Banner, 120 x 600, mit Claim

Sharon Van Etten

User Beitrag
Leatherface
03.02.2011 - 18:28 Uhr
Da das Album "Epic" schon ungewöhnlich lange einen Platz auf meinem MP3-Player hat, dachte ich mir, ich mach mal nen Thread auf, auch wenn in D scheinbar noch nichts von ihr veröffentlicht wurde. Tolle Frau in jedem Fall. Man höre Love More, Peace Signs oder One Day.
Leatherman
03.02.2011 - 18:30 Uhr
and it's worth... FUCKO!
@Leatherface
03.02.2011 - 18:34 Uhr
Schreib erst mal bessere Rezensionen!
Comical Alley
03.02.2011 - 18:39 Uhr
Und was ist mit Kuhno van Oyten?
Ingwer
03.02.2011 - 19:01 Uhr
Übrigens ein Buddy von einem der Gebrüder Dessner. Supportet doch auch die Livedaten von The National jetzt dann, oder?! Das Album gefällt mir gut. Und sympathisch ist die Frau auch sehr!
Lüstlich
05.02.2019 - 18:32 Uhr
Würde ich nicht nein sagen.
vlt.so
05.02.2019 - 18:36 Uhr
die wäre auch was für den dschungel
kann man mal machen
05.02.2019 - 18:52 Uhr
die kleine lefty liberal maus
nuja
20.02.2019 - 23:22 Uhr
sexy is die auch nich mehr.
mmmmhh
03.03.2019 - 11:45 Uhr
sharons nackte brüste im internet..oh habe ich darauf gew....
Frager
03.03.2019 - 11:47 Uhr
@mmmmh: Welche Brüste? Wenn ich Hühnerbrüstchen sehen will, geh ich für gewöhnlich in den Supermarkt.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3211

Registriert seit 14.05.2013

05.02.2020 - 22:02 Uhr - Newsbeitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3211

Registriert seit 14.05.2013

13.10.2020 - 16:23 Uhr - Newsbeitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22955

Registriert seit 07.06.2013

14.10.2020 - 11:59 Uhr
Ich mag die "Are we there" und speziell "Tarifa" sehr. Herrlich auch der Auftritt in "Twin Peaks"...

MopedTobias

Postings: 15867

Registriert seit 10.09.2013

14.10.2020 - 13:47 Uhr
Dein "Tarifa" ist mein "Your love is killing me", aber sonst stimme ich zu, dass "Are we there" ihr Meisterstück ist. Vorgänger und Nachfolger sind allerdings auch sehr toll.

Neben Twin Peaks war sie übrigens auch in der weirden, aber sehr sehenswerten Serie "The OA" zu sehen, da aber nicht als Cameo, sondern als richtige Schauspielerin mit wichtiger Rolle.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22955

Registriert seit 07.06.2013

14.10.2020 - 14:03 Uhr
Oh ja, mein zweiter Lieblingssong von ihr.

RZA

Postings: 50

Registriert seit 17.12.2019

14.10.2020 - 14:35 Uhr
Are we there ist mir zu schnarchig. Der Tramp ist besser.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: