FREI.WILD

User Beitrag
Sabrina K.
23.11.2010 - 21:27 Uhr
Noch immer kein Thread zu Deutschlands momentan geilster Rockband????
Nach Jahrelanger Dominanz von Bands wie den Hosen, Rammstein etc. endlich mal was frisches aus Germany!
Wer auf Bands wie Against Me , Beatsteaks, Social D. abfährt muss hier unbedingt mal reinhören:

http://www.youtube.com/watch?v=3MS9z90LmFs
Kevin R.
23.11.2010 - 21:52 Uhr
Der Soundtrack zum Sarrazinbuch... voll goil!!!
Wilderer
23.11.2010 - 22:12 Uhr
Aus Deutschland? Leider nein. Sind Südtiroler, also Italiener...
kohlkopf
23.11.2010 - 22:32 Uhr
endlich mal ne band zu deren musik aufm i-pod ich prima npd waehlen gehen kann!
Sabrina K.
24.11.2010 - 00:55 Uhr
Sind mit ihrer neuen Platte von null auf Zwei in die Charts eingestiegen. Das ganz ohne großen Airplay , geschweige denn Presse. Wieder mal eine Band die beweisst das man es schaffen kann wenn man seinen weg geht.
Unglaublich
24.11.2010 - 01:14 Uhr
Der Soundtrack zum Zeitgeist
shomo k.
24.11.2010 - 01:15 Uhr
wieder mal eine band die beweißt, wie viel kommerziellen erfolg man haben kann, wenn man niedere instinkte bedient
Sabrina K.
24.11.2010 - 01:18 Uhr
Finde die Texte ziemlich direkt und auch teilweise auch sehr gewagt, aber das macht den Reiz aus. Niedere Instinkte sind was anderes.
Henryk M. B.
24.11.2010 - 01:28 Uhr
Klasse Musik!!!
fubu
24.11.2010 - 07:28 Uhr
klingt irgendwie spießig und muffig. alles schonmal irgendwo gehört, nur in gut. :/
Sabrina K.
24.11.2010 - 11:57 Uhr
Wo hast Du denn solche Art von Musik schon in besser gehört?
Breibild
24.11.2010 - 11:59 Uhr
schlimmste band seit hitler
visions of johanna
24.11.2010 - 12:04 Uhr
schon lange nicht mehr solch einen quark gehört. musikalisch ist das ja nunmal absolut nichts neues, ausgelutschterer gehts nicht. aber woher sollen die in brixen auch die inspiration nehmen?
textlich sehr fragwürdig.
fukju
24.11.2010 - 12:24 Uhr
vor allem das eingangsposting ist zum schiessen XD
"Nach Jahrelanger Dominanz von Bands wie den Hosen, Rammstein etc. endlich mal was frisches aus Germany!"

in welchem jahr lebst du? 1999? seit dem gab es nichts aus germany? die ganze neue deutsche "rock"-welle seit 2002 verschlafen (du glückliche!)? da gab es ungefähr so viele neue acts aus "germany" wie es kartoffeln gibt.
jede war noch indie-er, noch krasser, noch deutscher und natürlich war jede von denen "endlich mal" heisser scheiss aus "germany".
*gähn*
fukju
24.11.2010 - 12:25 Uhr
wenn sie sich abheben wollen, sollten sie auf englisch singen.
lächerlich...
24.11.2010 - 13:03 Uhr
"Wir sind keine Neonazis und keine Anarchisten, wir sind einfach so wie ihr..." (oder so ähnlich).

Wer ist bitte "ihr"??? Und klingt verdammt so wie "ich bin ja nicht rechts, ABER...! Das wird man ja wohl nach sagen können dürfen!" Noch bevor sich überhaupt jemand beschwert hat.

"Protest" nur um des Protests Willen. Wie bei ganz vielen unreflektierten Sarrazinfans! Inszenierte Empörung um angeblich nicht vorhandene Meinungsfreiheit!
Pänni Weiss
24.11.2010 - 13:03 Uhr
werden die onkelz bald in sachen grossformatige heckscheibenaufkleber ablösen.
...vielleicht ist dann noch platz für jägermeister oder ein gewagtes "no fear".

Pänni Weiss
24.11.2010 - 13:08 Uhr
so gerade nochmal spasseshalber reingehört...
uiuiui,selbst als 12 jähriger kann man dem ganzen auch nur in extreeem verwirrtem zusatand etwas abgewinnen.
vom "inhalt" fang ich jetzt erstmal gar nicht an!
Nazometer
24.11.2010 - 13:14 Uhr
Würde mal gerne einen Verriss des Albums hier lesen!
KonsumEnte
24.11.2010 - 13:48 Uhr
Alles Strategie um Kohle zu machen, Sarrazin hat es vorgemacht. Und es funktioniert super:

Man macht absichtlich ein paar kontroverse Aussagen, aber gerade so, dass einem noch keine extreme Gesinnung nachgewiesen werden kann und empört sich dann über die Empörung. Die "Gegner" nennt man jetzt möglichst alle noch durch die Reihe weg "Gutmenschen", "Linke", "DDR-Fans", "political correct", etc. Gleichzeitig erklärt man aber auch noch die Kapitalistenheuschrecken als seine Feinde. So ist man zu allen Seiten hin abgesichert und gilt als jemand, der gegen eine Art Unrechtsregime und für Meinungsfreiheit aufsteht. Jedes kritische Gedankengut kann man so für sich vereinnahmen und sich auch als Vorreiter sehen.
Die Menschen sind unzufrieden, zu Recht! Aber anstatt nachzudenken, geilt man sich an billigen Parolen auf. Und da stechen Frei.Wild in ein Wespennest und verkaufen damit auch noch verdammt viele CDs! Super Strategie. So macht man Kohle! Angesichts eines solchen einfachen Marketings werden viele Werbefachleute gelb vor Neid.
lächerlich...
24.11.2010 - 14:09 Uhr
Wenn man die Kommentare unter den Artikeln zu FREI.WILD bei laut.de durchliest, kann einem auch mal wieder ganz kotzig werden!!! Sinngemäß:

"Bands die auf Wacken spielen, können generell keine N.azis sein!" Oder: "Bands die auf Platz 2 in den Charts sind können generell keine N.azis sein!"

Was ist das - Selbstverleugnung? Blindheit? Wunschdenken? Eine gewisse Art von vorauseilendem Gehorsam? Umgekehrte Psychologie? Protest?
niedlich...
24.11.2010 - 15:42 Uhr
..wie solche Bands immer bes. hervorheben müssen, wie sehr sie "allein & immer ihren eigenen Weg" gehen, usw "das macht sie nur härter".blabla mhuhahaha
Aus Selbstmitleid....
24.11.2010 - 15:43 Uhr
...wurde schon oft Faschismus.
Sabrina K.
24.11.2010 - 17:11 Uhr
Ich glaube ihr seid bloß neidisch darauf, das diese Band so erfolgreich ist ohne sich irgendeinen Trend anzubiedern. Die Band macht schon länger Musik als Sarrazin Bücher schreibt und wird auch noch Musik machen, wenn die Diskussion um Sarrazin verpufft ist. Musikalisch finde ich es meilenweit geiler als alles was die Hosen in den letzten 10 Jahren gemacht haben. Außerdem ist es wichtig. mal sagen zu können das man Deutschland lieben kann ohne ein Fascho zu sein.
Pänni Weiss
24.11.2010 - 17:58 Uhr
besonders geil,das Argument "jeder Volksmusikant singt übers gleiche Thema, nur das fällts keinem auf"..
könnt mich immer noch kaputtlachen,wenns nicht letztendlich leider n beunruhigende & ernste Sache wär.
visions of johanna
24.11.2010 - 18:07 Uhr
@ sabrina: findest du deine vergleiche nicht auch ziemlich öde? dauernd fängst du mit den toten hosen an. hier im forum hört die wohl kaum jemand, weil viele die qualität solcher musik nicht anspricht und man sich dann doch lieber auf andere interpreten stürzt. vielleicht solltest du deinen "musikalischen-horizont" erweitern, momentan hast du wohl eher einen "horrorzont".
lucarelli
24.11.2010 - 18:13 Uhr
Sind sich bestimmt immer treu geblieben und haben sich nie selber verraten. Absolut authentisch, einfach so wie wir. Bestimmt nie mit dem Strom geschwommen und immer wieder aufgestanden. Immer gesagt was sie denken schon oft ganz, ganz unten gewesen. Immer den Weg des größten Widerstands gegangen und dabei schon das ein oder andere Mal ein Bier zu viel getrunken.
Was für ein unglaublicher Schrott. Die Musik, die man hören will, wenn man sich mit seinem getunten 2er Golf (mit Unterbodenbeleuchtung!!) um den nächsten Baum wickelt. Und der Stellplatz beim Wörthersee Treffen bleibt für immer leer..
Bones
24.11.2010 - 20:24 Uhr
"das man Deutschland lieben kann"

wohl eher tirol
Sabrina K.
25.11.2010 - 13:01 Uhr
Im aktuellen Tourtagebuch kann man sehen, das die Band momentan dabei ist, die Nation in einen Rausch zu spielen:

http://www.youtube.com/watch?v=KGSA0geM4aQ

Die meiste Kritik in diesem Thread kommt doch nur von verwöhnten Bubbis , die noch nie in Ihrem bis zum Hals in Scheisse steckten. Lernt erstmal leben!
Südtiroler
25.11.2010 - 13:04 Uhr
Wilderer
23.11.2010 - 22:12 Uhr
Aus Deutschland? Leider nein. Sind Südtiroler, also Italiener...


Autsch!
Ignaz Bubbis
25.11.2010 - 13:07 Uhr
Wer mich als verwöhnt bezeichnet, leugnet die Shoah.
dante
25.11.2010 - 18:06 Uhr
"die noch nie in Ihrem bis zum Hals in Scheisse steckten"

Suedtiroler stecken also mitm Hals in Scheisse? da fahr ich nich in Urlaub hin, kein Bock auf Kacke!
Flipsfan
25.11.2010 - 18:09 Uhr
Die Band ist gut und damit kommen die Spinner hier gar nicht klar ;-)
herr rosenthal
25.11.2010 - 18:11 Uhr
die band ist nicht koscher und somit keine band!
ich
25.11.2010 - 18:25 Uhr
..bin ein Bubi.war aber schon oft bis zum Hals in der Scheisse! bin aber auch ohne diese Band wieder rausgekommen..stärker denn je! Habe mich einfach niemals angebiedert, bin immer meinen eigenen Weg gegangen,auch wenn ich mich damit unbeliebt gemacht habe! oft auf die Fresse gekriegt von andern,aber immer wieder aufrecht aufgestanden!
disciple88
25.11.2010 - 18:33 Uhr
Das ist ja toll Bubi, dass du es alleine geschafft hast! Aber bei mir war es so, dass mich diese Band praktisch wieder aus der Scheiße gezogen hat. Durch ihre Musik habe ich wieder Mut gefasst, auch wenn ich oft aufs Maul von anderen Menschen bekomme. Die anderen können mich mal!Aber ich habe auch freunde und gemeinsam sind wir stark und schon bald wird Deutschland sehen, wie stark wir sidn!!! Opfer der Meinungsfreiheit sollten zusammenhalten! mit der Musik von Frei.wild geht es einfacher!!!°!
Denniso
26.11.2010 - 08:50 Uhr
Du Opfer der Meinungsfreiheit!
die 88 in deinem namen da..
26.11.2010 - 11:26 Uhr
ueber mir sagt alles, du fotze!
247
26.11.2010 - 12:40 Uhr
Ob es sich bei den Bandmitgliedern um ausdrückliche Neonazis handelt weiß ich nicht, unverschleiert allerdings sind die zahlreichen Rassismen und Nationalismen in ihren Texten. Passt wirklich gut zu Sarrazin.
Prono
26.11.2010 - 12:49 Uhr
Ich bevorzuge GINA.WILD!
Stephan W.
26.11.2010 - 13:05 Uhr
Korrekte Musik. Hatten gute Vorbilder.
Johohou!
26.11.2010 - 13:13 Uhr
Ja, deine Mütter.
disciple88
26.11.2010 - 13:19 Uhr
Ihr seit so intollerant wie ihr es anderen vorwerft so zu sein!!!!!
Rechtschreibprüfung
26.11.2010 - 13:23 Uhr
@disciple88:
VERWARNUNG!
Bitte überprüfen Sie Ihren Beitrag auf Rechtschreibfehler und senden Sie ihn erneut.
disciple88
26.11.2010 - 13:25 Uhr
Ihr seit genauso intollerant, wie Ihr es anderen vorwerft.

26.11.2010 - 13:32 Uhr
:O ---
Rechtschreibkorrektur
26.11.2010 - 13:32 Uhr
Ihr seid genauso intolerant, wie ihr es anderen vorwerft.
Sabrina K.
29.11.2010 - 22:07 Uhr
Das ist ja mal wieder klar. Postings wie die von 247 beweisen mal wieder das die Vorurteile immer noch da sind. Kaum singen Bands über ein positives Gefühl für Ihr Vaterland und schon werden sie als Rechts bezeichnet.

NOCHMAL FÜE DIE BLINDEN UND DIE TAUBEN :

FREIWILD SIND KEINE FASCHOS: NUR DIE BESTE ROCKBAND DEUTSCHLANDS!

Wenn euch das nicht passt verpisst Euch !

Peter
29.11.2010 - 22:32 Uhr
Nein, die beste Band ist natürlich Torfrock.
Ach ja, Freiwild sind natürlich Faschos, was sollten die denn sonst sein? Künstler?
Hörs Dir nochmal genau an, Sabrina, dann entdeckst Du sicher auch den subtilen faschistoiden Einschlag der Band, ziemlich klasse und ein Alleinstellungsmerkmal im Bereich der schlechten, kommerziellen Rockmusik. Ja, die Onkels haben ein großes Loch hinterlassen, aber endlich gibts Nachschub für Hohlbirnen wie Dich.
Und mach endlich die Deutschandfahne von Deinem Außenspiegel ab, die schimmelt schon.
qwuioop
29.11.2010 - 22:36 Uhr
Wenn euch das nicht passt verpisst Euch

Erkenne ich da faschistoide Züge?

Seite: 1 2 3 ... 26 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: