - 01:31 Uhr
:(

Auch musikalisch ein großer Verlust für die Band und überhaupt alle.

IFart
21.04.2011 - 11:37 Uhr
Total überschätzte Möchtegern-Avantgarde-Band, aber schade um den Bassisten.
basddsa
15.05.2011 - 17:12 Uhr
Um wieder zur Musik zu kommen: Wahnsinnsplatte! Läuft wirklich seit nem Monat auf Dauerrotation und nutzt sich kein bisschen ab.
Watchful_Eye
15.05.2011 - 17:15 Uhr
Jo, so gehts mir bislang auch :>
Läuft einfach super durch irgendwie..

Hat schon jetzt mehr Durchläufe als "Dear Science", ohne diese damit abwerten zu wollen.
Mixtape
15.05.2011 - 20:16 Uhr
Bislang werde ich im Gegensatz zu den beiden Vortgängern nicht warm mit dem Album. Wenn es läuft, ist es angenehm, aber es bleibt nichts hängen und ich habe auch kaum das Bedürfnis, die Platte zu hören.
Einzelkind
15.05.2011 - 21:36 Uhr
Hat gerade den Autobahn-Test mit Bravour bestanden. Nur Killer Crane gefällt mir, was die Platzierung angeht, nicht. Nimmt vollkommen die Fahrt raus. Dabei hätte es sich so gut als Schlusstrack geeignet.
eichbo
18.05.2011 - 14:06 Uhr
Allein der Wikipedia-Eintrag sagt einiges aus: "Ihre Musik besteht aus einem Spektrum von Post Punk, Jazz über A Cappella/Doo Wop, Psychedelia bis hin zu Trip-Hop."
TVOTR scheuen nichts - Ihnen gelingt damit sicher eines der abwechslungsreichsten Alben des Jahres. Es brauch einige Anläufe um "Nine types of Light" komplett zu verarbeiten, anfangs noch etwas sperrig entwickelt sich das ganze Stück für Stück. Nachdem tollen "Dear Science" schwächt TVOTR nicht und bietet wieder ganz hohes Niveau - die Jahreslisten der Fachpresse seien Ihnen damit gesichert. Dennoch habe ich manchmal das Gefühl, dass die Band einfach zuviel (Elemente/Stilrichtungen) in Ihre Musik einfließen lässt, um sich dem breiten Publikum zu verschliessen.

Highlights: 1, (5), 6, 8

Gesamt: 7,25
Third Eye Surfer
18.05.2011 - 14:23 Uhr
Naja, Jazz hör ich bei denen nicht raus.
Wolffather
25.05.2011 - 12:45 Uhr
Cookie Mountain 6/10
Dear Science 9/10
Nine Types Of Light 8,5/10


Mit der Cookie Mountain kann ich mich immernoch nicht anfreunden, ich kann mir nicht helfen... viel zu zerfahren
basddsa
25.05.2011 - 17:29 Uhr
Desperate Youth, Blood Thirsty Babes 7,5/10
Cookie Mountain 8,5/10
Dear Science 10/10
Nine Types Of Light 8,5/10

Beste Songs der Alben.
King Eternal
Province
Lover's Day
Keep Your Heart

Die Cookie Mountain hat wohl die besten Einzelsongs der Band. Hours und A Method finde ich allerdings nicht so toll.
Watchful_Eye
25.05.2011 - 18:21 Uhr
Krass, wie umgekehrt ich das alles sehe ;-) ich mag oft eher die Groovewalzen als die Hymnen.
basddsa
25.05.2011 - 20:54 Uhr
Ich liebe die Hymnen!!1
Watchful_Eye
26.05.2011 - 08:45 Uhr
Desperate Youth, Blood Thirsty Babes 6,5/10
Cookie Mountain 10/10
Dear Science 8/10
Nine Types Of Light 8,5/10

Beste Songs der Alben:
Staring at the Sun
Dirtywhirl vlt? wechselt dauernd, verdammt konstantes Album
Golden Age
Repetition

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: