Future Of The Left - The plot against common sense

User Beitrag
Walenta
13.01.2011 - 13:09 Uhr
Erscheinen wird das noch unbetitelte Album scheinbar bis Herbst, Jimmy Wadkins an der Gitarre und Julia Ruzicka am Bass sind neu dabei und die ersten beiden Demosongs versprechen - natürlich? - großartiges.

Die Vorfreude steigt!
negride persönlichkeit
13.01.2011 - 13:55 Uhr
my dick is bigger than your dick - sing it!
hoffentlich knüpft es an alte mclusky-glanztaten an, sonst ist die band für mich durch.
Uwe Wöllner
13.01.2011 - 13:58 Uhr
Julia Ruzicka (nicht zu verwechseln mit 'Guzica') ist schon ne goile Braut:

http://farm1.static.flickr.com/29/44981588_6a0373d6a5.jpg

http://farm1.static.flickr.com/31/44981587_662c96a8f4_z.jpg
noise
14.01.2011 - 22:53 Uhr
Schön zu hören, dass da was neues kommt. Hoffentlich dauert es nicht zu lange.
Die 2 neuen Songs versprechen schon mal viel.
Wusste aber bislang nicht, dass ein zweiter Guitarrist neu eingestiegen ist. Oder singt Falkous jetzt nur noch? Hoffentlich nicht!
rhdf
28.03.2011 - 12:35 Uhr
ah großartig.
hab mich grade gefragt, ob mal wieder was neues kommt.

also ich hör grade die neue obits... und irgendwie trat dann plötzlich "was is eigtl mit futureoftheleft" aus dem äther in meine gedankenwelt..
Donny
28.03.2011 - 12:37 Uhr
ebenso gespannt!
Castorp
16.04.2011 - 22:38 Uhr
Tweet von der Twitter-Page von "Young Legionnaire" (Gordon Moakes, Paul Mullen, Dean Pearson):

ManicsPostcards

Future of the left in our studio last weekend sounding mega-great lyrics-loud loud brilliance xx

6:06 PM Apr 13th via txt Retweet von YNGLegionnaire
vheissu1
17.04.2011 - 10:53 Uhr
Ah, Vorfreude.
Pole
17.04.2011 - 10:55 Uhr
Hm, bin irgendwie skeptisch. Mich überzeugen die Demos nicht so ganz.
The MACHINA of God
07.01.2012 - 00:42 Uhr
Wann denn nun?
RollOnRollOn
07.01.2012 - 13:16 Uhr
Neues Album mit dem Titel "The Plot against common sense" erscheint ende Februar.
Tracklist:
1.sheena is a tshirt salesman

2.failed olympic bid

3.beneath the waves an ocean

4.cosmos ladder

5.city of exploded children

6.goals in slow motion

7.camp cappuccino

8.polymers are forever

9.robocop 4 - fuck off robocop

10.sorry dad, i was late for the riots

11.i am the least of your problems

12.a guide to men*

13.the mercy of crows*

14.rubber animals

15.notes on achieving orbit

Die EP "Polymers are forever" ist schon draußen...
vheissu1
13.01.2012 - 22:34 Uhr
Nachdem ich die neueste ep mir angehört habe, sind bei mir auch leichte Zweifel angesagt. Irgendwie fehlt etwas die roughness und die Aggressivität der alten Sachen. Während hingegen der live Mitschnitt "last night i saved her from vampires" die souveräne power der band nochmal verdeutlicht. Also gespannt aber skeptisch, ob sie das hohe niveau halten können. Hoffentlich folgt bald eine tour, nachdem sie das letzte mal in münchen trotz schlechtem sound überzeugen konnten.
carsten
14.01.2012 - 12:43 Uhr
Die 'Polymers are Forever EP' haut mich auch nocht nicht wirklich vom Hocker, aber das kann ja noch werden. Bin gespannt auf's Album - und ja, hoffentlich eine Tour!
noise
14.01.2012 - 21:55 Uhr
Ach Leute, macht mir die "Polymers are Forever" EP nicht so schlecht. Ich habe sie mir voller Vorfreude bestellt. Werde ich nun enttäuscht sein?
vheissu1
15.01.2012 - 17:13 Uhr
@noise:
Keine Ahnung, ob du enttäuscht bist, ist jetzt nicht schlecht oder so, aber geht nicht ganz so energisch nach vorne wie die beiden alben. Spaß macht sie trotzdem.
Donny
15.01.2012 - 17:35 Uhr
Die EP ist klasse, wenn auch ein Unterschied zu den vorigen Alben. Die neuen Songs klingen mehr nach "Garage" oder so.
RollOnRollOn
04.03.2012 - 15:15 Uhr
Video zur neuen Single "Sheena is a T-Shirt Salesman" online.Release 13.März.
Realese Date Album : 28 Mai
Sheena
27.04.2012 - 23:59 Uhr
Geiler Song.
Hoffentlich können die das Niveau über die 15 Songs halten...
GV
28.04.2012 - 02:23 Uhr
Wie oft wollen die die Platte denn noch verschieben.
Hab mal auf Armin gehört und das Ding bei Amazon bestellt und jetzt ne Mail gekriegt, das sich die VÖ auf den 15.Juni verschoben hat.

Kotz

Im Netz ist die Platte bestimmt schon...
rhdf
28.04.2012 - 14:55 Uhr
mhpf, also ich hab nix zu gefunden.
die polymers are forever ep hat mich auch nicht so vom hocker gehauen, bis auf das titelstück jedenfalls.
Pole
26.05.2012 - 17:46 Uhr
Also ich fand beide Alben auf ihre Weise spitze, aber diese EP, na ja. Der Sound ist insgesamt schlecht, nicht nur bei den 3 Demo-Stücken, und auch vom Songwriting fehlt da was.

Die neue Single finde ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht so toll.
Tom
01.06.2012 - 12:03 Uhr
Den Album-Stream gibt es hier:

http://www.spin.com/articles/stream-future-lefts-ferocious-plot-against-common-sense

Wer noch etwas Spannung aufbauen möchte, kann sich vorher den sehr witzigen Podcast zum Album anhören:

http://soundcloud.com/futureoftheleft-1
die zukunft der linken
01.06.2012 - 13:36 Uhr
oh mann, die songstrukturen klingen ja fast schon wie bei den hives. ;)

ich vermisse den alten wahnsinn und die genialen songs von mclusky! bisher bin ich nämlich irgendwie mit keinem der 3 alben von future of the left warm geworden...
noise
02.06.2012 - 00:43 Uhr
Also mir gefällts. Könnte vielleicht etwas härter und weniger textlastig sein. Ob die nun besser oder schlechter als die Vorgänger sind für mich unerheblich. Es gibt zu wenig guten Noiserock um diese Combo zu ignorieren.
@noise
12.06.2012 - 23:22 Uhr
naja, das schon, aber irgendwie hat man sich doch schon gefreut, daß es wenigstens ansatzweise mclusky in sachen wahnsinn und klassikerpotential übertreffen würde. ist doch nicht zuviel verlangt.
Andy Falkous linkes Ei
13.06.2012 - 12:24 Uhr
Scheint hier nicht sonderlich beliebt zu sein, die Truppe..
WIE GEIL IST DAS DENN BITTE?!?!
13.06.2012 - 12:54 Uhr
ALBUM DER WOCHE!

JA WIE GEIL IST DAS DENN?!?!?!?

:D
three men walk into a cafe
13.06.2012 - 13:29 Uhr
hipster-magazin pitchfork gibt natürlich nur 6.0 und kann mit dem album wenig anfangen.

taugt eben nicht für hipster, hehe.

andy falkous antwortet den schwuletten von pitschie:

http://futureoftheleftv2now.blogspot.de/2012/05/based-on-novel-of-same-name.html


bigger and blacker
13.06.2012 - 13:33 Uhr
"dumb is the new black" (sheena is a t-shirt-salesman)

WTf?? Rassisten?
GutSo
13.06.2012 - 14:10 Uhr
ist doch super, dass die dumme pitchfork nur 6 punkte vergibt, Dann entsteht wenigsten kein nerviger Hype.
jagutso
13.06.2012 - 14:17 Uhr
pitchfork = 0/10, ein veriss kommt einer adelung gleich
album = 8/10
Castorp
13.06.2012 - 14:26 Uhr
Die clea.n gesungene Stelle im Refrain von "Go.als in slo.w mo.tion" ist sehr geil.

Meine weiteren bisherigen Highlights: "Ben.eath the wav.es an oc.ean", "Roboc.op 4 - Fu*ck off Roboc.op", "I am the lea.st of your pro.blems"

Maik, Andy soll "verbittert" sein? Was soll man denn auf so ein doofes Review auch antworten? "Naja, wenn du das so siehst..."?

Falkous: "[...] would this be [...] the kind of corp.orate-sli.ckness (since, as tone indicates, we’re using the term pejoratively) a person could get from writing for a si.te which has run the ad.verts of a var.iety of cor.porations, big and sm.all, for many years? [...] One out of four correct is a pre.tty bad return for a writer on a websi.te with so much conscious sway over the opi.nions of thousands of people[...]"

*g* Andy Falkous ist Gotteufel! *niederknie* ^^
Castorp
13.06.2012 - 14:27 Uhr
Ich finde es gut, dass Castorp auch Future of the Left mag, trotzdem muss ich sagen:

PS: THE OFFICE
Castorp (something of a cunt)
13.06.2012 - 14:53 Uhr
@Faker:
Danke.

Andy is a pitchfork killer.
Castorp
13.06.2012 - 15:08 Uhr
Wundert euch nicht, dass meine Beiträge meistens schwachsinnig sind, ich bin ein dadaistischer Künstler.
Maik
13.06.2012 - 15:23 Uhr
@Castorp

Ein leicht verbitterter Unterton kommt in dem Blog-Post schon durch, so witzig ich das "As for the cover, there is a Penguin on it, you s***** c***" auch fand. Das mag aber auch nur mein persönlicher und komplett falscher Eindruck sein.
Ich frag mich sowieso, warum die Diskussionen in Sachen Pitchfork immer so leidenschaftlich werden. Mal abgesehen von der tatsächlich blöden Idee, gleich vier Songtexte deuten zu wollen und der damit einhergehenden Steilvorlage für eine entsprechende Richtigstellung/Gegendarstellung hätte ein "Naja, wenn du das so siehst" schon gereicht.
hmmm
13.06.2012 - 17:31 Uhr
Castorp
13.06.2012 - 15:08 Uhr
Wundert euch nicht, dass meine Beiträge meistens schwachsinnig sind, ich bin ein dadaistischer Künstler.


die anspielung auf das do-dallas-album von mclusky dürfte doch auch der dümmste mitbekommen haben. oder etwa nicht?
der dümmste
13.06.2012 - 18:29 Uhr
jo, hab ich mitbekommen. ich glaube eher, das bezog sich auf einen tool-thread, in dem sich castorp (der echte) selbst als dada-künstler bezeichnet.
XTRMNTR
13.06.2012 - 20:28 Uhr
Auf jeden Fall das Album Cover des Jahres schonmal.
lichtschwert schwanzsauging blues
14.06.2012 - 01:03 Uhr
ist nicht andy falkous der größte dada-künstler?
The MACHINA of God
15.06.2012 - 20:12 Uhr
Hat jemand die Lyrics zu "Robocop 4"? Er singt da irgendwas mit Billy Corgan.
RollOnRollOn
15.06.2012 - 20:36 Uhr
if (only) to release poor Billy Corgan
from his role as the titular character's nemesis
RollOnRollOn
15.06.2012 - 20:37 Uhr
jaws?
jaws2?
more jaws?
or jaws rebooted?
please - let's take a second to think about a future
state
of love
and bliss
brought to you by
wish lists
of eight year old boys who only crave explosions
why?
well
being eight
they have an excuse -
they are eight!
and giant robots cannot distract them from their fate

middle aged men on a movie date
committed to mortal shame
RollOnRollOn
15.06.2012 - 20:38 Uhr
hey!
relax!
NO-ONE DIED!
in fact- they left improved
if Michael Bay wants a bigger house, let's help him
art?
ha!
where you from?
where you been?
he said -
I went to Cannes once and and really did not have much
fun
why?
well
being French
they talk too much
and all those pages of subtitles kept getting stuck

1 becomes 2, 2 becomes 3
RollOnRollOn
15.06.2012 - 20:41 Uhr
pirates of the caribbean 47
johnny depp stars as the robot pirate
who (loses) his wife in a game of poke
and tries to win her back with hilarious consequences

RollOnRollOn
15.06.2012 - 20:43 Uhr
at least Harry Potte r has a proper story
in the sense that the characters crave an ending
if (only) to release poor Billy Corgan
from his role as the titular character's nemesis


koe
15.06.2012 - 21:42 Uhr
Der Herr kann ziemlich gut schreiben.
jasmi
17.06.2012 - 09:32 Uhr
das ist also das album der woche? omg das ist schlimmer als jede krankheit, hab mir die platte mal durchgehört, kein wunder dass die leute amok laufen, da höre ich mir 10x lieber linkin park an als so nen rotz, hat mit musik leider nichts zu tun. schämt euch plattentest, die wahl zum album der woche ging mal wieder total in die hose. ich gründe demnächst ne band, und nehme die töne auf die andere beim kotzen machen, dann hätte ich ne große chance als album der woche bei euch präsentiert zu werden.
@jami
17.06.2012 - 09:43 Uhr
Facepalm. Platte ist exquisit.
Mc lusky
17.06.2012 - 11:28 Uhr
Nach mehrmaligem Anhören:

Geiles Album, macht richtig Spaß...


Und nein, mit Linkin Park,Peter Maffay o.ä. hat dies freundlicherweise nicht so viel zu tun.....



Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: