Bester Song von R.E.M.

User Beitrag
Der Umremmer
07.02.2016 - 01:40 Uhr
*umrem*

Vennart

Postings: 398

Registriert seit 24.03.2014

10.02.2016 - 23:29 Uhr
Ich mag R.E.M. wirklich gerne aber könnte jemand bitte versuchen mir zu erklären, warum Drive als so ein großer Song angesehen wird?
Ist für mich vielleicht der schwächste Song, den ich von der Band kenne.
Der Text ist in Ordnung aber vom musikalischen Aspekt her klingt das für mich so, als hätten die sich nicht mal Mühe gegeben, etwas halbwegs interessantes zu schreiben und dann hat das Lied noch diese unangenehme mittelalterliche Atmosphäre aber das sehen die meisten wohl anders.
Die Meisten
11.02.2016 - 00:27 Uhr
Das sehen wir total anders!

seno

Postings: 3401

Registriert seit 10.06.2013

11.02.2016 - 07:43 Uhr
Ich tue mich ja immer schwer mit Erklärungen. Aber ich mag an dem Song einfach alles: den hallenden Gesang, die Gitarren, das Laut und Leise, die düstere Atmosphäre (vielleicht das, was du mit "mittelalterlich" meinst?).

Vennart

Postings: 398

Registriert seit 24.03.2014

15.02.2016 - 22:03 Uhr
Ist auch eine komische Frage von mir gewesen, weil das schwer zu beschreiben ist aber ich wollte mal eine Meinung dazu hören. Dsnke :)

Tobson

Postings: 1062

Registriert seit 11.06.2013

17.02.2016 - 15:21 Uhr
Ich kann mich da eigentlich echt nicht festlegen, aber wenn ich jetzt sofort einen nennen müsste, wäre es vermutlich "Perfect Circle".

The Hungry Ghost

Postings: 769

Registriert seit 15.06.2013

17.02.2016 - 16:08 Uhr
Spontan würde ich das wunderschöne "The Wrong Child" vom Album "Green" als besten Song nennen.

Mr Oh so

Postings: 1230

Registriert seit 13.06.2013

17.02.2016 - 16:16 Uhr
Ich mag R.E.M. wirklich gerne aber könnte jemand bitte versuchen mir zu erklären, warum Drive als so ein großer Song angesehen wird?
Ist für mich vielleicht der schwächste Song, den ich von der Band kenne.
Der Text ist in Ordnung aber vom musikalischen Aspekt her klingt das für mich so, als hätten die sich nicht mal Mühe gegeben, etwas halbwegs interessantes zu schreiben und dann hat das Lied noch diese unangenehme mittelalterliche Atmosphäre aber das sehen die meisten wohl anders.



Ich mag Drive sehr gerne, kann das Gefühl aber nachvollziehen. Hat ne eigenartige Atmosphäre der Song.

Mir geht es bei Man on the moon so, ich mag den einfach nicht.Die nervigen Schlafliedchöre, das doofe "yeah yeah yeah yeah", die ständige Elvis-Parodie, die doch einmal auch gereicht hätte ...
Mussman S. Agen
17.02.2016 - 16:28 Uhr
Schon fesch, der Alde.

MopedTobias

Postings: 12945

Registriert seit 10.09.2013

17.02.2016 - 17:04 Uhr
Mochte Man on the Moon am Anfang auch nicht so, aber mittlerweile liebe ich ihn. Hat so eine entrückte Melancholie, die im euphorischen Refrain entladen wird, um dann wieder aufgebaut zu werden. Oder so.

Kenne das Phänomen wie schon gesagt bei Find the River, obwohl ich den ja eigentlich ziemlich gut finde, nur halt nicht so grandios wie die meisten.

kingsuede

Postings: 1369

Registriert seit 15.05.2013

01.06.2016 - 23:34 Uhr
Da ich heute die Chronic Town EP in meinem Second Hand Laden vor Ort entdeckt habe, hier meine Lieblinge:

1. Nightswimming
2. Radio Free Europe
3. Man on the moon
4. Electrolite
5. E-Bow the letter
6. Gardening at night
7. At my most beautiful
8. Find the river
9. Losing my religion
10. World leader pretend
11. How the west was won...
12. It's the end of the world...
13. ÜBerlin
14. Sad professor
15. The great beyond
16. Drive
17. So. Central rain (I'm sorry)
18. Daysleeper
19. Fall on me
20. We all go back where we belong
21. Wolves, lower
22. Bittersweet me
23. I'll take the rain
24. Maps and legends
25. Strange currencies

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16209

Registriert seit 08.01.2012

27.10.2019 - 18:39 Uhr


Ihr dürft mal wieder.

VelvetCell

Postings: 1472

Registriert seit 14.06.2013

28.10.2019 - 23:19 Uhr
Der beste Song von R.E.M. ist ohne Zweifel, dafür aber eben auch nur in genau dieser Version, Country Feedback, gemeinsam mit Neil Young. Ich gabe zu, dass ich davon ein wenig besessen bin. Eben, weil es magisch ist:

https://youtu.be/Z4VfQBDoX6E

Eurodance Commando

Postings: 305

Registriert seit 26.07.2019

28.10.2019 - 23:26 Uhr
"E-Bow The Letter" und "Radio Free Europe" sind wohl die beiden besten Songs, und vor allem charakterisieren sie am besten den Sound von R.E.M. in ihrem Kontrast zueinander.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18174

Registriert seit 07.06.2013

29.10.2019 - 02:32 Uhr
"E-Bow" ist auch bei mir mit ganz vorn dabei. Ansonsten natürlich "Nightswimming". Und "Electrolite". Und und und...

Huhn vom Hof

Postings: 1365

Registriert seit 14.06.2013

29.10.2019 - 09:41 Uhr
Es ist unmöglich, einen besten Song zu benennen weil es einfach so viele Kandidaten gibt. Ganz vorne dabei sind:
Walk Unafraid
I Remember California (live, "Tourfilm" / "Shiny Happy People"-Single)
Let Me In
Find The River

Yersinia

Postings: 351

Registriert seit 27.06.2013

29.10.2019 - 15:36 Uhr
Unzählige. Keine Band hat mein Leben so sehr begleitet und geprägt. Einen Song gibt es da nicht.

Kalle

Postings: 32

Registriert seit 12.07.2019

29.10.2019 - 16:53 Uhr
Es ist schon war. Einzelne Songs sind schwer zu benennen, aber wenn, dann machen "Country Feedback" und vor allem "Find the river" das Rennen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 18174

Registriert seit 07.06.2013

29.10.2019 - 17:20 Uhr
"Find the river" auf jeden Fall.

Watchful_Eye

User

Postings: 1729

Registriert seit 13.06.2013

29.10.2019 - 17:24 Uhr
Platz 1 ist für mich einfach: "Leave"

Aber ich hätte so an die 10 zweite Plätze.

MopedTobias

Postings: 12945

Registriert seit 10.09.2013

29.10.2019 - 23:14 Uhr
Geht mir ähnlich, nur mit Electrolite.

Corristo

Postings: 177

Registriert seit 22.09.2016

30.10.2019 - 03:55 Uhr
Feeling Gravitys Pull

... erwähnte auch mal jemand. Oder wieso nicht ...

Don't Go Back To Rockville?

Wer mag die denn nicht? Die haben halt auch so viele eher unscheinbare Songs abseits der üblichen Verdächtigen, die eigentlich ganz toll sind.

Huhn vom Hof

Postings: 1365

Registriert seit 14.06.2013

30.10.2019 - 11:06 Uhr
2 Songs pro Dekade (ungefähr):
1982-89: I Remember California, Perfect Circle
1990-99: Find The River, Walk Unafraid
2000-11: I'll Take The Rain, Living Well Is The Best Revenge

mrnovember

Postings: 4

Registriert seit 10.10.2019

30.10.2019 - 12:41 Uhr
Eindeutig: "Leave"

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1227

Registriert seit 12.12.2013

30.10.2019 - 12:42 Uhr
Für mich bleibt es "Nightswimming", einfach weil der Song mir auf einer persönlichen Ebene sehr viel bedeutet.

jo

Postings: 1003

Registriert seit 13.06.2013

30.10.2019 - 15:07 Uhr
Feeling Gravitys Pull

... erwähnte auch mal jemand. Oder wieso nicht ...

Don't Go Back To Rockville?

Wer mag die denn nicht? Die haben halt auch so viele eher unscheinbare Songs abseits der üblichen Verdächtigen, die eigentlich ganz toll sind.


Ja, vielen Dank. Das sage ich auch immer. Gerade die Erstwerke sind in Europa - ganz im Gegensatz zu Amerika - ziemlich unterschätzt. Oft wird sogar "Murmur" als ihr bestes Album genannt - und das ist gerade mal das Debüt!

Huhn vom Hof

Postings: 1365

Registriert seit 14.06.2013

30.10.2019 - 15:52 Uhr
IMHO sind die 80er Alben weniger zugänglich als die Alben danach. In meiner Jugend habe ich bei Werken wie "Green" oder "Document" nur die Rosinen rausgepickt. Erst später erkannte ich die Intensität von "I Remember California".

"Driver 8" könnte auch ihr bester Song sein. Herrjeh, ich kann mich absolut nicht festlegen, die Qual der Wahl.

Zeke

Postings: 72

Registriert seit 15.06.2013

30.10.2019 - 19:23 Uhr
Pavement:

Time After Time was my least favorite song!

https://www.youtube.com/watch?v=FbbQQYyqG74

Schöne Huldigung an R.E.M.

jo

Postings: 1003

Registriert seit 13.06.2013

30.10.2019 - 19:53 Uhr
IMHO sind die 80er Alben weniger zugänglich als die Alben danach. In meiner Jugend habe ich bei Werken wie "Green" oder "Document" nur die Rosinen rausgepickt. Erst später erkannte ich die Intensität von "I Remember California".

Ja, das sehe ich ähnlich, dass sie weniger zugänglich sind, dafür aber im Endeffekt umso besser einschlagen, wenn man sich dann mal reingehört hat.

Und ja, "Driver 8" ist auch ein klasse Song.

kingsuede

Postings: 1369

Registriert seit 15.05.2013

09.11.2019 - 20:16 Uhr
Nightswimming!!!

kingsuede

Postings: 1369

Registriert seit 15.05.2013

09.11.2019 - 20:17 Uhr
Alles Weitere, s.o.

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: