Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


My Chemical Romance - Danger Days: The True Lives of the Fabulous Killjoys

User Beitrag
Emo
19.11.2010 - 21:26 Uhr
Da der Thread unberechtigt gelöscht wurde, weil ich nach einer Umbenennung gebenten hab, mach ich ihn halt nochmal auf, das mach ich so lang bis ich eine Erklärung hab warum dieser Thread gelöscht wurde.
Das ist ein Musikforum und Diskussionen über Tokio Hotel oder Nevada Tan *schauder* bleiben offen, aber MCR-Threads werden gelöscht...

So, nun zum Thema, wie gefällt euchs Album?
Also mir gefällts gut, ist zwar etwas ungewohnt, aber gut :)

P.S.: MySpace 3.0 ist scheisse!!!!
Düdümm
20.11.2010 - 03:04 Uhr
Der Thread wurde gelöscht? Warum?
Also mir persönlich gefällt das Album wesentlich besser als der Vorgänger.
Weniger schwarz und ein bisschen (!) weniger Dramatik.
Das ganze Comic- / Post-Apokalypse Thema finde ich außerdem auch sehr spannend.
Für mich 'ne 7 von 10. Ungefähr. ;D
acid
20.11.2010 - 09:47 Uhr
ich find mäßig. die dramatik haben mcr ausgemacht und sie aus der masse hervorgehoben, jetzt klingen sie wie jede xbeliebige band aus der richtung
dr death
20.11.2010 - 11:54 Uhr
stimmt schon, die dramatik machte / macht viel von ihnen aus, aber ganz verschwunden ist sie ja auch nicht ("the only hope...", "sing" etc... oô). nur auf ein erträgliches maß reduziert, imo.
manche songs fand ich aber wirklich - nicht schlecht - sondern einfach lahm. nichts besodenderes.
'destroya' ist so ein lied.
dagegen finde ich 's/c/a/r/e/c/r/o/w' und 'vampire money' ziemlich dick! ;D
dann bin ich noch echt gespannt was aus dieser killjoys-welt noch kommen wird. der comic ist anscheinend schon seit jahren in arbeit und jetzt spielen sie mit dem gedanken 'ne bbc-serie draus zu machen.
bin gespannt.
hahaha
21.11.2010 - 13:13 Uhr
gutes album , wie ich finde ! aber bulletproof heart und the only hope.... hätten sie für sich behalten können !

21.11.2010 - 14:56 Uhr
Das sind genau die geilsten Songs des ganzen Albums!!!!!!
FreekA
21.11.2010 - 15:26 Uhr
Gewöhnungsbedürftig, aber doch feines Ding!
Die einzigen wirklich lahmen Songs sind mMn "Summertime" und "The Kids from yesterday". "SING!", "The only hope..." und "S/C/A/R/E/C/R/O/W" sind eher mäßig, aber gut hörbar.
Der Rest ist richtig gut, wie ich finde! Vor allem der gesamte Stil der Videos/Artworks ist fantastisch!
Bobdoc
21.11.2010 - 20:00 Uhr
also habs jetzt 3mal gehört. denke würde auf ne 7/10 rauslaufen. bulletproof heart find ich gut, wobei ich auf diesen (brandon flowers-) pop auch einfach stehe. richtig geiles brett ist DESTROYA, für mich bisher der song des albums!
Evon
21.11.2010 - 22:35 Uhr
Der Anfang von "Save yourself, I'll hold them back" hört sich ziemlich nach Incubus an.
Bisher is aber noch nich wirklich viel hängen geblieben. Mal schauen...
haha
21.11.2010 - 22:36 Uhr
Das Cover ist richtig hässlich.
fanboy ;D
22.11.2010 - 03:41 Uhr
es wächst und wächst...
"When we were young we used to say
That you only hear the music when your heart begins to break
Now we are the kids from yesterday"
riffrocker
22.11.2010 - 10:38 Uhr
ist "na na na na" ein cozy-powell-cover?
Gagga
22.11.2010 - 12:29 Uhr
Hat mit Rock so viel zu tun wie der Dalai Lama mit höherer Quantenphysik.
Piet
22.11.2010 - 16:00 Uhr
was ist los mit meiner einstigen lieblingsband?
sind die etwa so pleite, dass die jetzt auf 08/15-Emo machen müssen? ok, das rumgeheule aus dem letzten album ist weg, aber DAS hätte man wirklich besser machen müssen. ich bin echt enttäuscht...
@riffrocker
22.11.2010 - 19:16 Uhr
nein, aber offensichtlich von einem anderen lied 'inspiriert'... zumindest das riff.
http://www.youtube.com/watch?v=nuCg3peKP8Q
hater
22.11.2010 - 22:40 Uhr
konnte mit denen bisher noch nie viel anfangen, aber das neue album ist wirklich durchgehend ne überraschung, kein einziger ausfall, willkommender stilwechsel
7/8 von 10
Hm...
22.11.2010 - 22:54 Uhr
Das neue album von MCR ist schlecht aber irgendwie gefällt es mir.
sadie
23.11.2010 - 16:18 Uhr
Mir persönlich gefällt der neue Stil sehr gut.
Eine deutliche Verbesserung zu Black Parade.
Highlights für mich sind "The Only Hope For Me Is You" und "The Kids From Yesterday"
Leatherface
24.11.2010 - 04:33 Uhr
Dem nächsten Rezensenten, der das Wort "rockig" benutzt, wird übrigens die Nase gebrochen. So einen magenumdrehenden Begriff erwartet von Jaqueline, 14 Jahre alt, die auf Amazon eine Kundenrezension verfasst, aber nicht von einem vermeintlich kompetenten Schreiberling.
@leatherface
24.11.2010 - 05:13 Uhr
danke dafür! *lach*
und die meinung zum album?
Leatherface
24.11.2010 - 05:31 Uhr
Nie gehört.
Tim Burton
24.11.2010 - 14:17 Uhr
Tolles Album! Fand aber auch beide Vorgänger Alben gut. Geht imo wieder in Richtung Debut aber eben nicht so düster und Emo-triefend.
@Leatherface
24.11.2010 - 14:58 Uhr
Bewirb dich doch selber mal als "Schreiberling"!
@Leatherface
24.11.2010 - 15:01 Uhr
Bewirb dich doch selber mal als "Schreiberling"!
FreekA
24.11.2010 - 19:17 Uhr
@@Leatherface:

Nee, dann müsste er die Sachen ja hören.
pfzt
28.11.2010 - 09:39 Uhr
absolut geiles album.
ich hab mich früher nie für die interessiert,
weil es besseren poppunk und besseren emo gab aber das album hier ist ein brett!
dumbsick
28.11.2010 - 09:49 Uhr
würde spontan sagen, dass es mir besser gefällt als black parade. allerdings kommt es an three cheers bei weitem nicht heran
GRAU
28.11.2010 - 10:17 Uhr
Hatte mit denen nach Black Parade eigentlich abgeschlossen, fand das damals schrecklich, v.a. diese theatralischen Möchtegern-Queen-Anleihen, bä...ABER nachdem ich die Single und Destroya hörte, hab ich dann doch mal das Album angetestet und festgestellt, dass das wirklich was kann...
Brett Pitt
28.11.2010 - 10:23 Uhr
aber das album hier ist ein brett!

Ja! Zwar voll mit (Ohr-)Würmern, aber letztlich doch platt und hölzern.
Düdümm
01.12.2010 - 15:10 Uhr
die bonustracks von der fiktiven band "mad gear and the missile kid" finde ich sehr schön!
hat die auch jemand gehört?
hier eine playlist, allerdings grauenhafte quali..
http://www.youtube.com/watch?v=OLlfiP6gQXk&feature=&p=07B4D520120479DD&index=0&playnext=1
Tama
03.12.2010 - 14:38 Uhr
boah, ist das eine öde platte. alles schon tausend mal gehört. und ich depp kauf die ungehört.
hubert
04.12.2010 - 04:18 Uhr
@Tama

bei mir war es genau anders herum.
und nun?
mumbert
04.12.2010 - 04:33 Uhr
Du bist im Unrecht @hubert.
Selten so einen Dreck gehört!!
Flop
04.12.2010 - 10:03 Uhr
Zum Glück gefloppt. Da ist dann wohl auch bald Feierabend...
@flop
04.12.2010 - 17:19 Uhr
inwiefern gefloppt?
überleg noch, ob ich sie mir holen soll...
basddsa
04.12.2010 - 17:30 Uhr
Kenn vom neuen Album nur Na na na
Wer den Song gut findet, dem könnte auch dieses verdammt schöne Video zum Lied gefallen:

Nanana

04.12.2010 - 17:52 Uhr
In Deutschland auf jeden Fall irgendwo in der Mitte der Top 50 Albumcharts eingestiegen.
Berni
11.02.2011 - 19:03 Uhr
"Sing" erinnert mich total an Reamonn - in ihren besseren Momenten allerdings.
Sie
03.03.2011 - 14:48 Uhr
Hieß es nicht irgendwann, der Sänger würde einen zweiten Comic rausbringen, der themenverwandt mit dem Album ist?
Sein erster kommt nächstes Jahr als Verfilmung, habe ich gehört.
Weiß da wer was?
Blenn Geck
16.05.2011 - 23:52 Uhr
Breaking News: My Chemical Romance Texte beinhalten Propaganda!
Erst dachte ich ja, der Band ginge es mit der Bereitstellung des Songs an Glee um noch mehr Geldmacherei.
Doch Glenn Beck belehrt uns eines besseren:
Sie haben tatsächlich etwas (rebellisches! hört, hört...) zu sagen!
Ob der Mann wusste, dass er diese 'Band' besser hingestellt hat, als sie sind?
Man könnte fast meinen, sie haben Glenny dafür bezahlt...

http://www.youtube.com/watch?v=ry3WEKyx7mk
Frager
08.06.2011 - 07:25 Uhr
Jaja, My Chemical Romance sind schwul und so aber ist das von denen wirklich jemand? Oder warum machen der Sänger und der Gitarrist auf der Bühne rum?
@Frager
12.07.2011 - 01:09 Uhr
sind alle verheiratet. (mit frauen)
was auf der bühne passiert soll'n statement sein. oder geldmacherei, was auch immer.

anscheinend wurde schon das nächste album angekündigt. na super.
Zero Percent
13.07.2011 - 10:44 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=HumePIkmTtQ
Vom neuen Album?!
Brian May
27.08.2011 - 01:14 Uhr
Ich war gerade mit My Chemical Romance auf der Bühne. Was ist nur aus mir geworden?
Earl Grey
27.08.2011 - 13:55 Uhr
Zero Percent war ne B-Seite glaub ich...
Orphaned
27.08.2011 - 14:07 Uhr
Diese Band braucht doch keiner. Dämmlihces Rumgeheule für 14 jährige gemobbte Teenies.
Brian May
29.08.2011 - 23:37 Uhr
@Orphaned Da bin ich anderer Meinung. Ich zitiere aus meinem eigenen Blogeintrag:
"Gerard as a front man is magnificent, of course - his honesty and vulnerability - along with the right kind of instinct for being a hero - connects instantly with the audience, reminding me quite a bit of a certain other great front man I worked with for many years."
Aber was weiß ich schon...

(http://www.brianmay.com/brian/brianssb/brianssb.html)
Cabeza
29.08.2011 - 23:38 Uhr
@Brian May

Wen interessiert dein Blog ?

edegeiler

Postings: 2552

Registriert seit 02.04.2014

11.06.2022 - 09:41 Uhr
Der Sound ist nicht gut gealtert. Klingt richtig seltsam produziert, wie eine Mischung aus Rock und Elektropop Produktion. Die Songs sind zwar solide, aber nicht so Stimmungsbrocken wie sie MCR schon gemacht haben.

edegeiler

Postings: 2552

Registriert seit 02.04.2014

22.06.2022 - 11:00 Uhr
Ich würde gerne dazu noch ein paar Songs aus den letzten EPs "Conventional Weapons" empfehlen. "Boy Division", "Kiss the Ring" oder "Make Room!!!" hätten "Danger Days" um einiges aufgewertet.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: