Sind euch viele soziale \"Kontakte\" lieber, oder zieht ihr es vor, nur ein kleiner, überschaubarer

User Beitrag
World Traveler
29.01.2011 - 23:04 Uhr
Ich persönlich ziehe es vor, nur einen überschaubaren, oberflächlichen Kreis an Freunden und Arbeitskollegen an Kontakten nennen zu können. Sprich, ich bin lieber "ungebunden" mit einem kleinen Kreis an engeren Bekannten, mehr der Einzelgänger-Typ und "mache mein eigenes Ding".

Sind euch viele soziale Kontakte lieber, als wenn ihr nur einen kleinen Kreis an Freunden habt?

Oder fühlt ihr euch als Einzelgänger, im familiären Kreis, besser aufgehoben?

World Traveler
29.01.2011 - 23:06 Uhr
Sind euch viele soziale Kontakte leiber, oder zieht ihr es vor, nur ein kleiner, überschaubarer Kreis an Freunden/Bekannten zu haben?

Sollte die Thread-Überschrift eigentlich heissen:)
PT-Nerd
29.01.2011 - 23:13 Uhr
Ich habe keine...
guy
29.01.2011 - 23:14 Uhr
warum willst du das wissen?
World Traveler
29.01.2011 - 23:29 Uhr
Kenne aus meiner Bekanntschaft einen, der hat was weiss ich nicht, viele Telefon Nummern im Handy und Freunde (keine Facebook, reale!), leiht sich ständig Geld von seinen Freunden, ist manchmal "auf der schiefen Bahn" und heult sich bei mir aus...

Interessiert mich, da ich manchmal am Grübeln bin, ob man einen überschaubaren Kreis an Freunden haben sollte, oder möglichst viele Kontakte. Wenn ich irgendwann mal meinen Heimatort verlassen sollte, sprich ein "neues Leben" beginne, würde mir ein Abscheid um so leichter fallen, als einen großen Freundeskreis, den ich auf nimmer wiedersehen sagen würde. Auch bin ich "unabhängiger", als Einzelgänger-Typ.


30.01.2011 - 13:07 Uhr
gnaaaaaak
Tanztheater
30.01.2011 - 13:13 Uhr
Wer entscheidet sowas denn? Es entwickelt sich halt so oder anders. Ich hab einne überschaubaren Kreis an Freunden aber der wird sich wenn ich demnächst umziehe natürlich ausweiten, und mit der Zeit immer unübersichtlicher werden, zumindest wenn ich alte Kontakte wie ich es erwarte auch weiterführe.

Generell würden mir aber 3-4 sehr gute Freunde ausreichen, und vielleicht hab ich momentan sogar nur diese Zahl sehr guter Freunde. Viele Bekannte zu haben ist nützlich falls man mal eine Übernachtungsgelegenheit braucht oder Hilfe bei irgendwas, aber nicht zwingend notwenig fürs soziale Leben.

30.01.2011 - 13:50 Uhr
lieber gar keine asozialen kontake
Entscheider
30.01.2011 - 14:00 Uhr
Ich ziehe es vor, nur ein kleiner, überschaubarer
Entenscheide
30.01.2011 - 19:26 Uhr
Paar Freunde und jut is.
Soziopath
30.01.2011 - 19:28 Uhr
Ich habe viele asoziale Kontakte und bin stolz darauf.
Mutter ist die beste Frau
30.01.2011 - 19:34 Uhr
Wisst ihr warum ich kein Nerd bin?
Ich bin nicht intelligent.
Let it flow
30.01.2011 - 19:35 Uhr
Wie es kommt, ist es recht.
Handys raus
29.05.2016 - 12:38 Uhr
Friendsvergleich auf FB: Wer hat die längste Liste? Wer hat die coolsten Friends?
lel
26.06.2017 - 23:03 Uhr
Soziale Kontakte?
Knorki
27.06.2017 - 09:39 Uhr
Soziale Kontakte in dem Sinne wurden inzwischen abgeschafft, aber jeder hat mindestens 3500 Follower.
Kapitalismus
29.01.2018 - 11:34 Uhr
Mehr ist mehr.
Gewinner
29.01.2018 - 12:23 Uhr
Erfolg zieht Freunde an.
The Vatican presents - The Popeboys (bitte nicht löschen, Nörtz)
31.01.2018 - 02:21 Uhr
Brauche beides nicht. Hauptsache 24/7 PT!!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: