Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kno - Death is Silent

User Beitrag
Oceanic
11.11.2010 - 18:30 Uhr
8/10 hier bekommen, und das absolut verdient! Schade, dass es hier noch nichtmal nen CunninLynguists Thread gibt, aber egal.

Leute, holt euch diese CD. Hätte nach "How I Got Over" von den Roots nicht erwartet, das mein Hip Hop Album des Jahres 2010 ein anderes wird, aber DIS ist der Wahnsinn und intelligenter als fast jede Pseudo-Prog oder Möchtegern-Philosophische Artrock Platte.

Am besten gefällt mir Loneliness, They Told Me und The New Day. Mit Graveyard hat das Album nur einen Titel, der mich nicht vom Hocker reißt.

Zu Streamen gibts das Album auf der Bancampseite der Cunninlynguists:

Link
passt
11.11.2010 - 19:03 Uhr
muss auch sagen, sehr schönes album. ging sofort ins ohr, zwischenzeitlich leider ein wenig zu oft gehört.
ich denke aber es lohnt sich auf jeden fall, sehr gute rezension.

Kno auf jeden fall DIE überraschung des jahres in sachen hiphop.
das pony johnny
11.11.2010 - 21:11 Uhr
sehr coole platte! nur zu empfehlen
hermit
12.11.2010 - 12:44 Uhr
Ich weiß ja nicht. Auch wieder so ein Rap-Album für Leute, die eigentlich keinen Rap mögen. Kein Vergleich zu dem Jahrhundert-Album der Roots in diesem Jahr. Die Beats sind ja zum Teil wirklich gut gemacht, aber diese Stimme... ist dieser Kno eigentlich ein Weißer? Klingt zumindest so. Ich kann mich mit seinem Flow einfach nicht anfreunden, auch bei den CunninLynguists stören mich seine Parts immer am meisten. Das ist alles so hölzern.

Für mich eine dieser typischen Platten, die einen nicht vollends packen, bei denen man aber auch nicht erklären kann, was einem fehlt. Gut, dass ich da keine Rezension zu schreiben muss. ;)

Habe das Album vor 2-3 Wochen recht häufig gehört und mache gerade Urlaub davon. Ich versuche es aber in den nächsten Tagen nochmal, einfach weil ich mir nicht erklären kann, warum das Ding nicht zünden will.

12.11.2010 - 14:20 Uhr
Jahrhundert-Album der Roots in diesem Jahr

....
hermit
12.11.2010 - 14:37 Uhr
Glaubste nicht? Hör's mal an...
Björn
12.11.2010 - 14:45 Uhr
Auch wieder so ein Rap-Album für Leute, die eigentlich keinen Rap mögen.

Diesen Schuh zieh ich mir nicht an. ;)
:D
12.11.2010 - 14:49 Uhr
solche behauptungen sind vor allem schwachsinn wenn man im nächsten satz die rocktruppe unter den rapbands als gegenbeispiel herausholt ^^
nicht dass ich da was vergleichen möchte, sind beide gleichermaßen großartig.
hermit
12.11.2010 - 15:17 Uhr
Okay, ich muss zugeben, dass die Roots auch von vielen Nicht-Rap-Mögern gehört werden, aber die haben trotzdem viel mehr mit dem zu tun, was ich unter Rap oder Hip Hop verstehe, als diese Emo-Ästhetik von Kno.

"Death Is Silent" ist ja auch um Gottes Willen kein schlechtes Album, sonst würde ich es auch längst nicht mehr hören...

Außerdem hab ich mir erlaubt, bei Rateyourmusic herumzuklicken und festgestellt, dass diese Platte nur auf Platz 1 für 2010 steht, weil ein Großteil der 5-Sterne-Bewertungen von "Leuten" gekommen sind, die nur dieses und kein anderes Album bewertet haben. Riecht also nach Manipulation durch Fake-Accounts. Das ändert natürlich nichts an der Qualität oder Nicht-Qualität der Platte, aber ich wollte es mal gesagt haben. ;)
Björn
12.11.2010 - 15:27 Uhr
Es ist ja eigentlich gerade das Großartige, dass KNO den Tod eben als HipHop-Ding aufzieht. Da dies eben sonst kein so typisches Thema ist, bzw. nicht in der Art und Weise wie es auf "Death is silent" präsentiert wird.
passt
12.11.2010 - 16:51 Uhr
... muss ich Björn rechtgeben. gerade die thematik macht das album so interessant. ein paar lieder stechen anfangs sehr heraus, aber ich mag das album als konzept und hab mich da auch gerne darauf eingelassen.
irgendwie erinnert mich das konzept auch an Untrue von Burial, welches ich fast zeitgleich mit Kno für mich entdeckt habe.
Mendigo
12.11.2010 - 17:12 Uhr
Auf die jeweils aktuellen RYM Charts sollte man nicht so viel geben, seit sich das Album dort an die Spitze geschummelt hat ist seine Wertung von 4.1 auf 3.6 gefallen, und bei der nächsten Aktualisierung wird es sich irgendwo in der unteren Hälfte der Top 100 finden...
Und so ein-Album-pro-Account-Wertungen werden dort eh nicht gezählt.


Mit der plattentests-Rezi gehe ich soweit konform, kommt zwar nicht an A Piece of Strange heran, aber trotzdem ein grandioses Album, vor allem das letzte Drittel zieht ordentlich an. Lieblingstrack wär im Moment "They Told Me".
RYM
12.11.2010 - 17:27 Uhr
Man muss aber dazu sagen, dass auch viele Downvoter daran Schuld sind, dass es so weit
fällt. *Boar Rap, dat kann doch nicht an der Spitze bleiben*
Mendigo
12.11.2010 - 17:43 Uhr
Ja eh klar, ist halt der dämliche rym Effekt dass sich Leute mehr um Chartplatzierungen und Wertungen als um Musik Gedanken machen, und passiert bei anderen Genres genauso.

Sollte aber eigentlich wurscht sein, ein schönes Album ist es auf jeden Fall.
hermit
12.11.2010 - 17:58 Uhr
Ist Kno denn nun ein Weißer oder nicht? Bzw. ist er übrhaupt der MC oder nur der DJ? Fragen über Fragen...
Björn
12.11.2010 - 18:09 Uhr
EmCee und Beatbastler. Im Stream auf der Bandseite kannst Du in den Lyrics sehen, welche Stellen von ihm gerappt werden.
hermit
12.11.2010 - 18:11 Uhr
Ja, dann weiß ich schon wessen Stimme seine ist. Dieser eine Typ, der halt auch bei den CunninLynguists rappt. Hätte ja sein können, dass Kno trotzdem der Name des DJs ist und dieser Typ halt der Haupt-MC auf dem Album. Aber immernoch quält mich die Frage, ob der Typ weiß ist. Das würde mich in meinen Vorurteilen bestätigen...
Mendigo
12.11.2010 - 18:24 Uhr
Na dann fühl dich in deinen Vorurteilen bestätigt. Kno ist der Weiße des CunninLynguists-Trios, und sowohl Produzent als auch MC.

Und wenn du genau wissen willst wer auf "Death Is Silent" welche Teile rappt, dann kannst du da bei den einzelnen Texten nachgucken.
Mendigo
12.11.2010 - 18:29 Uhr
ui, Björn hat ja den Großteil schon beantwortet.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: