...And You Will Know Us By The Trail Of Dead - Tao of the dead

User Beitrag
J.R
17.11.2010 - 22:14 Uhr
Der neue SOng ist Klasse wie nunmal fast alles von der Band
die machen keine halben Sachen
Blackberry
18.11.2010 - 01:13 Uhr
der neue song ist ok.

die band ist für mich aber mittlerweile gestorben.
bbb
18.11.2010 - 15:56 Uhr
Hallo zusammen: hier der ganze song ... im stream als prelisteining

http://www.visions.de/news/13561/Trail-Of-Dead-Summer-Of-All-Dead-Souls-jetzt-anhoeren
Ocean
18.11.2010 - 17:33 Uhr
Habe gestern nochmals Century of Self seit langem wieder gehört, is schon ein klasse Album und für mich nach Source Tags auch ihr bestes. Dem neuen Album schaue ich mit gemischten Gefühlen entgegen, wenn die kurzen Songs mehr instrumental gehalten werden dann denke ich wird mich das Album sehr begeistern. Der neue Song ist gutes mittelmass.
Azzarole
18.11.2010 - 18:31 Uhr
Danke fürs Erwähnen, der Song klingt total nach The Rest Will Follow und irgendwie langweiliger als alles der letzten Jahre :( Dennoch bin ich unheimlich gespannt auf das Album, vor allem auf den 15Min. Song - sowas ist schon lange überfällig und wird bestimmt eine Granate :)
tuxx
18.11.2010 - 18:45 Uhr
sowas hätten sie mal 2002 machen sollen.
kopfschüttel
19.11.2010 - 10:15 Uhr
für mich immer noch unversändlich, wie man die STC so gut finden kann? die nachfolgealben waren MIT ABSTAND ALLE BESSER!
nur zur lnfo
19.11.2010 - 10:17 Uhr
Kopfschüttel = keenan
(man achte auf die sinnlose Verwendung von Blockbuchstaben, sowie die schwerwiegende Geschmacksverwirrung)
The MACHINA of God
19.11.2010 - 10:48 Uhr
Ich befürchte, dass der 15 Song nur ein Medley ist.
hm
19.11.2010 - 10:55 Uhr
ich muss eher kopfschütteln tuxx. wenn man mal darüber ein wenig nachdenkt ist das eine ziemlich bescheuerte aussage.
...
19.11.2010 - 11:05 Uhr
Ich befürchte, dass der 15 Song nur ein Medley ist.

alles andere würde mich auch sehr überraschen, die laut-leise-crescendo-laut struktur die sie bei jedem gefühlten zweiten lied verwenden lässt sich wohl eher schwer so lang ausdehnen ohne dass es enorm langweilig wird.
Max Power
19.11.2010 - 11:14 Uhr
Ich denke es wird Richtung Supper's Ready oder The Incident gehen, natürlich mit geringerem Prog-Faktor.
@nur zu info
19.11.2010 - 11:15 Uhr
dummer depp
@Max Power
19.11.2010 - 11:18 Uhr
Oder in Richtung Jesus of Suburbia mit geringerem Pop-Faktor. :)
Machix
09.12.2010 - 13:29 Uhr
http://www.trailofdead.com/

sieht schon neu aus
black star
10.12.2010 - 01:27 Uhr
"summer of all dead souls" ist so richtig bad ass, großartiger song, freu mich schon wahnsinnig auf das album
noise
11.12.2010 - 15:16 Uhr
Guter Song, nicht großartig aber gut.
Neues Album und nächstes Frühjahr wieder auf Tour, auch in meiner Nähe.
Schöne Sache das.

Lesezeichen
18.12.2010 - 12:21 Uhr
http://www.taoofthedead.com/
Machix
18.12.2010 - 13:51 Uhr
Meine Fresse ist das wieder alles hässlich.... was habend die nur für einen Kunstgeschmack???
checker der materie
18.12.2010 - 13:53 Uhr
einen großartigen.
The MACHINA of God
18.12.2010 - 14:26 Uhr
Also "ST&C" sowie "World's apart" haben ein größtenteils tolles Artwork. Danach wurde es schwierig.
basddsa
19.12.2010 - 16:23 Uhr
Die Century Of Self fand ich jetzt nicht ganz so schlimm. Ganz schrecklich finde ich ja das Cover der s/t und Madonna...
Das neue Cover gefällt mir dagegen sehr gut.
keenan
19.12.2010 - 16:36 Uhr
fand das cover der century of self mit abstand am besten ;-)

Azzarole
19.12.2010 - 16:39 Uhr
Das Artwork der Century of Self fand ich ebenfalls großartig, allerdings haben sie als Cover meiner Meinung nach das schlechteste Motiv ausgesucht, im Booklet und im Inneren der Hülle finden sich meiner Meinung nach die viel besseren Zeichnungen. Ähnliches bei der Worlds Apart, deren Artwork insgesamt auch absolut fantastisch ist. Mit den So Divided Sachen konnte ich nur wenig anfangen, ebenso mit dem Design der Frühwerke.
adfsdfsdfsdfsdfsdfsdfsdfsdfsdfsdfsdfsdfs
19.12.2010 - 16:39 Uhr
Video in ihren Land nicht verfügbar :/

Coverbewertung:
s/t 2/10
Madonna 2/10
St&c 9/10
Worlds Apart 5/10
So divided 4/10
Century of self 8/10
Azzarole
19.12.2010 - 16:39 Uhr
Achja, die neue Website finde ich auch absolut grandios gestaltet!
Machix
20.12.2010 - 00:38 Uhr
Was das Cover betrifft: Weniger ist halt manchmal mehr. Auf der website fehlen ja nun immer noch 2 Teile des Puzzles und schon jetzt ist alles überladen und alle möglichen Farben die es gibt vorhanden

Zum neuen song: Klingt sehr sehr vielversprechend
Third Eye Surfer
20.12.2010 - 20:52 Uhr
Find das Cover (was bisher davon zu sehen ist) endlich wieder mal super. Century wär in Farbe auch gut gewesen, aber dieses Weiß/Kuliblau war ziemlich blöde. Und So Divided war mehr als mies.

Worlds Apart wird aber wohl das beste Cover bleiben.
rainy april day
20.12.2010 - 22:31 Uhr
Das Cover riecht so dermassen nach Konzeptalbum, dass ich schon wieder Angst Kriege, dass sie mir ihre Musik wieder zu sehr verklausulieren. Zu Century Of Self habe ich gar keinen Zugang gefunden. Aber ich lasse mich mal einfach überraschen.

Zu den Covern:
Source, Tags & Codes habe ich mir zu Weihnachten als Poster gewünscht, das ist perfekt, mit dem versteckten Auge. Und die überbordende Dramatik von Worlds Apart haben sie in dem Cover brilliant eingefasst. Und das alles selbst gemalt(!)
Und auch wenn mich das neue irgendwie genau so schrecklich an Metal erinnert wie der akustische Beginn von Century of Self, finde ich es dennoch sehr authentisch, es spiegelt die Band total wieder. Welche ander Band kann das schon von sich behaupten?
Rent Reznor!
20.12.2010 - 23:07 Uhr
Sch... aufs Cover.
Trail of Dead sind für mich die authentischste, kreativste, mitreissendste und am schnoddrigsten perfekte Band auf dieser Welt.
Ich kanns kaum mehr erwarten bis die neue Platte endlich da ist. Bis dahin wird kreuz und quer alles von ihnen gehört, es gibt so viel wieder zu entdecken: Wie können Songs, die schon viele Dutzende Male gehört wurden, immer noch so spannend, mitreissend und erfüllend sein?
Machix
20.12.2010 - 23:30 Uhr
Das frag ich mich auch. Kein Album kann ich mir soo oft immer wieder anhören wie die Worlds Apart. Die kann es einfach immer wieder!
hm
21.12.2010 - 01:02 Uhr
die cover zu source tags und der worlds apart passen so perfekt zu der musik.
source tags: auf den ersten blick chaos, aber auf den zweiten blick versteckt sich eine schönheit.
worlds apart: völlig überbordernd, man hat den endruck, dass die gesamte geschichte des kreiges der menschheit auf einem bild ist(passend zu der musik: alle facetten des rock seit seinem beginn) mit unglaublich vielen details und zitaten.

das cover von der worlds apart ist übrigens nicht von keely sondern von cyril van der haegen.
http://tegehel.deviantart.com/gallery/?offset=48#/dan30h
The MACHINA of God
21.12.2010 - 01:46 Uhr
Kein Album kann ich mir soo oft immer wieder anhören wie die Worlds Apart. Die kann es einfach immer wieder!

Geht mir ebenso.
Demon Cleaner
21.12.2010 - 09:41 Uhr
Source, Tags & Codes habe ich mir zu Weihnachten als Poster gewünscht, das ist perfekt, mit dem versteckten Auge.

Sind sogar deren 2 plus der Rest vom Gesicht.
Mir gefällt das computergenerierte Artwork von der neuen nicht, war schon bei "So Divided" und "Festival Thyme" so.
Wobei ich die Cover der Band generell für überschätzt halte (warum die "Worlds Apart" Cover des Jahres war, habe ich nicht verstanden - viele Leute, Schlachtengetümmel...Wahnsinn, das gabs schon in schlechterer Auflösung beim Debüt).
Machix
21.12.2010 - 10:28 Uhr
-> taoofthedead.com: Gibts vorraussichtlich nach auch als "special mediabook" (siehe Oceansize)
Phaon
21.12.2010 - 13:18 Uhr
Klickt mal auf trailofdead.com auf "Day 5", da seht ihr dann das komplette Cover. Was soll ich sagen? Mit dem blau an den Seiten sieht es absolut brilliant aus. Könnte ihr bestes Cover sein.
JACK VALENTINE
21.12.2010 - 18:13 Uhr
Ja. Hab mich auch gewundert. Das Aufdecken, hat die ganze Stück-für-Stück-Aktion jetzt irgendwie überflüssig gemacht.
Also ich mag das Cover. Bin ja mal gespannt, ob da mehr dahinter steckt. Die ganze Sache mit Longtracks und Gesamtalbum klingt ja fast als hätten TOD diesmal so was wie ein Konzeptalbum aufgenommen.

Tja, aber Cover hin oder her, am Ende wird die Musik entscheiden müssen, ob's das warten Wert war.
Machix
22.12.2010 - 00:06 Uhr
Ok. Das Cover is fertsch! Für mich das schlimmste bis jetzt. `n bisschen World Of Warcraft, nur noch schlimmer....
Sunshine
22.12.2010 - 00:16 Uhr
Musste beim ersten Hören auch direkt an "The Rest will follow" denken, aber das betrifft ja eigentlich nur den Anfang.
The MACHINA of God
22.12.2010 - 00:19 Uhr
Ich finds nicht.
keenan
25.12.2010 - 09:16 Uhr
und wird zudem auch noch als ltd. edition (doppel cd) erscheinen :-D

http://www.amazon.de/Dead-Ltd-Edt-Will-Know-Trail/dp/B004GKQ1L2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1293264901&sr=8-1

wenns wie bei der century of self wird wär ich hoch erfreut :-)
Phaon
25.12.2010 - 10:00 Uhr
Sehr schön, gleich mal vorbestellt.
oceantoolhead
26.12.2010 - 01:33 Uhr
also einen schlechteren album namen hätte man nicht wählen können . das album cover ist zwar aufwendig und gewohnt kunstvoll , da ist man von ihnen jedoch wesentlich besseres gewöhnt. Der neue Song vorab ist nicht schlecht , zwar kein übersong aber bin auch nich entäuscht .

Bin sehr gespannt auf den 16 min song
und wie das remasterte debut klingen wird
black star
26.12.2010 - 12:02 Uhr
mir gefällt das cover von der single "summer of all dead souls" besser, nichtsdestotrotz wunderschönes cover wieder einmal. gott sei dank gibt es noch bands, die einen derartigen aufwand für das artwork betreiben. und wieso das album "tao of the dead" heißt, hat auch eine nette vorgeschichte -> steht alles hier http://www.spin.com/articles/exclusive-new-trail-dead-song

keenan
04.01.2011 - 10:19 Uhr
infos zur mediabook version

http://www.cmdistro.com/Item/And_You_Will_Know_Us_By_._-_Tao_Of_The_Dead_-2CD_Mediabook-/36859

kann mir mal bitte jemand den unterschied zur tracklist der normalen version erklären?

für mich sieht das so aus als ob das album auf jeder cd einmal drauf ist. sind das beim mediabook auf der 2. cd vlt. die demoversionen.

auch unterscheiden sich ja manche tracknamen von dem im hiergenannten forum /:)
Phaon
04.01.2011 - 10:33 Uhr
CD1
1. Tao Of The Dead Part One
2. Tao of the Dead Part two: Strange News From Another Planet
3. Know Your Honor
4. Rule by Being Just
5. The Ship Impossible
6. Strange Epiphany
7. Racing and Hunting
CD2
1. Introduction: "Let's Experiment"
2. Pure Radio Cosplay
3. Summer of All Dead Souls
4. Cover the Days Like a Tidal Wave
5. Fall of the Empire
6. The Wasteland
7. Spiral Jetty
8. Weight of the Sun (or the Post-Modern Prometheus)
9. Pure Radio Cosplay (Reprise)
10. Ebb Away
11. The Fairlight Pendant
12. The Bubble Demo

Limited Edition 2CD Mediabook incl. 48-page booklet and Pop-Up: 16-page hand-drawn graphic novel and short story written by Conrad Keely. (2011)
The MACHINA of God
04.01.2011 - 12:57 Uhr
Und was davon ist jetzt genau das Album?
Phaon
04.01.2011 - 17:10 Uhr
Sieht für mich im Moment so aus, als wäre das reguläre Album eine Art Best-Of-Zusammenstellung aus beiden CDs der Special Edition, da letztere auf beiden CDs Songs der ursprünglichen Tracklist enthält. Verwirrend.
Phaon
04.01.2011 - 17:17 Uhr
Schaut mal, was ich hier gefunden habe:

http://www.amazon.de/Weight-Sun-Post-Modern-Prometheus/dp/B004HAEBQS/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1294157698&sr=8-13
smörre
04.01.2011 - 19:16 Uhr
Album läuft gerade. Gefällt mir definitiv besser als der mittelmäßige Vorgänger. Weiß aber auch nicht, warum. Bisschen knalliger auf jeden Fall, und keineswegs irgendwas Neues.

Seite: « 1 2 3 ... 16 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: