The Strange Death Of Liberal England - Drown Your Heart Again

User Beitrag
Gordon Fraser
15.11.2010 - 15:31 Uhr
Ok, manchmal etwas zu viel Pomp, aber darauf hat einen "Forward March!" ja eigentlich schon vorbereitet. War überrascht, dass es schon beim ersten Durchgang gezündet hat und sich bis jetzt noch auf einer sehr soliden 7/10 gehalten hat. Einzelne Songs wie das grandiose "Shadows" stechen heraus und gehen direkt ins Herz. Ich wünsche der Band damit den verdienten Durchbruch.

hmmmm
15.11.2010 - 15:35 Uhr
The Strange Death Of Liberal England - eigentlich wäre das ja der viel passendere BandName für "I Like Trains"...
expert
15.11.2010 - 16:18 Uhr
öde drubbe das
mispel
15.11.2010 - 18:58 Uhr
Also die erste Hälfte des Albums find ich recht gut, vor allem "Rising Sea" hat es mir angetan. Aber von der zweiten Hälfte bleibt bei mir gar nix hängen. Insgesamt bin ich doch ein bißchen enttäuscht, wenn man das Album mit dem sehr guten Vorgänger vergleicht. Würd ne knappe 7/10 geben, davon aber ein halber Sympathiepunkt.
Schade find ich, dass sie wieder nur als Vorband durch Deutschland touren. Das haben sie gar nicht nötig.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: