Bester Song von Metallica

User Beitrag
Manno
22.06.2003 - 16:01 Uhr
wie würde eine best of CD mit 10 Songs aussehen? ich würde sagen

Master Of Puppets
One
Enter Sandman
Nothing Else Matters
Fade To Black
the Unforgiven
Mama Said
Memory Remains
Fuel

haha
22.06.2003 - 16:32 Uhr
haha!!! ne best of cd würd warscheinlich so ausschaun wie st. anger :-) muahuahaahuahuaha.
Oliver Ding
22.06.2003 - 17:05 Uhr
Until it sleeps
One
The unforgiven
For whom the bell tolls
Fade to black
Nothing else matters
Battery
Sad but true
Wherever I may roam
Enter sandman
Sven
22.06.2003 - 17:06 Uhr
Ride the lightning
The four horsemen
Blackened
Fade to black
Master of puppets
Seek and destroy
The thing that should not be
Welcome home (Sanitarium)
Creeping death
The unforgiven
bla
22.06.2003 - 17:47 Uhr
Auf einer "Best of" dürfte ein Instrumental im Stil von "to live is to die" oder "orion" sicher nicht fehl am Platze sein.
supergrobi
22.06.2003 - 19:17 Uhr
The four horsemen
Fade to black
Battery
Master of puppets
Sanitorium
Damage Inc.
One
Enter Sandman
The unforgiven
Wherever I may roam
maul
23.06.2003 - 14:22 Uhr
Seek and destroy
for whom the bell tolls
Creeping death
Master of puppets
The thing that should not be
lepper messiah
And justice for all
One
Harvester of sorrow
Through the never
Auge
23.06.2003 - 14:44 Uhr
One
Master Of Puppets
Until It Sleeps
Frantic
Blackened
Enter Sandmann
Nothing Else Matters
Creeping Death
Hit The Lights
For Whom The Bell Tolls

Chis
23.06.2003 - 15:00 Uhr
Phantom Lord
Creeping Death
The Call Of Cthulu
Master Of Puppets
Blackened
One
Sad But True
Until It Sleeps
Fuel
Frantic
Niko
23.06.2003 - 16:59 Uhr
1) Master of Puppets
2) Seek and destroy
3) Fade to black
4) Enter Sandman
5) One
6) The Unforgiven
7) Wherever I may roam
8) St. Anger
9) Ain't my bitch
10) Until it sleeps
Klugscheißer
23.06.2003 - 17:05 Uhr
Eine Best-Of-CD mit nur 10 Tracks würde sich kein Schwein kaufen.
AntwortAufKlugscheißer
23.06.2003 - 19:37 Uhr
njut dann eben 20 tracks
ditsch
23.06.2003 - 19:43 Uhr
Was ist mit 'Of wolf and man'?
Lacky
23.06.2003 - 20:21 Uhr
The Unforgiven
The Unforgiven II
Sad But True
Whereever i may Roam
Blackened
One
Creeping Death
Sanatarium
Fade to Black
Master of Puppets
Orion
Enter Sandman

Fixxer
Bleeding Me
The Unnamed Feeling
Frantic
The God that Failed
Wintzi
23.06.2003 - 20:29 Uhr
so ein zufall! hab kürzlich eine persönliche best of metallica-cd zusammengestellt, wobei ich aber darauf geachtet hab, von jeder cd was mit drauf zu nehmen (sogar garage inc., aber nicht s&m)!

Seek & Destroy
For Whom the Bell Tolls
Battery
Master of Puppets
The thing that should not be
Welcome Home (Sanitarium)
One
Enter Sandman
Nothing Else Matters
Ain't my bitch
Until it sleeps
Turn the page

oh, ich hab die reload und die neue st.anger vergessen, ich dummerchen...

aber eine metallica best of mit nur 10 liedern und einer cd wäre eh fürn arsch!
Realnameposter
24.06.2003 - 15:41 Uhr
Also St Anger wär dabei und auf jeden Fall
Eye Of The Beholder.
Und noch 2 oder 3 schön schnelle Kill'em all sachen
naja und battery
Und nix von der Charthitletzte4Albenscheisse !
Egal
24.06.2003 - 21:12 Uhr
Hm. Nur 10 Songs.

Battery
Creeping Death
Welcome Home
One
Nothing else matters
St. Anger
The call of Ktulu
Master of Puppets
Dyers eve
Fade to black

Normalerweise käme jetzt noch For Whom the bell tolls, aber da es seit St.Anger viele Metallica-Songs ohne Gitarrensolo gibt, ist der Song ja nix besonderes mehr. *g*
Pirk
24.06.2003 - 23:24 Uhr
Meine perönliche Best of Metallica:
Raventhird
20.10.2003 - 11:27 Uhr
Hatten wir den Thread schonmal ? Die Schlacht ist eröffnet.
Ich würde sagen: Master of Puppets knapp vor Ride the Lightning knapp vor Black Album.
hank
20.10.2003 - 11:32 Uhr
ich würde auch die master of puppets auf eins setzen kill em all, ride the lightning und das schwarze sind für mich ungefähr gleichwertig auf platz zwei, je nach stimmung. danach käme dann die justice und st.anger und der überflüssige rest, wobei ich einige coverversionen von der garage inc. einfach nur geil finde.
KoRnY
20.10.2003 - 11:36 Uhr
M.O.P vor ...and justice.
wo ich das black album einordnen soll weiß ich net. finds mal besser, mal schlechter.
Norman Bates
20.10.2003 - 11:32 Uhr
@Raventhird
Ah, jetzt outet er sich doch als Metallica-Fan.

Platz 1 und 2 stimme ich zu. Platz 3 würde ich mittlerweile rein subjektiv mit St. Anger belegen (St. Anger ist zwar sehr kontrovers, aber es ist eines der wenigen Alben, die auch nach dem 20. Anhören mit jedem Mal besser werden. Die Subtilität der Komposition erschließt sich eben nicht beim ersten Mal. Und mir gefällt die Blechtrommel. Ist eben ein ziemlich Drum-dominiertes Album. Die Texte sind nicht so der Hit, aber auch nicht richtig schlecht.)

Das Black Album fand ich zum Einstieg ganz gut, aber es langweilt mich mittlerweile. Ist eben doch ziemlich kommerziell und hat nicht den kompositorischen und technischen Anspruch seiner Vorgänger. Kommerziell muss ja nix Schlechtes heißen, ist aber häufig mit "schnell gefallen" und "schnell langweilen" verbunden.
St. Anger finde ich übrigens weit weniger kommerziell als das Black Album (mal ehrlich, wer würde denn St. Anger kaufen, wenn nicht Metallica draufstünde?).
exciter
20.10.2003 - 12:41 Uhr
"...and Justice for all" ist mein Favorit. Für mich das beste und abwechslungsreichste Album.

"One" ist IMHO DER Metallica Song.
Dr,NEWBIE FICKT DIE CHRISTEL
20.10.2003 - 12:44 Uhr
Was habt ihr gegend Load und Reload ? Ich find die ebenfalls sehr geil. Tracks wie Fuel, King Nothing und The Unforgiven 2 sind doch hammerhart.

Naja, nichts für ungut Metallica rockt !!!!

Gruss,
*Dr. Newbie fickt die Christel*
runner
20.10.2003 - 12:59 Uhr
Ride The Lightning!!!

Load und Reload??? zwei, drei gute Tracks aber für zwei alben doch dann doch zu wenig.

Norman Bates
20.10.2003 - 13:34 Uhr
Load ging noch in Ordnung. War halt ein Rock- und kein Metalalbum.
Re-Load war der Abfall von Load und ist m.E. das schlechteste Album von Metallica. Da war ja die S&M noch besser (gute Idee, aber mäßiges Ergebnis).
KoRnY
20.10.2003 - 13:43 Uhr
stimmt, load war nicht schlecht und es gab ja auch ein paar härtere stücke darauf, besonders ain`t my bitch gefiel mir besonders.
Reload war dann wirklich nichts besonderes mehr und S&M vielleicht ein best of album mit gefiedel.
Greylight
20.10.2003 - 14:48 Uhr
Für mich ist es "...and justice for all" ohne Frage. Es ist abwechslungsreich, wie exciter schon sagt, und übertrifft die drei Vorgänger.
"St. Anger" find ich persönlich auch sehr gut. Wo "St. Anger" drauf steht ist auch "St. Anger" drin - ein unmißverständliches Statement.
Norman Bates
20.10.2003 - 15:31 Uhr
Ich persönlich finde And Justice For All zwar auch gut, aber anstrengend zum Durchhören. Bis auf One (was natürlich ein absolutes Highlight ist) ist der Sound recht abgehackt und gewöhnungsbedürftig. Im Gegensatz dazu sind "Master of Puppets, "Battery", "Welcome Home (Sanitarium)", "For Whom the Bell Tolls", "Creeping Death" eigentlich Symphonien, die nur als Metal gespielt werden.
stativision
20.10.2003 - 19:49 Uhr
...and justice for all mit vernünftiger produktion.
Stefan
20.10.2003 - 22:16 Uhr
Justice
Master
Lightening
Black
Dann neuere, da will ich mich nicht festlegen

Kill em all finde ich nicht so gut.
Aber als Highlight auf der Reload will ich doch mal FIXXXER angeben.
Der Song ist mal was ganz anderes. Genial.
Parasite
20.10.2003 - 22:28 Uhr
ich würd sagen:

1. Ride the Lightning
2. Master of Puppets
2. Black Album

Load und Reload sind auch net so scheisse, wie es immer heisst. Es sind zwei spitzen hardrock-alben, wo leider nur der falsche Bandname draufsteht! :-)
Raventhird
21.10.2003 - 13:14 Uhr
Norman Bates (20.10.2003 - 11:32 Uhr):
@Raventhird
Ah, jetzt outet er sich doch als Metallica-Fan.


Hab ich niemals verheimlicht. Metallica waren meine erste Lieblingscombo.
Realnameposter
21.10.2003 - 13:50 Uhr
1) ..and justice for all
2) St. Anger
3) Kill 'em all


aber eine Worstallica-Liste hab ich auch:
1) Load
2) SM
3) Reload
Sven
21.10.2003 - 14:09 Uhr
Ride the lightning
Master of puppets
Kill 'em all

Den Rest braucht keine Sau.
Norman Bates
21.10.2003 - 16:52 Uhr
Möchte das Thema einmal auf eure Top Five Metallica-Songs erweitern.
Mache mal den Anfang:

1. Master of Puppets
2. One
3. Seek and Destroy
4. For Whom The Bell Tolls
5. Battery
Greylight
21.10.2003 - 18:32 Uhr
1. Blackened
2. Sanitarium (Welcome home)
3. Harvester of sorrow
4. Frantic
5. Some kind of monster
KoRnY
22.10.2003 - 08:12 Uhr
1. One
2. Disposable Heroes
3. No Remorse
4. Dyers Eve
5. Sanatarium
ich
22.10.2003 - 09:04 Uhr
Fiesta Mexikana
Wir fahrn zum Puff in Barcelona
Moskau
Das Lied vom Tod
Sag mir wo die Blumen sind
Die Moorsoldaten
Guildo hat euch lieb
Biene Maja

und als Beilage das es einer kauft en Emmentaler
Tobi
27.10.2003 - 21:04 Uhr
Leider haben Metallica das Beste längst versäumt...

sich aufzulösen!
Norman Bates
27.10.2003 - 21:47 Uhr
Wollen wir doch mal festhalten, dass Metallica vielleicht nicht die beste zeitgenössische Band ist (das sind m.E. QOTSA und System of a Down), aber mit St. Anger diesen gesamten New-Metal-Stampf locker an die Wand pustet. Wer braucht schon Slipknot und KoRn?
Joffy
27.10.2003 - 22:47 Uhr
Mama said
Nothing else matters
Low mans lyric
sad but true
the unforgiven(+2)
turn the page
whiskey in the jar
one
enter sandman
Weggo
27.10.2003 - 22:50 Uhr
one
master of puppets
nothing else matters
enter sandman
the unforgiven
welcome home
for whom the bell tolls
no leaf clover
whiskey in the jar
st. anger
Parasite
27.10.2003 - 23:52 Uhr

Hit the lights
Seek & Destroy
Ride the lightning
For whom the bell tolls
Fade to black
Master of Puppets
Leper Messiah
Sanatarium
Blackened
One
To live is to die
Enter sandman
Sad but true
Unforgiven
Nothing else matters
Ain´t my bitch
Fuel
The memory remains
St anger
Frantic
Naddl
29.10.2003 - 16:35 Uhr
Für die Best of CD würd ich meinen:
Seek and Destroy
No remorse
Ride the Lightning
For whom the Bell tolls
Fade to Black
Creeping Death
Master of Puppets
Battery
Welcome Home
Blackened
One
...And justice for All
Harvester of Sorrow
Enter Sandman
Sad but True
The Unforgiven
Nothing else matters
Fuel
The Memory remains
Until it sleeps
St. Anger

Für die Alben:
Master of Puppets
Ride the Lightning
Kill em all
Black Album
...And Justice for all
...
Joffy
30.10.2003 - 19:01 Uhr
Es ging hier doch um eine Best of mit 10 Songs und nicht 20.
Nick
30.10.2003 - 19:59 Uhr
auf jeden sind die beiden gigantischen Coversongs ASTRONOMY und WHISKEY IN THE JAR mit am Start
Who?
30.10.2003 - 23:43 Uhr
Für die Alben:
Master of Puppets
Ride the Lightning
Kill em all
Black Album
...And Justice for all


*hrpmf*
Hast du bald alle zusammen?

Ich find, die Best Of sollte 2 CDs haben und so aussehen:

CD1

Enter Sandman
Master Of Puppets
St. Anger
For Whom The Bell Tolls
No Leaf Clover
Until It Sleeps
Welcome Home (Sanitarium)
Seek And Destroy
Battery

CD 2

Frantic
Blackened
Whiskey In The Jar
The Unforgiven II
Sad But True
Nothing Else Matters
Fuel
Fade To Black
One
Naddl
10.11.2003 - 15:58 Uhr
@ Who?
Na, mein Gott, ich konnt mich halt nicht entscheiden... Is ja bei den hammergeilen Alben auch kein Wunder, oder???;-)
Ich find halt nur Load und ReLoad nicht so toll, weil sie vom Stil einfach mal nicht zu Metallica passen. Auch St. Anger ist kein schlechtes Album, man hätte halt nur was anderes erwartet und es kotzt mich verdammt nochmal an, dass da keine Soli drauf sind (Sorry, es ging grad mal wieder mit mir durch...)
METALLICA4EVER
10.11.2003 - 16:08 Uhr
1.Battery
2.Master of Puppets
3.For Whom the bell Tolls
4.Fade to Black
5.Blackened
6.One
7.To live is to die
8.Fight fire with Fire
9.Ride the Lightning
10.Damage Inc.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: