Wie werde ich Millionär ?

User Beitrag
Höchste Verdienstchancen
28.06.2019 - 20:00 Uhr
Sei schlau und werde Clanmitglied!
King Lotte
28.06.2019 - 21:13 Uhr
Wer mal mit nem Maybach durchs Plattenbauviertel gefahren ist, weiß was für ein geiles Gefühl es ist miillionenschwer zu sein....
Danke Merkel
28.06.2019 - 21:26 Uhr
https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/fluechtling-vor-gericht-millionaer-ermordet-weil-taeter-ihn-fuer-juden-hielt-62936470.bild.html

Wo bleiben die Sondersendungen - oder gilt so was als Beziehungstat? So gesehen, war der Mord an Lübcke dann wahrscheinlich auch eine Beziehungstat eines psychisch Verwirrten.

keenan

Postings: 2910

Registriert seit 14.06.2013

01.07.2019 - 11:48 Uhr
leergut sammeln

Ricard

Postings: 43

Registriert seit 27.04.2016

15.06.2020 - 17:10 Uhr
Wie viele Jahre?

Peacetrail

Postings: 1102

Registriert seit 21.07.2019

15.06.2020 - 18:49 Uhr
Kommt darauf an, wieviel Dosenbier Du so im Jahr trinkst.

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 19:09 Uhr
In der Türkei umtauschen, schon ist die Sache geritzt. Alternativ nen Millionär ausrauben. Das geht wesentlich schneller und ist wesentlich unkomplizierter als 50 Jahre vor dem Chef bücken.

Peacetrail

Postings: 1102

Registriert seit 21.07.2019

15.06.2020 - 20:49 Uhr
Abitur, 13 Monate Zivildienst, halbes Jahr arbeitslos, acht Jahre Studium, halbes Jahr arbeitslos, erster Job mit 30: wer soll denn da noch 50 Jahre arbeiten?!

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 21:04 Uhr
"Abitur, 13 Monate Zivildienst, halbes Jahr arbeitslos, acht Jahre Studium, halbes Jahr arbeitslos, erster Job mit 30:"
Hast du was dagegen auszusetzen? Lieber nichts tun als was Falsches tun, sage ich immer. Wir haben nicht jahrhundertelang gegen den König von England gekämpft nur um uns nun von so einer Unternehmerflitzpiepe herumschubsen zu lassen.

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 21:19 Uhr
Die einzigen Tiere, die nicht für ihr eigenes Zuhause und Nahrung leben, sondern für den Staat arbeiten, sind sonst noch Ameisen, Termiten, Bienen, Wespen und Staatsquallen. Alles Tiere, die wir beneiden.

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 21:21 Uhr
Ist Donald Trump unsere Königin und wieviele Nachkommen wird sie mir schenken?

Peacetrail

Postings: 1102

Registriert seit 21.07.2019

15.06.2020 - 21:21 Uhr
„Hast du was dagegen auszusetzen?“

Ehrlich gesagt sprach ich von mir selbst.

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 21:24 Uhr
Ach, ich dachte schon von mir, wobei das ja dasselbe ist. Ich habe aber nur 6 Jahre studiert und wurde ausgemustert.

Peacetrail

Postings: 1102

Registriert seit 21.07.2019

15.06.2020 - 21:27 Uhr
Sechs Jahre? Wer so turbomäßig sein Studium geschafft hat, hieß bei uns damals mit Spitznamen Philip Amthor.

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 21:36 Uhr
War immer noch 1 Jahr über Regelstudienzeit. Aber den Karl Theodor, den habe ich damals beneidet.
"Die Arbeiterinnen verrichten alle im Verband anfallenden Arbeiten wie Ernährung, Errichten der Wohnbauten und Brutpflege. Schutzfunktion haben bei Ameisen und Termiten spezielle männliche Soldaten mit größeren Köpfen und stark ausgebildeten Mandibeln (Mundgliedmaßen). Bei den Bienen übernehmen auch diesen Part die Arbeiterinnen."
Warum zum Teufel ist die gesamte Menschheit wie diese Insekten organisiert? Ameisen, die patriarchalen Machos. Bienen immerhin emanzipierter, aber immer noch sozial unausgewichtet. Ist das eine logische Konsequenz von einer gewissen Anzahl?

Peacetrail

Postings: 1102

Registriert seit 21.07.2019

15.06.2020 - 21:42 Uhr
Über solche Fragen denken nur Menschen nach, die kein pervers-großes Haus in einer Großstadt besitzen.

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 21:47 Uhr
Bssst...bssst...Merkel möchte eine neue Drohne zur Begattung empfangen. Sind Bienen umgekehrte Muslime?

Peacetrail

Postings: 1102

Registriert seit 21.07.2019

15.06.2020 - 21:52 Uhr
Ein bisschen bee,
schadet nie.

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 21:54 Uhr
"Let's bee friends."
Deine L. Simpson

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 22:11 Uhr
Ob es auch Lebewesen gibt, die verantwortlich sind, dass unsere Bauwerke in Schutt und Asche liegen so wie kleine Kinder Termitenbauten in Brand setzen?

Peacetrail

Postings: 1102

Registriert seit 21.07.2019

15.06.2020 - 22:18 Uhr
Gott!

Given To The Rising

Postings: 4898

Registriert seit 27.09.2019

15.06.2020 - 22:21 Uhr
Der schlägt immer mit nem riesigen Baseballschläger gegen die Erdkruste und lässt uns glauben, es wären natürlich bedingte, zufällige Erdbeben. Cleverer Schachzug. Die Wissenschaftslemminge fallen auch auf alles rein.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: