Banner, 120 x 600, mit Claim

Talk Talk - The colour of spring

User Beitrag

saihttam

Postings: 1663

Registriert seit 15.06.2013

28.02.2019 - 14:50 Uhr
It's My Life ist wirklich nicht zu unterschätzen. Im Prinzip nur Hits und immer wieder diese vagen Andeutungen, was einmal noch kommen wird. Nur sind sie noch ein bisschen versteckter als dann auf The Colour of Spring.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8295

Registriert seit 13.06.2013

28.02.2019 - 14:51 Uhr
he party is over 7/10
its my life, so ausm Stand sogar ne 9/10
the colour of spring, 8/10
the spirit of eden 8/10
laughing stock 8/10


Nein.
ach Nörtzi
02.03.2019 - 17:27 Uhr
is doch alles Geschmackssache.

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

02.03.2019 - 17:36 Uhr
Klar ist das Geschmackssache. Und genau deswegen würde ich bei den oben stehenden Bewertungen auch deutlich widersprechen!

Mayakhedive

Postings: 2213

Registriert seit 16.08.2017

02.03.2019 - 18:04 Uhr
Mein Geschmack unterstützt diesen Widerspruch. Ich mag die It's my Life, aber nicht so sehr wie Colour of Spring. Die beiden Abschlusswerke stehen in ihrer Perfektion sowieso jenseits jeglichen Vergleichs.

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 20:33 Uhr
Up!

myx

Postings: 1889

Registriert seit 16.10.2016

19.01.2021 - 20:38 Uhr
Lasse mich mal überraschen, was kommt. Kenne, glaube ich, nur einen Song vom Album oder so.

Kai

Postings: 795

Registriert seit 25.02.2014

19.01.2021 - 20:40 Uhr
Bevor es gleich los geht:

the party is over 6/10
its my life 7/10
the colour of spring 8/10
the spirit of eden 10/10
laughing stock 9/10

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16800

Registriert seit 10.09.2013

19.01.2021 - 21:01 Uhr
Ich ziehe einen halben Punkt von "Eden" ab und pack ihn auf TCOS. Sonst bin ich bei Kai.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6861

Registriert seit 26.02.2016

19.01.2021 - 21:01 Uhr
Die ersten drei je einen Punkt besser, dann wär's meins.
Bin nur nebenbei dabei... irgendwie ist Dienstag kein so ein doller Tag für mich derzeit.

Huhn vom Hof

Postings: 3382

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:03 Uhr
hallöle

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4300

Registriert seit 14.05.2013

19.01.2021 - 21:04 Uhr
irgendwie ist Dienstag kein so ein doller Tag für mich derzeit.

BUUUUUH

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:04 Uhr
Hallo Huhn!

jo

Postings: 2770

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2021 - 21:04 Uhr
Sag' auch hallo, bin heute aber auch nur so halb dabei. Höre das Album dann aber dennoch sehr gespannt.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4300

Registriert seit 14.05.2013

19.01.2021 - 21:04 Uhr
Wo ist Dorit?

dieDorit

Postings: 1594

Registriert seit 30.11.2015

19.01.2021 - 21:04 Uhr
Hier!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4300

Registriert seit 14.05.2013

19.01.2021 - 21:05 Uhr
Ah, sehr gut. :)

Los gehts!

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:05 Uhr
Schon mal vorab: Hier gibt es NUR sehr gute bis herausragende Songs.

dieDorit

Postings: 1594

Registriert seit 30.11.2015

19.01.2021 - 21:06 Uhr
Fängt schon mal mit einem spannenden Intro an, schönes Schlagzeug.

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:06 Uhr
Und bei Happiness is Easy mag ich auch den Text sehr.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16800

Registriert seit 10.09.2013

19.01.2021 - 21:06 Uhr
Spotify lässt mich wie gewohnt hängen, weswegen ich jetzt schon anderthalb Minuten hinterherhinke. Naja.

myx

Postings: 1889

Registriert seit 16.10.2016

19.01.2021 - 21:07 Uhr
Bässe kommen grade wunderbar rüber beim Opener, toll.

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:07 Uhr
After death is so much fun" ...

Huhn vom Hof

Postings: 3382

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:07 Uhr
interessante Rhythmusarbeit im Opener

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:08 Uhr
Ohnehin topp produziert die Talk Talk-Alben, soweit ich das beurteilen kann.

kingbritt

Postings: 3643

Registriert seit 31.08.2016

19.01.2021 - 21:08 Uhr

. . . höre die original CD anno 1986, EMI, ein Genuss . . .

Happiness Is Easy . . . ich hör da immer etwas Massive Attack raus. Toller Beginn mit den Drums.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4300

Registriert seit 14.05.2013

19.01.2021 - 21:08 Uhr
Spotify lässt mich wie gewohnt hängen, weswegen ich jetzt schon anderthalb Minuten hinterherhinke. Naja.

Langsam glaube ich ja an einen Anwender-Fehler. :D

Ich muss auch zugeben, dass ich ein bisschen geschummelt und das Album vorab ein paar Mal gehört habe. Von den bisherigen hat es mir auch am besten gefallen, wobei ich die Diskografie ab hier auch etwas besser kenne.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6861

Registriert seit 26.02.2016

19.01.2021 - 21:08 Uhr
Schon mal vorab: Hier gibt es NUR sehr gute bis herausragende Songs.

Absolut. Wenn mir die letzten beiden mal etwas zu abstrakt sind, ist das mein liebstes Talk-Talk-Album.
Selbst der Kinderchor im Opener geht.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16800

Registriert seit 10.09.2013

19.01.2021 - 21:08 Uhr
Ich hoffe, es hat niemand eine Abneigung gegen Kinderchöre^^

kingbritt

Postings: 3643

Registriert seit 31.08.2016

19.01.2021 - 21:08 Uhr

Huhn vom Hof

Postings: 3382

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:09 Uhr
die Orgel ist herrlich

Kai

Postings: 795

Registriert seit 25.02.2014

19.01.2021 - 21:09 Uhr
Mastering ist einfach sehr gut.

Und die Instrumentalisierung sowieso.
Dazu muss man sich einfach mal vor Augen halten, dass das die gleiche Band ist, die im letzten Album noch mehrere Hits in die Charts gebracht hat.


Tatsächlich hat sich das Album hier dann sogar noch besser verkauft als It's my Life.

Kann mir aber gut vorstellen, dass einige Käufer erst einmal "verwirrt" waren.

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:09 Uhr
Dieser Song ist schon exemplarisch für den Übergang von Pop zu Kunst bei Talk Talk.

dieDorit

Postings: 1594

Registriert seit 30.11.2015

19.01.2021 - 21:09 Uhr
Sehr interessant, wie viele Register hier gleich mal gezogen werden (Streicher, Bläser, Kinderchor,...).

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6861

Registriert seit 26.02.2016

19.01.2021 - 21:10 Uhr
Ich hoffe, es hat niemand eine Abneigung gegen Kinderchöre^^

Grundsätzlich schon, hier geht's.
(Sorry liebe Leute mit Kindern, aber Kindergesang ist halt meist echt schlimm.)

kingbritt

Postings: 3643

Registriert seit 31.08.2016

19.01.2021 - 21:10 Uhr

. . . wie wäre das Album mit einem anderen Sänger? Oder mach Hollis das Album?

dreckskerl

Postings: 5265

Registriert seit 09.12.2014

19.01.2021 - 21:10 Uhr
Gerade noch rechtzeitig um einen der stärksten Albumopener der 80er zu bejubeln...Legende Danny Thompson am Bass!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4300

Registriert seit 14.05.2013

19.01.2021 - 21:11 Uhr
Ich hoffe, es hat niemand eine Abneigung gegen Kinderchöre^^

Grundsätzlich schon, hier geht's.
(Sorry liebe Leute mit Kindern, aber Kindergesang ist halt meist echt schlimm.)


[2]

myx

Postings: 1889

Registriert seit 16.10.2016

19.01.2021 - 21:11 Uhr
Boah, das ist wirklich gross.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16800

Registriert seit 10.09.2013

19.01.2021 - 21:11 Uhr
Das ist immer noch purer Pop, aber schon mit den Ambitionen der Nachfolger. Perfektes Übergangsalbum.

dieDorit

Postings: 1594

Registriert seit 30.11.2015

19.01.2021 - 21:11 Uhr
Kinderchöre gehen eigentlich gar nicht, aber hier ok.

Kai

Postings: 795

Registriert seit 25.02.2014

19.01.2021 - 21:12 Uhr
@Kingbritt

schwierig. Ich glaube, dass die letzten 3 Alben auch ohne Hollis funktioniren würden. Mit einem anderen Sänger aber eher nicht. Die Stimme legt sich hier schon gut in die Songs.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6861

Registriert seit 26.02.2016

19.01.2021 - 21:12 Uhr
Perfektes Übergangsalbum.

Ja, genau das. Aber auch wieder was ganz Eigenes. Es sitzt keinesfalls zwischen den Stühlen.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16800

Registriert seit 10.09.2013

19.01.2021 - 21:12 Uhr
Talk Talk ohne Hollis' Stimme? Niemals!

Huhn vom Hof

Postings: 3382

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:13 Uhr
"I Don't Believe In You" ist so entspannt

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:13 Uhr
Man kann es nicht oft genug sagen (und in diesem Thread ist es noch nicht gesagt worden): Mark Hollis ist ein ganz großartiger, charismatischer Sänger.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6861

Registriert seit 26.02.2016

19.01.2021 - 21:13 Uhr
Schön, dass es auf dem Nachfolger dann "I Believe In You" gibt. :-)

Huhn vom Hof

Postings: 3382

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:13 Uhr
Talk Talk ohne Hollis' Stimme? Niemals!

+1

VelvetCell

Postings: 3468

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2021 - 21:13 Uhr
Schön, dass wir gleichzeitig auf Hollis zu sprechen kamen ...

Kai

Postings: 795

Registriert seit 25.02.2014

19.01.2021 - 21:14 Uhr
Taugt sein Solo-Album denn?

Seite: « 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: